Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

lcilo7x7


Morgen Mandy *:)

Ja, jetzt wo die wunden Punkte so auf dem Tisch liegen, wird

mir schon flau. Frag mich manchmal, wie man bewußt so intensiv

wegsehen kann. Wie konnte ich das so verdrängen?

Ich wollte eine Veränderung und die wird nun mal nicht so ohne

weiteres ins Leben treten.

Ehrlich gesagt, komme ich mir vor als hätte ich ein anderes leben

geführt und wache nun aus diesem Traum auf und "darf" aufräumen.

Ja, die Therapie bringt mir viel. Da ich selbst immer noch teilweise

wegsehen würde, obwohl es klar auf der Hand liegt.

Meine Thera führt mir immer wieder vor Augen, bei was ich ausweiche.

Wenn dir dann noch jemand sagt, daß unsere Ehe vielleicht noch

1-2 Jahre besteht, bevor wir uns endgültig auseinander gelebt

haben, das tat schon weh :°(

Wovor hast du alles Angst?

@ Sandy,

kann dich verstehen, daß du kein "Bedürfniss" hast deine Eltern zu pflegen. Das würde dein Leben total einschränken und

vermutlich könntst es du deinen Eltern "eh nicht recht machen".

@Petra, bist du da?

Schöne Grüße,

Lilo

Aszuce^na1


Guten Morgen ihr Lieben @:)

Nina:°_ :°_ :°_

das tut mir echt leid, hast du denn eine gute Freundin mit der du darüber reden kannst?

Hat dir deine Thera, denn eine Idee gegeben, wie du deine Ehe retten kannst?

Was ist denn die Veränderung?

Glaubst du, du kannst etwas verändern, da müssten doch beide, dein Mann und du, daran arbeiten, Ich möchte dir nicht weh tun mit meiner Frage.

Werde heute den ganzen immer wieder Tag hier sein

:)D trink jetzt meinen Kaffee, musste eben noch Milch kaufen.

Kaffee ohne Milch, mag ich nicht so gerne.

Heute wird es bestimmt regnen %-|

l*ilCo77


Hallo,

ich rede ja mit euch darüber ;-D

Ehrlich gesagt hat er ja viele Anläufe genommen, unsere Ehe aufzupeppen. Das wird mir jetzt im nachhinein so richtig bewußt,

ich war eben mit mir selbst (durch die damaligen Angstzustände)

beschäftigt, daß ich darauf garnicht angesprochen habe.

Jetzt wo einiges klarer wird, lichtet sich für mich der Nebel und

ich muß auf ihn zugehen und einiges ändern.

Schließlich habe ich mich gravierend verändert, während er eigentlich fast noch so ist wie damals.

Ich habe das Gefühl, daß die letzten zwei Wochen für ihn so ne

richtige Befreiung sind. Wir haben viel mehr Humor und Spaß

wie seit langem nicht mehr 8-)

Meine Thera sagt immer, ich würde immer abwarten, bis alles

was ich mir vorstelle so vor mich hin "gekotzt" bekäme. Da könne

ich aber lange warten, daß sei nicht das leben :-/

Ich müsse schon was tun, damit ich meine Ziele erreiche.

dze S%ächsixn


Hi, ihr Lieben!

Bin nur ganz kurz hier - muss ja in einer knappen Stunde mit meinem Vater zum Arzt. Da bei uns ja heute Busse u. Bahnen streiken, muss ich da in die Stadt rein laufen u. schon ca. 1/2 Stunde eher los. Es ist eben blöd, dass ich keinen Führerschein habe. So hätte ich meinen Vater abholen können, ihn zum Arzt fahren, ihn nach Hause fahren u. dann selbst nach Hause fahren. So muss er sich nun ein Taxi nehmen... Da habe ich nun auch schon wieder ein schlechtes Gewissen, dass ich so unfähig bin, mal den Führerschein anzupacken!!! %-| Obwohl mein Vater natürlich nichts gesagt hat - er ist bei weitem nicht so wie meine

Mutter u. hat mir auch noch nie Vorwürfe gemacht. Meine Mutter ärgert sich auch immer so, dass ich nach ihm komme. Wir sind nicht so schnell aus der Ruhe zu bringen, lassen uns aber auch nicht alles gefallen. Meine Mutter hat immer wieder die "große Klappe" - aber wenn es dann drauf ankommt, zieht sie den "Schwanz" ein... ;-) Das ist auch mit ein Grund, warum ich meine Eltern nicht pflegen möchte - bei meinem Vater könnte ich mir das schon eher vorstellen. Aber meine Mutter hat mir schon so viel Vorwürfe im Leben gemacht u. mir oft Schuldgefühle eingeredet - das ginge nicht gut...

@Nina:

Wenn dir dann noch jemand sagt, daß unsere Ehe vielleicht noch

1-2 Jahre besteht, bevor wir uns endgültig auseinander gelebt

haben, das tat schon weh

Ja, das glaube ich dir gerne, dass das sehr wehtut. Aber es ist noch nicht zu spät, was zu ändern!!!! Na ja, das muss gerade die Richtige sagen... %-| Ich habe den Tatsachen schon ins Auge geblickt - mein Mann und ich haben uns schon auseinandergelebt u. fast nichts mehr zu sagen. Und ich weiß nicht, wie ich das ändern kann. Komm im Moment schlecht an ihn ran. Habe mit ihm auch darüber gesprochen, dass es mir schon Sorgen macht, wie unsere Beziehung den Bach runter geht, aber ich glaube, er verschließt die Augen davor. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich letzte Zeit öfter mit dem Gedanken gespielt habe, auszuziehen. Er meinte dann, wenn ich ausziehen würde, wäre das sehr hart für ihn, weil er mich noch lieben würde. Aber letztendlich könnte er auch nichts machen, wenn ich ausziehe... Da kam ich mir schon mies vor, so als wäre ich ihm eigentlich egal... :- Gut, seit diesem Gespräch redet er wieder ein bisschen mehr mit mir - er kann auch nicht so aus sich rausgehen u. sagt mir fast auch nie, wie es ihm geht. Ich möchte aber gerne an seinen Gefühlen u. Gedanken teilhaben... Irgendwie habe ich das Gefühl, wir entfernen uns immer weiter voneinander... :°( Vor einer entgültigen Trennung habe ich aber auch Angst...

Okay, will euch nicht so die Ohren vollheulen.

Nun mal was positives: Wenigstens meinem eingeschlagenen Bein geht es - dank Pferdesalbe von den Schmerzen her viel besser! :)^ Klar ist es immer noch total lila. Aber Hauptsache, die Schmerzen sind besser! Und mit meinem Magen bin ich auch ganz zufrieden - bis auf diese extreme Mundtrockenheit...

LG!

AYzkucenKa1


Hallo Sandy @:)

Mal eine dumme Frage, was ist eigentlich Pferdesalbe |-o

lvilox77


Hallo Sandy,

ein Führerschein ist nicht alles, ich bin auch 10 Jahre nur mit

dem Bus gefahren trotz Führerscheinbesitz, mir ist nichts abgegangen.

Meine Thera hat mich auch gefragt, ob ich meinen Mann noch lieben würde. Doch das tu ich! Dann bestünde noch Hoffnung,

die Beziehung wieder in ein harmonisches miteindander zu lenken.

NOCH ist echt nichts verloren, mich ärgert das ich es nicht sehen

WOLLTE, krass gesagt; mir passiert ja sowas nicht %-|

Dumm oder?

Kann dich gut verstehen, irgendwie deutet man die unsichtbaren

Zeichen und sieht schon viel früher wo das hinläuft. Und doch

neigt man dazu, den Kopf in den Sand zu stecken und so zu tun

als wäre alles "normal".

Ich glaube echt, wenn ich da in absehbarer Zeit unsere alte

Vertrautheit, Verbundenheit, Leidenschaft hergestellt habe, daß

dein wirklich 80 % der Angst verpufft sind.

Denn jetzt im nachhinein, hat meine Angst kurz nachdem Beziehungsaus meiner Eltern angefangen, vielleicht war das so

ein Zeichen, daß ich MEINE Beziehung nicht halten kann und nicht

mehr hingesehen habe.

Sandy, ich kann dir nur empfehlen daran zu arbeiten, auch wenn

es Anfangs ein ständiges über den eigenen Schatten springen ist,

aber die andere Alternative Trennung bzw. unglücklichsein ist

auch nicht reizvoll. Natürlich müssen BEIDE daran arbeiten.

Ich würde mit deinem Mann mal Klartext reden.

Vielleicht ist er von meiner Sorte und geht dem aus dem Weg

solange wie möglich.

Liebe Grüße,

Lilo

A(zuGce0na1


Nina

Ich glaube echt, wenn ich da in absehbarer Zeit unsere alte

Vertrautheit, Verbundenheit, Leidenschaft hergestellt habe, daß

dein wirklich 80 % der Angst verpufft sind

:-) :-) Das hört sich doch gut an :-) :-)

Du wirst es schaffen :)*

lvillo7x7


Ja, hört sich gut an :-D

Die restlichen 15 % wäre weg wenn ich ausgelastet bin mit

einer geistigen Arbeit.

Die 5 % wenn ich mir selber treu bin und auf meine innere Stimme

höre und so meinen Weg gehe.

Klingt einfach, hoffentlich ist es das auch.

A&zucWena1


[Sandy[/b]

Da habe ich nun auch schon wieder ein schlechtes Gewissen, dass ich so unfähig bin, mal den Führerschein anzupacken!!!

Ich finde, da brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben, du bist bestimmt nicht die Einzigste, die keinen Führerschein hat.

Ich hatte lange einen, aber kein Auto :-/

Hättest du denn Lust den Führerschein zu machen?

Aber letztendlich könnte er auch nichts machen, wenn ich ausziehe... Da kam ich mir schon mies vor, so als wäre ich ihm eigentlich egal

weil er mich noch lieben würde

Wenn er dich liebt, dann ist es nicht zu spät.:)^

dpe Sächgsixn


Liebe Nina!

Hatte gerade einen lieben Anruf. Muss gleich rausgehen - muss noch Essen kochen u. dann schon bald los. Bin ja auch doof, habe mich vorhin verschrieben - muss ja erst gegen halb 2 hier weg...

Danke für deine lieben Worte! x:) Ja, ich habe mit meinem Mann ja schon Klartext geredet, aber er nimmt es wohl nicht so ernst. Auch wohl deshalb, weil er weiß, dass ich finanziell von ihm abhängig bin u. nicht so schnell wegkann. Wenn ich eine Arbeit hätte, würde er da wohl eher die Gefahr erkennen... :-/

Liebe Grüße und danke dir, deine lieben Worte bauen mich gleich auf! :)^

Bis später vielleicht!*:)

dbe SDächsin


Danke auch dir, Petra! Ihr seid so lieb!x:)

Jetzt muss ich aber wirklich raus! Mir graut schon, wenn mein Vater den Zehennagel gezogen bekommt. Hoffentlich geht es mir beim Arzt gut... :-/ Meistens habe ich die großen Ängste bei den Ärzten ja nur, wenn ICH als Patientin da hin muss oder mit meiner Tochter was ist - allerdings bin ich für sie immer stark u. zeige meine Ängste dann nicht so...

Liebe Grüße, bis bald!*:)

A<zuceknax1


Bis bald Sandy @:)

A)zu)cenxa1


Nina, wie geht's mit der Schnullerentwöhnung ;-D

lNi"lo7x7


Wir haben gerade gegessen und jetzt habe ich/wir Mittagspause.

Nachdem ich jetzt zwei konsequente Tage hinter mir habe,

klappt es immer besser, er gibt in am Morgen gleich weg, wenn ich

ihn dazu auffordere und tagsüber vergißt er es fast schon.

A<zuc=enxa1


:)^

Toll, dass das so schnell ging.

:)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH