Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

d^e S?ächsixn


@ MissMetal:

es ist bei ihr auch so, dass sie umkippt sobald sie sich z.B. eine Operation nur VORSTELLT.

Warum stellt sie sich denn eine OP vor? Das finde ich jetzt aber merkwürdig... - hört sich für mich auch psychisch an... :-/ Starker Schwindel u. Umfallen kann (muss aber nicht) auch psych. bedingt sein. Das habe ich bei mir ja auch nicht ganz so raus... Klar, ich habe schon zu niedrigen Blutdruck u. dadurch bedingten Schwindel. Doch die Psyche verstärkt eben auch solche Symptome u. es ist manchmal schwer, es zu unterscheiden. Das dir erstmal ein bisschen komisch geworden ist, weil deine Kollegin kurz vorm Umkippen war, kann ich nachvollziehen. Bei so was bekommt man ja auch erstmal einen Schreck u. gerade, wenn man psych. nicht so stabil ist, kann einen das schon belasten. Doch sieh' es mal positiv: Du bist nicht weggerannt vor Angst, sondern hast ihr geholfen! :)^

Ich finde es sehr toll, dass du deine Klassenfahrt so gut gemeistert hast. Ein bisschen Unruhe u. Nervosität darf sein! Freue dich, dass du es geschafft hast u. nicht gekniffen hast u. denke nicht an die schlechten Sachen, wie es dir dabei ging! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ alle:

Meine Nacht war ganz gut, aber leider wieder alle 1 - 2 Std. aufgewacht, weil ich auf die Toi musste... Also, das belastet mich schon ganz schön u. schränkt mich ein! Na ja, bald habe ich einen Termin beim Urologen, da lass' ich das mal abklären! Selbst, wenn er nichts findet u. es ist "nur" eine Reizblase, ist es auf jeden Fall besser zu wissen, woran ich bin, damit ich mich darauf einstellen kann... Auch wenn Reizblase natürlich auch doof wäre... Aber dann muss ich eben damit umgehen lernen. Doch diese Ungewissheit macht mich verrückt! %-|

LG!

Britta @:)

dBe 2SäcWhsixn


@ MissMetal:

es ist bei ihr auch so, dass sie umkippt sobald sie sich z.B. eine Operation nur VORSTELLT.

Warum stellt sie sich denn eine OP vor? Das finde ich jetzt aber merkwürdig... - hört sich für mich auch psychisch an... :-/ Starker Schwindel u. Umfallen kann (muss aber nicht) auch psych. bedingt sein. Das habe ich bei mir ja auch nicht ganz so raus... Klar, ich habe schon zu niedrigen Blutdruck u. dadurch bedingten Schwindel. Doch die Psyche verstärkt eben auch solche Symptome u. es ist manchmal schwer, es zu unterscheiden. Das dir erstmal ein bisschen komisch geworden ist, weil deine Kollegin kurz vorm Umkippen war, kann ich nachvollziehen. Bei so was bekommt man ja auch erstmal einen Schreck u. gerade, wenn man psych. nicht so stabil ist, kann einen das schon belasten. Doch sieh' es mal positiv: Du bist nicht weggerannt vor Angst, sondern hast ihr geholfen! :)^

Ich finde es sehr toll, dass du deine Klassenfahrt so gut gemeistert hast. Ein bisschen Unruhe u. Nervosität darf sein! Freue dich, dass du es geschafft hast u. nicht gekniffen hast u. denke nicht an die schlechten Sachen, wie es dir dabei ging! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ alle:

Meine Nacht war ganz gut, aber leider wieder alle 1 - 2 Std. aufgewacht, weil ich auf die Toi musste... Also, das belastet mich schon ganz schön u. schränkt mich ein! Na ja, bald habe ich einen Termin beim Urologen, da lass' ich das mal abklären! Selbst, wenn er nichts findet u. es ist "nur" eine Reizblase, ist es auf jeden Fall besser zu wissen, woran ich bin, damit ich mich darauf einstellen kann... Auch wenn Reizblase natürlich auch doof wäre... Aber dann muss ich eben damit umgehen lernen. Doch diese Ungewissheit macht mich verrückt! %-|

LG!

Britta @:)

M|issMetxal


Huhu!

Doppelt hält besser, was? ;-D

Du bist nicht weggerannt vor Angst, sondern hast ihr geholfen!

So habe ich das noch nicht gesehen :-D

Ja es war sehr witzig, besonders, als mein besoffener Kumpel im Kleiderschrank saß und alles runtergerissen hat. und ich habs auf Video. Könnte mich bepissen, wenn ich dran denke. ;-D

MIigssMeitaxl


Wenn man meiner Kollegin von einer OP erzählt oder nen Beinbruch ect. dann steigert die sich da so rein(bildliche Vorstellung), dass ihr schlecht wird und sie wegklappt. Find ich auch crazy. hab sie gleich mit Traubenzucker versorgt. Hab ich ja immer dabei :)

T)horstxi2


Guten Morgen Miss und Britta und alle anderen. :)_ @:) :)*

LG. Thorsten

M|issmMetaxl


huhu @:)

Wie gehts?

T1hor(stxi2


Bisschen Platt von der Nacht, habe kaum gesclafen.

Wie geht es dir und wann warst du zuhause?

MFissMjetxal


Naja so fertig wie gestern (und das war ich lange nicht mehr) bin ich nicht mehr.. habe mich ja schon früh ins Bett gelegt. Joa ansonsten heiter bis wolkig. wie immer =)

M'issMDetal


zu Hause war ich ca 18 Uhr.

dee SGäjchxsin


Hi, ihr Lieben,

@ Miss:

Mein Internet war rausgeflogen u. da hatte es mir angezeigt, dass der Text nicht gesandt wurde - deshalb 2x... ;-D :=o

@ Thorsti:

Schlafstörungen hatte ich auch jahrelang - ich habe manchmal gar nicht geschlafen! :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o Das hat sich jetzt zwar verbessert, aber hin u. wieder habe ich auch mal wieder Tage, an denen ich ewig nicht einschlafen kann. Aber das hat ja jeder mal. Solange es nicht wieder dauernd auftritt... Drücke dich mal ganz dolle! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Hier ist gerade Weltuntergang... - wird wohl gleich regnen, diese Nacht hat es auch schon geregnet. Und ich muss nachher an die Arbeit... %-| Aber ein was Gutes hat es: Bei kühlerem Wetter geht es mir meistens kreislauftechnisch besser. Dafür bin ich heute mit Kopf- und Rückenschmerzen aufgewacht... Aber bei dem wechselhaftem Wetter ist das ja kein Wunder. Ansonsten fühle ich mich ein bisschen gestresst (wie immer, wenn ich bald an die Arbeit muss) - auch wg. meiner Blase - kann ja an der Arbeit nicht dauernd auf die Hütte rennen... Na ja, wird schon gehen. Bisher habe ich (fast) immer alles ohne größere Blessuren überstanden... ;-)

fGu?nke'l3x3


halli hallo leute

also mir gehts momentan richtig mies. ich hab immerzu hitzewallungen...übelkeit,,,rückenschmerzen...damit verbunden auch sehstörungen schwindel...weils alles so verspannt ist.. krieg schlecht luft...komm mir vor als träge ich nen 50 kilo stein drauf. und mein blutdruck schwank auch immerzu zwischen 88/58 und 115/73..

dieses wetter macht mic kirre...mal sonne pur..stickig warm..dann wieder wie heute keine sonne..eher windig..bedeckt...ich lauf wie gestreunt rum...war am we am see mit den kiddis...hab so dermassen geschwitzt in der sonne beim spieln...das ich mir wohl was im unterleib weggeholt habe...hab immerzu schmerzen muss laufend auf toilette..komm mir vor als hätt ich ne 10 liter blase.. :(v %-| und mein magen und darm spinnt auch..blähungen hoch drei..wobei ich glaube das das vom unterleib kommt..seit samstag renn ich nur noch mit ne wärmflasche rum..und trink literweise tee...ich fühl mich im gesamten total mies..dann noch heuschnupfen dazu..boah..und ich hab mich so auf den frühling-sommer gefreut... :(v :(v

mein blutdruckmessgerät spinnt auch..ebend gemessen da war er bei 172/127.. %-| dann wieder 115/65...jetz wieder 168/119 und die letzte messung 103/64..was eher zu mir passt...ich sollte das ding in den müll schmeissen..das versetzt einem immer gleich in schock...

lg mona

MvissM0etxal


Schmeiß es weg! Das ist genauso wie ich mit meinem "Spiegelgucken, ob ich blass bin". Da kriegste nur noch mehr Schiss.

d0e S|ächsxin


Hi, liebe Mona,

da geht es dir ja zur Zeit wie mir! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Niedriger Blutdruck, starke Kreislaufprobleme u. das Problem mit der Blase (letzeres habe ich aber schon länger - geht schon seit über 1 Jahr alle paar Wochen so u. das ohne Blasenentzündung...). Allerdings schwitze ich so gut wie gar nicht - ich friere sogar bei großer Hitze noch! Aber da ich durch den niedrigen Blutdruck oft kalte Hände u. Füße habe, ist das Allgemeinbefinden sowieso nicht so besonders. Es muss nicht sein, dass dein Blutdruckmessgerät falsch geht, es gibt auch starke Blutdruckschwankungen, das könnte auch das Schwitzen erklären u. den extremen Schwindel. Wenn die Werte öfter zu Hause so stark schwanken, würde ich das schon mal beim HA abklären lassen. Einen Unterschied gibt es zwischen uns Beiden - nein zwei: Ich habe IMMER eher zu niedrigen Blutdruck, nie ist er zu hoch, höchstens mal normal u. ich freue mich nicht auf den Sommer! :|N Im Sommer, bei großer Hitze, geht es mir vom Kreislauf her nämlich immer schlechter u. außerdem neige ich im Sommer auch stärker zu PA's... %-|

fxunke#lS33


britta..ich hab nie hohen blutdruck gehabt..eher zu niedrig..seit ich denken kann...deshalb wundert es mich...es kann doch nicht innerhalb von 2 minuten...von 172 auf 110 runtergehen...und das 2mal nacheinander....bei 172 würd es mir total schei..e gehen...aber mir gehts konstant gleich egal wie der wert ist. ich denke die übelkeit kommt auch eher vom unterleib...die blähungen nud die blase... :-/

dIe S`ächsxin


Achso, noch was, Mona: Man sollte auch nicht sooo oft den Blutdruck messen! Denn wer viel misst, misst viel Mist! Je mehr du misst, desto mehr regst du dich auf u. der Blutdruck u. Puls steigt dann auch ganz automatisch! Also, Blutdruckmessgerät nicht wegwerfen, aber erstmal ganz weit verbannen u. nicht messen! Stattdessen viel bewegen, morgens im Bett anfangen mit Dehn- und Streckübungen (habe von meinem HA so Anleitungen zu Übungen für zu niedrigen Blutdruck bekommen, die kann ich dir ja demnächst mal per PN schicken), viel spazierengehen! Mein Kreislauf kommt zwar auch manchmal lange nicht auf Touren, aber wenn man das regelmäßig macht, auch, wenn es einem so schwindelig ist, wird es mit der Zeit besser! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH