Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

Mpiss;Metaxl


:-/

dSe WSäcxhsin


Süße, so früh war ich noch nicht munter, zumal ich ja heute nicht arbeiten muss... ;-)

Ich hoffe, du hast es in die Schule geschafft heute? :)_ :)_ :)_ :)_

LG!

Britta

MDisfslMetal


jaaa geschafft ;-D ;-D

d'e Säucxhsin


@ Miss:

:)^ :)^ :)^ :-D :-D :-D Toll, dass du es geschafft hast, da kannst du stolz auf dich sein!

S0traw-mchaxn


Hallo an alle =)

Ich wollt mich auch mal wieder melden, mir geht es soweit ganz gut.

Denn seid zwei Tagen, schreibe ich ein Roman und mir ist aufgefallen,

dass es mir dadurch besser geht.

Ich beruhige mich und bin abgelenkt. Und dazu kommt noch, das es mir Spaß macht :)=

Ab und an, bekomm ich noch leichte Angstanfälle :|N

Aber die bekomm ich zurzeit schnell wieder unter Kontrolle, manchmal mehr manchmal weniger

Wie gehts euch denn so?

Ich wünsch euch für den Rest des Abends @:)

Viel Spaß und viel Ruhe und alles Gute für die weiteren Tage.

:)*

Mit ganz lieben Grüßen Straw

dbe SächBsxin


@ Straw-Chan:

Erst mal freue ich mich, dass es dir jetzt besser geht! Aber wer bist du? Ich kann mich leider gar nicht an dich erinnern!?!?!? |-o |-o |-o |-o ":/

@ Miss:

Nicht böse sein, ich gehe jetzt noch ein bisschen vor den Fernseher! Habe wieder ab 4:00 Uhr die Nacht auf dem Sofa verbracht (kannst dir ja denken, warum... %-| ) u. das hat mir wohl nicht so gut getan. Habe schon wieder ganz schlimme Verspannungen in der rechten Schulter... :-(

Ich hoffe, du hast den Tag heute gut überstanden! :)* :)* :)* :)* :)*

LG!

Britta

Srtraw-xchan


Schönen guten Abend Sächsin

Ich hab mich vor ein paar Tagen hier Regristiert.

Bin also ganz neu hier :)_

Ich fand dieses Forum einfach Klasse.

Auch sind alle hier so verdammt lieb *:)

MAis sMextal


moin @:)

M*issMextal


Also seit Mittwoch abend nehme ich die Tabletten. Habe aber immernoch kein Stück Verbesserung gesehen ":/

d<e Sä]cVhswin


@ Straw-Chan:

Ah okay, ich dachte, du bist schon länger hier. Dann ein herzliches Willkommen in meinem Faden!

@ Miss:

Das ist noch viel zu kurz (sind ja gerade mal 4 Tage), um da genaueres sagen zu können. Wie gesagt, die meisten AD' s wirken erst nach ca. 3 Wochen richtig. Also Geduld! :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)*


Boah! Hier hat man echt noch nicht mal am WE Ruhe! %-| Da muss gestern Abend wohl ein Rohrbruch (Gas) fast direkt vor unserer Haustür gewesen sein, da haben die doch 21:00 Uhr die Straße aufgehackt! Das ging bis weit in die Nacht rein, bin dann (weil es so laut war - wollte eigentlich viel eher ins Bett) gg. 1:00 Uhr ins Bett gegangen, da waren sie immer noch da! >:( :-o :-o :-o :-o :-o :-o Habe dann das Fenster geschlossen, anders wäre es gar nicht gegangen. Wäre es so laut wie am Anfang gewesen, hätte ich selbst mit geschlossenem Fenster nicht schlafen können! %-| Heute ging' s dann vormittags weiter bis eben gerade mit Höllenlärm! :|N Die Straße ist immer noch aufgehackt, ich hoffe, die lassen sich nicht einfallen, wieder die Nacht weiter zu machen! :(v

LG!

Britta

C'imXpettxo


ich will euch ja nicht runter ziehe, aber mir gehts seit gester am ar..........

trotz meiner bedarfsmedis. gehts nur langsam besser - ich glaube umso länger man krank ist, umso schwieriger bekommt man schlechte tage wieder weg.

weil ich ja schon über 15 jahre krank bin, stehen mir einige bedarfsmedis. zur verfügung, aber es ist halt immer ne grundangst da.

:-(

hoffentlich wirds bald wieder besser :(v

dKe Säcbhsin


@ Cimpetto:

Es tut mir sehr leid, dass es dir wieder schlechter geht! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

weil ich ja schon über 15 jahre krank bin, stehen mir einige bedarfsmedis. zur verfügung, aber es ist halt immer ne grundangst da.

Bei mir sind' s schon mehr als 15 Jahre, wahrscheinlich fing der Schlamassel schon in der Kindheit an... :-( :(v Ja, ich glaube auch, wenn man schon mehrere heftige Zusammenbrüche hatte, erinnert sich das Gehirn leider in bestimmten Situationen immer wieder daran... %-|

MvissMvetal


Bei mir stellt sich jetzt die Frage, ob ich alkholfreies Bier trinken kann...die Apothekerin sagte, ich darf kein Alkohol trinken.

Eine Bekannte, die die gleichen Medis nimmt wie ich, sagte, dass da zwar was an Alk drin ist, aber nichts passieren dürfte solange ich nicht 5 Liter in mich reinschütte.

So ein bisschen Lust auf "Bierchen" hätte ich ja jetzt schon...und morgen wird gegrillt...mal antesten heute Abend?

d7e S9ächsixn


Bei mir stellt sich jetzt die Frage, ob ich alkholfreies Bier trinken kann...die Apothekerin sagte, ich darf kein Alkohol trinken.

Ich denke, alkoholfreies Bier dürfte nicht schaden.

So ein bisschen Lust auf "Bierchen" hätte ich ja jetzt schon...und morgen wird gegrillt...mal antesten heute Abend?

Was steht denn in der Packungsbeilage? Ich würde da vorher erst mal nachschauen, weil Alk die Wirkung herab- oder heraufsetzen kann bei manchen Medis. Wenn da nichts steht, würde ich es einfach probieren, du musst dich ja nicht besaufen... ;-) Wirst ja merken, wie es sich dann mit dem Medi verträgt... ;-)

MsiszsMeBt]al


Da steht, dass es bei 50gm und Alkohol zur Benommenheit führen kann. Aber es ist ja nicht wirklich Alkohol :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH