» »

Selbsteinweisung?

rGhymxe


@ marvin

Warum also nicht die Zeitspanne - und damit auch die Anzahl der im Leben auftretenden und meist gar angstverursachenden Probleme - einfach verkürzen?

Weil die Zeit zwischen den Problemen es wert ist? Weil das Leben wunderschön ist und es soll nicht religiös klingen, aber- ein Geschenk. Weil du in einer coolen Stadt lebst und dir so viele Wege offen sind. Weil du deine Probleme in den Griff kriegen kannst und weil du keine, absolut keine Gründe hast an der Leistungsfähigkeit oder an deiner sozialen Kompetenz zu zweifeln.

F#redddy-Pr(ince.*of.xM.1


angst (in dem fall vor zwangseinweisung).

ein teufelskreis

wenn du klar und sachlich deine symptome und probleme schilderst, wird dich NIEMAND einweisen. mach doch erstmal ne termin beim psychologen. :-/

m2 a r {vx i xn


Weil die Zeit zwischen den Problemen es wert ist?

ist das so? naja, vielleicht früher mal... aber die letzten jahre...

Weil das Leben wunderschön ist und es soll nicht religiös klingen, aber- ein Geschenk.

... und da ich es ja geschenkt bekommen habe, kann ich damit auch machen, was ich will... oder nicht?

Weil du in einer coolen Stadt lebst

stimmt.

und dir so viele Wege offen sind.

ist das so?

Weil du deine Probleme in den Griff kriegen kannst

kann ich das.

und weil du keine, absolut keine Gründe hast an der Leistungsfähigkeit oder an deiner sozialen Kompetenz zu zweifeln.

ich finde es ja nett, dass du das sagst, aber ich habe nicht überall 1.0 und ich habe keine ahnung wie ich mit diversen sozialen belangen so umgehen kann, dass sie mich nicht belasten... oder entscheide mich dafür, was zu tun.. will dann im grunde auch.. und werde letztlich davon abgehalten, dass zittern und herzrasen wesentlich schlimmer werden. was doch eh nicht normal sein kann.

außerdem krieg ich jetzt schon wieder kopfschmerzen.

das ist doch alles scheiße.

F,redIdy'-Prindce.o{f.M.x1


warum siehst du denn keinen ausweg? warum meinst du deine probleme ließen sich nicht beheben? ist das die angst vor der angst? (kenn ich auch). keine therapie ist einfach und sie dauert leider. manchmal ein jahr oder länger. aber die chance, dass es dir danach besser geht ist größer, als wenn du jetzt nichts machst.

rjhymxe


@ marvin

ist das so?

so könnte und sollte es sein. Je länger ich überlege: ja, so ist es. Du kannst es vielleicht im Moment nicht sehen, weil dir etwas anderes weh tut, aber trotzdem ist das Leben schön. Ich weiss es klingt banal, ist es aber nicht.

... und da ich es ja geschenkt bekommen habe, kann ich damit auch machen, was ich will... oder nicht?

Natürlich, ich verbiete es dir ja auch nicht. Es ist nur unglaublich schade. Überlege dir dabei nur,w as dir alles entgeht. Das würde nur Sinn machen, wenn man an Wiedergeburt glauben würde. Tust du das?

ich finde es ja nett, dass du das sagst, aber ich habe nicht überall 1.0 und ich habe keine ahnung wie ich mit diversen sozialen belangen so umgehen kann, dass sie mich nicht belasten...

Was sind schon 1.0 und wer braucht diese Noten? Misst du deine Fähigkeiten an den Noten?

Das andere kannst du doch noch herausfinden. Es erstaunt mich doch etwas, weil ich immer dachte, Menschen die so sensibel sind, sind es auch für das Schöne im Leben.

Ach übrigens: ich sage es nicht, weil ich nett bin oder dich nett finde. Eigentlich gehst du mir seit Tagen auf den Keks. ;-)

mz a r *v :i n


Freddy-Prince.of.M.1

warum meinst du deine probleme ließen sich nicht beheben?

sie lassen sich beheben. aber nur um sofort durch ein noch größeres problem ersetzt zu werden. ist doch sinnlos.

rhyme

Das würde nur Sinn machen, wenn man an Wiedergeburt glauben würde. Tust du das?

Manchmal schon, manchmal nicht. Eigentlich finde ich die Vorstellung alles nochmal machen zu müssen eher beängstigend. Aber ganz sicher würde ich heute alles anders machen.

Was sind schon 1.0 und wer braucht diese Noten? Misst du deine Fähigkeiten an den Noten?

Ich nicht, andere schon.

Es erstaunt mich doch etwas, weil ich immer dachte, Menschen die so sensibel sind, sind es auch für das Schöne im Leben.

Ich bin sensibel? Seit wann?

Eigentlich gehst du mir seit Tagen auf den Keks

das beruht auf gegenseitigkeit @:)

@ all

Ich hab's noch nie durchgezogen und ich glaube auch nicht, dass ich es jetzt durchziehen werde.

allerdings bleibt eben dieses "eigentlich wäre es viel besser tot zu sein"-gefühl da.

gemischt mit dem zittern und dem allen...

F,reddy0-UPrinc1e.of.FM.1


sie lassen sich beheben. aber nur um sofort durch ein noch größeres problem ersetzt zu werden. ist doch sinnlos.

versteh ich nicht. selbstgemacht probleme? oder durch dein umfeld? oder meinst du, dass du vom pech verfolgt wirst? die ersten beiden dinge lassen sich nämlich ändern. :-/ ;-)

Gsras-_Halm


aber nur um sofort durch ein noch größeres problem ersetzt zu werden.

Quatsch. Das wird doch nicht immer so weitergehen!

Ich hab's noch nie durchgezogen und ich glaube auch nicht, dass ich es jetzt durchziehen werde.

Glauben ist nicht gleich wissen. :-) bloss weil du's bis jetzt nicht getan hast, heisst das nicht, dass du es jetzt auch nicht tun wirst.

@:)

Fzreddy)-Pri|nce.of.xM.1


Ich hab's noch nie durchgezogen und ich glaube auch nicht, dass ich es jetzt durchziehen werde

ich dacht er meint damit irgendwelche selbstmordpläne? :-/

Gvras- Halxm


ach so. Ups...Fettnäpfchen. |-o

ich dachte, er meinte Therapie oder so...

m[ a Fr v six n


oder meinst du, dass du vom pech verfolgt wirst?

tscha... was willste machen, wenn gott sich gegen dich stellt?

gras-halm

Quatsch. Das wird doch nicht immer so weitergehen!

wie kommst du zu dieser behauptung? ich war auch mal dieser Überzeugung... aber ich glaube nicht mehr daran.

bloss weil du's bis jetzt nicht getan hast, heisst das nicht, dass du es jetzt auch nicht tun wirst

du meinst, es könnte sein, dass ich es doch mache? hmmm....

FtredmdyF-Prince.Iof.Mx.1


kann beides sein ;-)

G+ra<s-Halxm


wie kommst du zu dieser behauptung? ich war auch mal dieser Überzeugung... aber ich glaube nicht mehr daran.

Weil kein Mensch sein ganzes Leben lang immer nur von einem Problem ins nächste stolpern wird. Sonst würde wohl niemand mehr leben - wer hat da schon Lust drauf.

du meinst, es könnte sein, dass ich es doch mache? hmmm...

ich bezog mich damit NICHT auf Suizid!!!

mi as [r vW i xn


ich meinte schon den final exit

F.reZddy-P:rincxe.of.M.1


tscha... was willste machen, wenn gott sich gegen dich stellt?

ach komm....jemand der unsicher bzw psychisch nicht gefestigt ist, gerät unbemerkt durch sein verhalten immer in irgendwelche probleme :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH