Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

AuzuScenax1


Wie lange sie im Krankenhaus bleiben wird, wird erst noch entschieden wenn der HNO sie gesehen hat, sie kam gestern rein

ljilo7x7


Ohje, dann ist das Gleichgewicht ständig gestört? Oder zeitweise?

AazucEenxa1


Zeitweise, und da sie jetzt die Probleme mit meinem Vater und meinem Bruder hat. Hat sie wieder so eine Atacke. Sie sagte es wäre die schlimmste gewesen. Sie konnte nicht laufen und hat nur vor der Toilette gelegen und sich erbrochen.

Wenn man das hört sorgt man sich schon. Und mein Vater allein :-/

Azzucqenxa1


würde eine geeignete therapie in deinem fall aussehen

Ehrlich gesagt, das weiss ich nicht.

Sehe ja regelmässig meine Psychologin. Mein Psychiater wollte mich vor ein paar Monaten einweisen, ich habe das aber nicht gewollt.

Jetzt durch dieses Forum, höre ich, dass viele eine stationäre Therapie machen und es ihnen hilft.

Jetzt bin ich eben am Überlegen

ltilox77


Ohje, das ist echt hart. Vorallem bis ihr dann jemand hilft.

Tabletten die dagegen angehen?

A0z?uc!enxa1


Sie bekommt Infusionen, aber was das für ein Medikament ist, weiss ich nicht. Ich habe sie heute gefragt, sie konnte mir aber nichts sagen.

Esse gerade Schokoladenkuchen. Musste unbeding in die Bäckerei gehe und mir welchen kaufen :p>

l}il^o77


Laß es dir schmecken!

AZzucTena1


Wie gehts dir heute Nina?

A1z[ucenxa1


Morgen starten wir eine zweite Katzenfang Aktion

Hoffentlich stehe ich dann nicht wieder zwischen zwei Gruppen.

Ich hasse das

lpiloS77


Danke ganz gut.

Heute waren Nachbarn da, die meinen Mann gebeten haben,

im nächsten Frühjahr das Haus für ihren Sohn zu bauen.

Habe gleich vor versammelter Mannschaft gesagt, daß er bitte

daran denken soll, daß ich dann vermutlich arbeiten werde.

Habe gleich klargestellt, daß ich nicht möchte, daß er durch

Abwesenheit glänzt, nachdem wir besprochen haben das ich mich

im Herbst nach einer Arbeit umsehen werde.

Hoffe, das ist angekommen :-/

Wer ist denn jetzt bei deinem Vater?

A3zcucJena1


Habe gleich klargestelltdas ich mich.......im Herbst nach einer Arbeit umsehen werde

Finde ich gut :)^

Mein Vater ist alleine. Meiner Mutter ging es ja schon länger schlecht, aber sie hat wegen meinem Vater ausgehalten. Mein jüngster Bruder geht täglich vorbei.

Aber wenn ich bedenke, dass mein Vater die Herdplatten angemacht hat und meiner Mutter sagte er wäre das nicht gewesen ???

l_ivlo 7x7


Ich glaube nicht, daß dein jüngster Bruder ihn allein lassen würde,

wenn er der Meinung wäre, daß es gefährlich für deinen Vater wäre. Vielleicht geht es ihm besser?

A(zucEena1


Hoffentlich. hoffentlich nimmt er seine Medikamente.

Meine Mutter hat immer aufgepasst. Er hat u.a. Diabetes und muss sich Insulin spritzen :-/

Naja, wenn ich heute nicht angerufen hätten, hätte ich davon gar nichts erfahren

lailo7x7


Deine Familie vor Ort, wird schon dafür sorgen, daß alles glatt

läuft.

Finde ich auch schade, daß dich niemand informiert hat ???!!!

Alzucenxa1


Ist nicht das erste Mal :-/

Wenn mein Vater krank war, hat mich meine Mutter immer informiert. Aber wenn sie im krankenhaus ist, erfahre ich das durch Zufall. Weil ich vielleicht gerade mal anrufe :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH