Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

d@e #Säc.hxsin


Allerdings machst du's damit

Hatte heute keinen Bock zur Schule.

auch nicht besser. Ich kann verstehen, dass du zur Zeit total unmotiviert bist u. dazu noch die Angst. Aber andererseits müsste es auch in deinem Interesse liegen, nicht mehr so viel zu verpassen, denn verpasstes kann man schlecht wieder aufholen. Gerade, wo du deine Schwierigkeiten in Rechnungswesen hast. Soll jetzt kein Vorwurf sein, aber mal ein kleiner Denkanstoß! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

MaisswMextal


Toll! Und jetzt habe ich den Stress mit der Bewerbung und dem Zeugnis auch noch an der Backe!

Ich kann nicht mehr! Wofür habe ich mir Tag für Tag den Arsch aufgerissen, damit ich sowas an den Kopf geknallt krieg!!!

Ja hast Recht mit der Schule :-(

dQe Säc0hsin


Wofür habe ich mir Tag für Tag den Arsch aufgerissen, damit ich sowas an den Kopf geknallt krieg!!!

Kann dich da gut verstehen! Wissen die an der Arbeit, dass du unter Angst- und Panikattacken leidest? Vll. solltest du es ihnen sagen u. wirst dadurch auch anders eingeschätzt? ":/ Manchmal ist so ein Schritt nach vorn die beste Lösung. Ich merke nämlich, dass ich durch Angst-/Panikattacken oft sehr unsicher bin u. nervös. Das bekommen die anderen natürlich auch mit u. dadurch passieren dann öfter mal Fehler. Vll. (natürlich weiß ich das aber auch nicht) - wenn deine Vorgesetzten wissen, warum du oft so angespannt u. nervös bist u. woher die Fehler kommen - wird dann milder beurteilt. Eigentl. ist eine Angsterkrankung ja eine anerkannte Krankheit. Aber es ist natürlich gerade in der heutigen Zeit nicht immer leicht, offen damit umzugehen, weil es auch sein kann, dass man auf Unverständnis stößt. Ich meine, so lange hast du ja deine Ausbildung nicht mehr - ein Versuch wäre es allemal wert! :)* :)* :)* :)* :)* :)*

M^is?sMeZtxal


Ja die wissen das mit der ANgst...wahrscheinlich DESHALB habe ich auch so eine scheiß Bewertung bekommen.

dIe Soäcihsxin


Achso, sie wissen es. Es ist natürlich nicht immer einfach zu entscheiden: Sag' ich es, oder sag' ich es nicht? Wenn man es sagt, kann es einerseits bei einem selbst viel Druck abbauen, weil die anderen ja Bescheid wissen. Andererseits kann es auch zu noch mehr Druck führen, weil man sich noch mehr beobachtet fühlt (so ging es mir in meiner Umschulung, als dann ALLE davon wussten). Dann weiß man auch nicht, wie die anderen reagieren. Verstehen sie es oder ist es ihnen total unverständlich? Wenn sie damit nicht umgehen können u. von so was vll. noch nie gehört haben, tun sie es vll. als Ausrede ab. Also, so eine Entscheidung ist so oder so nicht ganz einfach. Als ich mir mal getraut habe, zu einer an meiner Arbeit zu sagen, dass ich an Angst-/Panikattacken litt (da ging's mir psych. gerade besser), hat sie das abgetan u. gemeint, es wären Depressionen, Angst-/Panikattacken würde es gar nicht geben! :-o :-o :-o :-o :-o :-o (ihr Mann hatte auch mal Depressionen u. da war es bei ihr gleich damit abgetan) So schlaues Reden find' ich ja immer Klasse! %-| Seitdem habe ich es aufgegeben, an der Arbeit nochmal darüber zu sprechen, auch meine Chefin weiß nichts davon. Andererseits, wenn man dann manchmal durch die Angst so blockiert ist, kommt man sich so vor, als würde man als dumm hingestellt!:(v

M.issM7etaxl


Ja genau deshalb habe ich es ja angesprochen, damit die Bescheid wissen, falls mal was ist. Und dann hieß es :" ja aber nicht, dass Sie nervös werden!"

Nun sitz ich hier und bin voll am Ende. Das kratzt sowas von am Ego...Ich weiß nicht mal, wie ich den Widerspruch formulieren soll!

d8e WSächfs5ixn


:)_ :)_ :)_ Setz' dich mit der Beraterin vom AA zusammen, sie haben da doch Erfahrung, wie man so was formulieren kann! Oder: Du hast doch bestimmt auch eine Ausbildungsberaterin? Vll. kann die dir helfen!:)* :)* :)* :)* :)*

MziVssMetxal


Ausbildungsberater??Sowas kenne ich nicht...=(

Habe schon bei AA angerufen. Die können und dürfen keine Beurteilung abgeben. Dann habe ich beim höchsten politischen Arbeitsgericht (oder wie das heißt) angerufen. Ich könne Widerspruch mit Einschreiben einlegen oder notfalls mit nem Anwalt vorgehen. Aber diesen Stress packe ich nicht -.-

Mfiss[Metxal


Werde gleich mal beim zuständigen Kollegen anrufen und fragen, was das soll.

M&isHsMextal


Und man sagte mir, dass eine Beurteilung von der Note 3-4 oder schlechter rechtswidrig ist.

d2e PSächXsin


Meine Tochter hat so eine Ausbildungsberaterin, die Ansprechpartnerin ist bei allen Problemen in der Ausbildung. Tja, dann denke ich, bleibt dir nichts anderes übrig, als einen Anwalt zu nehmen, der das für dich klärt. Die können so was einfach besser schreiben. :)_ :)_ :)_

Bin jetzt mal draußen - wir essen gleich!*:)

MLissMYetkal


Guten Appe :p>

dde SäQchsin


Oh Mann! Ich hoffe, meine Tochter übersteht die OP morgen gut u. ich kann die Nacht gut schlafen. (habe die letzten Nächte nämlich schon sehr unruhig geschlafen, weil ich dauernd so blöde Alpträume habe [aber nicht von der OP, außer letzte Nacht, da habe ich geträumt, dass sie im Kh liegt u. bevor wir sie besuchen durften, mussten wir uns da erst so eine Ausstellung anschauen u. das Kh hatte ganz komische Fahrstühle, die mir Angst gemacht haben - die waren nicht zu u. haben sich wie ein Karussell gedreht... %-|]) Denn morgen müssen wir dann schon ganz schön zeitig aufstehen: Müssen 7:00 Uhr im Kh sein, sie ist die Erste! Hoffentlich geht alles gut, gestern hatte sie nämlich auch plötzlich so einen komischen Husten. Das wäre jetzt ganz, ganz blöd, wenn sie noch eine Erkältung bekommt. Denn nach der OP darf sie ja dann nicht husten, da es dann gleich wieder bluten kann... ":/

Na ja, wird schon alles gut gehen! :)z

Melde mich dann morgen wieder, wenn sie alles überstanden hat!

LG!@:)

Britta

Myis?sMetxal


Ich drücke ihr auch die Daumen @:)

M=issM<extal


Habe seit paar Tagen nen leichten Schmerzdruck in den Ohren. War ja vor ner Woche an der Nordsee mit Wind und am WE war laute Musik beim Bikertreff. Muss ich jetzt direkt zum Doc rennen? ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH