Selbstverletzung

S{chwokxo


Angst...

vor allem, Angst vor diesem besch***enen Leben an sich... :°(

Ich kann nicht mal mehr klar denken... ich weiß nicht mal, wie ich weitermachen soll... im Moment hab´ ich das Gefühl, es wird nicht besser, und das schon seit Wochen... wieso geht es wieder bergab, wo es gerade erst bergauf ging ??? Ich will das nicht mehr... :°(

C!he


Schoko,

dann solltest Du wirklich an die stationäre Therapie denken...

Du willst raus aus dem Mist. Dann entscheide Dich, wenn sich ein Weg als zu steil erweist, für einen anderen!

c:lair `de {luxne


Schoko

Die Angst das nichts war verstehe ich. Ich hatte mal einen Traum und war danach total fertig. Ich wollte es niemandem sagen weil es mir peinlich war. Da der Traum mich aber so fertig gemacht hat, habe ich es doch jemandem geschrieben zu dem ich Vertrauen habe. Ob an dem Traum was dran war - von wegen Erinnerung oder so - weiß ich nicht. Ich hoffe nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen vor jemandem darüber zu reden. Denn wenn es dann doch nur ein Traum war?? Ich hoffe es natürlich das es nur einer war, aber seit ich diesen Traum hatte denke ich verdammt oft dran...

Mit der Konzentration - mach ich nicht fertig. Wenn Du jetzt schon total verkrampfst und Dir sagst das Du es eh nicht schaffst und dann nächste Woche auf Krampf versucht Dich zu konzentrioeren, dann wird es wohl nichts. Also denke ich. Auch wenn es wahnsinnig schwer ist, aber versuche nicht Tag und Nacht dran zu denken. Versuche ruhig ran zu gehen und wenn es nicht klappt, dann müsst ihr es später nochmal versuchen, wenn Du stabiler bist. Und Du kannst nichts dafür wenn es nicht klappt. Wenn Du an Deiner Konzentration was ändern könntest, würdest Du es sicher machen, aber wenn es nicht geht, geht es nicht.

Und Schoko, Du bist nicht bescheuert... :-x

Es wird auch wieder bergauf gehen. :-)

S^chokxo


Erstmal warte ich jetzt die nächste Woche ab...

Und im Moment will ich wohl gar keinen Weg wählen... bleibe einfach an der Weggabelung stehen... ich weiß, dass sich da nichts ändern wird... aber ich hab´ gerade keine Kraft zu gehen... :°(

c'lair% dEe lxune


Aber so kann es doch auch nicht weiter gehen, oder??

Czhe


aber ich hab´ gerade keine Kraft zu gehen...

Aber Du bist nicht allein *:) %-|

S>chxoko


Danke clair...

Ja, der Punkt ist ja, wie bei Dir, dass es mich einfach nicht mehr loslässt... und das schon seit Ewigkeiten. Insofern wäre es sicher hilfreich zu wissen, dass ich es vergessen kann, weil es sinnlos ist, daran zu denken. Das stimmt schon. Ich könnte mich davon losmachen und mich ranmachen, weiter zu verarbeiten... gibt ja noch genug anderes... %-|

Ich weiß auch nicht... ich hab´ das Gefühl, es könnte sie dann anko**en, dass ich soviel Zeit damit verschwendet habe, soviel Gerede und Aufwand um nichts gemacht habe... und doch weiß ich, dass es nicht so sein muss... ich weiß auch nicht... :-(

S:chokxo


Nicht allein..

ja, schon...

Und weitergehen kann es so nicht, aber anders auch nicht... ich war erst in der Klinik und wenn, müsste es diesmal eine Klinik sein, die spezialisiert ist... also mehr hilfreich wäre... wo ich auch hingesollt hätte, wäre ich nicht kurz davor gewesen, nirgendwo mehr hinzugehen... :-(

Egal, ich weiß es nicht.

c;lair d0e lxune


Zeit verschwendet??

Du hast doch keine Zeit verschwendet und das wird sie auch nicht denken. Irgendwo muss man ja suchen und da ist jeder Anhaltspunkt wichtig und dem ist nachzugehen. Ob da dann was dran ist oder nicht. Aber man muss es doch von vornherein ausschließen können.

Also Deine Therapeutin wird es mit Sicherheit nicht als verschwendete Zeit sehen... Kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen... Wenn sie die Erinnerung nicht ernst nehmen würde, würde sie ja nicht weiter drauf eingehen...

Du schaffst das Schoko :)^

S^choxko


@clair

Wenn sie die Erinnerung nicht ernst nehmen würde, würde sie ja nicht weiter drauf eingehen...

Ja, ich hoffe, Du hast recht. :-/

CLhne


Schoko,

zum ersten: Du bezahlst sie dafür, sie wird es schon deshalb nicht ank****

Außerdem ist es Unsinn. Sie hat Dich wieder mal aufgerüttelt bzw. Dir klargemacht, daß Du evtl. noch nicht soweit bist.

Daß es eine andere klinik sein müßte, ist ja wohl nicht diskutabel. Dort war Krisenintervenbtion - und die Mitpatienten waren danach...

Eine therapeutische Klinik hat wie die Tagesklinik Patienten, die schon weitgehend stabil sind was die Selbstgefährdung angeht, die den Willen und den Lebensmut haben.

DAS steht doch außer Frage, daß du Deine dortigen Erfahrungen da nicht in die Zukunft projezieren kannst.

Ich seh schon in die Zukunft ;-)

c"laTir deK lunxe


Ich weiß es natürlich nicht, kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen. Was Du alles über Deine Therapeutin geschrieben hast - da würde es doch nicht passen. Und ich denke sie hatte schon viele andere Patienten die wenige Erinnerungen an ein Ereignis hatten, welches sie aber belastete. Bei einigen kam da sicher auch raus, dass es nichts weiter war.

Mit der Option wird deine Therapeutin rechnen.

Also mach Dir darum keine Sorgen... :-)

SRch&oxko


Verdammt, jetzt hab´ ich auch noch meine Ex-Mitbewohnerin der Klinik vergessen... kriege gerade die SMS, wo ich wäre... ich bin echt zu allem zu blöd... :-(

@Che

Sicher, es müsste die sein, in die ich hätte kommen sollen. Aber auch dort - das wurde mir schon von einer damaligen Mitpatientin gesagt, die dort schon gewesen ist, hat man nur einmal/Woche ein Einzelgespräch. Das wurde von ihr damals bestätigt, nachdem ich draußen war. Da bleib´ ich lieber draußen. Der ganze Mist mit Ergo usw., da hab´ ich keinen Bock mehr drauf.

Ich denke auch, da kann ich drüber nachdenken, wenn ich weiß, was Sache ist... also nächste Woche oder später...

@clair

Ja, kann sein, dass es so ist, ich hoffe es.

Ich sage mal Bescheid, also erzähle dann, nächste Woche... :-/

G8rJas-THaxlm


*:)

hi ihr!

c4lai]r de lrune


Ich sage mal Bescheid, also erzähle dann, nächste Woche...

Ja mach das mal. Interessiert mich. Und ich drücke Dir natürlich die Daumen.

Warst Du mit deiner ehemaligen Mitpatientin verabredet??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH