Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

bzlisxsi33


ich hab mich von meinem freund getrennt.. :°( :°( :°( :°( :°( :°( ich bin so traurig..mir gehts beschissen...weiss nich was ich machen soll..samstag liebt er mich noch..und seit sonntag hat er sich nich gemeldet selbst nach sms von mir...keine reaktion...jetz wo ich schluss gemacht hab..keine reaktion...wie kann ein mensch einen so ablitzen...alle sind so enttäuscht...so ist er nicht..denkt er...ich rege mich wieder ab..? weil ich ihm schon 3 chancen gegeben hab?..hat er schiss? ich weiss es nicht..diese grübelei..dieses chaos macht mich kaputt.. :°( :°( :°( :°( :°(...grad bei ihm dachte ich..er ist es..er las mira lles von den augen ab...warum ignoriert er mich nur immer zwischendurch..bindungsangst?..einfach nur tüdelig?...weil er ein mann ist?..ich kann nicht mehr..ich hasse die nacht diue mir bevorsteht

m:a0giquxe1


ich bin so traurig..mir gehts beschissen

:°_ :)* :)*

dpe STächsxin


@ Mona:

Mal ganz dicke Knuddler dalass! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Das ist ja echt ein fieses Verhalten deines Freundes! :(v

d;e BSächxsin


Ich bin am Ende, völlig fertig...:°(

Meine Tochter hatte ja nun heute die Mandel-OP. Ich sag euch, jetzt habe ich noch mehr Schiss wie vorher! Sie ist in ein 3-Bett-Zimmer als 4. gekommen, da sie so überbelegt sind! Sie hat weder eine eigene Klingel, ein eigenes Telefon noch einen eigenen Schrank! :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o Die Anderen sollen für sie klingeln, wenn was ist! Wie soll das bitte die Nacht gehen, wenn alle schlafen? Sie kann ja durch die Mandel-OP nicht so laut reden! Zudem geht es ihr wirklich nicht gut: Sie hat nach der OP gleich geheult u. hyperventiliert. Das mit dem hyperventilieren kann ich mir gut vorstellen: Der Eingriff war ja im Mund u. dann noch der Tubus. Derbe Schmerzen hat sie auch u. von dem Eis, was sie bekam, ist ihr auch noch schlecht geworden. Und dann sagt mir heute da auch noch eine Krankenschwester, dass da immer noch Leute dran sterben an den Nachblutungen, die meistens am 1., am 3., am 5. oder am 7. Tag auftreten. Und dann schieben sie da in so ein Zimmer, wo sie sich selbst nicht helfen kann? :-o :-o :-o Aufstehen kann sie ja auch nicht alleine... :°( Echt, meine schlechten Erfahrungen, die ich in dem Kh gemacht habe, haben jetzt gleich noch einen bitteren Nachgeschmack. Das Größte war ja noch: Als wir da ankamen u. ich nach den Besuchertoiletten gesucht habe, lag ein älterer Mann mit Maske im Bad! :-o :-o :-o :-o :-o :-o Was ist nur aus unserem Gesundheitssystem geworden? Und: Gegen Überbelegung kann man ja nun leider gar nichts tun, das kann einem ja überall passieren!

Hoffentlich kann ich dann die Nacht schlafen, da habe ich ja gar keine Ruhe! Und morgen früh muss ich arbeiten, zwar nur bis 12 Uhr, aber die Gedanken werden sich nicht so leicht abstellen lassen. Kann meine Tochter ja höchstens nur mal auf Handy anrufen. Eigentlich müsste ich ja gut schlafen, bin 4 x heute den Weg hochgerannt (ist übrigens die beste Diät: Wiege 600 g weniger als heute morgen! ;-D): 3 x Kh (das erste Mal, als wir uns angemeldet haben, da war ich von 7 bis 12:15 Uhr da; das 2. Mal, weil sie ihren Bademantel, Handtücher, Seife, Waschlappen u. Handy vergessen hatte u. das 3. Mal, weil ihr Binden, Tampons u. Hausschuhe fehlten), das 4. Mal war ich auf der KK ihren Krankenschein abgeben u. ihr ein Buch aus der "Biss-Reihe" kaufen... Ich glaube, wenn sie wieder mal ins Kh kommen sollte, dann werde ich wohl wieder selber die Tasche packen. Ich frage mich, was das "Kind" in der Tasche hat, sie war rappelvoll u. trotzdem fehlten die wichtigen Sachen! %-| ;-D :=o

LG!@:)

Britta

dTe S(ächxsin


Na ja, wenigstens schon mal was: Die eine Krankenschwester hat zu meiner Tochter gesagt, dass die Nachtschwester öfter nach ihr gucken wird u. wahrscheinlich auch die Türe einen Spalt offen lassen wird, damit sie hört, wenn was ist. Und: Der Arzt war auch nochmal da u. hat meiner Tochter nochmal in den Hals geschaut u. meinte, dass er nicht glaubt, dass es noch nachblutet u. dass sie morgen bestimmt wieder richtig essen kann. (na ja, was heißt richtig, nach einer Mandel-OP gibt's eh' nur Kartoffelbrei u. Weißbrot u. viiiiel Eis... :p> :p> :p> :p> :p> :p>

dae Säcxhsin


Ich bin am Ende, völlig fertig...:°(

Meine Tochter hatte ja nun heute die Mandel-OP. Ich sag euch, jetzt habe ich noch mehr Schiss wie vorher! Sie ist in ein 3-Bett-Zimmer als 4. gekommen, da sie so überbelegt sind! Sie hat weder eine eigene Klingel, ein eigenes Telefon noch einen eigenen Schrank! :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o Die Anderen sollen für sie klingeln, wenn was ist! Wie soll das bitte die Nacht gehen, wenn alle schlafen? Sie kann ja durch die Mandel-OP nicht so laut reden! Zudem geht es ihr wirklich nicht gut: Sie hat nach der OP gleich geheult u. hyperventiliert. Das mit dem hyperventilieren kann ich mir gut vorstellen: Der Eingriff war ja im Mund u. dann noch der Tubus. Derbe Schmerzen hat sie auch u. von dem Eis, was sie bekam, ist ihr auch noch schlecht geworden. Und dann sagt mir heute da auch noch eine Krankenschwester, dass da immer noch Leute dran sterben an den Nachblutungen, die meistens am 1., am 3., am 5. oder am 7. Tag auftreten. Und dann schieben sie da in so ein Zimmer, wo sie sich selbst nicht helfen kann? :-o :-o :-o Aufstehen kann sie ja auch nicht alleine... :°( Echt, meine schlechten Erfahrungen, die ich in dem Kh gemacht habe, haben jetzt gleich noch einen bitteren Nachgeschmack. Das Größte war ja noch: Als wir da ankamen u. ich nach den Besuchertoiletten gesucht habe, lag ein älterer Mann mit Maske im Bad! :-o :-o :-o :-o :-o :-o Was ist nur aus unserem Gesundheitssystem geworden? Und: Gegen Überbelegung kann man ja nun leider gar nichts tun, das kann einem ja überall passieren!

Hoffentlich kann ich dann die Nacht schlafen, da habe ich ja gar keine Ruhe! Und morgen früh muss ich arbeiten, zwar nur bis 12 Uhr, aber die Gedanken werden sich nicht so leicht abstellen lassen. Kann meine Tochter ja höchstens nur mal auf Handy anrufen. Eigentlich müsste ich ja gut schlafen, bin 4 x heute den Weg hochgerannt (ist übrigens die beste Diät: Wiege 600 g weniger als heute morgen! ;-D): 3 x Kh (das erste Mal, als wir uns angemeldet haben, da war ich von 7 bis 12:15 Uhr da; das 2. Mal, weil sie ihren Bademantel, Handtücher, Seife, Waschlappen u. Handy vergessen hatte u. das 3. Mal, weil ihr Binden, Tampons u. Hausschuhe fehlten), das 4. Mal war ich auf der KK ihren Krankenschein abgeben u. ihr ein Buch aus der "Biss-Reihe" kaufen... Ich glaube, wenn sie wieder mal ins Kh kommen sollte, dann werde ich wohl wieder selber die Tasche packen. Ich frage mich, was das "Kind" in der Tasche hat, sie war rappelvoll u. trotzdem fehlten die wichtigen Sachen! %-| ;-D :=o

LG!@:)

Britta

a0pril94x5


Liebe Britta,

das mit den Nachblutungen nach einer Mandel OPP kommt eigentlich nur sehr sehr selten vor. Mach dir nicht allzuviele Sorgen wenn die Schwester öfter nach ihr sieht und die Tür aufläßt ist das auch OK.

Ich kan dich aber auch verstehen denn mir geht es auch immer so wenn meine Töchter im KH waren, war das für mich meist schlimmer als für sie selber ich hätte ihnen am liebsten die Schmerzen gerne abgenommen hauptsache ihnen geht es gut was mit mir ist ist dann immer nebensache und für mich überhaupt nicht mehr wichtig. Ich wünsche deiner Tochter das alles gut geht und gute Besserung und dir viel Kraft und Durchhaltevermögen morgen auf der Arbeit.

LG

M#isBsMeztal


Britta!

Es geht alles gut!!!!Viel Kraft und sei eine starke Mami. :)* :)* :)* :)*

M*issM8etal


Was mache ich mit meinem Druckschmerz auf dem Ohr? Doc sagt erstmal abrwarten. aber habe Angst, dass es was schlimmes ist =(

d~e Säcxhsin


@ April und Miss:

Danke für eure lieben Worte! x:) Na ja, das mit den Nachblutugen mag selten vorkommen, aber ausgerechnet in dem Kh ist es diese Nacht am 7.! Tag bei einem 16-jährigen Mädchen passiert! :-o :-o :-o Meine Tochter hat auch noch dolle Schmerzen. Heute ging es ihr zwar besser. (als ich, ihr Freund u. meine Mutter bei ihr waren) u. sie sah auch schon wieder besser aus, aber sie ist dann immer gleich obenauf u. schonen ist Fehlanzeige! Ich habe echt schon Schiss, wenn sie nach Hause kommt, dass sie sich dann nicht richtig schont. Mein Mann u. ich sind uns auch schon einig, dass dann nicht JEDEN Tag hier 'ne Menge Freunde antanzen. Sie können sie besuchen kommen, aber nicht jeden Tag! Da wird es sowieso noch Theater geben! %-| Selbst die Bettnachbarin - sie ist jetzt in einem 2-Bett-Zimmer - meinte, dass sie nicht stillsitzen kann u. sich dann zu Hause garantiert nicht schont, obwohl sie sonst eigentlich eher ruhig u. schüchtern ist, aber Temperament hat sie eben auch! Sie langweilt sich eben auch so da. Ist klar: Die Patientinnen sind ja nun alle nicht in ihrem Alter u. ohne Laptop weiß man schon gar nichts mehr anzufangen. Nun geht auch noch der Internetstick, den ihr ein Kumpel für's Kh gegeben hat, nicht, bzw., die Verbindung bricht dauernd ab. Und schon dreht sie am Rad! Als ich sie eben angerufen habe, war sie auch ganz kleinlaut, ihr geht es wieder schlechter von den Schmerzen her, sie kann kaum essen u. nun das noch mit dem Laptop... %-|


Ich habe mich heute über meine Chefin wieder total aufgeregt, hätte ihr am liebsten so manches an den Kopf geschmissen! Heute Morgen habe ich ihr noch erzählt, dass ich gestern mehrmals im Kh war wegen meiner Tochter. Die Chefin dachte ja, eine Mandel-OP wäre ein Klacks. Da kommt sie doch dann kurz bevor ich Feierabend hatte zu mir u. fragt mich, ob ich morgen länger bleiben könnte! Ich habe dann gesagt: "Nee, das ist schlecht!" Daraufhin meinte sie, dass das bei mir immer schlecht wäre u. was nun wäre, da habe ich wieder "nein" gesagt! :-o :-o :-o :-o :-o Hat die sie noch alle? Meine Tochter ist im Kh u. ich arbeite dann bis Anschlag, so dass ich nicht mehr dahin gehen kann? Sie selber weiß ja gar nicht wie das ist, hat ja selbst gar keine Kinder! Nur, weil ich die letzten Male öfter mal "nein" gesagt hatte, wenn ich so kurzfristig gefragt wurde. Wozu haben wir überhaupt einen Plan? Da muss sie eben anders planen bzw. zuverlässigere Leute einstellen! Die denken wohl, mit den 400,- Euro-Jobbern können sie alles machen!:|N Früher habe ich nämlich immer "ja" gesagt, wenn ich gefragt wurde, das Ende vom Lied war, dass das total ausgenutzt wurde, weil ich ja immer "ja" gesagt habe u. dann auch oft samstags kommen musste, weil andere keinen Bock hatten. Ich war immer zuverlässig, was man von anderen nicht behaupten kann: Die haben oft krankgemacht oder eine hat sich sogar die absolute Hupe geleistet: hat einfach was im Internet gebucht u. gesagt, dass sie jetzt nicht kommen kann, weil sie ein supergünstiges Angebot im Internet gefunden hat u. in Urlaub fährt! :-o :-o :-o :-o :-o Da hätte ich meine Chefin mal sehen wollen, wenn ich das gemacht hätte! Na ja, sie hat eh' einen Kicker auf mich, war noch nie mit mir zufrieden! Aber so blöd muss ich mir echt nicht kommen lassen. Am liebsten hätte ich darauf geantwortet: "Ja, vll. wird es bald noch schlechter, wenn ich eine andere Arbeit gefunden habe!" Oder einfach mal alles losgelassen, ob sie sich noch an die Kollegin erinnern kann, die einfach in den Urlaub gefahren ist, dass ich doch immer zuverlässig war! So habe ich nur gesagt, dass das nicht stimmt, dass ich immer nicht kann! Ich wäre vll. noch 1 - 2 Stunden länger geblieben, wenn ihr blöder Kommentar nicht gekommen wäre! Aber so: Sollen sie doch zusehen, wie sie klarkommen! Echt, ich weiß nicht, wie lange das noch gut geht! Ich lasse mir ja meist viel gefallen, aber irgendwann raste ich dann auch mal aus!":/ Langsam stinkt mich das dort immer mehr an! Wenn ich mal was sage, fährt sie mir auch gerne über den Mund u. unterstellt mir, dass ich diskutiere, nur weil ich mich mal dazu äußere, dass ich das anders gesagt bekommen habe. Z. B. waren wir immer angehalten, nur Gutscheine bei Umtäuschen rauszugeben, kein Geld! Nun hat sie das heute bei einer Kundin mitbekommen u. ich sollte aufeinmal das Geld rausgeben. Hinterher meinte sie zu mir: Wir diskutieren da nicht! Dabei habe ich gar nicht diskutiert, sondern der Kundin nur gesagt, dass es bei uns kein Geld zurückgibt, so wie es mir immer gesagt wurde. Die Chefin sagt das immer gerade so, wie ihr es passt u. das kotzt mich an. Na ja, wer am Anfang die ganze Belegschaft gemobbt hat, wird sich so schnell auch nicht ändern... :(v Und morgen muss ich die doofe Kuh wieder sehen!%-|


@ Miss:

Das ist zwar sehr unangenehm mit deinem Ohr, aber vertrau' erstmal deinem Arzt! Ist deine Nase vll. verstopft oder bist du erkältet? Das kann nämlich auch davon kommen! Wenn es nicht besser wird, dann lass' dir doch nochmal eine Überweisung zum HNO geben, da bist du auf der sicheren Seite.

LG!@:)

Britta

b&liss?i33


wie kann man sich so in einem menschen täuschen..gott bin ich froh das ich den schlussstrich gesetzt habe,,hatte versucht wenigstens ne erklärung von ihm zu bekommen...gestern rief ich ihn an..daraufhinsagte er...donnerstag und freitagabend ginge es nicht..da er düngen muss..von der arbeit her ansonsten samstag..und weg war die verbindung ":/...ich wollte wissen wann und wo samstag..daraufhin schrieb er..er hätte den kopp zu momentan wegen arbeit und genuch probleme am hals ...da wäre unser problem noch zusätzlich...sorry!! das war alles und tat es damit ab..mich einfach so abszuschiessen und mich als problem zu sehen :-o da hats gefunkt bei mir...bin los am abend und bin hin...nach hause....weil sein auto auf arbeit nich mehr stand..komisch oder? obwohl er düngen wollte :(v ..eiskalt angelogen hat der mich...und ich hab überall stolz rumerwzählt wie ehrlich er ist..boah war ich stinkig..hab ihn mir rausgezogen auf die strasse...und hab meinen ganzen frust un ärger ihm am kopp geklatscht...der stand da als hätte der rasierklingen unter de arme...er wollte cool wirken...sah eher lächerlich aus..guter schauspieler sieht anders..naja egal..da hab ich gesehn..der kerl hat 2 gesichter..und dieses eiskalte grad..das ist nicht der mann in dem ich mich verliebt habe...er war so berechnend...)))) :-o

er sagte...meine laune würde ihn nerven...ich was? du bist doch nicht dicht..sagte ich..bei 2 kindern ist es nunmal nicht immer leise...er kommt nach hause haut isch ins bett..und pennt..das sieht bei mir ganz anders aus..dazu kamen ja seine ganzen sachen die er während der bez. gemacht hatte..fahren unter alkohol...soviel getrunken das er agressiv wurde..und mit flsachen nach mir geschmissen hatte...))) dann sagte er 2. er stehe unter druck wenn er mir einmal am tag ne sms schreiben müsste...)) ??? ist der nich dicht? wir haben uns 6 tage nich gesehn..da wird ja wohl ne sms drin sein am tag...))) 3. war der knackpunkt...bei ihm...))) er ist abends besoffen zu mir gekommen obwohl ich ihn nich sehen wollte...er hatte mich um 5 h versetzt und kam voll an..daraufhin hab ich wieder weggeschickt...er hat verwandte er hätee dort schlafen können...nein er setzt sich ins auto..fährt los..lässt das auto offen stehn in seinem dorf...mit schlüssel steckend..und geht nacht hause..die bullen haben das auto in der nacht sichergestellt...und er macht mir das zum voruwurf..ich hätte ihn nich wegschicken dürfen...dann wäre er nie gefahren..) sagt mal echt was ist das für ein arsch...3 mal vorher ist er schon unter alk gefharen..und ist vor 20 jahren dafür eingebuchtet worden..weil er fahrerflucht gemacht hatte..der ist 42 und hat nich dsazugelernt...er hat ein problem...sich selbst..und versucht leute die einigermassen klarkommen diese schuld zuzuschieben.und sein scnlechtes gewissen.ich hab ihm nur gesagt...christian: such dir ne frau zum poppen..weil normale frauen halten es mir dir eh aus..und heirate dein bier...du bist ein versager auf ganzer linie....und eigenltich bemitleidenswert....

ich bin nach hause und war 10 kg leichter..frust weg...gott sei dank...aber mir gehts körperlich und emo. noch sehr schlecht...aber das wird...wenn ich bedenke...das ich ein leben vor mir habe..und er sein fast zu ende ist...wenn er so weiter macht

d3e SäOchsMin


[[ @ Mona:]] Sei froh, dass du diesen Arsch losbist! Lügen kann ich auch für den Tod nicht leiden u. dann die andere Sache mit dem Alk... :(v Bin froh, dass mein Mann da ziemlich weg von ihm, habe da auch viel durch!

[[ @ Alle:]] Meine Tochter hat mir heute einen ganz schönen Schrecken eingejagt! Wir waren heute im Kh auf dem Gang mit ihrem Freund u. noch einem Kumpel ein bisschen spazieren. Aufeinmal bekam sie totale Schweißausbrüche u. ihr wurde sehr schwindelig! Wir mussten dann eine Ärztin holen u. sie im Rollstuhl zurück ins Zimmer fahren. Ihr Blutdruck war aber ganz normal... Hoffentlich ist das kein Anzeichen für eine Nachblutung! :°( Ich sag euch: Mir auch gleich total schwindelig, hätte mich gleich daneben legen können... %-| Aber sie hört ja auch nicht: Sie schont sich nicht, sie isst kaum was, weil es so wehtut u. ihr natürlich nicht schmeckt. Dabei ist es gaaaaanz wichtig, dass sie aufisst, damit die Krusten, die sich da gebildet haben, abgehen, denn sonst werden die Krusten immer dicker u. dadurch kann es zu einer Nachblutung kommen! Na ja, wenigstens passt ihre Bettnachbarin da jetzt auf, dass sie was isst - sie hat das gleiche. Dann könnte ich auch abdrehen: Sie hört einfach überhaupt nicht! >:( Als ich sie vorhin nochmal angerufen habe u. ihr gesagt habe, dass es zu Hause nicht so weitergehen kann: Dauernd Besuch u. bis in die Nacht chatten, meinte sie, wenn ihr aber dann langweilig wäre, dann ginge sie eben zu ihren Freunden, wenn sie nicht kommen dürfen, die würden schon auf sie aufpassen! :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o Das regt mich total auf! Warum ist sie nur so unvernünftig? Auf der einen Seite rumheulen, dass sie so dolle Schmerzen hat u. es ihr so schlecht geht u. Mama muss jeden Tag kommen u. auf der anderen Seite einfach nicht stillsitzen können, einfach alle Warnungen in den Wind schlagen. Ich habe ihr auch gesagt, dass ich ihr zu Hause nicht so schnell helfen kann, wenn dann was ist!%-| Einfach unverbesserlich! Ihr Kumpel, der ihr den Internet-Stick geliehen hat, hat nun seinen Laptop mit ins Kh gebracht u. da geht das Internet. Hoffentlich kommt der nur nicht weg! ":/

LG!@:)

Britta

aVpridlx45


@ de Sächsin

Diese Anzeichen von Schwindel sehe ich eher darin das deine Tochter nur sehr wenig isst und vielleicht auch trinkt so das auch dadurch der Kreislauf sehr angegriffen ist da der Körper ja doch durch die OP schon geschwächt ist. Wie alt ist denn deine Tochter eigentlich. Hast du ihr auch gesagt welche Folgen ihre Undiszipliniertheit für sie mit sich bringen kann, wenn es denn durch nicht essen und soweiter zu Nachblutungen kommt und welche Auswirkungen haben kann? Mache ihr die Folgen noch einmal ganz energisch klar und mache ihr deutlich in welche Gefahr sie sich damit begibt.

Kann mir Vorstellen das es dir da auch gleich nicht gut geht denn als Mutter leidet mann ja immer mehr als die Kinder.

Wünsche dir viel Ruhe und Kraft sowie Durchhaltevermögen und gute Besserung für deine Tochter. :°_ :°_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* *:)

M!issMe1tal


Hallo zusammen!@:)

Und Britta? Wie siehts aus?

M/issMxetal


Bin gerade zu Hause und total an gespannt vor Ohnmachtsangst. Ich atme irgendwie bisschen schneller als sonst und habe Angst zu ersticken oder sowas =(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH