Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

l%ilmo77


Hallo Zusammen!

@ Mandy,

vielleicht sind die Nebenwirkungen garnicht spürbar?

Vielleicht machst du dir zuviele Sorgen.

@ Sandy,

ich halte deiner Tochter morgen die Daumen.

Ich hoffe, deinem Knie geht es besser.

Schöne Grüße,

Lilo

A.zutcen`a1


eMandy

Ich meinte, ich soll auf jeden Fall das neue Medikament nehmen und gegen die Nebenw.: Übelkeit/Erbrechen ... auch Kopfweh ein Gegenmittel extra noch nehmen

Manche Schmerzmittel sind sehr stark und dann verschreiben Ärzte oft ein Mittel,z. B.Omeprazol, dass die Magenwand schützt. Wie heisst den das Medikament.

Wann ist denn dein Neurologe aus dem Urlaub?

Sandy

Deshalb geht sie heute nochmal in die Schule, um es nochmal auszuprobieren. Der Computerspezialist wird ihr dann helfen

War deine Tochter schon in der Schule?

So ein Ganglion kann auch von selbst wieder weggehen.

:-) :)* :)* :)* :-)

Dann sagte er noch, ich solle sie wegen Körperverletzung anzeigen,

Ich weiss nicht, ob ich das machen würde.

Alles wieder aufrollen :-/

Die Ärztin anzuzeigen, finde ich allerdings doch zu krass!!!

Finde ich nicht

Außerdem fühle ich mich dem gar nicht gewachsen! Ich schaffe das nervlich nicht

Aus diesem Grund hätte ich eher Angst alles noch einmal auf zu rollen.

Was meint denn dein Mann?

Nina

Wie gehts dir jetzt, ein paar Stunden nach der Therapie?

@:) @:) @:)

lrilox77


Hallo Petra,

Danke mir geht es gut. Bin sehr erleichtert, die Hauptthemen

endgültig auf dem Tisch zu haben. Jetzt muß ich "nur" noch

daran arbeiten um umsetzen. Aber jetzt weiß ich wenigstens

was mich aus der Bahn wirft.

Zudem sollte die Angst wieder aufflacken, wenn eh nur noch selten macht, dann kenne ich den Grund und kann abwehren.

Doch es geht mir gut, habe jetzt vieles erkannt.

Fühle mich echt befreit.

Wie gehts dir? Wie war dein Tag?

Melde mich in einer halben Stunde wieder!

*:)

AEzucenUax1


Bis später @:)

Ayzuc4enax1


@:) @:) @:)

Nina,

Doch es geht mir gut, habe jetzt vieles erkannt.

Fühle mich echt befreit.

@:)

Es ist schön auch mal zu hören, dass es jemanden gut geht.

Ich freue mich für dich :)*

Aizucenxa1


:-/ ich habe heute nichts gemacht :-

|-o |-o nichts |-o |-o

Ich wollte ich wäre stärker. Habe Kopfschmerzen (schöne Ausrede)

stimmt wirklich.

Ich ärgere mich über mich selber

l,iolox77


Ist doch nicht schlimm, ein Tag mal nur zu faulenzen.

A6zucQenax1


Es befriedigt mich nicht.

Ich müsste dringend putzen (ich weiss, ich sag immer das gleiche)

Und schaff das nicht. Ich fühl mich einfach nutzlos. Mir fällt alles schwer.

Heute stinkt es auch in der Stadt.

Das kommt von der Müllhalde :-/

l;ilxo77


Dekorierst du gerne? Ich räume bei uns oft um, dekoriere in anderen Farben oder kauf mir einen neuen Stock.

Das tut ich unheimlich gerne, mich freut es dann in einem

aufgeräumten, schön dekorierten zu Hause zu sitzen und

sich wohl zu fühlen. Versuchs mal.

Bei mir ist es eher umgekehrt, ich kann einfach nicht still sitzen.

Ich muß ständig was bewegen.

Gut, ich habe auch keine Depressionen :=o

Dann wäre ich vermutlich auch nicht voller Tatendrang.

In meinen schlechten Zeiten, habe ich auch jede freie Minute

genützt um ins Bett zu verkriechen.

A!zuce.nax1


So geht mir das eben. Ich möchte nur liegen. Nichts hören und nichts sehen

A4zucUenax1


Ich komm einfach nicht daraus

A_zucxena1


Und das ärgert mich

lzilKo77


Das muß dich nicht ärgern.

Ohne intensive Therapie kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht

vorstellen, daß du so ohne weiteres in dein Leben zurückfinden

würdest. Da müßtest du regelrecht erleuchtet werden.

AXzucxena1


ich sehe aber meine Psychologin in zwei Wochen wieder. Die Abstände sind kürzer

l;ilXo77


Ich weiß, daß ist auch ein Anfang.

Du arbeitest ja auch an dir. Jetzt brauchst du Zeit, Ausdauer,

Kraft und ein Ziel.

Leider geht es ein ganze Weile, bis sich das Wohlbefinden dauerhaft bessert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH