Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

AHzucexna1


wenn ich nur sehe, wie schnell sich Katzen von einer Operation erholen. Der Kater springt mir schon wieder in die Tasten

l|ilo7x7


Ja, würde sagen das es mir "schlechter" geht. Ich bin irgendwie

durch den Wind, aber es geht nicht Richtung PA.

Meine Thera hat mich schon gewarnt, daß es "belastend" sein

könnte, da wir ein großes Thema angehen und es in mir natürlich

arbeitet. Aber für die Verarbeitung sei es ganz wichtig so.

Ab nächster Woche müßte es dann besser werden.

AQzuc/ena1


Ich merke, dass es dir nicht so gut geht. Fühlst du dich traurig?

lvilRo7x7


Traurig weniger, eher wütend auf alles und jeden.

AczuRcenxa1


Aber ich glaube es ist gut auch mal wütend zu sein.

Da wäre Sport gut. Zum abreagieren.

Ich bin sehr selten wütend. Manchmal wünsche ich mir, dass ich das öfters wäre. Vielleicht versuche ich das Wütendzusein auch zu unterdrücken.

Warum bist du wütend?

l<ilox77


Wut ist auch die Eigenschaft die ich an mir nicht gern sehe.

Keine Ahnung warum, unausgelastet?

ARzucexna1


Klar, du würdest gerne arbeiten. Warscheinlich hat deine Thera recht, als sie sagte, wenn du Arbeit hättest würdest du dich viel besser fühlen (hat sie doch gesagt, erinnere ich mich da richtig?)

Du bist jung, hast eine Ausbildung, der Haushalt (ist zwar Arbeit) vordert dich eben nicht heraus. Ich glaube mir würde es da genauso gehen. Nun sobald dein Kleiner in den Kindergarten kommt, kannst du ja vielleicht arbeiten :-)

lri`lo7x7


Ja, ich bin unterfordert. Haushalt und Kind reicht mir nicht.

Wenn ich doch nur arbeiten gehen könnte, geringfügig versteht

sich.

Es geht fast noch 2 Jahre bis er in den Kindergarten geht, daß

ist noch ganze Weile.

Ich hoffe, mein Mann nimmt den Job an, dann hätte ich ja ab

September den Lichtblick.

Aber es geht ums Geld, da muß man schon abwägen.

Ayzuceenax1


oder du machst doch irgendeinen Kurs oder Fernstudium.

Aber warscheinlich möchtest du auch lieber arbeiten, weil du dann unter Leute kommst?

lyilo7x7


Ja, die Arbeit wäre mir lieber. Zum einen wegen der Leute und

natürlich auch wegen dem Geld ;-D

Das Fernstudium würde mir schon gefallen, nur dann würde ich

eigentlich wieder zu Hause festsitzen und ich hätte ja gerne

einen Tapetenwechsel.

Auzuce&nxa1


Dann hoffen wir, dass dein Mann den Job bekommt und du eine andere Arbeit die sich zeitlich mit seine vereinbaren lässt.

Ich glaube ich könnte das nicht. Habe kein Kind. Hätte aber gerne eins, aber ich glaube ich bin zu egoistisch.

Weil ich einfach gesehen habe wie meine Mutter 4 Kinder im Abstand von 16 Jahren bekommen hat. Das Erste, da war sie noch in der Ausbildung, die sie nie beendet hat.

Vielleicht habe ich auch deshalb keinen Partner und kinder ???

Adzucrena1


Gibt es bei euch sowas wie Volkshochschulen?

ABzuce*nax1


In Spanien gibt es die UNED (Fernuni), da sind dann eher die reiferen Jahrgänge. Die gibt es fast in jeder grösseren Stadt so wie Deutschland eben die Volkshochschulen. Es gibt Unterricht, aber nur in manchen Fächern, man braut nicht in den Unterricht.

Man kann dort in der Bibliothek sitzen und studieren. Das machen viel so als Hobby

l?ilo47x7


Doch bei uns gibt es auch Volkshochschulen. Leider gibt es da

keine Kurse die mir zusagen.

Ich habe immer von mir gedacht, daß ich nach 10 Jahren Arbeit

zufrieden bin mit Haushalt und Kind. War ja auch ein Jahr lang der

Fall, danach fehlte mir einfach die geistige Aufgabe.

Überfordert ist nichts, unterfordert auch nichts. Zuviel Zeit zum

Nachdenken verleitet zu Grübeleien.

AqzuxceRna1


Das stimmt :- Bah, ich bin mal wieder arbeitslos

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH