» »

Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut k霵nt ihr mit Stress umgehen?

s)aXnPdyf98


Hallo Stef!

Als erstes m鐼hte ich dir noch ein gesundes Neues Jahr wnschen u. das du die Hoffnung nicht verlierst!;-D ;-D ;-D

Ich war schon "off" gegangen, weil meine Tochter gleich an den PC will. Da habe ich gesehen, dass du noch einen Beitrag geschrieben hast. Das freut mich ganz dolle, dass du wieder da bist!!!! Herzlich willkommen u. umarmt!:起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起

Das tut mir leid, dass es dir gerade so schlecht geht. :起 :)* :)* :)* Aber es ist auch verst鄚dlich, wenn jetzt um die Zeit der Todestag deiner Mutter u. Schwester ist. :起 Aber bestimmt schaffst du es mit Hilfe der Tabletten u. einer neuen Therapie! Ich bin berzeugt davon! Ich schick dir noch ein paar Kraft- u. Durchhaltsternchen rber!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich geh' jetzt "off". Aber morgen bin ich bestimmt wieder da. Wenn du magst, kannst du gerne wieder hier schreiben, wie es dir so geht. Schreiben kann auch unheimlich befreien, aber natrlich k霵nen die Beitr輍e auch manchmal ganz sch霵 mitnehmen. Ich wrde mich auf jeden Fall freuen, wieder von dir zu h顤en!:-D :)^

Liebe Gr絽!@:) @:) @:)

sRandyx98


Achso, Vanni!

Was die Symptome bei meinem Magen auch verschlechtert, wenn es mir gerade schlecht geht: Saures, S絽s u. Scharfes.

Ich dreh' hier echt noch bald ab!!!! Gestern ging es mir ja dann zwischenzeitlich mal wieder besser, da habe ich noch gedacht, ich habe sicherlich nicht so 'n bl鐰es Geschwr. Heute kurz nach dem Frhstck hatte ich pl飆zlich wieder frchterliche Magenschmerzen u. musste auch wieder mehrmals zur Toilette. Das Komische: Mein Stuhl war gelblich u. hatte auch gelben Schleim am Papier. |-o :-o Hatte schon manchmal so 'ne organge Farbe. Aber da hatte ich meistens auch rohe M鐬ren gegessen. Doch gelb u. der Schleim auch, das deutet doch eigentlich eher auf Galle hin ??? ? Hatte ja auch schon paar Mal so rechts Schmerzen, doch der Zw闤ffingerdarm liegt auch leicht rechts. Habe heute mal bei Google geschaut, also demnach k霵nt' ich tats踄hlich so ein bl鐰es Geschwr haben, die Beschwerden sind da recht unspezifisch. (also fast bei jedem anders - was aufgez鄣lt war, passte aber zu mir. :-( )

Huhu Stef! Kommste nach deinem gestrigen "Besuch" wieder mal hier reinschauen? Wrde mich freuen!:-D

eMandy und Lulu: Wie geht es euch Beiden? eMandy, hast du jetzt schon mit VT angefangen? Wrde mich freuen, wieder von euch zu h顤en!:-D :)* :)* :)*

Liebe Gr絽!@:)

sTtefx78


sandy 98

Hallo,

vielen Dank erst mal fr die lieben Gr絽, werde 鐪ter mal wieder vorbei schauen, bis zum Todestag meiner Schwester wird es bestimmt noch wieder schlechter, aber heute geht es mir schon etwas besser es soll ja auch mind. eine Woche dauern bis die Tabletten richtig anschlagen.

Im Moment kann die Stimmung aber st鄚dig umschlagen wenn die Panik erst mal da ist setzt einfach der Verstand aus, na ja du kennst das ja zu genge.

Jetzt mache ich mir noch schnell was zu essen und dann gucke ich auf dem 1ten den Kitschfilm.

鈁rigens ich habe auch oft Magenschmerzen und 鈁elkeit gehabt bei mir hilft Iberogast ein pflanzliches Mittel sehr gut. Ich verzichte aber auch auf viele fettige Sachen Chipse, Nuttella, Pommes aus der Friteuse nach dem ich einmal eine Magenschleimhautentzndung hatte bin ich da empfindlich geblieben.

Viele Gr絽

@:) @:) @:)

L2ulu<78


Hallo Stef!!

Das ist sch霵 das du wieder da bist. Lass dich erstmal richtig in den Arm nehmen! Frohes neues Jahr.

Tja, ich nehme keine Medi愀 , will auch keine. Denn die 尋edi愀

bet酳ben nur die Angst. Die Ursache liegt ja, bei deiner Schwester und deiner Mutter. Nur ssse......deine Mutter und schwester sind jetzt an einem Ort den Friedens. Jedem ist irgendwann eine Zeit vorherbestimmt zu gehen. Es tut sehr weh, ja. Ich habe meine Mutter verloren als ich 14 war. Als ich sie am meisten brauchte, war sie nich da. Aber das hat mich nicht umgebracht. Klar, die 鄚gste sind da, wir drfen uns von dennen aber nicht aufressen lassen.

Es ist schwer..........und keiner kann dich so gut verstehen wiw wir.

Aber du bist nicht allein!!

Wehe du l酲st so lange nichts mehr von dir h顤en! Dann komme ich vorbei und lech dich bers Knie!!!!

Ganz dolle Gr絽

Lulu

s<and1y98


Hallo Alle miteinander!

Ich finde es auch ganz toll, Stef, dass du jetzt wieder ein bisschen hier im Forum schreibst. Auch wenn es nur virtuell ist - doch wir k霵nen uns hier gegenseitig auch ein bisschen Halt geben u. sttzen. Wir sind auch gute Zuh顤er! Es tut manchmal gut, - gerade weil in unserer Situation oft die Worte fehlen - sich den ganzen Kummer von der Seele zu schreiben. Nur keine Scheu!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich soll euch brigens ganz lieb von eMandy gr絽n, sie liest noch hier im Forum. Doch im Moment fhlt sie sich nicht so stabil genug, um hier zu schreiben. Ganze liebe Gr絽 von hier aus an dich eMandy, ich denke an dich!:)* :)* :)*

Morgen hat ja nun mein Vater seinen 80. Geburtstag. Eigentlich war ja geplant, dass sie uns heute zum Essen einladen. Doch daraus ist nun nichts geworden. Erst einmal haben sie Angst, nach dem Streit, dass mein Mann wieder der Quere schie腷 u. dann h酹te ich mich ja auch nicht mal gekmmert u. gefragt, was die eine Gastst酹te fr eine ist, usw... Na ja, war ja klar, muss ja wieder ein Schuldiger gefunden werden. Nun wollen meine Eltern morgen mit meiner Nichte, unserer Tochter u. mir zum Essen gehen. (mein Mann muss ja arbeiten) Doch ich wei noch nicht, ob ich mitgehen kann. Hatte ich aber schon angedeutet. Denn mein Magen macht ja, was er will: Mal geht es mir gut u. Minuten sp酹er geht es mir so schlecht, dass ich denke, ich muss gleich den Notruf anrufen. >:( Vorhin hat nun auch noch meine Mutter angerufen, ob ich nun mitkomme. Und - ich fhle mich schon wieder von ihr unter Druck gesetzt. Ich kann doch jetzt noch nicht sagen, ob ich mich morgen gut fhle. Natrlich ging es meiner Mutter heute auch gleich wieder mal so schlecht im Magen u. im Bauch. Sie geht bestimmt mit essen, auch wenn sie dann fast gar nichts essen kann. Erwartet das dann irgendwie von mir auch. %-| Vor allen Dingen habe ich mich schon wieder total ber sie ge酺gert. Immer wieder das Gleiche... Meine Mutter hatte schon sehr oft Magenprobleme, als sie in meinem Alter war, hatte sie schon mehrere Magengeschwre hinter sich. Doch wenn ich was habe, egal, ob mit Magen oder was anderes, dann sagt sie dauernd: "Ich wei nicht, woher du das hast. Du warst als Kind so gesund. Was mit dir immer ist..." So auch heute wieder. Sie kann es einfach nicht lassen. Aber ich muss mir ihr Gejammere schon seit meiner Kindheit anh顤en, wie schlecht es ihr immer geht. Ihr geht es immer am schlechtesten... :-| :(v Ich glaube ihr, dass diese Schmerzen, die sie fast t輍lich hat, schlimm sind. Doch kann sie mich nicht einfach auch mal tr飉ten oder in den Arm nehmen, wenn es mir nicht gut geht? Sie tut zwar besorgt, aber ihre Sprche kann sie sich echt sparen. Und - wenn ich morgen nicht mit zum Essen gehe, dann haben wir den Schein der heilen Familie zerst顤t... %-|

Ich hatte diese Nacht 2 Albtr酳me. Und jedes Mal ging es um schwere Krankheit u. Sterben. Beide Male war ich es, die er鐪fnet bekam, dass sie Krebs mit Metastasen hat... :-o :( :( :( :( :( Man, ich wei echt nicht, wie ich das aushalten soll, wenn ich tats踄hlich erst im Februar zum Spiegeln kommen kann. Bis dahin in Ungewissheit leben, ist total schwer. Na, auf der einen Seite glaube ich nicht, dass ich was Schlimmes habe, da es mir zwischendurch immer besser geht. Aber das kann eben bei so einem Geschwr auch sein...Ich wrde mir vll. auch nicht solche Gedanken darber machen, wenn ich nicht dieses Rheumamittel genommen h酹te. Denn da standen ja wirklich extremste Nebenwirkungen in Bezug auf Magen u. Darm in der Packungsbeilage. Und - mir ist eben aufgefallen, dass es mir seitdem fast konstant immer schlechter ging mit dem Magen u. Darm. :-| Mein Mann kann mich da auch nicht gerade aufbauen. Klar, er macht sich schon gro絽 Sorgen um mich. Aber solche Sprche wie: "Ich habe Angst um dich u. will nicht das du stirbst u. Krebs wirst du ja nicht gerade haben!" kann ich wirklich gerade nicht gebrauchen... %-| >:(

So, ihr Lieben! Das war's wieder mal von mir! Heute bin ich wahrscheinlich nicht mehr "on", vll. morgen vormittag nochmal. Ansonsten erst wieder bermorgen.

Ich wnsch' euch einen stress- u. angstfreien Abend!

Liebe Gr絽!@:) @:) @:)

s=tef>78


lulu 78

:-D

Na hier bin ich ja wieder. Dank der Tabletten mit 酹zenden Kopfschmerzen soll wohl nach ein paar Tagen weggehen. Bin ja eigentlich auch gegen solche Medikamente, ich bin aber in den letzen 2 Wochen alleine mit der Kleinen gar nicht mehr rausgegangen und sogar zu Hause hatte ich die ganze Zeit Angst eine Panikattacke zu bekommen und dann meinen Mann anrufen zu mssen der dann eh nicht kommen kann weil er ja arbeiten mu.

Ich hoffe dass ich mich mit den Medis wieder mehr traue und dann nach und nach wieder so sicher werde dass ich sie absetzen kann. Na mal gucken was die Therapeutin Di sagt, ber Weihnachten ist die Therapie ja auch ausgefallen, und 1x die Woche finde ich eh zu wenig.

Mit 14 ist ja noch viel frher ich war ja schon 23 gerade wenn es so mit der Pubert酹 losgeht braucht man ja die Mutter am mei腷en. Ich finde Mtter drften nicht so frh sterben! Ist jetzt nicht ganz ernst zu nehmen :-)

Gehe jetzt gleich off meine Kopfschmerzen nerven einfach nur am PC.

*:)

sktef7m8


sandy 98

Hi,

deine Mutter errinnert mich immer so an meinen Vater er hat sich ja auch aufgeregt warum ich nicht mit dem Auto komme und er k霵nte ja auch nicht zum Psychiater und mu arbeiten. Und ihn hat es ja genauso getroffen und er ist ja auch schon so alt wer wei wie lange er noch macht. So einen Qutatsch erz鄣lt er mir dann fragt er jedesmal wieder auf doof kommst du denn dann n踄hste Woche oder so. So dass ich gezwungen bin mich jedesmal wieder zu rechtfertigen :-(

Was ist denn mit deinem Magen los? Hast du solche Schmerzen? Kenn das als ich die Magenschleimhautentzndung hatte w酺e ich bald verrckt geworden. Mein Chef hat schon seit Ewigkeiten Magengeschwre wenn man sich drauf einstellt ist das dann nicht so schlimm. Zumindest nicht unbedingt gleich auch b飉artig!

@:) @:) @:)

L3ul4u7x8


Hi Ihr lieben!

ich will so gerne eine Freundinn besuchen fahren, die wohnt aber 3 std enfernt. Wrde ja gerne in den Zug steigen und hinfahren. Wrde mir ja bestimmt gut tun. Aber ich habe schiss wieder panickattacken zu bekommen. Ich kann zwar raus etc. Aber so ne lange Fahrt denke ich nicht aushalten zu k霵nen.

Ich bin frher fast jedes 2 Wochenende nach Holland gefahren. Aber jetzt.............boh ich hasse das. Soll ich etwas Beruhiguns Med愀 nehmen, fr die fahrt? Wirken die auch sofort und lange?

Sandy.....apropo virtuell....wohnen wir alle so weitauseinander, dass wir uns nicht auf einen Kaffee treffen k霵nen??

W酺e mal nich schlecht. Natrlich nur die Leute die wollen und k霵nen.

snandxy98


Huhu, alle Miteinander!

Boah, ich habe heute den Termin zum Magenspiegeln gemacht. Wisst ihr wann ich einen Termin bekommen habe? Am 26.02. !!!!!:-o Wei nicht, wie ich die Zeit bis dahin berstehen soll! Habe jetzt schon dauernd nur Albtr酳me! Heute habe ich mich allerdings gefragt, was ich eigentlich beim Magenspiegeln will. Heute ging's/geht's mir (relativ) gut, abgesehen von einem Klo罭efhl, dass vom Magen bis in den Hals geht und Bauchschmerzen. %-| Manchmal frage ich mich auch, ist es nun berhaupt der Magen oder der Darm? Denn seit gestern habe ich wieder so Bauchschmerzen u. mein Bauch ist auch so berhrungsempfindlich. (aber schon l鄚ger) Allerdings liegt der Zw闤ffingerdarm ja auch zw. Darm u. Magen... :-

Meine Nichte hat mich heute morgen auch schon wieder genervt. Sie hat gegen 9:30 Uhr angerufen, ich bin aber nicht rangegangen. Ich wei schon, weswegen sie angerufen hat, wegen dem Essen. Ich fhlte mich dadurch schon wieder total unter Druck gesetzt. Wie kann ich schon 9:30 Uhr wissen, wie's mir um die Mittagszeit geht ??? ? Danach bin ich raus u. habe den Termin zum Magenspiegeln abgemacht. Da war mir so extrem schwindelig, als wrde ich jeden Moment umfallen. Konnte das dann gar nicht unterscheiden, ob es "Zustandsschwindel" oder wetterbedingter Schwindel (hier ist es ziemlich warm fr die Jahreszeit) ist. Aber wohl eher das erstere ------> Druck... >:( Nun habe ich mich entschlossen, mit meiner Tochter mit zum Essen zu gehen. Kann jetzt auch nicht so lange schreiben, muss sie gleich wecken, denn 12:30 Uhr wollen wir uns treffen. Wer wei, ob ich berhaupt was runterbekomme, denn diese Gastst酹te kenne ich gar nicht. Hinzu kommt, meine Nichte (wird im M酺z 22 J.) ist trotz schwerer Kindheit sehr selbstbewusst u. sie wei nichts von meinen Sorgen u. meinen psych. Problemen. Da fhl' ich mich dann auch immer so unter Druck. Klar, ich hatte in ihrem Alter schon viel mehr Verantwortung. Zu dieser Zeit hatte ich ja schon ein 1-j鄣riges Kind.... :=o

Stef: Es tut mir leid, dass es dir jetzt gerade so schlecht geht. :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 Bei mir geht es psych. ganz gut. Doch zwischendurch kommen auch mal wieder pl飆zlich starke 瓏gste hoch. Ich glaube, die verliert man sein ganzes Leben nicht mehr so richtig... %-| Kannst du denn da arbeiten gehen?

Lulu:

Sandy... apropo virtuell... wohnen wir alle so weitauseinander, dass wir uns nicht auf einen Kaffee treffen k霵nen??

Wrde ich auch sehr gerne mal machen, doch ich habe keinen Fhrerschein, bezweifle allerdings auch, dass ich mich so weit mit dem Auto trauen wrde. Obwohl - so weit ist es ja gar nicht, du kommst doch aus Dsseldorf ??? ? Oder war es doch Dortmund? :- Ist schon 'ne Weile her, als du das geschrieben hattest...Ich wohne in Kassel. Na ja - u. mit Bahn so viel Geld bezahlen, nur fr eine Tasse Kaffee... :-/ Aber ich wrde euch auch gerne mal pers霵lich kennen lernen! Durch das Schreiben kennt man sich ja schon ein bisschen!;-)

So, bis morgen dann!

Tsch!@:)

s\an5dy98


PS.:

Gerade habe ich noch geschrieben, dass es mir heute vom Magen her besser geht. Und - jetzt fangen meine Magenschmerzen wieder voll krass an. Sch霵, dass ich jetzt das Essen zugesagt habe... %-|

s!and@y98


Wollte mich nur mal kurz melden!

Huhu, ihr Lieben!

Will jetzt nicht so viel schreiben, mein PC ist heute auch sooooo lahmarschig... >:(

Geburtstag hab' ich ganz gut berstanden, Essen hat fast allen (au絽r meinen Eltern) nicht geschmeckt ------> versalzen. Danach hatte ich erst einmal totale Bauchschmerzen u. musste dem Drang widerstehen, auf die Toilette zu gehen. :(v Ging dann nach einer Zeit besser, aber war trotzdem nervig. Hatte Gottseidank nicht den ganzen Tag Magenschmerzen, kamen erst gegen Abend wieder u. halten leider bis jetzt an. %-| Bin ein bisschen hin- u. hergerissen, ob es nicht doch zu lange ist, bis ich den Termin zum Magenspiegeln habe. Wei nicht, ob ich meinen Arzt darauf mal ansprechen soll. Doch die einzige Alternative zu ambulanten Spiegeln hei腷 ja sicher: Krankenhaus. :-o Und da Krankenh酳ser fr mich so ein rotes Tuch sind, bedeutet das auch wieder Panik fr mich...Keine Ahnung, was ich machen soll. Wenn's mir (relativ) gut geht, denke ich, ach, ich hab' gar nichts. Wegen so extreme Magenschmerzen habe, war ich schon paar Mal drauf u. dran, den Notarzt zu rufen... :-

Na ja, abwarten u. :)D.

Vanni, was ist mit dir los? Warum meldest du dich nicht mehr? Hast du dich zum Magenspiegeln angemeldet u. wann hast du einen Termin bekommen?

Freue mich, wieder von euch zu h顤en!*:)

s8andy9x8


Wegen so extreme Magenschmerzen habe, war ich schon paar Mal drauf u. dran, den Notarzt zu rufen...

Oh Gott, ich glaube, die Magenschmerzen haben auch mein Gehirn angegriffen. ;-) %-|

Es sollte natrlich hei絽n: Wenn ich... usw.

swt7efs78


sandy 98 Lulu 78

Hi,

habe es heute mit Mh und Not zur Therpie geschafft, Schwindel hoher Puls etc. habe mir aber vorgenommen zu fahren bis ich umfalle. Etwas bertrieben. Aber gestern war ich so sauer auf mich weil mein Mann uns zur Krabbelgruppe fahren mu腷e, dass ich alleine auf jeden Fall fahren wollte. Mit der Kleinen finde ich das zu gef鄣rlich mit Schwindel und hohem Puls im Auto.

Ich arbeite im Moment nicht, habe wieder Erziehungsurlaub, hatte ich das gar nicht mehr geschrieben, meine Schwiegermutter hat einen totalen Aufstand gemacht, von wegen ausnutzen etc. und wollte in der Zeit nicht mehr auf die Kleine aufpassen. Ich glaube aber auch nicht dass ich den Job wieder machen werde weil damit alles wieder anfing. Ich fahre 30 km zur Arbeit und wenn ich demn踄hst die Kleine vorher in den Kindergarten bringen mu und Mittags rechtzeitig wieder abholen mu ist dass ja wieder Stre pur. Davon mal abgesehen dass ich im MOment gar kein Auto fahren kann(das w酺e auch das Problem beim Treffen BAhnfahren geht brigens auch nicht bei mir ist es die Entfernung von zu Hause). Wenn es mir besser geht versuche ich etwas in der N鄣e zu finden so lange die Kleine noch in den Kindergarten geht auch nur auf 400 ich denke eine halbe Stelle war zu frh. Habe mir auf der Arbeit auch andauernd Sorgen gemacht um die Kleine.

Die Therapeutin ist eigentlich gegen Medis aber sie meint mit dem Hin und Her mal nehmen mal nicht ist auch nichts also haben wir uns auf erst mal nehmen geeiniegt.

Sandy ich glaube dein Magenschmerzen sind haupts踄hlich vom Stress, dann produziert der Magen Magens酳re ohne Ende und dass kann richtig starke Magenschmerzen verursachen so ein starker ziehender Schmerz fast wie ein Zahnschmerz, natrlich kann man davon auf Dauer Magengeschwre bekommen, aber die sind dann mei腷 nicht b飉artig. Versuche doch mal was gegen zuviel Magens酳re in der Apotheke zu holen, ich glaube Maloxan hilft auch dagegen. Ich hatte am Anfang auch ziemliche Magenprobleme, habe manchmal eine Woche nur jeden Tag ein Milchbr飆chen runterbekommen :-( Zum Glck geht das im Moment, bin dnn genug.

Jetzt habe ich aber einen Roman geschrieben mu mich erst mal um meine W酲che kmmern :-)

*:)

s1andyx98


Huhu Stef!*:)

Sch霵, dass du wieder schreibst!!!!x:) Na, ich denke auch, dass ist besser fr dich u. auch die Kleine, wenn du jetzt erst einmal wieder zu Hause bist. So ein schlechtes Gewissen kann einen auffressen. Ich kenne das auch von mir, als meine Tochter so klein war, war sie auch jeden Tag bei meiner Mutter. Sie hat sogar zu meiner Mutter "Mama" gesagt. Das hat sooooo weh getan... :( Doch damals gab es keine andere M鐷lichkeit.

Sandy ich glaube dein Magenschmerzen sind haupts踄hlich vom Stress, dann produziert der Magen Magens酳re ohne Ende und dass kann richtig starke Magenschmerzen verursachen so ein starker ziehender Schmerz fast wie ein Zahnschmerz, natrlich kann man davon auf Dauer Magengeschwre bekommen, aber die sind dann mei腷 nicht b飉artig. Versuche doch mal was gegen zuviel Magens酳re in der Apotheke zu holen, ich glaube Maloxan hilft auch dagegen.

Na ja, vll. Stress der noch dazu kommt. So einfache Mittelchen helfen bei mir leider nicht mehr. Ich habe doch eine chronische Magenkrankheit. (die eindeutig organisch bedingt ist) Mein Mageneingang schlie腷 nicht mehr u. ich habe die Refluxkrankheit. Das geht nicht mehr von alleine weg. Auch wenn ich Stress meide, leider... Da k霵nte mir nur eine OP helfen. Was denkst du, wie oft mein Hausarzt mich immer wg. OP bedr鄚gt ??? ? Doch mit OP ist auch nicht gesagt, dass es mir besser geht. Ich hatte vor 2 Jahren schon OP-Indikation. Bei der PH-Metrie im KH (S酳remessung im Magen) lag mein schlechtester Wert bei 1,2. (ohne Medis) Und das ist saurer wie eine Zitrone... :-o Deshalb muss ich ja sehr vorsichtig sein. Ich hatte ja im April schon wieder eine Speiser鐬renentzndung - trotz Medis. Und - was das bedeuten kann, wenn sie chronisch wird, wissen wir hier alle... :(v Trotzdem, vielen Dank fr deinen Tipp. Nur Maloxan bringt mir seit Jahren wirklich schon nichts mehr. Ich nehme einen PPI, der eigentlich gg. Magengeschwre ist - also schon 'ne ziemlich harte Droge... %-|

Ich wnsche dir ganz dolle, dass die Therapie bei dir den gewnschten Erfolg bringt!:起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)^ :)^

Und lass' dir die Zeit, die du brauchst! Auch wenn du jetzt meinst, dass es viel zu lange dauert, ehe es dir besser geht, setze dich damit nicht zus酹zlich unter Druck! Versuch' es einfach, auf dich zugehen zu lassen!:)* :)* :)* Hast du mal probiert, ein Gut/Schlecht-Tagebuch am PC zu schreiben? Das habe ich, als es mir damals so schlecht ging, jeden Tag gemacht. Und es hat mir auch was gebracht. Einfach jeden Tag aufschreiben, was du so erlebt hast, was du geschafft hast/nicht geschafft hast, worber du dich 酺gerst u. worber du dich freust. Auch, wenn dir gewisse Dinge noch so nichtig vorkommen, schreib' sie auf! Selbst wenn es nur kleine Dinge sind, die du geschafft hast. Ich wei, oft denkt man dann, so was normales - was andere jeden Tag schaffen - darauf muss ich nun wirklich nicht stolz sein! Doch, du kannst darauf stolz sein, dass du es berhaupt geschafft hast, diese (vielleicht) Kleinigkeit zu tun. Auch wenn du dich damit berhaupt nicht gut gefhlt hast. Doch du hast nicht gekniffen u. das z鄣lt doch auch was. Also, das Tagebuch sollte wirklich gemischt sein mit guten u. schlechten Erlebnissen. Aber sei dabei ehrlich zu dir selbst, nur so funktioniert es! Und - du brauchst es auch nicht auszudrucken oder jemandem zu zeigen. Es soll nur eine Sttze fr dich sein. Und wenn es dir mal wieder schlecht geht, liest du dir nochmal alles durch, was du schon, nicht nur geschafft hast. :)* :)* :)* Probier' es aus, vielleicht hilft es dir ja wirklich. Allerdings darfst du auch keine "Wunder" erwarten, dass es dir sofort hilft, ein paar Wochen schreiben solltest du schon durchhalten u. dann mal schauen, was es dir bringt. Wenn du danach das Gefhl hast, es bringt dir gar nichts - dann h顤st du auf damit, ansonsten machst du weiter. Und - was ich auch ganz wichtig fand, ich habe mich in dem Tagebuch auch immer versucht, selber zu motivieren, nach dem Motto: "ICH schaffe das, ICH gebe nicht auf, ICH lasse mich nicht bezwingen u. unterkriegen!" Und - vll. tut es dir auch zus酹zlich noch gut, wenn du hier in diesem Faden mit uns deine Gedanken, Sorgen u. 瓏gste austauschst!

Alles Gute u. bis bald!@:) ;-D

s5andyx98


Stef!

鈁rigens der Smiley ;-D am Ende ist symbolisch gemeint. Es ist ein 4-bl酹triges Kleeblatt, extra fr dich, es soll dir Glck bringen!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH