Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

d>ep Säch7sixn


Ach, wollte ja wg. dem Regen noch was anderes schreiben - bin wieder mal abgeschweift: War trotzdem mal draußen u. obwohl ich viel nachgedacht habe, hat es mir ganz gut getan! :)z Wollte doch mal sehen, wie weit der Netto jetzt bei uns gleich um die Ecke schon gebaut ist, soooo viel Krach, wie die machen! Aber nichts als Löcher gebuddelt haben die bis jetzt... Es steht noch nicht mal eine Wand! Frage mich, was die die ganze Zeit machen... :=o Aber sie haben ja bis nä. Jahr Zeit, dann soll er erst fertig sein! Darauf freue ich mich z. B. schon, denn wir haben hier in der Nähe nur einen Edeka u. einen tegut - keinen Discounter! Das wird echt mal Zeit, dass sich das jetzt endlich ändert! Da müssen wir nicht mehr so weit (na ja, mit dem Auto ist es auch nicht soweit, aber X-Ampeln, die IMMER rot sind) bis in den LIDL fahren. Das ist echt schön! :-D :)^


Oh Mann! Heute muss ich wirklich mal versuchen, in meinem Bett zu schlafen, auf dem Sofa mache ich mir die Knochen ja noch mehr kaputt! Mein ganzer Rücken ist vom Nacken bis zur Mitte der Wirbelsäule sehr verspannt u. schmerzt ganz schön... Wird Zeit, dass ich wieder arbeiten gehe, da kann ich nicht so viel rumsitzen! Aber leider bekommt das lange Stehen an der Arbeit ja meinem Rücken auch wieder nicht, ich bin echt schon 'ne Marke... %-| Na ja, zur Wiedereingewöhnung muss ich am Fr. nur von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr arbeiten (bzw. dann bis 20:30 Uhr bleiben)... ;-) Bin nur mal gespannt, wie das den Rest des Monats wird, denn die meisten haben in diesem Monat Urlaub. Da graut's mir echt schon, wenn ich dann so viel dahin muss, da kann ich mich hinterher ja echt wegschmeißen! Ich habe ja erst ab 15. Aug. Urlaub bis 29. Aug.! Da wird meine Chefin sowieso meckern: Am 1. u. 2. Sept. habe ich mich schon eingetragen, dass ich da nicht arbeiten möchte (am 1. Sept. werde ich ja 40) u. nun kommt wg. dem Rheumadoc ja auch noch der 31.08. dazu. Da wird sie sicher sagen: "Da hätten Sie ja gleich bis zum 2. Sept. Urlaub machen können, wenn Sie da sowieso nicht kommen wollen!" Blöde Kuh :-p %-| Habe mir ohnehin schon überlegt, ob ich so Anfang Sept. gleich mal krankmache... Denn wir sollen ja da immer mal so proforma da sein, wg. dem Umzug - so, wie ich das verstanden habe, sogar auch noch umsonst - nur, um beim Umzug zu helfen! :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o Ich weiß auch nicht, was wir da alles schleppen müssen... Ich kann nicht so schwer tragen, dann kann ich mich gleich einliefern lassen! Sie haben zwar wohl welche, die die Ständer, etc. verräumen, aber die Klamotten wohl wir... Und so ein paar Klamotten können auch ganz schön schwer sein, denn so viele Rollstangen haben wir gar nicht, um das alles rüberzuschieben in den neuen Laden... Echt, ich darf noch gar nicht daran denken! Und: ob ich mich dann so schnell an den neuen Laden gewöhne, bezweifel' ich ganz stark. Am meisten graut mir ja vor dem Eröffnungstag, an dem wir ALLE da sein müssen. Da gibt es sicherlich Angebote u. irgendein Programm. Da latschen die Leute sich doch dort dann tot! Ach, wie ich das liebe! %-| :-( Habe auch so überlegt, diesen Job habe ich im Prinzip auch nur wg. der Anderen angenommen - hauptsächlich meine Mutter hat immer am lautesten getönt: "Du könntest ja im Verkauf arbeiten, aber nein! das willst du ja nicht!" Ich habe ihr X-Mal gesagt, dass mir das nicht liegt u. das nichts für mich ist, aber sie hat es nie verstanden! Auch meine Verwandtschaft (natürlich auch von mütterlicher Seite) hat es oft nicht verstanden, dass ich keine Arbeit finde - meine zwei Cousinnen machen ja auch was, was ihnen keinen Spaß macht. Die eine arbeitet auch im Verkauf - sogar als Filialleiterin - u. die andere füllt Wurst in Därme beim Fleischer. (beide haben das nicht gelernt) Da muss es doch für mich auch was geben! Außerdem kam ich mir immer so als faul hingestellt vor! Tja, nun mache ich die Scheiße u. es ist genauso gekommen, wie ich es geahnt u. eigentl. auch gewusst habe: Ich bin nicht der Typ zum Verkaufen! Ich kann das nicht! Ich bin oft total angenervt von den Kunden u. auch der Arbeit! Es macht mich total nervös, wenn so viele Kunden an der Kasse stehen, ich alleine bin oder die Vorstellung, dass einer was klaut! Nun hänge ich in so einem blöden Job fest u. versuche, mir da was selbst zu beweisen, bzw., noch viel mehr den anderen, damit sie nicht denken, ich bekomme gar nichts auf die Reihe! Um wen geht es da eigentlich noch? Eigentlich müsste es doch um mich gehen! Aber das interessiert keinen - vor allen Dingen nicht meine Mutter u. meine Schwiegermutter hat mich auch schon als faul hingestellt... (vor meinem Mann, mir selbst hat sie es nicht ins Gesicht gesagt - sie hat sich dann zwar dafür entschuldigt u. gesagt, sie hätte es nicht so gemeint, aber gesagt ist gesagt) Manchmal denke ich auch: Können die Anderen mich nicht einfach mal mein Ding machen lassen, ohne dass mir immer reingeredet wird? So werde ich von allen Seiten nur noch mehr unter Druck gesetzt u. dadurch immer unsicherer... :(v Aber ich lasse es ja auch mit mir machen - selbst schuld, kann ich da nur sagen!:|N

dee Stächsxin


Huhu Tennismädchen!@:)

Habe dich gerade eben nicht gesehen! |-o |-o |-o War gerade wieder an einem langen Text. Ihr müsst wirklich nicht auf alles antworten, was ich hier so schreibe. Muss mir das gerade nur mal alles von der Seele schreiben, was mich so beschäftigt. Ich merke gerade, dass mich das Schreiben auch so ein Stück weit befreit u. ich viele Dinge auch wieder klarer sehe. Ich hoffe, dieser Zustand hält an! :)z

Und mit den Tabletten für die Blase glaube ich auch das der Psychische Druck besser wird,würde mir auch so gehen.Bin wirklich jetzt schon gespannt auf die Ergebnisse.

Vll. wäre das ja auch was für dich, dass du dadurch entspannter wärst? :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Bin nicht mehr lange hier!

Sage schon mal, bis (vll.) morgen! @:)

LG!

Britta

T2enninsmädchxen


Britta

Vielleicht kannst du mir ja sagen wie die Tabletten heißen,dann spreche ich mal mit meinem Arzt.Ist doch gut das du dir alles von der Seele schreiben kannst.Lg @:) @:)

ljil]o7x7


Hallo,

freut mich, daß dir wegen der Blase geholfen werden kann, nun kannst du dich diesbezüglich entspannen.

Auch das dein Arzt die Gelenksschmerzen abklären will, finde ich gut. Ich hoffe es ist alles eine glimpfliche Angelegenheit :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

d;e SäGchsixn


Hi, ihr Lieben,

danke für eure lieben Worte! x:) x:) x:)

@ Nina:

freut mich, daß dir wegen der Blase geholfen werden kann, nun kannst du dich diesbezüglich entspannen.

Na ja, wird sich erst rausstellen, ob das Medi gut für mich ist... Denn bei den NW's stehen unschöne Sachen in Richtung Magen/Darm drin u. eigentlich soll man die Tabletten bei Rückfluss von Magensäure gar nicht nehmen, da man von dem Zeug zusätzlich Sodbrennen bekommen kann u. eine Speiseröhrenentzündung, außerdem auch nicht, wenn man eher zu Verstopfung neigt. Da ich ja diesen Rückfluss von Magensäure habe (wird zwar größtenteils von dem Omeprazol unterdrückt, habe aber letzte Zeit aber trotzdem öfter wieder mal Sodbrennen) u. seit meiner Darm-OP auch eher zur Verstopfung neige, muss ich erst schauen, wie es sich auf meinen Körper auswirkt... :-/

Auch das dein Arzt die Gelenksschmerzen abklären will, finde ich gut. Ich hoffe es ist alles eine glimpfliche Angelegenheit :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Das hoffe ich auch! :)z Heute war ich mir eigentlich sicher, dass ich kein Rheuma haben kann, da die Morgensteifigkeit fehlt - zumindest denke, ich, dass was ich morgens spüre, ist keine Steifigkeit (da fühlen sich meine Knochen/Gelenke oft wie Blei an u. ich fühle mich 10 kg schwerer, aber bewegen kann ich mich trotzdem noch). Doch nun habe ich gelesen, dass bei manchen - was zwar recht untypisch ist - die Morgensteifigkeit fehlt u. sie trotzdem Rheuma haben... :-/ Na ja, kann jetzt eh' nur die Untersuchungen abwarten u. hoffen, dass es sich nicht bewahrheitet.

@ Tennismädchen:

Das Mittel heißt: Vesikur (5 mg)


Bin gerade am Überlegen, ob ich mir ein paar Beruhigungspillen einwerfe, habe hier pflanzl. Baldrian-Hopfen-Dragees. Denn ich drehe gerade wieder ganz schön am Rad im Hinblick auf die Schuleinführung meiner Tochter heute. Die fängt 15:00 Uhr an u. ich bin jetzt schon am Zittern u. bekomme panikartige Zustände mit Herzrasen. Habe wieder mal Angst, das alles nicht zu schaffen u. nicht durchzuhalten. Zumal ich auch nicht weiß, wieviele Schüler da aufgenommen werden... :- Ich dachte nämlich, dort an der Schule kann man nur sein Fachabi machen, aber dem ist nicht so: Man kann dort auch schulische Ausbildungen absolvieren u. die Schüler haben dann heute auch Schuleinführung. Ich denke mal nicht, dass das alles in einem anderen Raum stattfindet. Da ich schon Probleme in kleinen Gruppen habe (sehe ich ja an meinem Lehrgang) u. mich auch das lange Zuhören zunehmend nervöser macht, bin ich jetzt schon das reinste Nervenbündel... %-| Aber ich will natürlich auch nicht meine Tochter enttäuschen, wenn ich WIEDER nicht mitgehe! War ja schon zum Abschlussball der Realschule aus genau diesen Gründen nicht mit! Die Schuleinführung in die Berufsfachschule, wo sie bis jetzt war, habe ich ja auch geschafft. Allerdings ging die Veranstaltung nicht so lange u. da ging es mir besser als jetzt... Mann! Manchmal ist es echt zum Verzweifeln! Warum bin ich jetzt nur wieder dauernd so unruhig u. nervös, wenn irgendwelche Termine anstehen? Da kann ich mir ja schon ausrechnen, wie es morgen an der Arbeit wird... Da sehe ich meine Chefin zum ersten Mal wieder, seitdem ich weiß, was sie über mich nach dem gemeinsamen Essen gesagt hat. Da graut mir natürlich noch mehr. Warum kommt diese ganze Scheiße nur immer wieder bei Stress u. Druck hoch? Werde ich jemals ganz normal Stress u. Druck aushalten? Werde ICH überhaupt mal wieder normal? :-/

LG!

Britta

d+e S&äch^si<n


Okay, habe mir 2 Beruhigungspillen reingeschmissen - das erste Mal seit Jahren, dass ich so was mache! :-o :-o :-o :-o Aber es ist ja pflanzlich. Außerdem habe ich nun auf der Einladung gelesen, dass die Schuleinführung im Raum P1 - P6 stattfindet, man soll am Anschlagbrett schauen. Das hört sich für mich so an, als wenn es 6 Räume sind u. es je nach Fachrichtung dann in getrennten Räumen stattfindet, da bin ich auch schon etwas entspannter... Allerdings scheint meine Tochter auch nicht soooo großen Wert darauf zu legen, dass ich mitkomme... :-/ Ihre Freundin muss heute in die gleiche Schule zur Schulaufnahme u. ihre Eltern kommen nicht mit! Nun kommt sich meine Tochter wie ein Baby vor... :- Könnte es mir jetzt natürlich auch einfach machen u. ganz erleichtert sagen, dass ich dann doch nicht mitkomme. Aber eigentlich wollte ich mir die Schule schon mal anschauen u. mir anhören, was die dort so zu sagen haben. Vermutlich geht es dann dort ja auch nicht sooo lange, wenn die verschiedenen Fachrichtungen getrennt sind... ;-)

l+ilox77


Hallo Britta,

ist doch schön wenn du dir ein Bild von der Schule machen möchtest. Bin damals allein zum Eignungstest, aber ich fand es schön wenn sich Eltern erkundigen und sich die neue "Heimat"

anschauen möchten :-D

d+e Sä,chsixn


Hi Nina,

der Eignungstest ist ja längst vorüber, den hat sie ja schon bestanden u. da ist sie auch alleine hingegangen. Heute ist Schulaufnahme. Die FOS beginnt schon eher als die anderen Schulen, bzw., muss sie da schon eher zum Praktikum gehen u. hat somit nur 3 Wochen Ferien anstatt 6. Bis jetzt hat sie aber noch keinen Praktikumsplatz gefunden u. bis zum 1. Aug. braucht sie den. Sie kümmert sich aber auch zu wenig darum! Deshalb soll sie ja mal mit dem Lehrer sprechen, der das Praktikumsprojekt leitet u. der ihr dann auch einen Platz besorgen kann. Da ich meine Tochter kenne u. sie alles oft erst nach x-maliger Aufforderung macht, gehe ich da lieber mit. Es hörte sich zwar bei dem einen ZA auch sehr vielversprechend an, dass sie sie dort gerne haben wollten, aber bis jetzt haben wir weder Zu- noch Absage... :-/ Die wollen sich aber bis spätestens Ende nä. Woche melden. Aber wir haben ja auch schon die Erfahrung gemacht, dass solche Aussagen gar nichts sagen müssen. Ihr wurde schon oft Hoffnung gemacht u. dann wurde sie doch nicht genommen. Nun, man kann sich ja auch nicht darauf verlassen, dass sie die Lehrstelle bekommt, so muss sie heute zur Schulaufnahme gehen, damit sie wenigstens was hat. Auch wenn ich sehr skeptisch bin, ob ihr 2 Jahre Schule nochmal gefallen... :- Blöd wäre nur, wenn sie dann doch die Lehrstelle bekommt, hat sie dann auch wieder die Rennerei, denn dann muss sie sich von der FOS wieder abmelden u. auch das Praktikum kündigen... Wäre schöner gewesen, sie hätte da jetzt schon Klarheit.

So, bin jetzt gleich draußen - will noch einen Einkaufszettel für meinen Mann schreiben. (wenigstens der WE-Einkauf bleibt mir so erspart, wenn die Schulaufnahme lange genug dauert... ]:D :=o... Obwohl ich sagen muss, dass mir Einkaufen jetzt eigentlich kaum noch was ausmacht u. ich es lieber machen würde, als mich in die Schule zu setzen... ;-))

LG!@:)

Britta

e9MManxdy


hi britta,

schön, wenn die pillen bei dir wirken. sowas hat bei mir leider keine wirkung gezeigt. wird heute schon gut gehen.

:)* :)* :)* :)* :)*

finde ich auch toll wenn man sich das alles mal mit anschauen kann, wo die kinder sich dann aufhalten und wie dort so ist. da hat man gleich ein besseres bild von allem. vielleicht sieht man auch gleich paar lehrer. oder warst du schon mal dort? alles gute für heute @:)

lg

d?e SäcXhsxin


@ eMandy:

schön, wenn die pillen bei dir wirken. sowas hat bei mir leider keine wirkung gezeigt. wird heute schon gut gehen.

So was wirkt bei mir normalerweise auch kaum. Aber ich habe ja schon sehr lange nichts mehr genommen u. ein bisschen Einbildung, dass es hilft, wirkt manchmal auch ein bisschen mit. Aufgeregt war ich trotzdem noch, habe aber alles ganz gut überstanden... :)z Nö, ich war noch nicht dort - den Lehrer, in dessen Klasse sie kommen sollte, fand ich eigentlich ganz nett u. symphatisch, aber meine Tochter will ja lieber mit einer Freundin in die Klasse u. das hat natürlich wieder nicht geklappt. Da hat der Lehrer dann versucht, sie in der anderen Klasse unterzubringen. Als ich die Lehrerin gesehen habe u. wie sie den Lehrer abgekanzelt hat (er solle doch erstmal zählen, wieviel Schüler/-innen er hat!), der ist wie ein geprügelter Hund wieder gegangen u. meinte dann so: "Gut, dann klappt es eben nicht." Zu meiner Tochter meinte er dann, dass man später es immer noch versuchen kann. Also, die Lehrerin ist mir total unsymphatisch gewesen - ein richtiger Drachen! %-| Trotzdem ist meine Tochter dann nochmal mit der Freundin zu ihr gegangen u. sie meinte dann wohl, es könnte klappen, will sich dann tel. melden... Weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist, wenn sie in die Klasse von dieser Gewitterhexe kommt... :=o Habe so die Ahnung, dass es dann doch wieder ein Reinfall wird. Der symphatische Lehrer meinte, er hatte vorher eine 11. Klasse, die waren alle sehr nett, aber 12 davon haben einen blauen Brief wegen Mathe erhalten, die waren alle in Mathe so schlecht! :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o Er meinte auch, dass das bei Leuten, die die FOS in Fachrichtung Gestaltung besuchen, oft der Fall ist. Bei ihm haben es aber dann doch alle geschafft, nicht sitzen zu bleiben! Wenn man weiß, dass man schon immer schlecht in Mathe war, soll man sich eine Nachhilfe nehmen. Dann die Liste, was sie alles für die Schule brauchen - ich sage euch: Diese 2 Jahre werden nochmal sehr, sehr teuer! :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o Da kann ich mir abschminken, bei Takko aufzuhören, solange ich nichts anderes habe... Allerdings hat sie bis jetzt auch immer noch keinen Praktikumsplatz u. bis zum 1.8. ist ja nicht mehr viel Zeit... Wenn sie gar nichts findet, kann sie das mit der Schule nämlich auch vergessen. Am allerliebsten wäre mir wirklich, die von dem ZA rufen noch an u. es klappt mit der Ausbildungsstelle... :)z Übrigens war in den Klassenräumen dort eine total stickige Luft u. ich musste die ganze Zeit stehen, da meine Tochter natürlich erst auf den letzten Drücker fertiggeworden ist, da waren die Sitzplätze schon alle belegt... %-| Trotzdem habe ich es da 1 Std. ausgehalten! :-/


Ich krieg' echt noch die Krise! Habe heute schon den ganzen Tag Sodbrennen! Muss jetzt aber nicht zwangsläufig von den Blasentabletten sein, denn das Sodbrennen fing schon gestern Abend an u. blieb mir auch in der Nacht erhalten, sodass ich noch eine zusätzliche Omeprazol nehmen musste... %-| :(v Aber heute Morgen war eigentlich alles weg u. seit vormittags/mittags ist es wieder da u. geht einfach nicht weg. Nun habe ich schon zusätzlich Banane gegessen u. ein Stück Käse, was ja für den Magen gut sein soll. Aber es beruhigt sich nicht! Hatte allerdings die Tabletten, die ich für den Magennerv noch zusätzlich zum Omeprazol nehme, jetzt 2 Tage nicht mehr genommen, da ich vergessen hatte, ein Rezept zu holen... Heute habe ich damit aber wieder angefangen. Nur, dass das so schnell geht, dass das Sodbrennen wieder da ist - ich weiß auch nicht... :-/ Muss es jetzt beobachten, wenn ich jetzt wieder jeden Tag Sodbrennen bekomme, kann ich mir ja sicher sein, dass es von dem Blasenmedi kommt... Dann kann ich das auch gleich wieder vergessen! %-| Ach Mann! Die ganzen Baustellen u. jedes Mal, wenn ich Sodbrennen habe, erinnere ich mich daran, dass ich da eigentlich schon längst operiert werden sollte - mir reicht's langsam!:(v :(v

LG!*:)

d+e SäIchsxin


Hi, ihr Lieben,

tja, so wie es aussieht, werde ich Montag - insofern ich nicht arbeiten muss - wieder bei meinem Arzt antanzen können! Die Nacht war wieder grausam: Extremes Sodbrennen, sodass ich noch eine Omeprazol hinterherschieben musste (somit war ich dann gestern schon wieder auf 120 mg u. es hat noch nicht mal viel genützt), zudem mein Mann, der mich letzte Zeit auch nur noch nervt, wenn er neben mir im Bett liegt... Er schnarcht nur noch, sodass ich ohnehin auf's Sofa flüchten muss u. mir dann meine Knochen noch weiter kaputtmache! Aber das regt mich auch total auf an ihm: Im Moment kann ich ins Bett gehen, wann ich will, paar min. später kommt er auch schon u. somit hat es sich mit Schlaf gleich erledigt, denn der dreht sich um u. schnarcht gleich. Ich brauche immer etwas länger, um einzuschlafen... Zudem isst er jetzt abends vor dem Schlafengehen immer noch was u. dadurch schnarcht er noch mehr... %-| Echt, im Moment könnte ich ihn gerade dafür lynchen! :=o Heute an der Arbeit wird's echt lustig werden: Sodbrennen geht gar nicht mehr richtig weg, übel ist mir zudem auch noch (hoffe, das wird nicht schlimmer, dass ich noch kotzen muss) und mit meinem Kreiislauf habe ich heute auch zu kämpfen... %-| Zudem habe ich einen extrem trockenen Hals, sodass ich dauernd was trinken muss u. das zieht natürlich nach sich, dass ich dann auch öfter auf die Toi muss u. meine Periode habe ich auch so stark, kommt wieder mal alles zusammen. So einen trockenen Hals bekomme ich ja schon von einem anderen Medi, aber das Blasenmedi scheint's nun noch zu verstärken - hat nämlich auch diese unangenehme NW. Na ja u. die NW's in Bezug auf Magen scheine ich ja voll abzufassen. Aber ich meine, der Arzt hätte ja auch mal ein bisschen mitdenken können: Umsonst steht doch nicht da, dass man das bei Rückfluss von Magensäure gar nicht nehmen soll! %-| Ich sollte mir das alles ja gar nicht durchlesen... Und? Spätestens, wenn es mir so blöde geht, hätte ich es eh' durchgelesen... :|N Echt, ich freue mich heute schon richtig auf die Arbeit - nur gut, dass ich "nur" 5 1/2 Stunden bleiben muss... :-(

Na ja, wenigstens bei meinen Eltern war ich heute nochmal mit dem Rad, das letzte Mal jetzt, bevor sie aus dem Urlaub wiederkommen - Gottseidank! :-D :)^ Hatte sogar Glück: Als ich nach Hause gefahren bin, sah es nach Weltuntergangsstimmung draußen aus u. es fing auch gerade an zu regnen, aber der große Wolkenbruch hat noch gewartet, bis ich zu Hause war!:)^

LG und einen schönen Tag @:)!

Britta

d#e SäcFhsin


Das Blöde ist ja, wenn ich jetzt wieder öfter wg. meinem Magen zum Arzt muss, kann ich mir schon ausrechnen, was die nächste Untersuchung sein wird: WIEDER eine Magenspiegelung! Weiß schon bald gar nicht mehr, zu welchem Gastroenterologen ich dann noch gehen soll, die kennen mich ja mittlerweile fast schon alle u. sprechen mich dann mit Sicherheit auch wieder auf die OP an! %-| :(v Na ja, vll. habe ich da ja mehr Glück bei meinem neuen HA - mein alter hätte schon längst wieder gefragt, wann ich das letzte Mal beim Magenspiegeln war u. dann gesagt, dass ich wüsste, was das bedeutet, wenn mir die Tabletten nicht mehr helfen: OP!!! :-o :-o :-o :-o :-o Darauf hat mich der Neue Gottseidank bisher nicht angesprochen, aber ich versuche es auch, tunlichst zu vermeiden, wegen dem Magen zu ihm zu gehen, sofern es nicht so schlimm ist wie jetzt, dass ich JEDEN TAG dieses gottverdammte Sodbrennen habe! Sonst gehe ich nämlich nur an die Anmeldung u. lasse mir die Medis verschreiben u. lasse mich im Sprechzimmer gar nicht erst blicken... (meine Hoffnung ist dann immer, wenn das Medi mal schneller alle ist, dass der Arzt so im Stress ist, dass er gar nicht merkt, was er da unterschreibt... ;-D :=o) Aber dieses Mal wird das alles nichts nützen, wenn das nicht besser wird, da dreht man ja echt durch!:(v Dabei habe ich ihm vorgestern noch gesagt, dass das Sodbrennen jetzt wieder besser ist (war ja auch kurze Zeit mal so!) u. nun wieder das Dilemma... :|N

f6unkesl31


halli hallo meine lieben

ich scahff es noch nicht mal alles von euch durchzulesen..mir gehts so lala..bin innerlich total zerwühlt...agressiv...und unruhig...also auf deutsch beschissen...das wetter ist bescheiden schön..der ständige wechsel von 30 schwühlwarme auf 17 kalte und regnerische nervt mich ungemein...ich hoffe euch gehts allen soweit gut..und lass mal paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für euch alle da..

gruss mona

d\e FSäc7hsin


Hi Mona,

mir geht es schon eine Weile ähnlich wie dir: Dieses wechselhafte Wetter macht mir sehr zu schaffen, ich stehe dauernd unter Druck, Anspannung u. starker Unruhe, bin sehr nervös... Im Moment geht's zwar gerade, aber dafür spinnt was anderes rum. Irgendwas ist immer! %-| :(v

Danke für die Kraftsternchen, kann ich gut gebrauchen! :-D :)^

LG!

Britta

dme SäHchsWin


So, ich muss gleich weg!

Meine Tochter hat gerade einen Anruf von dem ZA bekommen, wo es evt. mit der Lehrstelle klappen könnte! Sie wurde angerufen u. für Donnerstag nochmal eingeladen! 'Ne Absage wird das ja schlecht bedeuten! Hoffentlich sagen sie ihr, dass sie nun den Lehrvertrag unterschreiben kann - die ZA-Helferinnen wollten sich ja alle für sie einsetzen, damit sie genommen wird, da sie so gut ins Team passt! Ach, das wäre zu schön, wenn das klappen würde! Da müsste sie die Schule nicht machen u. dann käme von ihrer Seite auch Geld rein! Sie ist jetzt schon total happy, weil sie nun auch denkt, dass es da klappt! Drückt uns da bitte, bitte die Daumen! Es wäre einfach so toll, denn ob sie nach der FOS gleich was finden würde, ist auch fraglich... :-/ Und: FOS kann sie immer noch machen, wenn sie mal nichts hat... :)z

So, jetzt muss ich aber wirklich off gehen!

LG!

Britta @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH