Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

AVzcucenax1


sorry sollte heissen all 14 Tage |-o

Lculu7x8


Das kommt 100 pro wieder süsse.

So, gehe ins Bett. Ich denke vorher ruft ne Freundin und wir quatschen noch a bisserl...

Gute Nacht @ll....

A$zucIena1


Schlaf gut :)* zzz

A.zucenxa1


??? Wisst ihr etwas von Maus ???

geht's ihr gut? :)*

Ajzuocenxa1


*:) Guten Morgen ;-)

Habt ihr alle gut geschlafen?

Jetzt bring ich meinen Kater doch nicht zum Kastrieren, habe gestern Abend das Futter gar nicht weg gestellt.

l-ilo,77


Guten Morgen,

ohja, ich habe gut geschlafen und sogar lange.

Ich glaube jetzt geht es bei mir wieder in motiviertere Bahnen.

Habe seit gestern wieder mehr Energie und Kraft und auch

meine Stimmung hebt sich. Ist auch gut so.

Was machst du heute?

Anzucexna1


Gestern bin ich nur auf meine eignen Probleme eingegangen.

Habe gar nicht nach euch gefragt

@Sandy wie viel möchtest du den abnehmen?

Das ist natürlich schwer, wenn du nicht einmal kallorienarm essen kannst, ohne dass du Magenprobleme bekommst. Ich glaube, das macht das Abnehmen fast unmöglich :°_ :°_ :°_

Mit deinem Job tut mir auch leid :°_ Ich beschwere mich immer wegen meiner Arbeit, dabei sollte ich froh sein Arbeit zu haben.

Wohnst du in einer kleineren Stadt?

Traust du dich den Lehrgang ohne deine Bekannte (werde jetzt nicht Freundin sagen) zu machen? an deiner Stelle würde ich es versuchen :)*

@ Nina,

hat deine Thera dir denn eine Idee gegeben wie du zu einem Job kommen könntest und es gleichzeitig mit deinem Sohn

vereinbaren kannst.

Klar Homöophatie, ist sicherlich interessant. Wolltest du nach der Ausbildung was eingenes auf ziehen. Ich meine eine kleine Praxis?

Wenn dich das Thema interessiert, wäre es schon schön, wenn du etwas in diesem Bereich machen könntest. Was würde dich denn noch interessieren?

Ich jammere immer wegen der Arbeit, aber ich sollte froh sein Arbeit zu haben. Hier wird es auch immer schwieriger

eine gute Arbeit zu finden. Damit meine ich wo man einigermassen gut bezahlt wird :-/

Vor Jahren waren die Löhne noch gut, aber jetzt...

Ich frage mich wie manche über die Runden kommen

:)D :)D Werd jetzt frühstücken :p> :)D

@:)

lCivlox77


Da bin ich wieder, bin gerade am putzen.

Meine Thera hat sich meine Ausbildungsgeschichte angehört.

Sie hat ja auch die Homöopahtieausbildung in der Schweiz gemacht und dort auch jahrelang gearbeitet.

Sie meinte, daß es bei uns in Österreich eben schwierig sei diese

Ausbildung umzusetzen.

Eigentlich möchte ich viele Arbeiten machen, daran liegt es nicht,

das wirkliche Problem ist die Zeit. Was mache ich mit dem Kleinen?

lbilo7x7


@ Lulu,

finde es gut und mutig das du es ohne Medis versuchen willst. Vergiss dabei aber nicht, daß schon ein Ruckschlag kommen

kann. Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.

@ Maus:

wo bist du denn?

Aqzuc0enxa1


Ich würde dir gerne einen brauchbaren Rat geben :°_

Dein Sohn ist erst 3 ? wenn du wartest bis er in die Schule kommt, das ist zu lange. Dann könntest du ja halbtags arbeiten?

Wir müssen eine Lösung finden. Ich glaube, wenn ich ein Kind hätte und nicht mehr arbeiten könnte, würde ich mich auch nicht ausgefüllt fühlen. Ich werde darüber nachdenken. vielleicht kommt mir ja eine Idee.

Wenn dich aber Homöophatie interessiert, würde ich vielleicht an deiner Stelle doch einen Kurs belegen?

l_i?lob77


Ich dachte immer, daß ich nach 10 Jahren Arbeit, eine Auszeit

zu Hause genießen würde. Natürlich genieße ich mein Kind und

lieben ihn auch über alles. Aber irgendwie ist jeder Tag gleich.

Haushalt, Spielplatz, Kochen usw. Es fehlt mir das Geistige.

Das mit der Homoöpathie ist schon gut, aber wenn ich es richtig

machen willst, kostet die Schule ohne Prüfung so 2.500,--

bis 3.000,--. Das wäre dann der erste Teil.

Das Geld hätte ich schon dafür, aber wenn ich es danach nicht

anwenden darf bzw. kann ???

Die anderen Kurse haben so blöde Zeiten, vormittags oder mehrmals in der Woche, das kann ich nicht machen.

Es ist so, daß die Mutter-Nina und die Arbeiterin-Nina in mir

ständig kämpfen. DAS richtige zu finden, was für beide passt

werde ich wohl nicht finden. Somit muß ich Kompromisse eingehen.

Das fällt mir so schwer, aber es ist die einzige Lösung.

Vorallem will ich auch endlich GANZ aus diesem Psycho-Kreis raus.

l5ilo077


Petra, bin kurz weg, muß meinem Vater einen Staubsauger bringen.

Bis später *:)

A3zucnexna1


Könntest du denn den Kurs für Homöophatei auch belegen, trotz Kind?

Ich meine liesse sich das vereinbaren?

Dann könntest du später wenn dein Sohn in die Schule geht vielleicht halbtags arbeiten?

Dein Mann könnte dir im Haushalt helfen?

dQe[ S3äkchsvi\n


Hi, ihr Lieben!

Mann, nun hatte ich vorhin hier so viel geschrieben u. als ich den Text abschicken wollte, bin ich wieder rausgeflogen... Du siehst Nina, dir geht es nicht alleine so... ;-) Also, auf ein Neues.

@ Nina,

ja, diese Auf's und Ab's nerven! Wenn es doch nur mal nur noch bergauf gehen würde!%-| Doch ich denke, du hast bei der Thera viel raugelassen. Das Gespräch hat dich dann noch sehr beschäftigt. Du befasst dich dann wieder mit den Dingen, die du am liebsten aus dem Gedächtnis verbannen würdest. :°_ Das ging mir ganz genauso. Erst war ich froh, beim Thera so viel rauslassen zu können u. dann hat es mich noch einige Tage beschäftigt. Ja, ich habe die Gespräche sogar mit in den Schlaf genommen u. habe davon geträumt... Richtig gemerkt, dass mir die Therapie doch was gebracht hat, habe ich erst, als sie zu Ende war... :-/ Aber schön, dass es dir jetzt wieder besser geht!

@ Petra - ich glaube,

du fühlst dich auch recht einsam u. isoliert durch deine Angst, denn sie blockiert dich. Klar, du hast deine Katzen, doch im Innersten sehnst du dich wahrscheinlich auch nach einer menschlichen Seele, der du alles anvertrauen kannst. :°_ Trotzdem finde ich es gut, dass du immer wieder dein Bestes gibst, um dich dieser Angst zu stellen. Auch für dich wird irgendwann der Wendepunkt kommen, wo es dir wieder besser geht... :)*

@ Lulu:

Man kann es ohne Medis schaffen. Aber das ist natürlich ein schwerer Weg. Und: Wie Nina schon sagt, es wird immer wieder mal Rückschläge geben, davor sind wir leider ALLE nicht gefeit... :-/

@Maus: Wie geht es dir?

@ alle:

War heute beim Arzt u. habe alle Karten auf den Tisch gelegt. Müdigkeit, Erschöpfung u. Haarausfall: Er hat ein Blutbild gemacht, um nochmal Schilddrüse u. Eisen zu überprüfen. Knie: Er vermutet eine Bakerzyste. Ich muss am 19.02. zur Kernspintomographie, *bibber*. Bei meinem Glück finden die wieder was - bis jetzt wurde ja IMMER bei mir was gefunden... :(v Und, dass was ich hier von der Bakerzyste gelesen habe, klingt auch nicht gerade erfreulich. Denn sie kommt in den seltensten Fällen alleine, meistens stimmt da was mit dem Kniegelenk nicht. Magen: Ich muss nächste Woche Donnerstag schon wieder zum Magenspiegeln. Drückt mir die Daumen, dass es "nur" Helicobacter ist... Denn wenn die Säure von meinem nicht schließenden Mageneingang u. der Refluxkrankheit kommt, werde ich um eine OP nicht umhin kommen. Mein Arzt meinte, das, was ich an Medis dagegen nehme, ist schon das höchste der Gefühle. Es sind schon die stärksten Säureblocker... Ich will aber nicht SCHON WIEDER zur OP! Das geht doch sowieso wieder schief! Das habe ich ihm auch gesagt. Er meinte aber, wenn die Säure trotz Medis immer wieder hochkommt, kann ich ganz schnell mal was ganz schlimmes bekommen. Na, das weiß ich ja: Speiseröhrenkrebs!:°( Drückt mir die Daumen, dass dem Internisten, bei dem ich zur Spiegelung muss, noch was anderes einfällt außer OP. Es muss doch noch andere Medis geben... :°(

So, nun habe ich aber genug gejammert.

Ich hoffe, ich kann den Beitrag jetzt abschicken... %-|

LG u. ich knuddel' euch alle ganz dolle!@:)

d~e Sä-chsxin


Menno, es war schon wieder rausgeflogen, hat aber gerade so noch mit dem Abschicken geklappt. Jedes Mal beim Abschicken fliegt das Internet raus... :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH