Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

M[issMxetal


so...also ich habe eine halbe Dolormin genommen und nach wenigen Minuten waren kaum Schmerzen da. Das wollte ich ja auch erreichen. Aber ich habe trotzdem Angst vor evtl. Nebenwirkungen wie Schwindel, Erbrechen ect, Ich rede mir das richtig schön ein. Wann hört das endlich auf mit diesem Kopfkino!!!! %:|

d?e S"ächxsin


@ April:

Ich kann dich auch gut verstehen das du gerne mit älteren Menschen arbeiten würdet.

Aber aufrund deiner körperlichen Beschwerden Rückenschmerzen usw. wäre es dir unmöglich die Leute zu heben und umzubetten. Es ist leider auch nicht so das du dort viel Zeit hast dich mit den Leuten ausgiebig zu reden und alles in Ruhe zu machen. Gerade hier ist er Zeitdruck der durch die Pflegekassen vorgegeben ist sehr hoch, so das du für die Pflege und die anderen Sachen im laufe des Tages sehr wenig Zeit zur Verfügung. Der Leistungsdruck ist hier nicht nur durch die zeitliche Straffung der Abläufe gegeben sondern auch durch die psychische und körperliche Belastung.

Nein, ich meine keine Altenpflege. Dass ich das nicht bewältigen könnte - vor allen Dingen auch körperlich - ist mir klar. Ich meine Altenbetreuung. Das ist was anderes. Da beschäftigt man sich mit den alten Leutchen: Spiele mit ihnen machen, singen, vorlesen, spazieren gehen u. evt. einkaufen. Eine Bekannte von mir macht das auch, da muss man keine Leute heben! ;-) Aber da muss man auch vorher an Schulungen teilnehmen u. ich weiß nicht, ob das so gut für mich wäre... (Erinnerung an die Umschulung ist dann sehr nah) Im Verkauf - das kann ich mir ehrlich gesagt, weniger vorstellen. Klar, ich bin nett und freundlich, aber mir bereiten so Menschenmassen u. sehr viel Stress u. machen mich nervös. Da bekomme ich schnell mal heftige Angst- und Panikattacken. Mein Problem ist dann eben auch noch, dass ich bei psych. Stress immer sehr oft auf die Toi muss, der Druck wirkt sich immer sehr stark auf meine Blase aus. Wenn es ganz schlimm ist, bekomme ich sogar Angst, in die Hose zu machen... %-| (ist natürlich noch nie passiert, aber alleine das Gefühl zu haben, ist einfach total ätzend!) Am allerliebsten würde ich im Büro arbeiten. Wozu habe ich sonst die Umschulung zur Kauffrau für Bürokommunikation gemacht? Aber dass ist eine Illusion, da was zu bekommen. Das kann ich mir echt abschminken. Zumal ich 7 Jahre nach der Umschulung u. ohne jegliche Berufserfahrung in dem Gebiet da nicht mehr auf dem Laufenden bin. Einen Auffrischlehrgang bekomme ich von der AA auch nicht bezahlt, da ich finanziell keinerlei Leistungen (außer Bewerbungskostenerstattung) von ihnen bekomme. Da sitze ich also in einer Zwickmühle. Auf Dauer 400,- Euro-Jobs gehen aber auch nicht, denn davon habe ich für später nichts. Leider finde ich aber nirgends was, bekomme immer nur Absagen. Nein! Meine Bewerbung ist völlig in Ordnung. Habe so einen Bewerbungstraining- und Orientierungslehrgang von der AA gemacht. Meine Bewerbung war eigentlich schon vorher gut, dort wurde sie aber nochmal etwas abgeändert u. trotzdem bringt es mir nichts, obwohl ich es genau so schreibe... :-/ Mir wird halt immer wieder angekreidet, dass ich eigentlich keine Berufserfahrung habe... Und da ich jetzt in diesem Textildiscounter arbeite, wird es wohl auch nicht bei einem nobleren Laden klappen. Die setzen dort ja schon wieder ganz andere Maßstäbe. Ich habe auch noch keine Bestätigungsmail bekommen, dass meine Bewerbung angekommen ist, da mache ich mir gar nicht erst Hoffnungen... :|N

Gestern und heute arbeiten ging ganz gut, nur auf dem Weg dahin war mir wieder mulmig. Aber meine Chefin war beide Tage nicht da, da war ich entspannter. Morgen noch mal (dann ist sie da, aber nicht bis zum Schluss) u. dann ist erst mal WE! :-D :)=


@ Miss:

Ich bin ganz sicher, du wirst deine Prüfung schaffen! Schau mal, mir ging es auch total beschissen, als die Zeit der Prüfung bei der Umschulung war u. ich habe es trotzdem geschafft. Habe sogar mit "2" bestanden. :)z Du schaffst das! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG!

Britta

d^e SzäHcthsixn


aber mir bereiten so Menschenmassen Angst

... Ist der Wurm drin im Text... :=o

d&e Säncrhsixn


Mein Problem ist dann eben auch noch, dass ich bei psych. Stress immer sehr oft auf die Toi muss, der Druck wirkt sich immer sehr stark auf meine Blase aus. Wenn es ganz schlimm ist, bekomme ich sogar Angst, in die Hose zu machen...

... und im Verkauf kann man so gut wie nie auf die Toi gehen, außer mal in der Pause - sehe es ja jetzt. Aber an den Laden habe ich mich mittlerweile relativ gewöhnt, sodass ich da selten mal so schlimme Panik habe... :-/

MlissMextal


Hey!

naja aber ich habe es im Gefühl, dass es nichts wird. heute drehe ich halb am Rad! Mir ist die ganze Zeit schlecht und ich habe Angst zu Brechen...bin nervös..Habe überall Rechnungen und Zettel rumliegen, die ich heute erstmal sortieren muss. Ich kriege das kaum auf die Kette. Die Prüfung wird echt hart =(

habe heute paar Aufgaben gemacht und wusste nicht, wie ich das rechnen soll. Da kamen mir schon die Tränen! Ich will das nicht mehr!!!!

M2issiMetanl


Guten Morgen!Wie gehts euch?

Die Ferien sind vorbei un d nun geht die gefürchtete Berufschule wieder los. Ich bin dort grundsätzlich total angespannt..Das Warten vor dem Klassenraum halte ich kaum aus...ürde am Liebsten zu Hause bleiben =(

M;issM.e>tal


Guten Morgen!

Berufschule war der Hammer. Viele Std. fielen aus und wirkli8ch Unterricht haben wir auch nicht gemacht. Um 12 war dann Feierabend!

Gestern Abend klingelte die nachbarin (die wir noch nicht kannten) und sagte, dass sie nebenan feiert und es lauter wird und wir auf ein Bier rüberkommen können.

Ich wusste nicht so recht, ob sie das nur aus Anstand gesagt hat. Aber schließelich bin ich mit meinem Freund doch rübergegangen und die Wohnung war rammelvoll. Ein sehr gemütluicher Abend und ich war leicht und angenehm angeheitert.

Und die Bude ist der Hammer! Ich dachte ja immer, dass unsere suoper modern und schön ist..aber das übertrifft echt alles!

Da ich aber heute arbeiten muss bis 13 Uhr, drängte ich drauf zu gehen so um 01.00Uhr. Aber dann war ich doch um halb 02.30 Uhr im B ett und stand heute um 8 Uhr auf. Naja und jetzt fühle ich mich noch leicht an getrunken..oder müde? Mein Magen hat heute Morgen schon rebbelliert...aber nur Durchfall vom Alk. Habe nur Panik, dass der Kunde das merkt...riecht...ich kotze..oder umfalle...aber eigentlich habe ich gar nicht so viel getrunken, dass das passieren könnte ":/

d}e ~SächTsxin


Huhu,

wie geht es euch?

@ Miss:

Da hast du ja gestern noch einen schönen Abend gehabt! :-D :)^ Dass nach so einem Abend der Körper etwas rebelliert, ist ja ganz normal. Damit muss man leider rechnen, wenn man Alk trinkt - und dann so wenig Schlaf - das macht schon was aus... ;-D :=o Aber die Hauptsache ist doch, der Abend war schön. Und, so wie sich das liest, hattest du noch nicht mal Panik da, obwohl's ja eine neue Nachbarin war u. du die anderen Leute auch nicht gekannt hast. Das ist doch toll! :-D :)^ :)=


Ich glaube, ich kann mich echt bald einsargen lassen... {:( Vorgestern erst mal KG gehabt. Da habe ich mir beim Reingehen in die Türe voll den Ellenbogen an der Türe eingeschlagen! :-o :-o :-o :-o Nach einer Zeit ließ dann der Schmerz nach, aber gestern hatte ich dann noch beim Strecken stechende Schmerzen. Es war aber überhaupt nichts zu sehen, noch nicht mal ein blauer Fleck! Meine Physiothera dreht jetzt auch so langsam durch! Erst quält sich mich total, dass ich wieder nur am Jammern bin (Rippe war auch wieder eingeklemmt, was sie mit einem lauten Krachen löste) u. dann musste ich noch an die Geräte, Gewichte ziehen! Gestern tat mir dann alles weh. Problematisch ist eben auch, dass ich ja schon seit Jahren auch so Probleme mit meinen Handgelenken habe (ich nehme mal an, ich habe da eine chron. Sehnenscheidenentzündung drin, die immer wieder ausbricht, wenn ich meine Gelenke mal mehr belaste). Nun tun mir seit gestern auch wieder die Handgelenke u. Sehnen weh u. die Daumengelenke, sind auch früh immer geschwollen... Und: Die Physiothera will, dass ich da jetzt jedes Mal nach der KG noch was mache, weil es die Muskeln in den Schultern u. BWS/HWS aufbauen soll. Sie will mir dann das nä. Mal noch mehr Übungen zeigen. Ich werde ihr aber gleich sagen, dass das schon wegen meinen Handgelenken nicht geht. Dann: Gestern holt mich mein Mann von der Arbeit ab u. ich wollte schnell ins Auto einsteigen, da habe ich mir das re. Bein verdreht beim einsteigen... (Oberschenkel) Ich kam dann hinterher kaum wieder aus dem Auto raus u. konnte kaum Treppen steigen. Nach Stunden ließ der Schmerz dann langsam nach... Ich habe aber mit diesem Oberschenkel an der gleichen Stelle schon lange Probleme, hatte da schon oft so schlimme Schmerzen, dachte immer, das kommt von meinem Bandscheibenvorfall in der LWS. Gestern Abend dann merkte ich auf einmal, dass ich bei meinem re. Fußknöchel so kurz über'n Knöchel gar nicht rankommen darf, weil das schweineweh tut, tlwse. auch bei bestimmten Bewegungen! Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich da irgendwo angestoßen habe, ist auch nichts zu sehen, ist aber an der Stelle etwas geschwollen. Komischerweise ist es auch nur eine kleine Fläche (wie bei einem blauen Fleck, der Schmerz ist aber schlimmer), die da wehtut. Ich frage mich echt, was im Moment da gerade los ist. Nun glaube ich wirklich langsam dran, dass ich doch Rheuma habe, obwohl das wg. der guten Blutwerte nicht so genau zu sagen ist, aber der Verdacht vom Rheuma-Doc ist ja trotzdem da, da ich auch Schuppenflechte habe. Denn so viel auf einmal kann einem doch nicht einfach so wehtun, oder? :-/ Also, im Moment könnte ich gerade wieder mal kotzen, ich will nicht dauernd so blöde Schmerzen haben! Das Blöde ist, seitdem ich gestern mein Bein verdreht habe, reicht eine blöde Bewegung, um wieder diesen blöden Schmerz auszulösen! :(v Wie soll das bloß werden, wenn wir im Sommer Wanderurlaub machen? Da hatte ich ja das letzte Mal wegen dem feucht-kalten Klima da schon Probleme mit meinen Gelenken... %-|

Hoffe, euch geht es besser u. bei euch scheint auch so schön die Sonne wie bei uns! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* Verzagen werde ich trotz der Schmerzen nicht! Ich gehe heute trotzdem raus, egal, was kommt! Das schöne Wetter muss man mal nutzen, morgen kann es schon wieder schlecht sein! :)z

LG!

Britta

MaissMextal


Ja, der Abend war auf jeden Fall total klasse. Panik hatte ich nur am Anfang, als wir reinkamen und uns die Nachbarn ihre Wohnung gezeigt haben. Aber das hat sich schnell gelegt und ich bin mit anderen Leuten ins Gespräch gekommen.

Habe mich grade noch bisschen schlafen gelegt, aber habe immernoch Druck auf dem Magen. Der zwickt sogar gelegentlich.Keine Ahnung, ob es was Schlimmes ist oder vllt liegts auch nur daran, dass ich gestern das erste Mal wieder joggen war...

Naja und gleich gehts weiter mit Geburtstag..und grillen...würde am Liebsten zu Hause bleiben, aber das kann ich auch nicht bringen.

Mniss+Met5a7l


und in dem Garten, wo wir nachher grillen, wurde vor paar Monaten jmd getötet...blödes Gefühl

dMe Säch@sin


@ Miss:

Ich bin sicher, dass der Magendruck auch mit vom Joggen kommen kann. Vll. hast du einfach Muskelkater, weil du das nicht mehr gewohnt bist? Wenn man lange nichts mehr gemacht hat u. dann vll. noch ein bisschen übertreibt, dann meldet sich der Körper schon. :)z

und in dem Garten, wo wir nachher grillen, wurde vor paar Monaten jmd getötet...blödes Gefühl

Hmm, na da hätte ich aber auch ein mulmiges Gefühl... :-o :-/ :°_ Das ist sicher nicht ganz so einfach, in so einem Falle seine Gedanken abzuschalten. Hoffe, es wird trotzdem schön. :)* :)* :)* :)*

d"eH SäcAhsixn


Hallo, ihr Lieben,

wenn ich an den morgigen Tag denke, fühle ich mich jetzt schon gestresst u. mir steigt schon die Panik hoch! Mir ist der Tag morgen schon wieder zu vollgepackt! %-| 8:15 Uhr muss ich zum Reha-Sport, das geht so ca. eine 3/4 Stunde. Dann habe ich noch einen Termin um 12:15 Uhr beim Urologen u. gg. 14:00 Uhr muss ich schon wieder hier weg, zum arbeiten... %-| Ich hasse das, wenn ich vor der Arbeit noch so viel Stress habe! Der Weg dahin stresst mich schon immer genug! :-( Aber das hätte ich mir ja eigentlich selbst aussuchen können: Den Termin beim Urologen habe ich ja selbst so vereinbart... Dazu kommt noch, dass ich mich frage, ob er mich ernst nehmen wird. Denn ich sollte eigentlich wg. meinen Blasenentleerungsstörungen alle 1/4 Jahr zu ihm kommen u. habe es natürlich nicht getan. (weil bei mir immer 100 ml Restharn in der Blase verbleiben) Dann denkt er vll., das Problem wäre nicht so schlimm. Ist es aber! Im Gegenteil - es wird immer schlimmer! Ich kann oft dermaßen schwer Wasser lassen, dass ich manchmal richtig Angst habe, dass es bald gar nicht mehr geht. Und zusätzlich verliere ich ja immer noch Urin. Eine Blasenspiegelung (vor Jahren) habe ich damals abgesagt u. daran hängt sich der Urologe heute noch auf. Dann graut mir auch vor der Untersuchung morgen. Ich weiß zwar, dass er sowieso erst mal nur Ultraschall macht u. das natürlich nicht wehtut, aber ich habe auch ein bisschen Angst, dass ich dann doch noch zur Blasenspiegelung muss... :-o :-o :-o :-o Dieses Mal kann ich das ja nicht wieder ablehnen, außerdem will ich auch mal wissen, ob man da was sehen kann. Andererseits habe ich voll den Horror davor! Mir tat es (auch vor Jahren) beim Urologen schon mal so schlimm nach einem Blasenkatheder weh u. hat geblutet. Und als ich nach meiner Darm-OP den Blasenkatheder so lange liegen hatte, hatte ich da auch ganz schlimme Schmerzen, nachdem er gezogen wurde. Ich habe nun natürlich Angst, dass das nach einer Blasenspiegelung dann viel schlimmer ist! :°( Das nervt mich echt: Warum habe ich auch so viel Kram? Eigentl. reicht es doch zu, Angst- u. Panikattacken zu haben, da braucht man es nicht noch, dauernd wg. irgendwelcher Untersuchungen zum Arzt zu rennen... Das stresst mich echt gerade wieder! Na ja, dazu kommt, dass ich die Untersuchung eigentl. viel zu lange rausgezögert habe, ich war - glaube ich - das letzte Mal letzten Sommer beim Urologen. Da hätte ich eigentl. schon mindestens 2x in der Zwischenzeit da wieder da sein müssen. Dadurch, dass ich das wieder rausgezögert habe u. das Problem sich natürlich auch verschlimmert hat, graut's mir ja noch viel mehr... %-| :(v Dann ist mir seit dieser Nacht auch noch irgendwie übel - es kommt also alles mal wieder zusammen... Aber was soll's! Ich bin ja Kummer gewohnt! ;-) Solche Tage gehen irgendwann auch wieder vorüber!

@ Miss:

Wie war die Feier gestern? Alles gut überstanden?

LG! @:)

Britta

MbissM(etaxl


Guten Morgen!

Außer,dass es total kalt war, war es ganz ok. Nur bisschen langweilig. Und ich /bin so sauer auf meinen Freund. Da ich ja den Tag davor schon so getrunken habe, trank ich gestern nur Alkoholfreies. Und mein Freund war total besoffen und fing dann wieder an mit den anderen über Ossis herzuziehen (wurde dort geboren). Ich weiß, dass es nur Spaß war, aber es tat doch ziemlich weh. Und dann fing er an vor allen Leuten "halt dein maul " zu sagen. Das war nicht gegen mich,weil es der Spruch des abends war und jeder das jedem sagte. Jedenfalls merkte eine andere Person , dass er sich daneben benimmt und hinter mir stehen solle. Als ich ihn dann zusammengeschissen habe, war Ruhe. Was soll die Scheiße?

Das mit dem Mord im Haus war schon ok. Ich wollte gar nicht erst wissen, auf welcher Stelle er damals starb. Und immer, wenn ich das Treppenhaus hochging, sah ich den abgedeckten Schuhschrank. Laut meiner Freundin ist da noch ein Stück teppich mit Blut drin. Naja ich habe halt eine blühende Fantasie und ich habe mir das genau ausgemalt, wie es wohl passiert sein muss..

M6issM:etaxl


Das mit dem Terminstress habe ich auch immer. So wie heute.."oh du musst duschen...aufräumen..lernen!" Aber wir machen uns den Stress selbst. Wahrscheinlich ist es gar nicht so viel, wie man denkt.

dBe StächsPin


@ Miss:

Schön, dass es doch noch so toll war, aber ich kann gut verstehen, dass du dich da komisch gefühlt hast, wenn du am Schuhschrank vorbei bist... :°_

Das dein Freund so gelästert hat - ich komme auch aus dem Osten! - finde ich jetzt auch nicht so dolle. Ich meine, er hätte da wirklich mehr Rücksicht nehmen können. Ich meine, man kann mal einen Witz/Scherz machen, aber dann ist es auch gut! Aber wenn sie was getrunken haben, sind sie dann eben oft übermütig. Das ist zwar keine Entschuldigung, aber so kannst du es ihm vll. besser verzeihen, als wenn er es nüchtern gesagt hätte.

Das mit dem Terminstress habe ich auch immer. So wie heute.."oh du musst duschen...aufräumen..lernen!" Aber wir machen uns den Stress selbst. Wahrscheinlich ist es gar nicht so viel, wie man denkt.

Natürlich macht man sich den größten Stress u. Druck selbst! Klar, wird auch Druck von anderen - z. B. dem Chef - ausgeübt. Aber uns setzt es dann dermaßen unter Druck, dass wir uns dann selbst damit fertig machen u. nicht mehr wissen, wohin... :-| Das ist gar nicht so leicht, sich das abzugewöhnen, gerade, wenn das Selbstbewusstsein ziemlich futsch ist u. wenn man nicht mal groß eine Bestätigung/ein Lob bekommt. Das braucht man nämlich in so einer Lage mal. Aber man kann das lernen, bloß ist es wohl schwer, dass dann auch so durchzuziehen u. durchzuhalten, wenn man immer nach einem Schema gelebt hat. Man rutscht dann schnell wieder in "alte Muster" rein. So war es bei mir, als die Thera zu Ende war, bin ich nach u. nach wieder in mein altes Muster reingefallen - leider... :-(


Mir war von dieser Nacht bis nach dem Mittagessen noch total übel. So langsam nervt's. Komme mir echt schon bekloppt vor: irgendwoher muss die blöde Übelkeit doch immer kommen? %-|

LG! @:)

Britta

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH