Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

m auls0x075


wird schon gut werden ich bin bei dir :)*

l1ilox77


Hallo Petra,

wie ist es dir ergangen? Hast du nach dem homöopathischen

Schlafmittel gefragt?

Schöne Grüße,

Nina

l\iclo7x7


Hallo Maus *:)

mmauts0075


hallo sandy,

deine geschichte ist schön geschrieben und ich habe mich teilweise darin wieder gefunden. vorallem als du vom "zusammenhalt und heile welt" geschrieben hast. aber auch als du geschrieben hast, dass du die "augen vor allem verschlossen" hast.

ist mir ebenso gegangen als mein doc. mir klar gemacht hat, dass ich in dieser heilen welt gelebt habe wobei sie gar nicht so heile war. ich habe es lediglich nur so gesehen. meine geschwister sehen das ganz anders. ich kämpfe hier für ein altes häuschen und ich finde es wirklich toll, weil ich mich endlich wieder zu hause fühle. im gegensatz zu meinen geschwistern - die würden das alles hier am liebsten den boden gleich machen. das zeigt, dass sie wohl einige dinge gesehen haben, die ich nicht gesehen habe oder nicht sehen wollte.

welche frage sich mir bei deiner geschichte stellt ist: möchtest du wieder dorthin zurück? und bist du dir sicher, dass der zusammenhalt gar nicht so groß war/ist wie du es in erinnerung hast?

bei mir war es einfach nur eine enttäuschung zu erfahren und zu erkennen, dass meine familie sooo anders ist wie ich dachte/meinte... dieses bewustsein hat mich nicht in eine PA fallen lassen - viel mehr, dass ich es nicht wahr haben wollte. es könnte also gut sein, dass dieses heimweh verdrängen auch deine PA verursacht (hat).

ich weiß also nun was mich dort hinein gebracht hat und das der tod meines freundes es hat aufflammen lassen. nichts desto trotz habe ich weiter PA´s. was also muß ich nun ändern damit ich wieder leben kann wie früher ???!!!

es wäre schön wenn man mich einfach neu laden könnte wie einen pc, damit ich das gefühl der angst und alles was damit verbunden ist (schmerzen etc.) vergesse.

wie soll ich das schaffen :-/ ???

maaus0x075


hallo lilo *:)

ich könnte jetzt mal fragen? wie geht es dir?

oder ich lese mir einfach die letzten tage noch mal durch...

luilRo7x7


Und Petra, wie ist es dir ergangen?

m~aus00S75


lilo

wie ich sehe stehst du unermütlich allen zu hilfe. löblich :)^

lQil5o7J7


Naja, meine Verfassung läßt es auch zu.

Bin jetzt seit ca. 3 Monaten "stabil".

Hoffe es bleibt so bzw. es geht weiter nach oben.

ANzueceCna1


@:) @:)

Hab, sie gar nicht, nach dem Schlafmittel gefragt--vergessen :-/

Hab ihr gesagt, dass ich mich nicht gut fühle, dass ich depressiv

bin. Ich bin arbeitslos und bekomme sehr wenig Geld, ich muss eine Arbeit finden, aber ich schaffe kein Vorstellungsgesräch in diesen Zustand.

Ich soll meinen Psychiater sehen, sie könnte mir da auch nicht helfen. Ich soll am Montag ohne Termin hingehen und sagen, dass sie mich geschickt hat.

Ich weiss auch nicht, warum ich mich so fühle

Habe keine Lust normal zu essen. Habe gerade ein Päckchen Schokobons gegessen, in wenigen Minuten.

Mir ist schlecht und ich bin nervös.

Am Montag muss ich in die Fabrik, wegen den Tieren, also kann ich nicht zum Arzt gehen

Ich muss gesund werden, weil ich arbeitslos bin und mit dem Geld nicht hinkomme

mgau s04075


das freut mich für dich. ich hatte auch eine recht gute woche.

seit sonntag kann ich sagen hatte ich gar keine angst - nur so ein leichtes hopla. aber heute ging es um 1 uhr los. mußte aus dem büro raus und bin eine runde um den block gejoggt. dannach ging es etwas besser, habe aber immer noch gezittert. um 2 uhr hatte ich feierabend und als ich dann um 3 uhr zuhause angekommen bin ging es weiter. vor einer halben stunde hat es aufgehört - schrecklich >:(

ANzEu8cena1


Wollte morgen mit einer Freundin wandern gehen. Habe keine Lust

l0ilSo7x7


Meine Thera sagt, daß wenn jemand keine Energie hat würde

man sich automatisch von Schokolade ernähren, da es kurzzeitig

einen Energieschub verursacht.

Dir fehlt die gesunde Ernährung, Nährstoffe, Vitamine.

Wenn die Psyche geschwächt ist, schwächt diese den Körper.

Werden dem Körper dann auch noch die Nährstoffe entzogen,

kommt man wie du auf dem Zahnfleisch daher.

Wenn der Körper dann noch ständig unter Strom (Angst) steht

verbraucht er gewisse Vitamine im Schnelltempo, wenn diese

dann nicht zugeführt werden, geht es einem körperlich und

auch psychisch NOCH schlechter.

Kein Wunder, daß du keine Kraft, Ausdauer, Lust und Energie hast.

Ein Auto fährt auch nicht ohne Benzin.

Zudem kommen ja noch die psychischen Probleme dazu.

m aus0x075


arme azucena :°_

so viel sorgen. versuche es erst mal gelassen zu sehen. du hast jetzt wochenende und am montag tirtst du dir in den hintern und gehts zum psychater und drängst ihn dir zu helfen.

bei dir sind es doch 25° sonne pur - versuche dies zu geniesen.

bei uns sind es gerade mal 8° und vom blauen himmel kann hier gar nicht die rede sein - alles grau un grau %-|

raff die auf und mach dir was leckeres zum essen - was hast du noch da?

mbaus)00x75


gut geschrieben lilo :)^

l=ilo7)7


@ Maus,

habe schon hin und wieder auch ein leichtes stolpern.

Wirklich nur leicht. Aber ich merke auch, wie sich meine Denkweise

sich verändert (zum positiven) bzw. ich andere interessen, ruhiger, unternehmungslustiger, ausgeglichner usw. werde.

Aber ich darf nicht unachtsam werden oder mich mal zurücklehnen. Ich muß mich selbst ständig beobachten, motivieren, vieles in meinem Umfeld und an mir ändern.

So eine richtige Verschnaufspause gibt es leider noch nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH