Selbstverletzung

p0eaBcefuxll


schocko wieso würdest du dich denn hassen wenn du einen feinen salatteller gegessen hast.. ?? weil du ihn dir nicht verdient hast.. ?? was genau müsstest du den tun um ihn dir zu verdienen ???

pieac,eMfull


clair sehe ich dies richtig du findest dich eigentlich zu fett.. dann ist aber das nicht essen doch eigentlich keine bestrafung sondern quasi ein versuch nicht mehr fett zu sein.. 0der.. oder überwiegt das sich bestrafen ??

SXchoZkxo


@peace

Dann würde ich mich hassen, weil ich meinem Körper was gesundes gegeben habe, ja. Ich weigere mich seit Jahren, solange ich denken kann, gegen Obst/Gemüse/Salat. Bis vor einigen Jahren hab´ ich nicht mal Kartoffeln angerührt. :-/

Es gab mal Zeiten, in denen es mir recht gut ging, da habe ich mittags einen Salat zum Essen gegessen. Aber diese Zeit hielt nicht lang an, es waren immer nur kurze Phasen. Der Dauerzustand sieht so aus, wie beschrieben. %-|

Was ich tun müsste, um mir gesundes Essen zu erlauben ??? Gute Frage... ich glaube, ich muss noch sehr viel an mir arbeiten... dass ich erkenne, dass ich mir weder Essen verbieten, noch mich dafür bestrafen muss, mich nicht so hassen muss, dass ich schn***e... :-(

c/lairT de xlune


Peace

Es überwiegt wohl eher das sich zu fett finden und wenn ich dann was esse muss ich mich dafür bestrafen...

Aber es ist manchmal auch so, dass ich nichts esse, weil ich es mir nicht verdient habe. Frag mich nicht wann ich es in meinen Augen verdient hätte - ist auch nicht immer so, nur manchmal. Komisch halt...

pCeacZefull


schockoli

Was ich tun müsste, um mir gesundes Essen zu erlauben Gute Frage... ich glaube, ich muss noch sehr viel an mir arbeiten... dass ich erkenne, dass ich mir weder Essen verbieten, noch mich dafür bestrafen muss, mich nicht so hassen muss, dass ich schn***e...

--> hmm du hast aber meine frage nicht beantwortet :-/

peePacexfull


clair.. also als ich alleine lebte habe ich relativ viel schrott gegessen.. du isst ja auch nicht gerne wenn dir andere leute zusehen.. :-/ .. hmmm evt. würde sich was ändern wenn du immer mit jemandem essen würdest...

..

abnehmen kannst du nur in dem du deine essgewohnheiten änderst..

Sichokxo


@peace

hmm du hast aber meine frage nicht beantwortet

Nein... weil ich es nicht kann... weil ich mir nicht vorstellen kann, wann ich sagen würde, ich "darf" gesund essen, weil ich es meinem Körper gönne... :-(

S.choxko


Im Moment

gönne ich ihm ja nicht mal ungesundes Essen bzw. das nur in sehr, sehr geringem Maß... :-(

pdeac=e5full


hmm heisst das du möchtest deinen körper kapuutt machen und eine deiner möglichkeiten dies zu erreichen ist scheisse zu essen ??? ..

..

aber was genau müsstest du denn nun machen damit du dich belohnen könntest .. ich meine irgendeine vorstellung musst du doch haben.. :-/

p`eac>efuxll


hmm schlussendlich ist es doch eigentlich deinem körper wurscht ob er was zu essen bekommt oder nicht ???

S=chGoxko


@peace

hmm heisst das du möchtest deinen körper kapuutt machen und eine deiner möglichkeiten dies zu erreichen ist scheisse zu essen

Nett ausgedrückt ;-D , aber so könnte man es vielleicht sagen... so bewusst habe ich noch nie sagen müssen, wann ich es wert wäre, gesund zu essen, normal zu essen... weil ich es mir nicht vorstellen kann, das jemals zu sein... :-(

pveacAefulxl


aber schocko nochmals.. also was genau müsstest du denn jetzt machen um so nen leckeren salatteller zu essen ???

S9chokxo


Keine Ahnung...

mir fällt dazu im Moment nichts, rein gar nichts, ein!!

Ich habe ja schon mal Gesundes gegessen, wie gesagt, phasenweise ging das. Aber nur phasenweise - wenn es mir gut ging.

Seit ich in der ganzen Sch***e hänge und mein Selbstwertgefühl manchmal gleich null ist, gibt´s sowas nicht zu essen...

Also: ich weiß nicht, wann ich es wert bin, sowas zu essen. Dazu kommt, dass ich schon als Kind immer irgendeine Art von SV durchzogen habe... irgendwas war immer da... und ich denke, das ist eine davon. Also wäre die Frage, wann ich generell davon loskomme. Denn wenn ich jetzt einen Salat esse und dann schn***e, ist es auch wieder falsch. Und das war schon als Kind - irgendwie war da schon sehr vieles falsch... :-(

S4choxko


Der Punkt ist ja,

dass mir da noch der endgültige Auslöser dafür fehlt... es ist nicht greifbar für mich, weil es nie anders war, solange ich denken kann... ich kenne es also nur so und das mit dem Essen war normal für mich... erst jetzt, durch die Therapie, erkenne ich das so, wie ich es hier schreiben kann. Und selbst da habe ich ungläubig geschaut - "abnormales Essverhalten" - ich, niemals!! %-|

ptealcefulxl


hmm also ist es eigentlich wurscht was du machst oder nicht machst grundsätzlich heisst dann salatessen = schnei... ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH