» »

Selbstverletzung

C5he


:-D :-) ;-) ;-)

:-) ;-) :-D ;-D

so.

;-)

Crhe


Tine,

ausprobieren !

:-) ;-) :-D ;-D

(Tip: In der Titelzeile geht es nicht !)

T$inxe


:-)

T<iHne


Hurra! Danke Che

:-) :-D

;-D

CPhe


:-) ;-) :-D ;-D

gern geschehen - schön, wenn Du dich freust... :-)

:-) ;-) :-D

:-) ;-) :-D

:-) ;-) :-D

Svchoxko


Neulich hat meine Thera mich auf die Schnitte auf meinem Arm angesprochen. Ich war so perplex und meinte, wäre mit dem hund passiert. Sie meinte darauf, ob ich im gebüsch gelandet wäre, wäre ziemlich heftig dafür? War, als ich gerade gehen wollte, was ich dann auch schnell gemacht habe. Ich glaube, sie hat´s nicht geglubt... ich möchte es doch einfach sein lassen...

p(hoe1bethgewi!tch


Hallo Schoko,

ich erzählte auch überall das ich früher, weil ich auf dem Land aufwuchs, einen Unfall hatte und mir dabei diese Schnitte beigebracht habe. Manchmal auch das Märchen von der Mülltonne in der Glasscherben gelegen hätten. Das ist mangelnde Akzeptanz zu deiner Krankheit -denn Autoaggressionen sind eine krankhafte Äusserung deiner Psyche. So lange du das nicht akzeptierst wirst du auch keine Besserung erfahren.

phoebe

S%tef'axnK.


Hallo kenne dies

ich führe mir leider regelmäßig Verletzung am Kopf zu

um meine Spannungen abzubauen.

Melde dich mal bei mir

S3arNi


hallo!

Ich bin neu hier! Ich verletze mich auch manchmal wenn ich probleme habe. Aber das bescheuerte daran ist, dass es sich meistens um garnich so schlimme Probleme handelt.

Ich nenn mal ein paar beispiel, z.B. wenn ich auseinandersetzungen mit eltern oder mit Freunden. Ich kann es überaupt nich gut haben, wenn Freunde sauer auf mich sind. Ich denk dann immer das sie mich nich mehr leiden können, das denke ich schon wenn sie mal nich mit mir reden. Ich glaub manchmal echt das ich verrückt bin. Aber es tut echt gut das mal zu schreiben.

Ps: Meine Ausrede wegen den Verletzungen ist mein Hund oder das ich beim Rasenmähen die Dornenhecke gestreift habe.

Youmikxi


Hallo! Bin auch neu hier. Ich denke mal, so wie dir Schoko, geht's mir auch. Ich kann es nicht sein lassen, den Arm aufzuritzen, ich weiß nicht, es ist seltsam. Ich will es sein lassen, aber ich schaffe es nicht. Warum, frage ich mich ???

Wenn ich darauf angesprochen werde, kann ich nicht sagen, das es mein Haustier war, ich habe keins. Ich benutze immer die Ausrede mit der Nachbarskatze... Manche glauben es, manche nicht. Ich weiß nicht mehr, was ich deswegen machen soll. Ich mache es schon seit 2 Jahren, hatte zwischenzeitlich mal aufgehört, weil meine Mutter es rausgefunden hatte, aber dann wieder angefangen. Wenn ich wüsste, wie ich es sein lassen könnte, wäre ich glücklich. Kann mir einer von euch sagen, wie ich das anstellen soll? Es sein zu lassen? Es ist schon fast ein Teil meines Lebens geworden, mich immer dann zu ritzen, wenn ich Probleme habe, oder Wut. Ich vergleiche es schon mit einer Droge, wie Alkohol, als sei ich ein Alkoholiker, nur das ich es mit der Rasierklinge in meinen Arm ritze...

Weiß denn wirklich keiner, wie man sich da helfen kann ???

p4r\i^da


hallo.hab das auch mal gemacht mit dem selbstverletzen ne ganze zeitlang,meistens wenn ich stress mit meinem vater hatte,streit,und das war oft-dann war das verletzen total der befriedigende abbau für meine wut.hinterher war ich aber meistens voll geschockt und die ewige verstecker-und erklärerei hat echt genervt-das war unser hund,ne katze.. mittlerweile mach ichs nicht mehr-habe angefangen an mir zu arbeiten und mit meiner wut,sodass ich sie mittlerweile ganz gut umleiten und anders abbauen kann-z.b. rausgehen wenns anfängt und irgendwohin laufen,sehr gut wenn man auf dem dorf wohnt,aber auch in der stadt durchführbar.oder was an die wand werfen,am besten was das schön laut kaputtgeht,gibt zwar materialkosten,aber das ist immer noch besser,als an sich selber rumzuschnibbeln!oder eben sport oder so-finde halt heraus,was es bei dir sein könnte grüsse

NAorIge


An alle

Ja, ich weiss wie das ist mit dem ritzen. Ich hab das getan weil ich früher viel gelogen habe. Das konnte ich nicht lassen, also hab ich mich selbst bestraft. Ich habe auch pszchologische Hilfe bekommen, was echt was gebracht hat. Mir ging's auch echt wieder gut. Und meine Ausrede war die Nachbarskatze und das ich dummerweise durch die Glastür gelaufen bin (das stimmt sogar, ja ich weiss das ist selten dämlich). Also holt auch Hilfe! Leider hab ich wieder angefangen, weil eine meiner besten Freundinnen Selbstmorg begangen hat und ich mich ziemlich schuldig fühle. Und ich kann leider nicht zu einem Psychologen gehen, weil... andere Geschichte.... aber ich bitte euch holt euch Hilfe!!!!

C|hZe


...andere Geschichte...

willst Du's erzählen ?

Du brauchst doch Hilfe !

NXorg2e


nagut wenn du sie hören willst!

Ich kann momentan nicht zu einem Psychologen gehen, weil ich gerade ein Austauschjahr in Norge mache! Und leider die Sprache noch nicht so gut kann, dass ich zu einem Psychologen gehen kann. Ich telefoniere zwar noch mit meinem alten Psychologe, aber naja...... Ich war auch zwischenzeitlich in Deutschland wegen der Beerdigung und um meinen Freunden zu helfen, musste aber zurück, weil mich in Deutschland zu viel an Jenny erinnert! Aber ich glaube es wird irgendwann besser, ich brauche nur Zeit.

CDhe


Ach so...

gut mal, daß du telefonischen Kontakt hast!

Notfalls kannst Du ja auch zurück, wenn erforderlich für ein paar Tage.

Falls Du Dir dort das Bein brechen würdest, da müßtest Du auch in Behandlung und ggf. heim.

Also festgebunden bist Du ja nicht dort, sieh es nicht so aussichtslos.

Hier gibt es CRYforme, Phoebe und einige andere, die genauso kämpfen wie Du, aber die sich nie aufgegeben haben und Dir sicher helfen können, mit ihrem Rat und mit ihrem Beispiel.

Schau Dir auch deren Websites an...

Seit Du hier geschrieben hast, bist Du nicht mehr allein mit Deinem Problem ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH