Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

aIbancxay


Hi Britta!

Ich müßte auch mal langsam wieder zum Kardiologen. Ich habe aber jetzt am Freitag erstmal den Termin wegen Kernspin und davor habe ich einwenig Schiß. Ich mag diese Enge in der Röhre überhaupt nicht. Ich mach zwar immer die Augen dabei zu und versuche immer an was positives zu denken, aber diese Enge bleibt trotzdem im Hinterkopf.

Ich wünsche dir alles Gute beim Kardiologen.

LG Micha

l8il4o77


Hallo Britta,

hab gerade gelesen, daß du Morgen einen Termin zur Magenspiegelung hast (hast es eh noch lange ausgehalten :=o) mach dir nicht zuviele Sorgen, wird schon alles gut gehen :)* :)* :)* :)*

Ich hoffe, dir geht es bald besser, ich denke Morgen an dich :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

d1e Sächgsxin


[[ Hallo Micha,]]

Ich habe aber jetzt am Freitag erstmal den Termin wegen Kernspin und davor habe ich einwenig Schiß. Ich mag diese Enge in der Röhre überhaupt nicht. Ich mach zwar immer die Augen dabei zu und versuche immer an was positives zu denken, aber diese Enge bleibt trotzdem im Hinterkopf.

Ja, ich mag das da drin auch nicht unbedingt. Aber irgendwie hält man es dann doch aus, wenn man muss. Ich hatte das erste Mal sogar gar keine Kopfhörer auf u. da steckte ich voll drin! Das war vll. ein Radau da drin! :-o :-o :-o :-o :-o Habe mir dann so vorgestellt, ich liege neben einer Baustelle... :=o Am schlimmsten finde ich halt das lange Stillliegen da, da zuckt bei mir manchmal schon automatisch ein Bein oder so...

Kardiologe "gut" überstanden. Habe ein bisschen geschwächelt auf dem Ergometer: Ich bekam bei der höchsten Stufe plötzlich keine Luft mehr (wahrscheinlich Sodbrennenbedingt), daraufhin natürlich Panik u. Schwindel u. weil mein Puls nach 5 min. immer noch auf 130 war, hat sich die Arzthelferin dann Sorgen gemacht u. meinte, ob ich mich hinlegen will. (na ja, ich zittere bei so einem Pulsanstieg auch immer voll, passiert zu Hause auch manchmal) Ich habe dann aber verneint u. gesagt, dass es schon lange her war, als ich das letzte Mal umgefallen bin. Obwohl ich mir echt nicht so sicher war, ob ich nicht wirklich gleich umkippe. Aber da die Stimmen noch klar zu hören waren, habe ich einfach mal angenommen, dass es psych. Schwindel war. Gut, immer sollte man das natürlich nicht darauf ankommen lassen, wenn man die Stimmen nämlich nur noch durch Watte hört, ist man ja schon kurz vor der Ohnmacht! ;-) Bei meiner Herzklappe ist alles so geblieben, um meine Fitness macht er sich allerdings ein bisschen Sorgen, muss unbedingt fit bleiben... :=o

[[ Hallo Nina,]]

schön, dich hier zu sehen/lesen! :-D

hab gerade gelesen, daß du Morgen einen Termin zur Magenspiegelung hast (hast es eh noch lange ausgehalten :°_

Wieso lange ausgehalten? ??? So lange war das gar nicht! Klar, ich habe schon seit Monaten immer wieder Magenprobleme, aber da das Sodbrennen immer mal wieder weg war, habe ich erstmal abgewartet. (habe ja so auch manchmal Sodbrennen) Doch als dann so krasse Magenschmerzen dazukamen, habe ich gar nicht lange gewartet, nur so einen Termin bekommt man nicht gleich morgen. Ich musste 4 oder 5 Wochen warten! :-o :-o :-o :-o :-o

mach dir nicht zuviele Sorgen, wird schon alles gut gehen :)* :)* :)* :)*

Das sagst du so einfach: Du kennst den Arzt nicht! Ich kann da nie mit ruhigem Gefühl hingehen, da ja immer die OP wie ein Damoklesschwert über mir schwebt u. das werde ich mir auch morgen wieder anhören müssen... %-|

Wie geht es dir denn so? Ich hoffe, gut! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG!@:)

Britta

lVilLo77


Hallo Britta,

seh dich gerade, wann hast du heute den Termin?

Du kennst den Arzt nicht! Ich kann da nie mit ruhigem Gefühl hingehen, da ja immer die OP wie ein Damoklesschwert über mir schwebt u. das werde ich mir auch morgen wieder anhören müssen... %-|

Das meinte ich, das ist doch der der dich schon lange zu weiteren Maßnahmen gedrängt hat, wenn ich mich nicht irre?

*:)

d+e Säfchsin


Hi Nina,

alles schon vorbei - kannst es im Magen-Darm-Forum lesen.

Das meinte ich, das ist doch der der dich schon lange zu weiteren Maßnahmen gedrängt hat, wenn ich mich nicht irre?

Ja, das ist der... Hätte dort nicht hingehen sollen, er hat mich total zusammengefaltet, schlimmer als das letzte Mal - jetzt will er mir auch noch meine Tabletten nehmen, aber ohne die geht es nicht. :°( Ich glaube, der will wirklich eine OP erzwingen!

LG!

Britta

lpilo7?7


Habe gerade deinen Bericht gelesen, ich glaube auch nicht das er sich auf ein sechs Jahre altes

Ergebnis einlassen wird. :-/

Ich würde den Arzt wechseln alle Ergebnisse mitbringen und eine neue Meinung einholen, ich glaube was anderes bleibt dir auch nicht übrig. :-/

d5e Säcchsxin


Ja, das denke ich auch! Allerdings wolle ich eigentlich nicht gleich wieder eine Magenspiegelung über mich ergehen lassen, denn anders kann man's ja nicht feststellen! Ich meine, das ist ja auch merkwürdig: Ich war sonst ja immer bei einem anderen Arzt spiegeln, da war die Diagnose säurebedingter Reflux sehr eindeutig. Dadurch, dass mein Mageneingang nicht mehr schließt, kann ja die Säure auch durch. Und aufeinmal soll alles anders sein? Selbst der Chirurg im KH (von dem ich die OP-Indikation 2004 u. 2008 bekam) meinte, dass es nicht nötig wäre, nochmal so eine Säuremessung durchzuführen, da ja damals, mit einem Viertel von der heutigen Dosis auch schon immer Säure hochkam. Da würde es jetzt nicht anders aussehen, meinte er, wenn ich sogar schon mit der hohen Dosis Sodbrennen bekomme. Ich meine: Ich bin ja auch nicht blöd! Ich weiß, was Sodbrennen ist! %-|

l2iFlox77


Ja, eine verzwickte Geschichte, ich denke eine Zweitmeinung wäre das Beste.

Muß leider raus zum kochen, schau später nochamls rein!

*:)

d[e S7ä5chsxin


...meine re. Hand schmerzt nun auch recht schön, da sie das auch gleich versaut haben... %-| Ich hätte wirklich da nicht hingehen sollen heute u. in den sauren Apfel beißen u. ins KH, zu dem Arzt, der mich auch operieren würde. Da wäre ich wohl in den besseren Händen gewesen! Und: Der Chirurg aus dem KH hat mich auch nie zu was gezwungen!

d e Sä9chEsixn


Danke, Nina! Bis später vll.! @:)

L<ultu78


Hallo allerseits!

Sandy: Das tut mir Leid. Musst du jetzt eine OP machen??

Wie geht es allenanderen?

Bei mir werden gerade meine schlimmsten Alpträume wahr. Hab erhöhte Leberwerte, nur kein Arzt weiß woher.

Jetzt denken alle es wäre die Galle, da ich Koliken habe.

Nur, macht eine Galle so stark erhöhte Lebewerte?

Hab echt schiss.

d+e SGächxsin


Hi Lulu,

hihi, das ist ja lustig: Ich habe dir gerade in deinem Magen-Faden geschrieben, dass ich den Faden mal wieder hochgeschoben habe... Und nun hast du ihn schon selbst entdeckt.

Sandy: Das tut mir Leid. Musst du jetzt eine OP machen??

Keine Ahnung, es widerspricht sich so vieles bei dem Arzt - er will mir die Medis streichen, weil ich jetzt angeblich doch kein Sodbrennen hätte (ich weiß ja wohl was Sodbrennen ist) u. auf der anderen Seite redet er von OP! Aber wenn ich gar nichts mehr habe, brauche ich mich ja auch nicht operieren zu lassen! %-| Er hat mich gestern so dolle runtergedoffelt, dass ich heute echt Mühe habe, nicht in ein tiefes Loch zu fallen. Denn ich weiß auch nicht, wie es ohne Medis gehen soll - bzw. ich weiß, dass es da gar nicht geht! :°( Na ja, ich hoffe, wenn ich ihm den Befund von dem Kh-Arzt unter die Nase halte, dass er dann ein Einsehen hat. Ansonsten werde ich mir wohl nochmal eine andere Meinung einholen müssen, es nützt ja alles nichts!

Bei mir werden gerade meine schlimmsten Alpträume wahr. Hab erhöhte Leberwerte, nur kein Arzt weiß woher.

Jetzt denken alle es wäre die Galle, da ich Koliken habe.

Nur, macht eine Galle so stark erhöhte Lebewerte?

Wenn du richtige Koliken hast, liegt die Galle wirklich nahe. Eine Gallenblasenentzündung bzw. Gallensteine können wohl auch hohe Leberwerte machen, wie hoch, weiß ich allerdings nicht!

LG!@:)

Britta

bJliswsi3"3


halli hallooooooooo

meld mich mal kurz..hatte ein supergeiles we..schön fasching gefeiert..dafür war der sonntag im eimer ;-D..weil wenig schlaf und bissl viel übern durst getrunken..naja..muss auch mal sein..ich wünsch euch allen ne schöne woche.und ganz liebe grüsse an britta @:) @:)

lg mona

dpe Säechrsixn


Hallo Mona,

das freut mich sehr, dass dein WE so schön war u. du es scheinbar auch genießen konntest! ;-D :)^ Na ja, über den Durst trinken, das passiert schon mal, solange es nicht jedes WE so ist... :=o Wir waren gestern auch mal in die nähere Umgebung gefahren, für die Region hier liegt ja auch massenhaft Schnee! Da war sogar in der Kleinstadt, in der wir waren, gerade ein Faschingsumzug! Eigentlich wird das ja in Hessen gar nicht so gefeiert, hat mich schon sehr gewundert, dass sie da in so einer Kleinstadt so ein Bimbamborium veranstalten. Danach hatte ich Lust auf Pfannkuchen (hier besser als "Berliner" bekannt) u. wir haben dann dort beim Bäcker auch gleich welche gekauft u. ich einen gemampft. :-q :-q :-q :-q :-q :-q


Heute Nachmittag ist Arbeit angesagt von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Mir graut schon ganz schön: Bin heute morgen wieder mit Schmerzen an der gesamten Wirbelsäule aufgewacht u. fühle mich wie gerädert. Konnte dann nicht mehr schlafen, obwohl ich noch müde war. Wenn's Allgemeinbefinden nicht so dolle ist, rutsche ich ja leider auch mal schnell in so eine Panikphase rein, die manchmal auch ganz schön lange dauern kann... Da ähnelt der Job im Verkauf schon manchmal einem Horrortrip... :=o Na ja, diese 5 Std. werde ich auch rumbekommen, dann habe ich ja wieder die ganze Woche frei... Das nervt mich echt, dass ich einfach nichts gescheites finde, würde so gerne ein festes Gehalt bekommen u. für später wär' das ja auch mal nicht so schlecht. (auch, wenn wir wahrscheinlich keine Rente bekommen, aber wenn man gar nichts versicherungspflichtiges macht, bekommt man erst recht nichts) %-|

LG und einen schönen Tag wünsche ich dir!@:)

Britta

a=baxncay


Hi ihr Lieben!

Also, ich war beim Radiologen und heute nochmal beim Orthopäden. Es ist rausgekommen, daß ich doch einen Gleitwirbel habe. momentan brauche ich mir noch keine Gedanken wegen einerOP machen. Ich soll schwimmen gehen, Sport speziell für Bauch und Rücken machen und zudem kommt noch eine Akupunkturtherapie dazu.

Was aber meine psychischen Probleme betrifft, geht es langsam wieder runter. Momentan bin ich ziemlich down. Ich versuche die Tage so schnell wie möglich hinter mich zu bringen.

Ich hoffe, daß es Euch zumindest ein wenig besser geht.

LG Micha @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH