Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

lXiloP77


Ich habe ja zuvor auf ner Bank gearbeitet, am Schalter.

Ich habe sehr gerne Leute um mich rum. Ich möchte jetzt

aber nichts mehr verkaufen und trotzdem gerne was mit Leuten

zu tun haben.

Die Homöopathie wäre so eine Herzenssache. Was ich gerne für

mich machen möchte und später, in Jahren, auch anwenden.

Meine Arbeit müßte mit Leuten zu tun haben, allein in einem

Büro sitzen wäre für mich nichts.

dze S}ä[chsixn


Na, du hast wenigstens schon mal einen Ansatzpunkt u. ein Ziel! Das finde ich gut! Ich weiß da gar nicht so richtig, was ich will. Selbst nicht, ob ich lieber mit Leuten zusammenarbeiten möchte oder nicht... Allerdings hat letzteres was mit meinen Ängsten zu tun. Denn wenn ich eine Attacke bekomme, bin ich lieber alleine, weil ich nicht möchte, dass andere das mitbekommen. Und: Seitdem es mir so schlecht ging (so schlecht ging's mir ja Gottseidank seitdem nicht wieder), stehe ich sehr oft unter Druck, wenn ich mit Leuten zusammenarbeite. Habe dann ständig das Gefühl, die beobachten mich u. schauen mir auf die Finger. Und das macht mich nervös... :-/ An und für sich arbeite ich aber sonst gerne im Team u. habe auch keine Probleme, mit Menschen auszukommen. Doch irgendwie ist mir seit diesen schlimmen Angst-/Panikattacken in der Umschulung große Nähe oft zu viel...

lYilo7x7


Du solltest auf den Herz hören, was du machen möchtest bzw.

was dir gefallen würde. Nicht auf deinen Kopf.

Wenn du mit dem Herzen dabei bist, hast du Freude, Motivation,

den Wille und den Mut es zu schaffen.

d`e xSäcLhsin


Tja, das ist ja das Problem, dass ich irgendwie so in der Schwebe bin. Ich habe mich irgendwie noch nicht richtig irgendwo wiedergefunden. Sicher, die Umschulung hat mir viel Spaß gemacht - ohne Ängste wäre es zwar noch schöner gewesen - , ich habe schnell begriffen u. es hat mir auch gelegen. Trotzdem weiß ich nicht, ob dieser Job die Erfüllung für mich wäre. Vll. ist das auch so, weil ich noch nie in diesem Beruf gearbeitet habe ??? :-/ Auf der anderen Seite denke ich: Ich habe auch so ein Helfersyndrom. Vll. wäre so ein Job besser für mich. Habe das auch wieder im KH bemerkt: Mir ging es ja nun nicht so schlecht, bwz. hatten die anderen ein größeres Kreuz zu tragen als ich. Ich war praktisch dauernd für die anderen da, sodass die eine ältere Dame es richtig bereute, dass ich schon heimmusste... |-o Andererseits könnte es auch sein, dass ich mich bei so einer Tätigkeit selbst total aufreiben würde... :-(

dae SXäch~sixn


So, muss jetzt leider Schluss machen - meine Tochter will gleich dran!

Bis später!*:)

lYilox77


Das müßte eine Sozialarbeit sein, die psychisch nicht zu nah

geht. Mir geht es gleich, sollte schon eine Hilfestellung sein

gleichzeitig möchte und darf ich das belastende anderer nicht mit

mir tragen.

l-ilxo77


LULU ??? ??? ??? ??? ???

AKzucqe5na1


Hallo *:)

Ihr seit ja alle schon wieder weg?

Lulu, wie geht's dir?

Weiss jemand was von ihr? Da ich keinen Beitrag von ihr sehe

mache ich mir Sorgen ???

muaus00M75


vielleicht dauert es ja eine zeit bis das material von der untersuchung ausgewertet wird.

oder sie ist einfach nur müde und erleichtert, dass alles gut ausgegangen ist. nach einer PA geht es mir dann auch immer so, dass ich einfach nur ruhe und schlaf brauche

A#zu0ce*na]1


Hoffentlich ist alles gut gegangen

mRauYs00E75


ich denke schon...

wie geht es dir und wie geht es deiner katze ???

A2zxuc4enax1


Maus, wie geht's dir heute :-)

m+ausl007l5


das können wir uns jetzt gegenseitig beantworten

muy bien, gracias

AXzu5cenax1


Pues yo tambíen

AAzucCena1


Meine Katze ist munter, wie immer. Nur hätte ich sie heute

spritzen sollen und finde die Spritzen nicht. ich weiss nicht wo ich sie gelassen hab. Morgen hole ich mir nochmal welche von Tierarzt, hoffentlich ist das nicht schlimm. :-/ Antibiotikum muss regelmässig genommen werden :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH