Selbstverletzung

Spchoakxo


Hallo outside ohne x! ;-D

Bestimmt geben ihre Eltern ihr den Brief. Und dann freut sie sich genauso drüber, als wenn sie ihn eher bekommen hätte. Ganz bestimmt! :-)

Du hast also mit jemandem geredet? Das ist gut, das ist ein Anfang. Tat gut, oder?! :-/

Sechokxo


Oh danke,

aber Ihr seid ja alle mitbeteiligt. Allein wäre das dumm gewesen... ;-D

oKutsixde


Naja, also ich hab ihr, als sie mal ganz schlecht drauf war, eine CD geschickt und die gefällt ihr auch sehr gut. Sie hat mir dann auch gleich zurückgeschrieben und mir auch eine Überraschung beigelegt. Hab mich riesig drüber gefreut... hätte sie aber nicht tun müssen.

Und dann hatte ich Prüfungen... und vorgestern (eine Woche nach der letzten Prüfung) hab ich ihr dann erst zurückgeschrieben. :-/ Ich wollte sie überraschen, weshalb ich ihr nichts via pn gesagt habe.

Über meine Probleme habe ich mit mir nicht konkret gesprochen, das wollte ich im Forum machen... da hat man zum anderen doch noch ein bisschen mehr Abstand und es kann jeder selber entscheiden, ob er einen Beitrag liest oder nicht. %-|

S%ch&oko


outside,

sie wird sich freuen, gerade jetzt wird sie sich freuen, dass Du an sie gedacht hast. Ganz sicher! ;-)

olutsjidxe


%-|

orut*s%idxe


Schoko... wie gehts dir?

Deine Einstellung zum Leben hat sich so positiv verändert... ich freu mich total für dich. Und ich wünsche dir, dass sich das nie mehr ändert! :)^ *festedrück* :-)

p!ea cFefxull


hi schocko

da hast du aber viel arbeit gehabt in deinem traum die wedler auszurüsten ;-D .. und haben sie dir dann ein bisschen geholfen gestern.. ???

p=ea}cefBulxl


outsidex

Bin gestern "entführt" worden... mich hat jemand mit zum Bummeln und Reden genommen, obwohl ich eigentlich erst nicht wollte. Aber es war im Nachhinein doch sehr schön.

--> das hört sich ja cool an :-/

ojutsixde


Ja, hmm... war schon gut, denn sonst hätte ich nur blöd u Hause rumgesessen. Hab mir vorgenommen, erst ab nächster Woche zu lernen... sollte mir vielleicht doch auch mal ne Lern-Pause gönnen (obwohl ich das ja nach dem Abi lange genug hatte). %-|

Wir sind Café trinken gegangen und haben geredet... geredet und geredet. %-| ... und du weißt, wie ich reden mag. :-/ Naja, vielleicht hat sich ein bisschen was verbessert.

Wir sind auf jeden Fall zu dem Entschluss gekommen, dass wir beide und meine Mutter sich mal zusammensetzen sollten. Denn irgendwie haben wir den Eindruck, dass sie ein problem hat, es auf uns überträgt, und wir es ohne sie nie lösen können.

Natürlich wäre dann nur eines der Probleme gelöst... aber immerhin etwas. %-|

Aber dennoch denke ich oft "daran"... :-/

Sichoxko


Ja,

war stressig, peace! ;-D

@outside

Ja, meine Grundeinstellung ist zur Zeit positiver, das stimmt. :-)

Na ja, ansonsten zerrt die Therapie gerade mal mehr, als mir lieb ist, ehrlich gesagt. :-(

Mich nimmt das alles gerade ziemlich mit, ich grüble nur noch und hab´ das Gefühl, das Gehämmer in meinem Kopf hört einfach nicht auf. Und ich kann mich nicht auf was anderes konzentrieren. :-(

Na ja. Nachher sehe ich meine Arbeitskollegen, wir gehen was trinken. :-/

Bin dann nachher weg... :-/

oyuAts\ide


Meine Mutter hat nachgeguckt, was ich für ein Medikament nehme... :-o das finde ich nicht besonders toll von ihr; ehrlich gesagt passt mir das gar nicht. Denn dann sagt sie wieder "das-und-das ist wenn man sowas nimmt", etcl.! >:( Aber das diese Präparate [ich nehme Paroxetin] auch helfen können, das vergisst sie womöglich.

Nebenwirkungen habe ich natürlich, aber die sind noch aushaltbar... sie wechseln sich ab... mal Kopfweh, mal Schlafstörungen, mal Appetitlosigkeit. Das Schwiten bzw. die Wärme habe ich so gut wie immer. *Ventilatoranmach* ;-D ... aber ich träume wieder!

...

Meine Bruder war eine Frühgeburt. Während der Schwangerschaft mit mir musste sie daher Partusisten/Pathosysten ??? und Valium nehmen. Vielleicht weiß ja jemand ob - und wenn, welche - Auswirkungen auf das (ungeborene) Kind haben kann. :-/

o_utsidxe


Schoko

... aber es geht dir viiiiiiiieeeeeeel besser :-D das merkt man. Vielleicht verarbeitest du im Moment während des Denkens UND der Therapie deine Erlebnisse, die dich bedrücken!? ???

Gut, dass du nachher raus kommst... deine Arbeitskollegen, ein kleiner Tratsch und ein Cappuccino mit Schokostreusel :-p tut dir bestimmt gut. Ich wünsch dir viel Spaß dabei... und setz die Sonnenbrille auf... Sun is shining outside. 8-)

p)eaciefulxl


Meine Mutter hat nachgeguckt, was ich für ein Medikament nehme... das finde ich nicht besonders toll von ihr; ehrlich gesagt passt mir das gar nicht.

--> also das hätte ich auch geschaut... :-o wennich ehrlich bin.. und dann hätte ich sicher auch nachgeschaut was es iss.. und dann hätte ich auch was gesagt.. :-o

...

Nebenwirkungen habe ich natürlich, aber die sind noch aushaltbar... sie wechseln sich ab... mal Kopfweh, mal Schlafstörungen, mal Appetitlosigkeit. Das Schwiten bzw. die Wärme habe ich so gut wie immer. *Ventilatoranmach*.

--> oje.. das ist aber hart.. uiuiiuiiui..

p2eacqefulrl


na schocko

war stressig, peace!

--> und du hattest schon angst dass sie einschläft ;-D

oTutswidxe


hmm, peace, vielleicht hast du Recht mit dem Interesse, das sie dem Präparat :-/ über zeigt. ???

Die Nebenwirkungen sind aushaltbar... es scheint das z. Z. am besten verträgliche Medikament gegen derartige psychische Störungen zu sein. :-/ Obwohl es mir natürlich lieber wäre, wenn ich die Kopfschmerzen, die ich grad habe, nicht hätte... aber das könnte natürlich auch vom Luftdruck her kommen ;-).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH