Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

mGau*sC0075


ich habe meine geschichte schon mal niedergeschrieben hier.

kurz und kanpp und sachlich korrekt... ich hätte sonst 3 seiten voll schreiben können...

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/352969/2/]]

unter dem datum 16.11

m5auQs00x75


habe gerade einen sinniges motto gelesen

Wer früher stirbt ist länger tot !!!

;-D

l+ilo7x7


:°_ tut mir leid, diese Erinnerungen werden wohl nie verblassen.

:)*

l1ilox77


Ich kenne den, nur die Besten sterben Jung!

Als mein Jugendschwarm bei einem Autounfall verstarb, habe

ich immer dieses Lied von den Onkelz gehört.

LLulu7x8


Oh Mann Maus. Das tut mir sooo Leid.

Das hatte ich gar nicht gelesen. Ich kann dich sehr gut verstehen.

Du hast einen Schock erlitten. Sowas vergisst man nicht.

Klar davon wird man krank.....man hat immer die Bilder vor Augen. Aber eins musst du einsehen! DU HAST KEIN ASTHMA...

du bekommst gut Luft. Deien Gedanke und deine Erinnerungen spielen dir ein falsches Spiel. Das sagt nur aus, das du ein sehr sensibler Mensch bist...

Das tut mir so leid süsse.

mrausT007x5


danke @:)

weist du das komische ist sie waren schon mal so weit weg. aber seit

einem guten jahr ist es so schlimm.

so schlimm ging es mir noch nicht einmal nach dem tod von ihm.

ich habe im ganzen eine woche getrauert habe 10 kg abgenommen und

habe dann angefangen wieder zu leben. alle waren erstaunt wie gut ich

das verkraftet hab - im positiven natürlich. sie warer froh, dass ich dem

gedanken nicht nachhänge. anfangs habe ich immer geweint, wenn ich

jemandem davon erzählt habe. hinterher ging es so gut, dass ich es

einfach als ein teil von mir angesehen habe und ich war der überzeugung, dass mich dieser schicksalsschlag stark für´s leben

gemacht hat. doch jetzt sehe ich, dass mich das schwach, sensibel und

angreifbar gemacht hat.

l:ilXo7y7


Du hast es eben nicht ganz verarbeitet, eine Woche Trauer

war/ ist bestimmt zu wenig!

Das Thema gehört aufgearbeitet, da liegt noch sehr viel

Schmerz, SCHOCK und Trauer drinnen!

Vermutlich geht es dir dann besser, wenn du loslassen kannst.

@:)

l,iklo747


Mädels ich muß raus, bekomme gleich meine Gäste!

Wünsche Euch allen, ein tolles, gesundes und glückliches 2008 :-D!

Laßt den Kopf nicht hängen, wir schaffen das!

Alles Liebe für Euch!

Nina

mpaus!0075


es ist nicht schlimm sensibel zu sein für das leben.

aber muß man sich dann immer solche blöden gedanken machen, die

nie eintreffen werden ???

ich weiß aber auch nicht ob ich da noch mal durch will, oder ob es

wirlich nötig ist. es ist schon 5 jahre her. warum in der vergangenheit

wühlen ???

mkaus0H075


ich denke das wird schon - danke für´s zuhören.

viel spaß beim feiern

alles gute @:)

;-D

L)uluM78


Maus süsse: Bei mir ist es schon knapp 15 Jahre her.

Und mir kommt es vor wie gestern.

Darf ich dich noch was fragen, ohne dir auf den Senkel zu gehen?

Wenn du nicht kannst oder keine Lust hast, sag es mir bitte.

A+zuce-na1


Hallo Ihr Lieben,

Wie geht's? Maus du arme :°_

A@zu^cenax1


Ich sehe gerade, dass es euch allen nicht so gut geht heute. :°_

m=auMs00745


lulu

dazu sind wir ja hier um fragen zu stellen zu beantworten und uns zur seite zu stehen... klar, kein problem ;-)

azucena

hola!

geht es dir nicht gut ??? :°_

L"ulu7x8


@ Azucena:

Ja es geht so. Habe halt dieses blöde Problem, das ich Mittwoch zur Gyn muss. Dieses warten macht mich Wahnsinnig.

Ich glaueb ich habe Krebs. Die Delle in meiner Brust, die macht mir Sorgen.

Aber ich kann nur abwarten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH