Selbstverletzung

p;eaPcefuxll


hi saida.. ich wusste nicht dass ihr in familien therapie seid.. hmm.. nun zu deinem langen text.. hmm was im moment die familie macht ist mobbing.. hmm bzw.. deine eltern habe sich auf ein level begeben wo es sehr sehr schwierich wird wieder den weg zurückzufinden.. da ich nicht weiss was alles passiet ist möchte ich auch nicht seiten beziehen.. hmm aber so wie ich dies sehe geht bei euch der zustand weit über den zustand hinaus wo ein "normales" familien leben möglich ist.. hmmmm ... nun ich denke du hast jetzt nie streit gesucht bzw.. dich zurück gehalten.. bzw.. deine eltern behandeln dich grundsätzlich nicht mehr als familien mitglied.. hmmm nun.. wie du weist hast du 2 oder 3 möglichkeiten.. hmm für dich aber in frage käme möglichkeit 1 nämlich zuhause bleiben... hmm nur ist es schwierich im moment überhaupt noch klar zu sehen.. hmm nun saida.. hmmm ich greife jetzt mal essenszeit heraus:

-- du wirst nicht gerufen.. und du gehtst runter und essen ist gemacht alle sitzen dort und essen.. du nimmst teller und verschindest.. nun reaktion gleich null.. hmmm du hast jetzt zwei möglichkeiten um einen schritt auf deine eltern zu zu machen.. a) du gehst ungefragt in die küche und hilfst deiner mutter beim kochen.. b) du deckst den tisch.. c) du setzt dich zu deinen eltern und ist mit.. oder alle zusammen.. hmmm..

-- ich verzichte hier bewusst aufs werten und ich weiss auch nicht was passiert wenn du so was machen tust.. hmmm eine mögliche raktion der eltern ist zum beispiel.. siehst du ich sags dir.. sie will gar nicht mit uns essen.. etc.. etc..

...

...

als nächstes schlage ich vor.. hmmm schmeiss deine kleidung nicht demonstrativ auf den boden sondern frag deine mutti wann du sie ihr wo zum waschen hinlegen darfst.. hmmm... hmmm oder so.. wenn sie im wäschekorb sind und nicht gewaschen werden.. dann nimm die ganze wäsche raus und wasche deine sowie auch die anderen sachen die grad noch rumliegen.. hmmmm

...

...

eine andere möglichkeit kauf deiner mutter irgendwas feines dass sie gerne ist.. schokolade oder so.. schenk es ihr..

...

...

dies hat nichts damit zu tun dass du klein beigiebst sondern ist so einseitige abrüstung... ich denke ihr habt ein stadium erreicht wo jeder kleinste zwischenfall grd ein riesen drama wird.. hmmm

...

...

als nächstes print deinen beitrag von oben aus.. und nimm ihn mit in die beratung.. und nun.. denke ich ist es wichtig dass du gefühle zeigst.. hmm ich weiss nicht ob du dies kannst.. aber schreie nicht.. und verkriech dich nicht.. sag dass dich dieses verhalten deiner eltern kaputt macht.. hmm.. und ganz wichtig..

..

SAG ich weiss dass ich nicht das beste kind bin.. und nicht das brävste.. und dass ich auch viele fehler habe.. aber ich bin auch ein mensch und ich habe auch gefühle.. und ich gebe mir ja auch mühe.. aber ich kann nicht das perfekte kind sein dass sich meine eltern gewünscht haben.. und auch wenn ich ganz feste versuche mich zu ändern und all das zu machen was meine eltern sich von mir wünsche kann ich dies nicht immer erreichen..

....

...

hmm die alternative kennst du zusammen mit der beratung eine lösung ausserhalb der familie zu finden..

...

..

weisst du bei euch hat schon lange niemand mehr wirlich recht oder unrecht.. darum lohnt es sich zum teil auch nicht für bagetell sachen zu kämpfen.. hmm schreib mal was du zu meinem post denkst.. bitte nimm ihn nicht alls was absolutes.. sondern als offene diskussionsbasis.. du darfst mir auch locker wiedersprechen das was ich geschrieben habe muss nicht alles so sein und stimmen mir geht es darum eine diskussion in gang zu bringen die ein bisschen weiter geht.. wie er ist schuld oder ich bin schuld.. oder dies ist scheisse oder das nicht.. :-D

..

also bis später peace

GSras-xHalm


Saida

huhu *:) :-)

hier ist die andere saida, die ist ganz neu (dachte schon, oh gott du arme, jetzt hast du auch noch chronische Sinusitis...)

[[http://www.med1.de/Forum/Benutzer/saida/]]

mir wärs fast peinlich dass es relativ wenig na*ben sind... hab das gefühl dann nimmt er mich nicht ernst oder so

genau dasselbe hab ich auch gedacht, damals wars nur auf den Schultern. Hab nur gesagt "auf den SChultern" und er hat gefragt "tief?" und ich so "nein" und das wars dann. naja damals wars noch in anderem Ausmass als jetzt.

aber es tut einfach jedes mal total weh wenn ich mal wieder gezeigt krieg "ätsch, ich mach dir kein schulbrot mehr aber deinem bruder gleich 2, rate mal wodran das liegt,...!"... usw...

das kenn ich auch von mir...mein Bruder durfte jedes Wochenende seine Wäsche zum Waschen vorbeibringen, ich musste selber waschen. Ihm wurde eine Wohnung bezahlt, mir nicht (naja jetzt ja schon aber die Jahre zuvor nicht). Er musste nie abwaschen, ich schon. Er musste sein Zimmer nicht selber aufräumen, ich schon (naja ist mir auch lieber).

Ich kann das gut nachvollziehen...fühlst du dich auch weniger geliebt?

mein Rat - sprich das am Montag alles an. Sag dass dein Vater dich sehr sehr verletzt hat. Ihr müsst das irgendwie klären!

mitm ri** is das prob dass ichs bisher aufs handgelenk konzentriert habe, jetzt aber 1. kaum noch platz hab und 2. angst hab, durch zu tiefes schn** da was kaputt zu machen... aber ich will auch nicht weiter den arm raufgehen.. dann kann ichs noch schlechter verstecken, ich will nicht mein leben lang langärmlig rumlaufen...

ja fang das bloss nicht an mit dem ganzen Arm, hab das mal angefangen und jetzt ist es imnmer so. vielleicht ist das "kein platz haben" fürt dich auch eine Hilfe, um nicht zu schne****?

[]Und dann eben das medikamenten problem... hab jetzt nen neuroleptikum bekommen gegen die dissoziation, wobei ich nicht glaube das es hilft weil ich nicht denke dass es ne dis. störung is was ich habe...

eine Mitpatientin hat auch dissoziative Zustände. Sie starrt dann nur vor sich hin, reagiert nicht mehr und bewegt sich nicht mehr, sagt dass sie wenn sie in nem Zustand drin ist, z.B. aufstehen will, aber nicht kann. Krass sowas.

und letzendlich bräuchte ich eigentlich nen richtiges antidepri, aber was soll ich denn nehmen? Antriebssteigernd oder beruhigend??

das müsstest du mal mit dem Thera besprechen. Was auch möglich ist, ist wie bei mir, ein antriebssteigerndes AD (bei mir jetzt Trevilor aber gibt ja noch andere) und dazu ein dämpfendes Neuroleptikum, ich hab Seroquel gekriegt, das ist ein hammer Medi (hat mir sehr geholfen, Schne**dimpulse vermindert, Stimmung gehoben etc., aber ich setz es jetzt ab, hab sooo Hunger gekriegt davon), oder aber ein AD wie Remergil, das macht glaub ich auch müde und wirkt beruhigend. Musst du auch ein wenig ausprobieren, wie du auf die Medis ansprichst. Wenn du Seroquel kriegst, dann solltest du klein anfangen, macht am Anfang sehr müde.

G>roa[s-Hxalm


*:)

Ich hab gekämpft,

ich hab verloren,

ich wünschte ich wär nie geboren,

hab wach gelegen fast jede Nacht,

hab einfach zuviel nachgedacht.

Ich hab sooft versucht zu weinen,

ich muss doch allen sehr fröhlich erscheinen.

Denn es gibt niemanden der entdeckt,

was hinter meiner Fassade steckt,

niemand findet den Weg zu meinem Herzen,

einsam, zerrissen und voller Schmerzen.

Ein neues Leben kann ich nicht kaufen,

und so bleibt nur das, ein Trümmerhaufen.

Mich hat niemand gefragt ob ich leben will,

also hat auch niemand zu sagen wie ich Leben soll.

Ihr lacht mich aus weil ich anders bin,

ich lache euch aus weil ihr alle gleich seid!!!!!

---->nicht von mir. aber zutreffend.

G9ras-xHalm


Nela?

???

Nzela


Ja, Grasi?

*:) Grüß dich!

NHeQla


Das Gedicht ist sehr schön! Und es trifft 100% auf mich zu!

S_choxko


*:)

@clair

Angst... ich hab´ auch vor soo vielen Sachen Angst. Aber bei so blöden Sprüchen werd´ ich echt einfach nur wütend. >:(

@Saida

Man, das hört sich echt schlimm an, wie´s bei Dir zu Hause abgeht. Das macht Dich auf Dauer kaputt, soviel ist mal klar.

Was peace geschrieben hat... das las sich irgendwie gut für mich. Wobei ich natürlich auch sage, dass ich viel zu wenig über Euch Bescheid weiß um zu sagen, mach dies oder das, das klappt schon. Ich weiß es einfach nicht.

Aber ich denke, wenn Du es Stück für Stück liest, wirst Du sagen, dies oder das ist gut, dies oder das dafür gar nicht - oder so.

Ich meine, dass da was getan werden MUSS, ist mal ganz klar...

Vielleicht magst Du ja was zu dem schreiben, was peace geschrieben hat. :-/

@Hälmchen

:-x

Remergil... ooh jaa, das macht müde und beruhigt... am Anfang war es - in der Klinik - so krass, dass ich wie unter Drogen stand und über den Flur bin und mich mehrere der anderen gefragt haben, was denn mit mir los sei... ich hab´ da kaum was mitbekommen. Hab´ dann Ärger gekriegt, dass ich nur schlafen würde tagsüber, ich dürfe nicht im Bett liegen usw.. Bis dann die Ärztin das Pflegepersonal angewiesen hat, mich einfach in Ruhe zu lassen. :-o

Ich wollte das dann wieder absetzen, weil ich schon zig ADs genommen hatte und keines so gewirkt hat - ich musste es aber weiternehmen. >:( Das würde sich alles geben. Als Dank dafür haben sie die Dosis erhöht. %-| Aber - nach zwei Wochen ca. ging es und jetzt merke ich es gar nicht mehr, also nebenwirkungstechnisch. :-)

pQelacef]uxll


*:) hi schokoli

cTlair kd`e lunxe


*:)

Bin auch wieder da - kann nicht lernen... %-|

S,chok1o


Hi peace!

*:)

Bin dann auch wieder raus... ein bißchen fernsehen... und vielleicht auch noch "Hausaufgaben" für die Therapie machen... :-/

pzeacefBulxl


na schoko dann lern mal schön.. ich glaube wir werden noch video schauen oder so.. hmm hi clair :-D

cRlailr dex lune


Ich geh dann noch spazieren. Brauche das irgendwie, um nachzudenken und so. Mal gucken wann ich dazu Lust hab.

S&ch]oko


Lernen...

eher... in alten Erinnerungen wühlen... und diese aufschreiben... und sowas... :-/

*:)

Moalnika


Warum lässt man mich nicht einfach sterben?

Warum werde ich gezwungen im Leben zu bleiben? Wenn ich es doch so will?

Ich kann einfach absolut nicht mehr!

p<eacexfull


hmm malika.. du weisst wo du dich hinwenden kannst.. hmmm.. mach diesen schritt

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH