Selbstverletzung

cBlair dPe laun_e


hmm, wenn er gut springt ist das zwar schön, aber ich hätte auch angst um ihn. vorallem wenn du sagst, dass er nicht mehr der frischste ist und oft was an den beinen hat...

und deinem trainer zu sagen, dass du dir sorgen machst??

Z3imxt


Das ist aber doch meinem trainer egal. Entweder er hälts aus oder nicht, das sagen doch die immer wieder.

c(la|i:r jde lCune


und das pferd ist dem egal??

was'n das für'n arsch?? (sorry... :-/ )

c6lai4r de Eluxne


und du bist ihm wohl auch egal?? :-o

ZMimxt


Weiß nicht......

celairs d)e lAuxne


hmm, na ja. aber was ist wenn ihr jetzt nicht trainieren könnt?? ich meine 3 wochen ohne training...

muss weg.. schönes wochenende! *:)

CLhe


Tschüß, Wochenende

Clair, Du sprichst wahre Worte und hast den Finger drauf!

*:)

Ziimt


*:)

Na ich weiß auch nicht wie das gehen soll.....Find es eine zu kurze zeit.

Wünsch dir ein schönes WE

LG

Zimt

pGhoebxe


malika

wie läuft es ??? alles ok ??? gib mal ein zeichen -ev.pn ???!

chlair dRe lunxe


zimt, warte doch erstmal ab. wie sich das jetzt entwickelt weiß ja niemand genau. natürlich wünsche ich dir das dein pferd schnellst möglich gesund wird. und wie es dann weiter geht wird sich zeigen. und ein kranken pferd an einem springen teilnehmen zu lassen, finde ich unverantwortlich.

na ja, es wird sich zeigen...

machs gut. *:)

Mzalikxa


Hi phoebe,

läuft ziemlich alles schief, was schief laufen kann im Moment... Mein letztes Standbein, die Ausbildung beginnt nun auch noch zu kippen, weil wir riesige Konkurrenz nur 500 m weiter bekommen... Ein 400qm Buchladen soll da hinkommen und da können wir mit unseren 80qm nur sehr schwer mithalten... Und dann der rechtliche Stress auf der Arbeit... Habe in diesem Monat schon wieder etliche Überstunden, komme Nachts nicht zur Ruhe und wenn ich dann mal zuhause bin, heule ich nur noch, weil ich das Gefühl habe diesen ganzen Leistungsdruck mit Schule und Arbeit und Familie nicht mehr auszuhalten...

Im Moment läuft halt alles den Bach runter und ich klammere mich nur noch an den 16.03... Ich erwarte von dort eigentlich gar nichts, aber einfach das GEfühl zu haben, dass ich da reden kann... Mit einer Frau... Im Grunde über alles und die Option offen zu haben, dass ich diese Stelle nie wieder aufzusuchen brauche, wenn es dort nicht okay ist... Das ist so das einzige, was mich momentan über Wasser hält...

Scheiße, oder?

pneaOcefuxll


läuft ziemlich alles schief, was schief laufen kann im Moment... Mein letztes Standbein, die Ausbildung beginnt nun auch noch zu kippen, weil wir riesige Konkurrenz nur 500 m weiter bekommen... Ein 400qm Buchladen soll da hinkommen und da können wir mit unseren 80qm nur sehr schwer mithalten...

--> abwarten malika abwarten.. ich sah auch schonkleine buchläden die durchaus eine chance gegen die grossen hatten.. den da kann ich ja gleich zu amazon.. da habe 2000000000000000 m2 bücher.. lieber eine gute beratung als 2000000000 bücher :-/

..

..

Und dann der rechtliche Stress auf der Arbeit... Habe in diesem Monat schon wieder etliche Überstunden,

--> du hältst dies nur bedingt durch.. so ein zwei monate nachher bist du kaputt.. sag dies auch klar deinem chef/chefin.. eine kranke malika nützt rein gar nix

..

..

komme Nachts nicht zur Ruhe und wenn ich dann mal zuhause bin, heule ich nur noch, weil ich das Gefühl habe diesen ganzen Leistungsdruck mit Schule

--> naja schule versuch immer zu zweit zu lernen das ist einfacher und macht mehr spass

..

.

liebe grüsse peace

pFeac~efuxll


zimt.. also wenn es deinem pferd nicht gut geht.. finde ich es nicht gut wenn es eine prüfung reiten soll.. was soll das ??? .. komischer trainer ???

Z^ixmt


*:) Gute Nacht, ich wünsche allen ein schönes Wochenende

LG

Zimt

Z8imt


hm. Ihr habt das irgendwie falsch verstanden.

Wenn er lahm geht kann er überhaupt nicht springen, das ist ja klar.

Nie im Leben würden wir ein Pferd akuter lahmheit überhaupt anstrengen.

Es geht um das Aufbautraining und um das darauf folgende antrainieren fürs Turnier.

Und es gibt Leute die das schneller machen/durchziehen wollen. Das kann man theoretisch auch tun, wenn man ein unvorbelastetes Pferd hat, mit den medikamenten bezügl. Doping nicht in Schwierigkeiten gerät und die verletzung ansich geheilt ist.

Nun hab ich aber ein pferd mit diversen Vorerkrankungen.

Und nun fällt die Entscheidung schwer, weil weder der TA noch wir uns sicher sind wie weit wir beanspruchen können, oder auch nicht.

Der ist theoretisch in ein paar tagen schmerzfrei. Allerdings muss man sowas gut ausheilen lassen.

Und wenn etwas geht, dann muss es halt noch lange nicht heißen dass es auch "geht".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH