Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

M*issMextaLl


Huhu!

Doch bin da! Werd hier noch verrückt..wird immer schwerer *grml* Die einfachsten Dreisätze aus der 6. Klasse weiß ich nicht mehr :|N

Haste schonmal Anis-Fenchen-Kümmel-Tee getrunken?Wirkt wunder =)

MZiss%Metxal


Fenchel

M<issMbeUtaxl


Huhu

Bin heute so nervös und schwindelig.ich halte dass niocht durch.habe so angst vor ohnmacht =((

l(i!loO7x7


Hallo Zusammen *:)

Bin in den letzten Wochen nicht im Forum gewesen, möchte euch allen aber schöne Grüße da lassen und ich hoffe es geht euch soweit gut!?

Liebe Grüße!

Nina

dTe KSächxsin


Hallo Miss,

wann bist du schon mal umgekippt, als du dieses Gefühl hattest? Nie? Es wird auch dieses Mal nicht passieren, die Psyche spielt dir nur wieder einen Streich! :)* :)* :)* :)* :)* :)* Versuch' es anzunehmen, dass es dir nicht so gut geht zur Zeit und glaube weiter daran, dass es bald wieder besser werden wird! Dir darf es auch mal schlecht gehen, es ist nicht jeder Tag gleich! :)* :)* :)* :)* :)*

Ich war heute bei meinem Arzt, bin aber nicht rein, habe es nur an der Anmeldung gesagt, dass das mit dem Magen-Medi überhaupt nicht geht! :|N Die Arzthelferin wusste das natürlich gleich wieder besser u. meinte, das könnte nicht sein, dass ich da Sodbrennen habe. Ich habe ihr gesagt, dass das mit dem Medi schon mehrmals ausprobiert wurde u. das es keinerlei Wirkung bei mir hat. Sie meinte dann, sie müsste da nochmal mit dem Arzt reden. Und? Ich habe Gott sei Dank mein altes Medi wieder bekommen! :-D :)^ Hoffe, ich bekomme da nicht jedes Mal wieder so Schwierigkeiten, es zu bekommen. Das alte (neue) Medi soll ich mitbringen - die angerissene Packung! Da scheint mein Arzt das ja noch an andere Patienten zu verteilen! :-o :-o :-o :-o :-o :-o Eigentlich dürfte er das ja gar nicht! :=o Aber mir soll's egal sein, ich habe eh' nichts dazu gezahlt. Außerdem besteht das alte (neue) Medi aus 2 Einzelpackungen u. die eine ist ja noch komplett. Da ich dafür keine Verwendung habe, ist es auch gut, wenn ich es abgeben kann.

Zum Reha-Sport war ich ja heute auch. Heute ging so einiges nicht. Erstmal wegen dem Scheiß-Sodbrennen u. der Übelkeit u. dann mit meiner Wirbelsäule... {:( Heute Abend muss ich dann noch zur KG, das wird auch was werden, bin ja schon vom Reha-Sport gequält. Dieses Mal muss ich zu einem Mann, weil meine Krankengymnastin heute nichts frei hat... Lasse ich mich ja nicht so gerne von einem fremden Mann bekrabbeln... :=o ]:D

LG!

Britta

dHe SJächsixn


Huhu Nina,

das ist ja eine Überraschung, dich mal wieder hier zu sehen! Aber ich freue mich sehr! :-D Wie geht es dir? Mir geht es (zumindest psych.) soweit ganz gut. :)z

lLilox77


Hallo Britta,

Danke mir geht es soweit gut.

Ich trete immer noch auf der Stelle was die Entscheidung für die Zukunft angeht (Kind oder verstärkt in den Beruf einsteigen) irgendwie fürchte ich die "Konsequenzen" egal wie ich mich entscheide.

Ich habe euch nicht vergessen, auch wenn ich in letzter Zeit mit Abwesenheit glänze ;-)

Geht es dir Gesundheitlich immer noch schlecht?

M|issMGetaHl


Nö, natürlich bin ich noch nie davon umgekippt :-/

Die letzten Wochen ging es mir auch recht gut die Gedanken in den Griff zu kriegen, was das angeht, was ich für doofe Sachen mal gemacht habe. und jetzt belastet es mich wieder seit gestern Abend. Obwohl ich weiß, dass es ok ist, wie es ist.

dAe :Säch<sin


@ Nina:

Ich trete immer noch auf der Stelle was die Entscheidung für die Zukunft angeht (Kind oder verstärkt in den Beruf einsteigen) irgendwie fürchte ich die "Konsequenzen" egal wie ich mich entscheide.

Die Entscheidung kann dir leider keiner abnehmen. Aber egal, wie du dich entscheidest: Eine Veränderung gibt es so oder so! Steigst du mehr in den Beruf ein, musst du Elias mehr loslassen u. machst dir dann vll. auch Gedanken, weil du nicht mehr so viel Zeit für ihn hast. Entscheidest du dich für ein 2. Kind, musst du deine berufl. Ambitionen erst einmal zurückstecken. Das ist nicht ganz so einfach, da die richtige Entscheidung zu treffen. Ich wünsche dir, dass du da bald Klarheit in dem Gedankenstrudel reinbekommst und dir sicher bist, welche Richtung du einschlagen willst. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Geht es dir Gesundheitlich immer noch schlecht?

Na ja, vom Magen her ging es mir eigentlich besser, bzw. hat es geschwankt. Aber da mein Arzt wg. der Wechselwirkungen da jetzt auf ein anderes Medi umstellen wollte, geht's mir wieder total dreckig! %-| Das wusste ich eigentlich vorher schon, da das schon mal ausprobiert wurde u. nicht funktioniert hat. Das konnte Keiner recht glauben, weil das neue Medi angeblich besser als das alte sein soll. Aber ich denke, man muss auch bedenken, dass ich das schon mindestens 15 Jahre lang nehme u. mein Körper sich da wohl schon sehr auf diesen Wirkstoff "eingeschossen" hat. ":/ Von der Wirbelsäule her ist es wieder schlechter, da ich so lange Pause bei der KG machen musste. Bin jetzt aber wieder dran.


Nö, natürlich bin ich noch nie davon umgekippt :-/

Na, siehst du! Das ist nur deine Angst davor! Und? Wenn du nun einfach umkippst, was ist daran so schlimm? Dann passiert es eben! Ich weiß, was man dann für Gedanken hat, wie peinlich einem das ist, etc., etc. Aber solange du noch so viel Zeit hast, dir Gedanken darüber zu machen, passiert eh' nichts! ;-) Das Umkippen geht nämlich ganz schnell, da hat man fürs Denken keine Zeit mehr... ]:D :=o

M#issM4etaxl


Huhu!

Also meine scheiß Gedanken werde ich seit gestern Abend wieder nicht loos. Obwohl sie keinem nützen... wie krieg ich die weg?!

Aber ich war gerade einkaufen. GANZ ALLEINE UND OHNE ZU FLÜCHTEN! Mit ganz wenig Angst. komisch,was^^

dle 6hchsxin


Also meine scheiß Gedanken werde ich seit gestern Abend wieder nicht loos. Obwohl sie keinem nützen... wie krieg ich die weg?!

Meistens, wenn man sich ganz dolle auf was anderes konzentriert, treten die Ängste in den Hintergrund.

Aber ich war gerade einkaufen. GANZ ALLEINE UND OHNE ZU FLÜCHTEN! Mit ganz wenig Angst. komisch,was^^

Suuuuper! Da kannst du dich doch schon mal drüber freuen! Das ist doch schon mal ein Erfolgserlebnis! Klar, kommen da sicherlich auch mal wieder Rückschläge, aber wenn es immer wieder mal besser geht, kann man zuversichtlicher nach vorne schauen. :)z

Boah! Die haben mich heute bei der KG vergessen gehabt! :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o Meine Krankengymnastin hatte vergessen, mich im Terminkalender einzutragen u. der junge Mann wusste von nichts u. hatte auch keine Zeit... %-| Da hat mich dann die Chefin durchgewalkt! Die hat das so sanft gemacht, dass ich erst gar nichts gemerkt habe. Aber jetzt merke ich die sanfte Tour doch noch... ;-D :=o

LG!

Britta

M{i.ss>Metxal


Ja du glaubst nicht, wie stolz ich bin und verwundert zugleich. Mein Kühlschrank ist wieder voll =)

Wie oft musst du denn immer zur KG? Und was macht deine Tochter mit ihrem Hals?

Ich kann kaum laufen, weil mir der Arsch und die Beine vom Bowlen noch wehtun. Und Koppaua hab ich auch heute -.-

MiisQsMextal


Guten Morgen!!!!

Gut geschlafen?

Ich bin wieder auf der Arbeit und habe so ein blödes Gefühl im Magen, sodass ich Angst vorm Brechen habe. Ich weiß, dass es definitiv Einbildung ist..und Freitag habe ich wieder Berufschule. Grausam=(

d2e 9SächZsixn


[[ @ Miss:]] :)_ :)_ :)_ Versuche dich mal, auf deine Arbeit zu konzentrieren, gehe auf die Kunden richtig ein, somit kannst du die blöden Gedanken vll. besser abschalten u. denkst nicht mehr an deinen Magen. :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Das ist doch schön, dass dein Kühlschrank jetzt wieder voll ist! Weiter so! :)z


Ich hätte jetzt vll. die Chance (obwohl, so richtig glaube ich da auch nicht dran), vll. doch noch eine feste Stelle zu finden. Meine Mutter hat mich vorhin angerufen u. mir gesagt, dass sie bei Sinn Leffers eine 100 Std.-Kraft suchen (hat auf AB gesprochen) - sie wollte mir das nur sagen. Aber irgendwie fühl' ich mich da schon wieder automatisch von meiner Mutter unter Druck gesetzt, 1., weil sie dazu gesagt hat, dass ich das ja bestimmt nicht will (womit sie eigentlich Recht hat, es aber nicht versteht) u. 2., weil sie sicherlich erwartet, dass ich mich dort bewerbe. Es ist aber wieder im Verkauf u. einer der pompöseren Modeläden. Ich wollte nie im Verkauf arbeiten. Nun ja, das mache ich ja jetzt gerade auch, allerdings nur auf 400,- Euro-Basis. Aber ich bin im Dekorieren echt eine Niete u. mir macht es eben Angst, wenn so viele Kunden dann im Laden sind u. ich soll sie beraten oder sie stehen an der Kasse Schlange, das macht mich echt nervös. Ich weiß schon wieder vorher, dass ich das nicht packe! %-| Jetzt muss ich ja nicht jeden Tag dahin u. mir reichen eigentlich die paar Tage in der Woche da schon. Dann müsste ich JEDEN Tag dahin u. das dann auch aushalten. Von so was halten mich eben immer noch meine alten Ängste zurück. Größere Menschenansammlungen u. nicht weg können, ist eben immer noch Horror für mich! Außerdem kann ich echt schlecht verkaufen! Von daher - wollte das ja auch nie machen. Also, der Anruf meiner Mutter hat mich jetzt gleich wieder mal ein bisschen runtergezogen. Erstens, weil ich mich schon wieder in den Arsch beißen könnte, weil ich da Schiss habe, mich überhaupt zu bewerben u. 2., weil ich mich wohl ärgern werde, wenn ich es nicht wenigstens versucht habe. Allerdings glaube ich nicht, dass die mich da in so einem Laden nehmen. Da suchen sie doch jemanden mit Erfahrung u. nicht Jemanden, der aus einem Textildiscounter kommt u. null Ahnung hat! ":/ Na ja, malsehen, was ich mache. Aber ich könnte mir vorstellen, das sich kneife. Ist schon komisch: Auf der einen Seite will ich endlich eine feste Stelle u. wenn sich mir dann (vll.) eine Möglichkeit bietet, kneife ich. Es ist eben auch schwierig für mich, irgendwo von ganz vorne anzufangen, irgendwo wieder die "Neue" zu sein. Nach so langer Arbeitslosigkeit (gut, richtig arbeitslos bin ich ja gerade nicht, aber nur so Klecker-Arbeiten) ist das Selbstvertrauen ganz schön dahin. Sollte da wirklich mal dran arbeiten... %-|

LG! @:)

Britta

lTilyo77


Hallo Britta,

ich hoffe dir geht es gesundheitlich bald besser, eine Verschnaufpause in dieser Hinsicht wurde dir bestimmt gut tun. :)* :)* :)* :)* :)*

Vielleicht dauert es eine Weile bis das neue Medikament genauso gut wirkt wie das alte, bis sich der Körper daran gewöhnt hat?

Alles Gute!

Schöne Grüße!

Nina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH