Selbstverletzung

Swchokxo


:-D

Auch schön, wieder hier zu sein! ;-)

Bin heute den ersten Tag wieder arbeiten. Meine Therapeutin wollte mich noch zwei Wochen krankschreiben, aber ich wollte unbedingt wieder gehen, wollte nicht wieder so lange krankfeiern. Zwei Wochen waren genug. Obwohl sie meint, ich werde es eh nicht lange durchhalten, dafür wäre ich längst nicht wieder fit genug und genug auf den Beinen. :-( Ich hoffe, sie behält einmal nicht recht. Na ja, bis jetzt geht´s noch, obwohl sich der Tag wie Kaugummi hinzieht und ich fast einschlafe. Und morgen vormittag hab´ ich auch noch mit meinem Chef zusammen ´nen Lehrgang, vier Stunden nur zuhören - :-o . Bin schon wieder froh, wenn Wochenende ist. :-(

C%hxe


Bin schon wieder froh, wenn Wochenende ist.

Du sagst es...

;-)

S$chok\o


Tja,

nur leider sag´ ich das, wo ich erst ein paar Stunden hier bin - so wirklich fit bin ich nicht... :-( Ach verdammt... aber es MUSS jetzt gehen...

CWhe


Ach,

so wirklich fit fühl ich mich auch grad nicht.

Aber wenn Du da bist, geht es schon besser ;-)

SWch-oko


Ach so, na klar...

;-)

Ich dachte bis gestern echt, es wäre besser geworden in der Zeit... mittlerweile glaube ich wieder, es hat sich nichts geändert und wird sich auch nichts ändern in der nächsten Zeit...

*Schoko, die wieder rumheult* >:(

Sqch#okxo


:°(

:°(

:°(

pFh+oe/be


hallo schoko...jubel...

freu, freu, freu, weil du wieder da bist und :°( weil es dir noch nicht so gut geht.

ich drück dich ganz lieb..knuddel dich so richtig durch..bis das du wieder :-D !!!! Gestern hab ich leider ganz wenig zeit gehabt..hab deinen Thread nicht gesehen...

Wie geht es dir denn heute??* Hoffnungsvollfrag*

C9he


Ach, Schoko,

mit diesem Smiley ist das Ganze noch trauriger als es ohnehin schon ist...

Ich wünsch Dir, daß Du die klare Linie im Auge behältst, daß Du nie vergißt, daß da Menschen, Freunde sind, welche zu Dir halten.

Denen Du keine heile Welt vorspielen mußt.

Von denen Du keine Vorwürfe hören wirst.

Die einfach ein Stück weit für Dich da sind.

Wird Zeit, daß die Sonne wieder scheint

S5choxko


Hey Phoebe,

schön, Dich zu lesen! Knuddel Dich ganz doll und feste zurück! ;-)

Endlich ist dieser Lehrgang zu Ende, wäre beinah eingeschlafen, nicht wirklich spannend.

Tja, der Smiley passt aber im Moment am besten, Che... fiel mir direkt ins Auge heute morgen. :-( So einer fehlte auch noch hier. Gut geht´s mir eben nicht und ich hätte auf meine Therapeutin hören sollen und noch nicht wieder arbeiten sollen, ja, sie hatte - mal wieder - recht. Tja, jetzt isses zu spät...

Mit den Menschen, die zu mir halten... hab´ gestern drei Stunden mit meiner besten Freundin telefoniert und sie hat mir echt klar gemacht, dass sie sich irre Sorgen um mich macht, gerade nach dem Einsatz jetzt wieder, ich mir aber nicht helfen lasse und sie mir soo gern helfen würde. Hat auf mich eingeredet, wir kennen uns unser ganzes Leben lang, ich wäre wie eine Schwester für sie - und sie würde nur zusehen können, wie ich mein Leben nicht mehr lebe und mich kaputtmache und könne nichts tun, weil sie nicht mal weiß, WAS mich alles so fertig macht. Ewiges hin und her und mir kamen nur die Tränen - sie will mir echt unbedingt helfen, egal wie, egal wann. Das Gespräch tat sowas von gut. Übernächste Woche steht noch der Jahrestag von meinem Vater an und danach werde ich versuchen, mal mit ihr zu sprechen...

Crhxe


Mensch,

das ist wirklich ein Glück, solch eine Freundin zu haben.

Ich hab Dir ja schon so lange geraten, offen mit ihr zu reden.

Zieh es diesmal durch, stückchenweise, signalisiere, daß Du beginnen willst damit, sie einzubeziehen.

Wenn sie das weiß, wird sie auch Geduld aufbringen und Dein Tempo mitgehen.

Sie kennt Dich schon so ewig, wieso sollte sie Dich nicht verstehen?

Wir kennen Dich doch vergleichsweise kurze Zeit und verstehen Dich dennoch. Gib ihr die Chance, dir zu helfen. Gib Dir diese Chance.

S[chokxo


Ja, werd´ ich auch...

wir haben immer drumrum geredet und sie hat schon Verständnis gezeigt. Ich werde es bald mal versuchen...

Mir fällt´s schon schwer genug, auf der Arbeit und bei z.B. Nachbarn erklären zu müssen, was ich hatte... bestimmt nicht mit der Wahrheit... :-(

Cwhe


auf der Arbeit und bei z.B. Nachbarn

das ist ja ganz was anderes als eine Freundin, der Du vertrauen kannst wie Deiner Therapeutin.

Gut, wenn der Anfang gemacht ist! :-)

SRevgxi


Hi ihr......ich habe seit anfang der woche ne einweisung in die jugendpsychiatrie nach marl........nur damit ihr wisst wies weiter geht.....sobald ein platz frei wird bin ich dort........meine ärztin meinte lieber gestern als heute es würde echt eilen.....!!!

Bis bald

und wünscht mir glück

Sevgi

C>he


Oh,

dann wünsch ich Dir, daß es schnell geht.

Ich glaub, du hast echt glück, daß Du a) schon in Behandlung bist und b) nun diese Einweisung hast.

Andere versuchen ewig, allein damit fertig zu werden. Nur wenige schaffen das.

Ich wünsche Dir alles Glück, was Du brauchst! :-)

Und - meld Dich mal wieder, wenn's möglich ist. ;-)

Smevgxi


Das ich bereits in behandlung bin kann ich nicht sagen.....hab keinerlei therapie......mein jugendamt hält das nicht für nötig......meine ärztin wär fast ausgetickt....sie meint es wär echt dringend und eilt tierisch!!!!!!

Trotzdem danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH