Selbstverletzung

C}hbe


Ja,

also so klar geschildert, wie Du Dich selbst erlebst und einschätzt, das hat Wert... Druck es aus. Wer weiß, ob Du es später hier wiederfindest, der Faden läuft schnell...

Zlixmt


Che, ich weiß nicht, mir erscheint momentan alles grau in grau. Ich kann nirgends Zusammenhänge erkennen und ich fühl mich grauenhaft.

Cxhe


Ja, deshalb sollst Du ja

einfach das tun, was ich sage :-) ich seh das jetzt ganz pragmatisch, bin nicht so aufgewühlt-niedergedrückt wie Du.

ZFimxt


Ich will nichts damit zu tun haben, mit dem was da steht. es hört sich an wie ein Selbstbetrug, ich will es nicht sehen. Ich habs mir ein paar mal durchgelesen, und es ist total unbegreiflich wie sowas passieren kann. Man muss sich doch einfach auch mal unter krontrolle haben oder? hey, ich mach immer, immer, immer alles kaputt.

Ich hab eine Wut darauf und ich bin Niedergeschlagen, wenn ich es jetzt in den Händen halte, dann zerreiß ich es ich hab so ne Wut auf mich! Das soll nicht zu mir gehören ich will nicht, dass ich so bin.

Cxhe


Jo mei...

es ist das Röntgenbild vom gebrochenen Knöchel... ob Du das Bild nun vernichtest oder nicht, der Knöchel IST gebrchen - und er schmerzt.

Besser, er wird geheilt, und dazu ist das Bild ganz nützlich...

:)^

Zhimxt


Ja, aber ein Knöchel, das ist was ganz Offensichtliches. Da ha Hand und Fuß, Fakten, beweise.....

C+hxe


Zimt

für den Psy ist das auch alles offensichtlich. Der muß es nicht als körperlichen Defekt SEHEN, dem hilft schon dieses.... "Röntgenbild" weiter

Z0imt


Kann man das auch einem Psy per E mail schicken, ich kann das nicht, vor jemandem sitzen, ihm/ihr in die Augen schauen und dann darüber reden. Ich krieg da kein Wort raus, außerdem fühl ich mich dumm dabei.

Lzila/blas0sblaxu


Zimt *:)

Du solltest das unbedingt machen, was Che geraten hat. Er hat vollkommen Recht! Du musst es ja nicht mehr lesen, zumindest jetzt gerade nicht. Aber steck es in einen Umschlag und nimm es mal einem Therapeuten mit. Der braucht sonst einige Stunden, um dahinter zu kommen; du würdest seine Arbeit damit erleichtern und damit dir selbst helfen!

ZQimt


Ich weiß, ich weiß, ich weiß ja :°( Aber mein Kopf wills nicht.

Cxhe


Wenn Du einen Therapeuten hast,

kannst Du das auch schicken, per Mail oder Brief.

Aber erstmal müßtest Du Dir einen suchen.

LSilabRlassxblau


per E-Mail

Das halte ich nicht für ratsam. Der Therapeut muss dich doch auch erleben, sich ein Bild von dir machen (nach und nach), mit dir reden, um dir helfen zu können. "Dumm" solltest du dir da nicht vorkommen; eher "blitzgescheit", weil du eingesehen hast, dass es gut ist, da hinzugehen!:)^

L"ilabl\assbxlau


Zimt

Freunde dich langsam mit dem Gedanken an; such schon mal in den Gelben Seiten nach Adressen. Frag deinen Hausarzt, ob er jemanden empfehlen kann. Und wenn die Zeit reif ist, rufst du mal bei einem/einer Theraputen/in an.

Lkilab0laassblxau


Kaufe ein "e" %-|

Z(imt


Meint ihr denn, das ich es alleine nicht in den griff bekomme?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH