Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

lsi"lo7x7


Versuchen würde ich es, wenn es dir nicht zusagen sollte

hast du es probiert. Das schöne an der Kinesiologie ist,

daß die Ursache gefunden wird und aufgearbeitet.

Ohne dein bewußtes zutun. Daran arbeiten muß man natürlich

schon. Aber man wird gelenkt, auf den richtigen Weg zurück

geführt immer und immer wieder.

Hatte vorher auch Psychotherapie 1 Jahr lang, ich fand

es schlug bei mir einfach nicht an.

Im Februar bin ich 1 Jahr bei der Kinesiologie und ich habe

bei mir im Rückblick (habe es aufgeschrieben, Stimmungslage,

Ängste und so) gewaltige Fortschritte gemacht.

Wie ist es mit dem Telefonbuch, steht da nichts drin?

@:)

A&zucexna1


Ehrlich gesagt, ich habe noch gar nicht im Telefonbuch nagesehen |-o

Am Freitag habe ich frei und werde mich informieren. Aber ich denke doch, dass es hier auch so etwas gibt.

Bei mir habe ich das Gefühl, dass ich anstatt Fortschritte langsam zurück gehe oder mich nur im Kreis bewege.

Es ist ein auf und ab. Wenn ich denke, jetzt hast du es geschaft, passiert etwas (nur Kleinikeiten, die mir vor einigen Jahren nichts ausgemacht hätte) und ich habe wieder Rückschläge :-

Aazucexna1


Naja jetzt im Moment geht es mir gut.

Manchmal denke ich, dass ich undankbar wäre. Ich habe zu Essen, habe ein Bett in dem ich schlafen kenn, ein Dach über dem Kopf und bin sozialversichert. Das ist ein Privileg, dass sehr viele Menschen nicht haben.

Also sollte ich mal aufhören rumzujammern :- :-/

L:ulu7]8


Hallo ihr lieben....ich bin es wieder :-)

Wie geht es euch?

Ich habe vor 3 Tagen angefangen Mirtazepin zu nehmen.

Schon komisches Gefühl. Entweder kommen diese Müdigkeit

und unwohlsein von den Tabletten oder vom Wetter.

Kann es leider nicht auseinander halten.

Endlich ist alles "fast" fertig in der Wohnung. Also mit einräumen aufbauen usw.

MeinVater hat kein bisken mitgeholfen, er kann aber verdammt gut meckern. Reden zur Zeit kein Wort miteinander und ich hoffe das bleibt so. Hab kein Bock auf seine doofen Sprüche.

Tja, so ist es halt im Leben................

@Sandy ich finde es gut das du an eimen Vorstellungsgeespräch

teilgenommen hast :-)

LG

l7ilxo77


Klar, bin ich jetzt auch noch nicht am Ziel. Brauche noch diese

Sicherheit die ich von ihre kriege, diese Unterstützung.

Hin und wieder komme ich etwas ins wanken und da stabilisiert

sie mich wieder. So als ob ich laufen lernen würde.

Notfalls fängt sich mich auf.

Aber die kleinen Erfolge, die vor einem Jahr noch unvorstellbar

und heute selbstverständlich sind geben mir recht.

Ich fühle mich meist voller Energie und Tatendrang.

Vorher war es umgekehrt, hatte meist nur Angst und fühlte

mich müde und erschöpft. Wollte am liebsten nur schlafen.

Nur Mut, du kannst es wirklich nur ausprobieren!

Werde jetzt noch einen Plausch mit meinem Mann machen.

Melde mich morgen.

Wünsche dir eine ruhige Nacht und morgen einen schönen und

lustigen Tag!

Liebe Grüße,

Nina :)*

A7zuEcenax1


Gute Nacht Nina *:) zzz

lTilo7x7


Hallo Lulu,

hatte heute auch eine Meinungsverschiedenheit mit meinem Vater,

da muß er durch ;-)

Verspüre momentan auch eine Müdigkeit, aber bei dem Wetter

wirklich kein Wunder, hat den ganzen Tag fast nur geregnet.

Petra, widerrufe!

Höre mein Mändle schläft schon, kann sein Schnarchen bis

hier her hören .... wird wohl nichts mehr mit dem Plausch ..

bin wohl zu lange am Computer gessessen |-°

Mmmhhhh sagte noch im komme gleich ...

L4ulqu7x8


Ja, da müssen Väter durch. Wissen immer alles besser.

tztztztztz

Lass deine männeken schlafen gggg

Abzucebnax1


Hallo Lulu,

schön wieder von dir zu Hören. Kann schon sein, dass das Unwohlfühlen an den Medikamenten liegt. Bei mir passiert das bei den Meisten. Verschwindet aber normalerweise in ein paar Tagen. Wenn du dich sehr unwohl fühlst oder es lange anhält, solltest du lieber einen Arzt fragen.

Oder vielleicht ist der Umzugsstress daran schuld

Mein Arzt hat mir gestern das Mirtazapin abgesetzt und dafür Zolpidem verschriebe :- Habe mit diesem Medik. auch keine Erfahrung. Hoffentlich kann ich damit schlafen.

Wüsch dir Gute Besserung, werde jetzt was essen.

Gute Nacht *:) zzz

l,i[lo7x7


Gute Nacht Petra,

hast du mein Widerruf gelesen? Nicht, das du mich eventuell

falsch verstehst, wenn ich noch schreibe.

Wirken bei euch den die Medikamente gegen die Angstzustände,

hört das Grübeln dann wirklich auf?

l0ilo7|7


Naja, da niemand mehr da ist und mein Mändle erwacht ist,

höre Kaffeemaschine, melde mich jetzt wirklich ab!

Nicht das ich ihn nochmals schnarchen höre, würde langsam

peinlich für mich ;-D

*:)

Nina

L7ul>u78


Hallo Azucena: Wieso haste ein neues Medi bekommen?

Weil du schlecht einschlafen bzw schlafen kannst?

Also unwohlsein, kommt vom Umzug oder vom Wetter....

wenn dann ist es nur en bisken. Panickpatienten sind nun mal sehr

sensibel und hören zu sehr in sich hinein.

Ich habe heute meine Ärztin angerufen weil ich echt eine blöde Panickattcke hatte und nicht wußte wo die her kam.

Aber sie, es würde nicht von den Tabletten kommen.

Ich hatte gefrühstückt und mein Magen find an zu rebellieren....

deshalb...ich hab es natürlich sofort auf die Medis geschoben.

@ Azucena:

Wie veträgst du das neue Medi denn? Oder kannst du es noch nicht richtig sagen?

Lilo: Wie schlimm waren bei dir die Attacken? Bzw wie weit eingeschränkt warst du in deinem Leben?

Hast du schonmal Medi´s genommen??

LG an alle

@ Wo issn meine Sandy? :-)

l;ilco77


Hallo Lulu,

meine schlimmsten Attacken hatte ich vor drei Jahren, mit Schwindel bzw. Ohnmachtsgefühlen, Herzrasen, Übelkeit und übergeben. Danach habe ich nur gezittert und mich im Bett verkrochen.

Nachdem ich mich ziemlich schnell in Behandlung gegeben habe,

würde meine Attacken langsam besser. Heute habe ich wenn

noch Herzrasen, auch das habe ich meiner Therapie fast weg.

Medikamente habe ich nicht genommen, nur homöopathische Mittel

zur Beruhigung oder zum Schlafen. Wollte zuerst die Therapie

ausprobieren, hätte sie nicht angeschlagen hätte ich früher

oder später sicher auch Medikamente genommen um diesen

"Zustand" zu ertragen.

Wünsche dir einen schönen Tag! :)^

Lilo

d:e Sächpsin


Hi, ihr Lieben!

@Lulu:

Wo issn meine Sandy?

Hallo, hier bin ich! Wollte mal ausprobieren, wie das so ist, wenn man mehrere Namen hat. Und prompt hat es bei mir nicht funktioniert - bekomme meinen alten Namen nicht wieder... 8-) Aber der hier ist ja auch nicht schlecht, zeigt meine Verbundenheit zu meiner alten Heimat.

@ Nina:

Werde dann mal Kinesiologie in Google eingeben - malsehen, was dann passiert... Irgendwas muss ich - glaub', doch noch für meine Psyche tun. Wenn ich irgendwo hin muss, wovor mir graut, bin ich immer wieder so nervös u. hibbelig. Das muss besser werden!!!!!

LG!*:)

d6e Säc]hxsin


Hmm, eins ist schon mal klar: Kinesiologie fällt wohl für mich aus - die gesetzlichen KK bezahlen die Sitzungen nicht... :°( Werde ich wohl oder übel mal wieder auf Therapeutensuche gehen. Doch dieses Mal werde ich es wohl mit Verhaltenstherapie probieren u. bei einer Frau. Letztes Mal hatte ich ja Tiefenpsychologie u. es war ein Mann. Abwechslung muss sein... ;-) Aber dieses Jahr mach' ich das nicht mehr. Vll. geht es mir ja im neuen Jahr auch wieder besser, dass ich das erstmal wieder auf Eis legen kann. Denn eigentlich habe ich keine Lust, mich wieder mit so einem Therapeuten zu unterhalten. Ich will es auch mal alleine - aus eigener Kraft schaffen!!!! Das habe ich schon so oft alleine gepackt, wieso soll es dieses Mal nicht auch wieder funktionieren?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH