Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

a1priJl4I5


@ Lulu:

Wenn die Quickwerte wesentlich zuniedrig sind können auch kleinere Wunden nicht aufhören zu bluten oder bei sehr leichten anstoßen schon große Hämatome entstehen. Niedrige Quickwerte können aber auch auf verschiedene andere Erkrankngen u.a. auf Lebererkrankungen hindeuten.

Wenn die Quickwerte erhöht sind kann es zu Verklumpungen des Blutes kommen und damit erhöht sich die Thrombosegefahr.

Nimmst du wegenden Schmerzen regelmäßg Tabletten die evtl ASS enthalten? Denn dadurch könnte es sein das sich der Quickwert verändert hat und nun zu niedrig ist, da ASS Blutverdünnend wirkt.

Also Werte weiterhin kontrolieren lassen.

@ Britta

Sei froh das du dort auf gehört hast, auf solche Kollegen kann man gut und gerne verzichten denn da wird jeder Arbeitstag zur Qual da man ja doch nur für die anderen die Prügel einsteckt.

Ich kann mir aber auch denken das du mittlerweile auch schon Angst hast wenn du woanders anfängst, das du wieder sone ??? ?Scheiß Chefin hast und Kollegen ??? ?

Mir ging es damals so und es war so stark die Angst daas ich mich kaum noch getraut habe Bewerbungen abzuschiocken. Konnte aber mittlerweile fest stellen das nicht alle Chefs so sind und es auch ganz super Chefs gibt.

Schön das du so einen schönen Tag mit deinem Mann hattest. Da konntest du ja richtig auftanken.

Bei mir läuft es gerade nicht so gut, irgend wie ist da der Wurm drin. war deshalb die letzten Tage immer mal nur zum lessen hier, konnte mich einfach nicht zum schreiben aufraffen, hatte einfach irgendwo nur noch das Gefühl es ist ein einziger riesen Großer Alptraum und ich muss gleich daraus aufwachen und es ist alles wieder in Ordnung, aber nein es folgte eine Hiobsbotschaft, der andern.

Nun muss ich ich auch noch vorigen Donnerstag mit meinem Mann zum Doc er hat sich zu allem Überfluß einen Muskelfsaserriß zugezogen und ich muss am Mittwoch zur Metallplattenentfernung im Unterarm.

LG

M~is2sMetxal


Guten Morgen!

Wie gehts?

Habe heute nur wenig schlafen können und jetzt fühle ich mich total scheiße. Müde natürlich und flau im Magen, schwindelig, sodass ich Schiss vorm Kotzen habe. =( Eigentlich Schwachsinn, weil ich ja weiß wovon ich das habe.

Fange jetzt an, die Tabletten abzusetzen. Will es mal ohne probieren und irgendwie tut sich da überhaupt nicht viel.toi toi toi...und außerdem würde ich gerne mal wieder Alkohol trinken.

Gehts euch auch so kacka, wenn ihr zu wenig gepennt habt?

dge S8äcxhsin


[[ Hallo, ihr Lieben!]]

@ Lulu:

Hatte deinen Beitrag auf meinen langen Roman gestern gar nicht gesehen... |-o |-o |-o

ich muss euch wieder nerven, aber niergendwo kann ich mir alles von der seele reden wie hier. mein mann ist schon genervt wenn ich sage das ich schmerzen habe. aber was soll ich tun.

diese komischen schmerzen die vom bauch in den rücken ziehen, aber am allermeisten von der rechten seite. ich kann echt nur noch heulen. aus meiner familie da kannste jeden ausser meinem großen bruder inne tolle kloppen. keiner gönnt mir den dreck unter den fingernägeln.

kann mir jemand sagen ob darmprobleme einem rückenschmerzen verursachen?

Das ist aber nicht schön, dass du so wenig Unterstützung von deiner Familie bekommst! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Es ist doch ganz klar, dass m an sich Sorgen macht! Ja, Rückenschmerzen können vom Darm kommen, ich hatte das vor meiner OP ganz oft u. habe das auch jetzt noch manchmal.

und britta: wieso hattest du diesen leukozyten abfall? haben die doofen ärzte das herausgefunden?

Ich hatte keinen Leukozytenabfall, sondern habe das immer noch! Mein Wert ist nur ganz selten mal im normalen Bereich! Das ist nie genau untersucht worden, so was kann aber von B12-Mangel kommen, den ich wahrscheinlich habe durch meine PPI (Magensäurehemmer), die ich schon so lange nehme. Bei meiner Mutter wurde das mal beim Onkologen überprüft, weil das bei ihr auch so ist u. da ist auch nur ein B12- oder B6-Mangel rausgekommen. Der Rheuma-Doc hat mich auch gefragt, warum meine Leukos so niedrig sind u. dann habe ich ihm gesagt, dass das immer so ist. Da hat er nur daraufhin geantwortet: "Ja, das gibt es!" Ich mache mir da jetzt keine Gedanken weiter drüber, die Ärzte werden schon wissen, was sie machen. Mein alter HA, der besser als der jetzige war, hat da auch nie was überprüfen lassen.

@ April:

Sei froh das du dort auf gehört hast, auf solche Kollegen kann man gut und gerne verzichten denn da wird jeder Arbeitstag zur Qual da man ja doch nur für die anderen die Prügel einsteckt.

Ich kann mir aber auch denken das du mittlerweile auch schon Angst hast wenn du woanders anfängst, das du wieder sone ??? ?Scheiß Chefin hast und Kollegen ??? ?

Ja, das ist schon schwierig, man traut sich dann nichts richtiges mehr zu! :-/ Ich hoffe nur, ich finde überhaupt schnell was anderes, denn das ist ja nicht so einfach, so ohne jegliche Berufserfahrung in meinem eigentl. Beruf u. dann hatte ich in anderen Bereichen ja auch immer nur 400,- Euro-Jobs. Aber auf die werde ich mich natürlich auch bewerben. Aber im Moment steht echt nicht viel zur Auswahl, worauf ich mich mit meinen Erfahrungen bewerben könnte. Irgendwas fehlt immer: Entweder sind es die Englischkenntnisse, SAP oder es ist zu weit – ich habe ja keinen Führerschein... %-|

PS.: Noch bin ich da ja noch nicht weg – muss noch morgen u. Samstag da arbeiten u. könnte eigentl. noch bis zum 11. Aug. arbeiten, danach hatte ich ja ohnehin Urlaub. Denke aber, dass ich im Aug. nicht mehr kommen muss, weil ich auf dem Plan auch nicht eingeteilt bin. Dann ist am Samstag Schluss dort. Bin auch froh drüber, denn das war echt kein arbeiten da.

Bei mir läuft es gerade nicht so gut, irgend wie ist da der Wurm drin. war deshalb die letzten Tage immer mal nur zum lessen hier, konnte mich einfach nicht zum schreiben aufraffen, hatte einfach irgendwo nur noch das Gefühl es ist ein einziger riesen Großer Alptraum und ich muss gleich daraus aufwachen und es ist alles wieder in Ordnung, aber nein es folgte eine Hiobsbotschaft, der andern.

Oh, das hört sich ja alles auch gar nicht so toll an! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Möchtest du darüber reden?

Nun muss ich ich auch noch vorigen Donnerstag mit meinem Mann zum Doc er hat sich zu allem Überfluß einen Muskelfsaserriß zugezogen und ich muss am Mittwoch zur Metallplattenentfernung im Unterarm.

Oje, das auch noch! :°_ Gute Besserung für deinen Mann u. toi, toi, toi, dass es dir nach der Plattenentfernung im Arm nicht so schlecht geht hinterher! :)* :)* :)* :)* :)*

@ Miss:

Gehts euch auch so kacka, wenn ihr zu wenig gepennt habt?

Na ja, müde u. schwindelig ist mir da oft auch, aber arbeitsmäßig bin ich da oft sogar fitter als sonst! :-o :-o :-o :-o :-o Keine Ahnung, womit das zusammenhängt.

Wg. der AD' s: Meinst du, dass es sinnvoll ist, die abzusetzen? Du weißt schon, dass du die meisten AD' s ausschleichen musst, sonst kannst du schlimme Entzugserscheinungen bekommen?!?!?! ":/ Gerade, weil es dir noch so schlecht geht, weiß ich nicht, ob es so gut ist, wenn du dann gar nichts mehr nimmst. Gut, wenn es gar nicht wirkt, bringt es auch nicht wirklich was. Aber nicht jedes AD wirkt bei Jedem gleich. Vll. kannst du nochmal mit deinem Arzt drüber sprechen, ob er dir mal was anderes verschreibt, es gibt ja nicht nur das eine AD.


Das Aufregen gestern hat geholfen: Ich habe abends noch meine Periode bekommen! :-D :)^ So muss ich die Termine nicht verschieben.

Und: Auf die Toi konnte ich heute auch wieder. Habe gestern Abend extra noch Nüsse gegessen, die schlagen bei mir gerne auf den Darm... Aber hoffentlich kann ich jetzt nicht immer nur alle 3 Tage, da muss man ja den halben Tag auf dem Klo verbringen, bis die ganze Ladung von den Tagen raus ist... :-X |-o :=o

LG! @:)

Britta

dQe Säc6hsin


PS.: So ein Quatsch, ich muss diese Wo. außer morgen u. Samstag auch noch Donnerstag arbeiten... Aber egal, Sa. ist dann ja wahrscheinlich Schluss... :)z

Lpuluc7Q8


@ april54:

ich nehme keine blutverdünner.

ich hatte vor 4 monaten genau am 15.03 eine galln op. da meine leberwerte sehr hoch waren im dreistelligen bereich, wurde eine leberbiopsie gemacht. lrber war i.o. alo keine autoimmunhepatitis, keine normale hep etc. meine leberwerte sind wieder top. ausser der quick und ein leichter erhöhter bilirubin statt bis 1,1 bei mir 1,3. ich habe gelesen das ein quik auch von vitamin k mangel kommen kann also ein niedriger. bei mir liegt er nach voriger woche blutabnahme bei 57%. hatte 2 wochen durchfall. hab angst vor darmkrebs.

bis zum 12.08 ist echt noch lang hin.

MDiss+Metxal


Das ist ja kein Antidepri. Das ist einfach nur ein leichtes Beruhigungsmittel, das ich 3 mal am Tag nehmen muss. Aber ich fühle mich wie vorher. Keine Ahnung. Kann sie ja wieder nehmen, wenns schlimmer wird.

dye SäFc$hsin


[[ @ Lulu:]]

hab angst vor darmkrebs.

Versuche bitte, ruhig zu bleiben u. nicht gleich ans Schlimmste zu denken! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* Vll. hattest du auch nur einen kleinen Riss in der Darmschleimhaut durch den Durchfall, dadurch wird ja auch die Schleimhaut gereizt u. durch den niedrigen Quick-Wert hat es länger geblutet... Blut im Stuhl muss nicht immer was schlimmes bedeuten, das kann von Hämorrhoiden, Riss über Polyp alles sein. Wenn Blut im Stuhl eine böse Ursache hat, ist es schwarz u. der Stuhl auch!

bis zum 12.08 ist echt noch lang hin.

Ja, das kann ich verstehen, die Zeit zieht sich dann wie Gummi.

Hast du vll. vor dem Durchfall mit Blut irgendwelche Schmerztabletten genommen? Z. B. Ibuprofen oder anderes? Das kann auch Darmblutungen verursachen!

LG!

Britta

d#e SäPcxhsin


@ Miss:

Achso. Aber bei Beruhigungsmitteln soll man eh' noch vorsichtiger sein, denn manche können süchtig machen.

MqissM9etxal


habe sie in den letzten Tagen von 3 auf 2 auf 1 reduziert und seit gestern gar keine mehr genommen. Mir gehts sonst soweit ganz gut.

dwe Säcch$sin


Okay, dann ist ja gut. Aber ich würde an deiner Stelle deinen Arzt trotzdem nochmal auf AD' s ansprechen. Die beeinflussen (wenn sie die richtigen sind, manchmal muss man erst mehrere austesten) den Allgemeinzustand ganz gut. Natürlich sollst du die nicht für immer nehmen, sie können ja auch nicht die Ursachen beheben. Doch da es dir immer noch psych. so schlecht geht, können sie unterstützend zur Thera genommen werden. :)* :)* :)* :)* :)*

LXulux78


@ Britta:

Ich hatte mal vor Wochen eine Ibuprofen genommen, wegen Kopfschmerzen. Weiß aber nicht wie lange das her war.

ah du hattest bei Darmbeschwerdenauch Rückenschmerzen. Bei mir ist es komisch, ich habe rechts am Rücken wie erkläre ich das am besten. Über dem Becken. Vom Becken bis ab und zu in die Schulter Schmerzen. Das zieht mir immer vom bauch in den Rücken.

Was hattest du am Damr, wenn ich fragen darf? Und was kriegt man eigentlich gegen eine Darmentzündung?

dwe SzächEsin


Was hattest du am Damr, wenn ich fragen darf? Und was kriegt man eigentlich gegen eine Darmentzündung?

Ich hatte (u. habe noch an einer anderen Stelle im Darm) Divertikel, die sich entzündet hatten, außerdem einen zu langen Darm an der Stelle (ist aber an anderen Stellen auch noch zu lang, aber da war es am stärksten). Dadurch, dass der Darm so lang war, musste ich bis zu 10 x auf die Toi u. bekam nie mit einem Mal alles raus. Das ist jetzt tlwse. auch noch so, aber nicht mehr bis zu 10 x. Bei einer Darmentzündung bekommt man ein spezielles Mittel für den Darm u. zusätzlich oft AB.

Meine Rückenschmerzen waren u. sind dann meistens so kurz über dem Po, wo rechts u. links nochmal so Knochen sind (Iliosakralgelenke), oft auch direkt auf dem Steißbein.

Mdiss>Metxal


Ja ich denke, nach dem großen Festival nächsten Monat werde ich Bilanz ziehen und schauen, wie es mir weiterhin geht. Gut geht es mir ja schon seit über 2 Jahren nicht. Aber ich sehe noch keine Verschlechterung ohne die Medis. Das wird sich dann beim Einkaufen zeigen. Wenn ich merke, dass es vor der Prüfung wieder schlimmer wird, kann ich ja immernoch weitergucken. Die Tabletten waren auch nur für die Prüfungsphase gedacht. Ich kann leider auch nicht hundertprozentig sagen, ob sie helfen. In den letzen paar Tagen ging es mir vergleichsweise "gut". An dem Tag, als ich nur eine Tablette morgens nahm, war ich ab dem Nachmittag zwar aufgedreht, aber im positiven Sinne. Ich hatte supergute Laune und meine Hibbeligkeit hat mir nichts ausgemacht. Obs Zufall war? Keine Ahnung. Ich nehme auf jeden Fall die Tabletten zur "Sicherheit" immer mit.

L"ulux78


@ Britta:

Diese Schmerzen sind bei mir genauso! Schrecklich. Da kann wohl nichts tun ausser abwarten. Habe Stuhlbriefchen bekommen. Werde ich gleich mal abgeben gehen.

Hoffe da ist kein Blut mehr

Danke und knuddel euch alle mal ganz doll.

dwe Sä"c#hsixn


@ Miss:

Ich würde aber nicht zu lange warten – bis kurz vor der Prüfung... Wenn es dir da immer noch schlecht geht, ist das zu spät für AD' s, denn die meisten brauchen eine Zeit von ca. 3 Wochen, ehe sie richtig wirken. Deshalb: Wenn du merkst, es geht nicht, dann gehe lieber ein ganzes Stückchen vor der Prüfung zum Arzt u. lass' dir was verschreiben!

@ Lulu:

Ja, das mit den Schmerzen ist doof. Ich weiß auch nicht, inwieweit das noch bei dir von der Galle kommen kann. Denn von der Galle gehen die Schmerzen ja auch oft in den Rücken. Bei Reizdarm kann man leider genausogut solche Schmerzen haben u. da kann man gar nicht viel machen. Ich drücke dir die Daumen, dass in den Stuhlbriefchen kein Blut gefunden wird! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Liebe Knuddler zurück! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Britta

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH