Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

dHe SäcYhsiKn


Hallo Otilka,

ja, diesen Angstkreislauf kenne ich auch! :)z :)_ :)_ :)_ :)_

ps...ich habe nun zugenommen wiege jetz 39kg... :p> 8-)

:-o :-o :-o :-o :-o :-o Das ist ja immer noch viiiiiel zu wenig! Daher können auch die Schwindelanfälle kommen! :-/

LG!

Britta

d/e =Sächxsin


...mein Blasenproblem ist seit heute ganz, ganz schlimm geworden... Jetzt brennt es nicht nur nach dem Wasserlassen, sondern auch beim Wasserlassen u. es kommt nur - im Gegensatz zu sonst - ganz, ganz wenig Pippi raus. Der Urin ist auch trübe u. es schwimmen so komische Fetzen drin rum. Da sind es dieses Mal bestimmt die Bakterien, die man auch auf dem Teststreifen sieht - kann mir das nicht anders erklären, denn was soll das sonst sein? Eine NW, weil ich das Blasenmedi abgesetzt habe (seit heute), kann ich mir kaum vorstellen - auch wenn da steht, dass sich nach Absetzen die Symptome erstmal verschlimmern, schlecht raus bekam ich es ja schon vorher... :-/ Aber das würde ja nicht so schnell gehen, dann hätte ich heute Morgen noch nicht die Symptome gehabt. Dieses Brennen hört gar nicht mehr auf! :-| Außerdem ist es anders als sonst: Sonst bekam ich es zwar schlecht raus, aber es war trotzdem viel - jetzt sind es immer nur ein paar Tröpfchen u. es brennt einfach total... Mein HA ist ja nun gerade ab übermorgen 1 Wo. im Urlaub, da brauch' ich eh' nicht hinzugehen. Die Arzthelferinnen sind zwar da, aber die können mir ja kein Medi verschreiben! Vll. gehe ich da mal zu meinem alten HA, da weiß ich wenigstens, er ist gründlich! Oder ich lasse es einfach drauf ankommen u. warte, bis mir Unterleib u. Rücken wieder so wehtun, wie so oft bei einer fetten Blasenentzündung - denn ich habe ja eh' nichts! %-| :(v

LG!

Britta

eJManxdy


hi britta,

wollte mich zurückmelden. *:)

wünsche dir gute besserung. vielleicht kannst du am we auch mal zum notdienst gehen, wenn es schlimm ist :-/ besser eher als zu lange warten.

lg *:) :)* :)*

d5e Säychsi}n


Hi eMandy,

ich warte jetzt erstmal ab, es brennt zwar extrem, aber die meisten Ärzte zentrifugieren den Urin wohl nicht u. bei den Teststreifen ist oft nichts bei mir zu sehen. Wenn es nicht besser wird, gehe ich am Mo. zu meinem alten HA, da bin ich auf der sicheren Seite, denn er zentrifugiert den Urin IMMER!

LG!

Britta

d-e: <Sächsxin


...keine Ahnung, was ich nun morgen mache, ob ich zum Arzt gehe oder nicht. Die Brennerei ist heute besser geworden, ich muss zwar noch sehr viel auf die Toi, aber es kommt auch nicht mehr so wenig... Natürlich ist das doof, wenn ich so oft muss u. morgen sowie übermorgen dann Lehrgang, Mi. u. Do. arbeiten... :-/ Aber was soll ich machen? Das meine Blase irgendwo eine Macke weg hat, ist mir ja schon lange klar. Die einzige richtige Entscheidung wäre wohl, dass wirklich mal alles von einem Urologen durchchecken zu lassen. Wenn mir nur nicht so grauen würde: immer diese blöden Arztbesuche! %-| Wünschte, es wäre einfach alles i. O.!

LG und einen schönen Sonntag!@:)

Britta

dqe Säcjhsixn


...tja, zu früh gefreut: Seit heute Mittag ist die Brennerei in der Harnröhre (nehme jedenfalls mal an, dass es die Harnöhre ist, was brennt) wieder schlimmer u. ich muss noch mehr auf die Toi... :(v %-| Weiß jetzt echt nicht, was ich morgen machen soll: Gehe ich zum Arzt u. wenn ja, zu welchem? Vll. wäre das gleich das Beste, ich lasse mir eine Überweisung zum Urologen geben - glaube, zu dem von meinem Vater kann man einfach so kommen... Aber ob der mich auch krankschreiben würde? Für den Lehrgang bräuchte ich ja dann eine Krankmeldung, da es ja über's AA läuft... :-/ Am liebsten würde ich ja nicht zum Arzt gehen müssen, aber das Blasenproblem wird ja zur Zeit immer schlimmer! :-o :-o :-o :-o :-o War heute mit meinem Mann in Guxhagen (ist ein kleines Stückchen von uns entfernt), hatte keine PA's, nur schwindelig war mir ziemlich, aber das war mir heute schon den ganzen Tag - mein Puls ist wieder ziemlich weit unten, da ist das kein Wunder, aber ich musste trotzdem unterwegs mal in die Büsche verschwinden u. es kam nur wenig. Kurze Zeit später musste ich schon wieder... %-| Es fühlt sich auch anders an, als wenn ich psych. so unter Druck stehe... Mann! Das nervt mich echt total! Vll. ist es jetzt aber auch eine NW durch das Absetzen des Blasenmedis, da sollen sich die Symptome nämlich auch verschlimmern. Hoffe nur, ich habe jetzt diese Brennerei u. die Schwierigkeiten beim Wasserlassen nicht dauernd! Wird wohl nichts nützen: Urologen wechseln u. ganz schnell die Untersuchungen machen lassen, damit ich endlich mal Klarheit habe! Im Rücken zieht's mir seit heute auch so komisch, könnte aber auch von der Bandscheibe kommen oder einfach nur 'ne Verspannung sein - keine Ahnung...

Okay, wünsche euch einen schönen Abend, sofern hier noch einer lesen sollte!;-) @:)

LG!

Britta

d,e 2dchsxin


...habe mich heute überwunden u. bin zu meinem alten HA gefahren. War erst bei meinem jetzigen HA, weil ich dachte, ich kann vll. eine Überweisung für meinen alten HA bekommen, da der neue ja nicht da ist. Aber das ging leider nicht. Musste aber trotzdem keine 10,- Euro bezahlen. Ein Glück, dass ich bei meinem alten HA war, denn bei ihm wird der Urin noch geschleudert! Habe extra die Probe auf's Exempel gemacht: Hatte mir am Do. Teststreifen aus der Apo geholt u. jetzt JEDEN Tag getestet - die Teststreifen waren IMMER negativ. Dieses Brennen hörte aber trotzdem nicht auf u. ich muss auch dauernd zur Toi. Habe dann bei meinem alten HA auch gesagt, dass die meisten Ärzte den Urin nicht schleudern u. dass gerade bei mir oft nur im geschleuderten Urin was gefunden wird. Die Arzthelferin meinte dann auch, dass die Ärzte das ja auch nicht mehr bezahlt bekommen u. deshalb nicht mehr machen, aber sie machen es trotzdem noch! Finde das echt eine Unverschämtheit, dass das nicht mehr bezahlt wird, denn eine unerkannte Blasenentzündung kann sich ja auch auf die Nieren legen! >:( :(v Ergebnis heute nach geschleudertem (zentrifugiertem) Urin: Es ist was drin u. ich muss AB nehmen, am Do. muss ich nochmal hin u. nochmal Urin abgeben! %-| Weiß jetzt nicht, was sie da alles genau gefunden haben, Bakterien aber auf alle Fälle - will da nochmal nachfragen, dass ich das genau so meinem neuen HA mitteilen kann, denn scheinbar bin ich für eine bestimmte Art von Bakterien anfällig, die aber auf dem Teststreifen nicht anzeigen! Wer weiß, wie oft ich das die letzte Zeit da schon hatte! :|N Bin mir fast auch sicher, dass ich dadurch wieder meine PA's bekommen habe, weil ich dachte, es geht jetzt wieder los, dass sich die PA's so auf die Blase legen - der neue HA hat ja nie was gefunden! Die Apothekerin meinte auch schon, dass es durchaus sein kann, da ich sehr oft Blasenentzündungen hatte, dass ich jetzt schon eine chron. Blasenentzündung habe, die oft gar keine Bakterien enthält. Der nä. Gang wird also auf alle Fälle ein ordentlicher Urologe sein, denn dieses Blasenproblem kann einen wirklich psych. total fertig machen! :(v Ich traue mich ja jetzt überhaupt nicht mehr schwimmen zu gehen, weil das meine Symptome (siehe letzte Wo. Die., als ich schwimmen war) total verschlimmert! Da habe ich ja wirklich total Glück gehabt, dass es noch nie hoch in die Nieren gegangen ist! Aber diese Nacht hatte ich auch so komisches Frösteln im Rücken u. es zieht auch immer wieder da, also war es wohl wieder mal höchtste Zeit! Wahrscheinlich werde ich den Mist jetzt immer wieder bekommen, weil es nie behandelt wurde... %-|

LG!

Britta

dee Säc(hsixn


Natürlich könnte es auch sein, dass ich die Blasenentzündung von dem Blasenmittel bekommen habe, das stand ja als NW drin... :-/ Aber dann wäre es doch vll. auf dem Teststreifen zu sehen gewesen u. nicht erst nach dem schleudern, oder? Denn ich hatte ja vorher auch schon oft Blasenentzündungen ohne dieses Mittel, die auch nicht auf dem Teststreifen zu sehen waren!

Blöd ist nur, dass ich jetzt wg. dem Mist fast 100,- Euro einbüße. Denn ich kann jetzt natürlich Mi. u. Do. nicht an die Arbeit gehen, erstens muss ich ja laufend auf die Toi (gut, das musste ich die letzte Zeit sowieso oft, habe dann aber immer angehalten u. wahrscheinlich war das auch nicht gerade optimal) u. 2. bin ich ja die ganze Wo. krankgeschrieben. An den Lehrgang konnte ich da ja heute auch nicht gehen u. morgen geht dann auch nicht, aber da bin ich nicht so böse... ;-) Schlimmer ist, dass ich diesen Monat dann nur so wenig verdiene. Doch jetzt ist es ja wirklich so schlimm (die Blasenentzündung hat wohl gerade ihren Höhepunkt erreicht), dass ich alle paar min. rennen muss, da ist an arbeiten natürlich nicht zu denken! :|N Bin übrigens heute mit der Bahn gefahren u. hatte weder auf dem Hin- noch auf dem Rückweg PA's! :)^

mGagieque1


(die Blasenentzündung hat wohl gerade ihren Höhepunkt erreicht),

:=o

d;e Säc<hsin


Huhu Magi! @:)

Warum :=o ? Weil hier keiner schreibt? ;-D Das weiß ich auch - muss auch keiner antworten, verlange ich gar nicht... Ich schreibe einfach hier mal so für mich auf, wie es mir immer so geht, so wie eine Art Tagebuch... In schlechten oder auch in guten Zeiten kann man dann mal nachlesen, was so loswar u. was man alles schon geschafft hat! :)z

m0agiqu:e1


Ich geh jetzt mal einkaufen, bin heute abend wieder hier @:)

d_e Säc$hxsin


...war schon draußen! ;-)

Mann, ich habe jetzt echt so krasses Brennen u. mein Rücken tut mir auch ganz schön weh! {:( Hoffe, das ist bis Do. wieder weg, habe keine Lust, so lange AB zu futtern. Vor allen Dingen ist es total doof: Es ist so schön draußen u. ich kann nicht schwimmen gehen u. in die Sonne legen darf ich mich auch nicht, da das AB eine Lichtempfindlichkeit erzeugt - hat mich die Apothekerin extra drauf hingewiesen... :-( :(v

l^in4da.xs76


Also ich weiß nicht ob ich die Arbeit in einem Altenheim aushalten würde ... Ich bewundere solche Menschen einfach nur. Von einem Freund die Großmutter ist jetzt in ein [[http://www.seniorenheime-verzeichnis.de/ Altenheim]] gekommen und wir haben sie besucht und ich war echt beeindruckt von den Pflegerinnen dort! Großartige Leistungen die die dort vollbringen!!

a9banclaxy


Hi Ihr Lieben!

Melde mich hiermit wieder einmal zurück. Leider gibt es keine guten Nachrichten. Meine Situation hat sich wieder verschlimmert. Ich war gestern rechtzeitig in sBett, aber nicht mal 2 Stunden später bin ich mit Panik und völlig verschwitzt aufgewacht. Nun sitze ich hier und schreibe. In den letzten Wochen hatte ich aber das Gefühl, daß es wieder besser wird. Seit einigen tagen aber läuft es genau anders rum. Einen Therapeuten mußte ich schmeißen, weil ich das Gefühl hatte, daß er mir nicht wirklichen helfen kann oder will. Jetzt sitze bei einer Therapeutin auf der Warteliste. Ich bin am überlegen, ob ich nicht nochmal in die Klinik gehen werde. Sehr wahrscheinlich werde ich auch eine Reha antreten.

Liebe Grüße

Micha :°(

dme Sqäcbhsin


[[ Liebe Mona (Blissie),]]

ich habe hier mal ein bisschen entrümpelt u. saubergemacht - jetzt erstrahlt der Faden wieder im alten Glanz. Wenn du magst, tritt ein! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH