Selbstverletzung

s~anjxi


Hallo *:)

c,la-irV de& lunxe


Sanji *:)

Wie geht es Dir??

s{anjxi


Hallo Clair

Schön von dir zu hören. Nebenbei grüße ich alle hier im Forum ganz herzlich!

Besonders gut geht es mir noch nicht. Kann einigermaßen wieder essen. War heut bei meiner Ärztin.

Hab auch noch keinen Job gefunden. Nur Absagen. Bald muss ich Hartz 4 Antrag stellen. Ätzend.

Momentan denke ich sowieso das das alles nicht viel Sinn macht. Ich schaffe es nicht einen Tag ohne ....

Ich bin auch immer noch auf der Suche nach einer neuen Therapeutin: Bei einer hatte ich ien Vorstellungstermin, Aber das war echt nicht die richtige. Hab sowieso nach der letzten Therapeutin Angst wieder so behandelt zu werden wie bei der letzten. Ich weiß das niicht alle so sind,aber die Angst ist da . Und nochmal würd ich sowas nicht wieder machen.

cZlair dte lune


Oh, na da wünsche ich Dir das du bei der nächsten Therapeutin mehr Glück hast... Weiß gerade nichts anderes zu sagen. Sorry...

*:)

s:anji


Danke und kein Problem!!1 Wie geht es dir denn ?

s=anXjxi


Denke grad an Zimt und ihr Abi!

Hallo Zimt! ganz liebe Grüße von mir und ich bin sicher das du es geschafft hast. Hab dir auf jeden Fall alle meine Daumen gedrückt! :)^

Ich bin gleich wieder weg. Wollte nur mal wieder was von mir hören lassen!

Ich denke oft an euch und finds schade das ich nicht mehr mitkriege wie es euch allen so geht. Ich wünsch euch viel Kraft und Mut!

Alles Liebe

Cxhe


sanji,

bin leider lange nicht zum Telefonieren gekommen - mein Kollege macht jetzt immer so lange... :-(

*:)

s!anVji


*:) Hallo Che!

Ist doch o.k.! Hoffe dir geht es gut!

Ich versuche , wenn es geht, ab und an ins Internetcafe zu gehen. Ist aber nicht billig. Daher kann ich nicht so oft. Aber ich spare mir das ab und freue mich wieder von euch zu lesen.

Leider muss ich jetzt wieder gehen !

Ciao

SKchoxko


sanji

Sorry, dass ich nichts geschrieben habe... bin vollkommen neben der Spur...

Möchte Dich schnell noch grüßen... und hoffe, Du liest es noch...

Mach´s gut und bis hoffentlich bald! *:)

celaiMr de luxne


Mir geht es gar nicht gut im Moment. Mehr weiß ich auch nicht zu sagen... :°(

Z;imxt


Hallo Ihr Lieben.

Clair, Mittagspause gibt es leider nicht. Wir schreiben durgehend von 8 Uhr bis 12.30 oder (variiert je nach Fach) bis 13 Uhr. Sind immer jeweils 5 Lehrer anwesend und draußen sitzt auch einer, der die Uhrzeiten notiert...also wie lange jeweils wer auf der Toilette war....Man darf auch nur einzeln raus und das Essen (eigentlich hat man keine zeit) nimmt man mit zum Platz, weil die taschen draußen bleiben müssen.

Aber nun bin ich ja hier. Morgen hab ich frei (naja ich muss lernen auf Montag...) Und am Montag die letzte schriftliche Prüfung.

Mir wird gerade immer mehr bewußt, wie ambivalent mein Verhalten ist. Ich hab jetzt schon regelrechte panikattacken, wenn ich mir vorstelle die schule dieses jahr zu verlassen. Noch vor ein paar Monaten hab ich jeden tag mehr darum gebetet, das "Irrenhaus" (wie ich es nenne) zu verlassen. Und nun das alles. Ich könnte nun stunden darüber schreiben, aber ich will ja mal noch auf deinen Beitrag von vorhin eingehen.

Also, es geht um diese absoluten Glücksgefühle, um dieses "sich stark fühlen" um jeden preis, ja, um diese seltsamen Phasen die unser Leben zu bestimmen scheinen.

Bei mir ist es ja manchmal auch sehr krass, habt ihr ja selber schon im Forum mitbekommen.

Meine Phasen kommen so unerwartet, wie der regen im April. Ich kann dasitzen und heulen, in meiner allertiefsten depression stecken und plötzlich wechselt meine Stimmung ins andere Extrem. Das ging soweit, dass ich einmal 250 Euro von meinem Konto abgehoben hab und sie an einem tag ausgegeben habe. Ohne maß und ohne über Konsequenzen nachzudenken. Wenn mich niemand bremst (und ich lasse mich kaum bremsen, empfinde das gut gemeinte Eingreifen der betreffenden personen als Angriff auf mich), dann kann ich regelrecht unausstehlich werden, giftig, wie auch immer. Oder ich fange an hier im Forum regelrecht nach beiträgen zu suchen, indenen ich mein "neu erworbenes" Selbstbewußtsein zur Schau stellen kann. Es ist aber kein echtes, es ist ein fake, den mir mein Kopf vorspielt. Ich fühl mich unantastbar, in der Lage zu allem. Wenn ich mich in so einer Phase befinde, scheint es für mich keine grenzen zu geben, es scheint als könne ich fliegen, alle Fächer die es gibt gleichzeitig studieren oder mit eigenen Händen Bäume ausreißen.

Und plötzlich wechselt es wieder. bei mir sind es keine lang andauernden Phasen. Sie kommen wann sie wollen und es gibt kaum Anzeichen dafür, nichtmal ich selber kann sie deuten. Wenn ich in solch einer euphorischen Stimmung mit menschen spreche, dann überschlägt sich meine Stimme, meine gedanken springen und niemand kann meine gedanken mehr nachvollziehen. Ich bin noch nicht mit der Ausführung meiner ersten gedanken fertig, schon sprudelt mir das nächste raus. Ich kann es dann nicht bremsen und merke es auch gar nicht. Ich will so viel erzählen, so viel erleben und so viel Menschen davon überzeugen, wie viel ich drauf hab, dass ich alles andere vergesse und zu schnellen Fehlentscheidungen neige.

Ich könnte noch ewig darüber sinnieren aber ich denke fürs erste solls das mal gewesen sein.....

LG Zimt

c?lair jde[ lunxe


Zimt, beim Abi war es bei mir auch so. Ich hatte auch keine Pause und auch die Klozeiten wurden aufgeschrieben - Mädchen hatten 3 Minuten und die Jungs 2... %-| Und insgesamt gab es 10 Minuten pro Zimmer zum Toiletten gang - einzeln. Wenn wir zum experimentieren hoch mussten, saß ein Lehrer im Gang und hat die Zeiten aufgeschrieben und aufgespasst das wir alleine sind. Oben wurden dann die Ankunftszeiten notiert - ätzend.

Die angst ist normal. Ich hatte auch richtig Panick. Bei mir hat es aber schon eher angefangen und als dann die Prüfungen ran waren, wollte ich nur das alles endlich vorbei ist. Sie Panick kam dann Schubweise wieder... :-/

Na bei mir ist es so, dass so ne komische Phase nur kurz ist - maximal 2 Stunden und ich lache mich halb tot. Stehe richtig neben mir. Erheitere mit meinem losgelöstem Verhalten alle... :-/

Aber das ist so selten. Und danach gehts mir wieder so scheiße.

Zvimmt


Eigentlich ist es nun an der zeit sich ein bisschen zu entspannen, nach den 3 tagen Stress. Aber ich bin einfach nur noch Traurig seit gestern.

Der Regen tut das Übrige.

Krach mit den Eltern hatte ich auch heute. Ein bisschen. Nicht schlimm, aber....Es ist einfach enttäuschend wenn ich ihnen versuche meine Sichtweisen zu erklären und sie hören mir gar nicht richtig zu, sondern wollen mir ständig nur ihre erklären. Wenn ich dann nicht zustimme fangen sie an rumzustreiten unter sich und ich kann dahocken und von allen seiten dröhnen die Worte auf mich ein.

Ich geb es jetzt sowieso auf. ich werd nicht mehr versuchen zu Erklären weshalb ich so eine mords Angst hab zur zeit, sie können es wohl auch gar nicht nachvollziehen weil sie meinen gedanken nicht folgen können.

Von meinem dad hör ich sowieso nur, dass ich nicht weiß was ich will und dass ich nicht entscheidungsfreudig bin.

Seit Wochen müsste er sich immer wieder gleiche Sachen anhören und es würde ihn zu Tode langweilen. Danke.

Wenn er die unterschiede nicht erkennt und wenn er sich auch gar nicht wirklich dafür interessiert, dann brauch ich auch einfach gar nicht mehr zu diskutieren.

kann man bei einer diskussion nicht seine persönliche meinung, seine bedenken äußern?

Ach, ich gebs auf, ich bins leid.

Der regen prasselt gegen mein fenster und ich will eigentlich nur noch weg, weg von allem, weg von allen Leuten, und andererseits will ich alle nah bei mir haben, meine Einsamkeit loswerden und fröhlich sein. Und mir wird so bewusst, dass das alles überhaupt nicht sein kann, wie kann man denn nur alles in sich vereinen.

Ich bin voll fertig

Cxhe


Zimt,

Dein vorletzter Beitrag - den solltest Du ausdrucken., Der beschreibt einige Facetten von Dir sehr gut, das wäre was für eine Therapeutin, sich das mal anzuschaun.

ZTimxt


Hm.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH