Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

etMa)ndxy


@ lilo:

schön, damit du den Schritt gemacht hast. Bestimmt nicht einfach. Aber trotzdem mutig und wichtig @:)

@sandy: gute Besserung. @:) Warm halten

Ich muss am 1.4. zum Med. dienst der Krankenkassen. Die haben mir echt das Osterfest versaut. Naja, eigentlich kann es mir egal sein. Habe nichts zu verbergen. Bin aber aufgeregt und das möchte und brauche ich nicht. Das 3. Mal bin ich dort dann schon vorgeladen worden. Nun wird es ernst. Viell. bin ich deshalb so durch den Wind ??? ? Weiß nicht, ob ich es schaffe-die blöde Aufregung.....

:°(

@ Azucena:

Wie geht es dir heute? Wie war es im Tierheim?

*:)

l"ilox77


Hallo Mandy,

ehrlich gesagt trete ich Momentan jedem auf den Schlips.

Aber ich mag auch nicht mehr den Mund halten.

War dein Osterfest nicht so schön?

MOonstpe_rLixlly


Frohe Ostern auch von mir!

Hallo ihr Lieben @:) @:) @:)

Tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Osterstress?!? Nein, bin momentan bei meinem Verlobten und hier ist immer volles Haus. Er hat noch zwei Geschwister, der Bruder ist verheiratet mit Kind, die Schwester ist ebenfalls verlobt und die Eltern gibt es ja auch noch. Sehr turbolent hier, aber mir gefällts. Ist eine schöne Ablenkung von zu Hause, wo es mir ja immer schlecht geht...

Es liegt wohl wirklich an meiner Mutter. Wir mussten vorhin kurz zu mir fahren, nen Salat für morgen abholen (wir machen morgen angrillen ;-) ) und kaum waren wir auf dem Weg zu mir nach Hause hatte ich eine PA :-(

Mein Verlobter sagt, er würde es komisch finden, dass ich die immer auf der heimfahrt zu mir bekomme. Und auf der Rückfahrt zu ihm hin hat sich wieder alles gebessert. Jetzt hab ich nur irre Kopfschmerzen. Blöde Frage, aber sind diese höllischen Kopfschmerzen eigentlich nach einer PA normal? ???

Ich achte da normalerweise nicht so drauf...aber ich denke mir jetzt natürlich wieder wer weiß was.

Habe momentan das Problem, dass ich seltsame Gedankengänge verfolge. Vielleicht kennt ihr das ja. Bei mir ist das so, dass ich ja durch die Symptome der PAs erst hypochondrisch wurde, dann hab ich akzeptiert, dass es "nur" psychosomatisch ist, und jetzt denke ich mir, dass ich ja irgendwann wirklich "was haben" könnte und es nicht ernst nehme/merke, weil ich denke, dass es "nur" psychosomatisch ist.

Kann man meinen Gedankengängen gerade folgen? :-/

Naja, wir wollen ja nicht die Pferde scheu machen hier...

Momentan fühle ich mich gerade wie frisch verliebt...weiß auch nicht warum. Aber die PA hat mir gezeigt, was für ein toller Kerl mein Verlobter ist x:)

Hab es vorhin leider nicht geschafft mir den Faden durchzulesen. Hab nur gerade fünf Minuten, muss mich um den Neffen von meinem Schatz kümmern - süßer, kleiner Junge, ist letzten Monat ein Jahr alt geworden...

Ich hoffe, ich kann mich bald wieder melden. Hab zu Hause kein funktionierendes Internet und nächste Woche Urlaub. Aber ich tue mein bestes.

Hoffe euch geht es soweit ganz gut.

Liebe Ostergrüße :)*,

Lilly

lxil1o7x7


Hallo Lilly,

die Kopfschmerzen könnten schon von den PA´s kommen.

Ich kenne diese sich verwirrenden und versponnen Gedankengänge. Versuch dich nicht darauf einzulassen.

Versuch die schönen Tage und den Urlaub zu genießen um

Kraft und Stärke zu tanken.

Wünsch dir ne schöne Zeit :)*

Nina

Ayzucwena1


Hallo wünsch euch allen eine

@:) Gute Nacht@:)

Bin sehr müde zzz.

Sandy, wie geht's dir, besser?

Schreibe euch morgen ich schlafe gleich am PC ein.

@:)

l9ilox77


Guten Morgen!!!

Einen guten Start in den Ostermontag!

Ich mußte heute schon ein Aspirin einnehmen.

Wir waren gestern den ganzen Nachmittag bis fast 20 Uhr bei

meinem Bruder und meiner Schwägerin. Meine Schwester und

wir haben dann Spiele gespielt und hatten die größte Gaudi.

Natürlich haben wir daneben etwas getrunken, trotzdem scheine

ich nicht mehr zu vertragen (Kopfweh) denn die Menge war nicht

groß.

A?zucenxa1


Guten Morgen :)*

Hier ist Ostern schon vorbei. Es ist schlechtes Wetter. Mir ist auch nicht so gut

e<Manxdy


Hatte auche wieder eine PA. Mit 150 Puls. Mir ist auch nicht gut.

Viell. wegen der Vorladung MdK der Krankenkassen. Mir gehts unter Stress immer mehr schlecht.Die neuen Medis. zeigen keine Wirkung. Schade.

wünsche euch trotzdem frohe Ostern.

@Lily: wie merkst du die PA ???

@ Azucena:

Wie war dein Treffen!:)D

d3e SmächHsin


Huhu, ihr Lieben!

*auchmalwiederkurzreinschau* *:)

Lilo, du bist echt schon wieder ein ganzes Stückchen weiter gekommen! Ich bin stolz auf dich u. du kannst es auch sein! Wenn ich das nur mal von mir behaupten könnte, dass ich es auch mal schaffe, meinen Eltern mal richtig die Meinung zu sagen bzw. was mich alles so belastet... Nachdem ich gestern diesen Zeitungsartikel gelesen habe, hatte ich totale Herzrasen u. Atemnot. Da war mir so klar wie nie, dass ich jetzt wirklich die Ursache gefunden habe (habe dazu ja einen Faden eröffnet, dass Andere die Chance haben, vll. da auch Ähnlichkeiten zu finden)... Als ich dann gestern mit meiner Tochter bei meinen Eltern war, ging es mir die ganze Zeit nicht gut. Ich hatte auch dort noch Herzrasen u. konnte mich nicht richtig auf die Gespräche konzentrieren. Muss allerdings dazu sagen, dass es mir bei meinen Eltern schon manches Mal schlecht ging u. ich Panik hatte. Irgendwie war mir ja schon immer bewusst, dass es da einen Zusammenhang gibt... :-/ Aber so deutlich wie gestern noch nicht. Doch ich schaffe es nicht, ihnen auch mal zu sagen, wie ich mich oft gefühlt habe - auf der einen Seite haben sie mich total eingeengt u. zu einem unselbstständigen Menschen erzogen u. auf der anderen Seite nur unter Leistungsdruck gestellt... Die Liebe - vor allen Dingen die meiner Mutter - blieb dabei auf der Strecke... %-|

@ Mandy:

:°_ Es tut mir sehr leid, dass es dir immer schlechter geht. :°_ Sicherlich hängt das auch mit dem MD zusammen - kann ich mir gut vorstellen... Bei mir war das ja auch so: Mir hat kein Medi richtig geholfen, wenn ich vor was Angst hatte, habe ich trotzdem gezittert, hatte Atemnot, Herzrasen u. konnte nicht schlafen. Richtig gebracht hat mir nur die Thera was. Obwohl ich jetzt auch ziemlich sicher bin, dass es nicht die richtige Thera war... Es war ja eine Mischung aus Tiefenpsychol. u. Verhaltenstherapie... Aber an der eigentlichen Ursache konnte nicht so richtig gearbeitet werden. Ich habe zwar mit meinem Thera auch über meine Eltern gesprochen u. auch über das Problem, dass ich schon immer ängstlich war, aber so richtig daran arbeiten ging nicht. Deshalb fand ich das auch sehr interessant, was ich gestern in der Zeitung gelesen habe. Es gibt da eine neuere Thera-Form: Bonding-Therapie... Nur wird die leider nicht von den KK bezahlt... Deshalb werde ich mir erstmal das Buch besorgen - vll. bringt mich das ja weiter... :-/

LG!*:)

l(iElxo77


Hallo Sandy,

DANKE! Allerdings ist es schon eine Herausforderung. Nach solchen

Gesprächen bin ich dann richtig aufgewühlt. Es geht mir dann gut,

finde aber schlecht den Schlaf und habe auch wirre Träume.

Es arbeitet eben stark in mir. Heute habe ich sogar bei meiner

Schwigi durchblicken lassen, daß meine eine Schwägerin und

Schwager (ihre Tochter) eine eigene Art hätten. Gut haben

mein Schwager und mein Mann gleich für mich gestimmt.

Sorgar mein Schwager (ihr Bruder) meinte, daß man das aushalten

müsse ... War selbst überrascht!!!!!!

Natürlich hat sie ihre Tochter gleich schön geredet, ist ja auch Ok,

nachdem Motto: jeder von uns habe Fehler und bla bla bla

Mir wars egal, ich war froh das mal loszulassen und zu sagen,

daß ich nicht auf ihrer Welle schwimme.

Ich habe über mich gelernt, daß meine Angst kommt wenn ich

Konflikten ausweiche.

Hatte gestern Abend sogar einen mächtigen Streit mit meinem

Mann, wie seit Jahren nicht mehr. Ich glaube er war sehr überrascht über meine Direktheit und meinen Entschlossenheit.

Heute geht es wieder, aber es hat ihn verwirrt, keine Frage.

Ich freu mich für Dich, daß auch du wichtige Anhaltspunkte gefunden hast, die dich vorwärts bringen! Weiter so :)^

@ Mandy:

tut mir leid, daß es dir schlechter geht :°-.

Könnte es nicht doch "nur" an den Medikamenten liegen, bis

sie ihre volle Wirkung entfalten geht es doch einige Wochen oder?

Ich schicke dir ein paar Kraftsternchen :)* :-) :)* :)* :)* :)*

Schöne Grüße,

Nina

d e SOächAsixn


Hi Nina!

Ich muss gerade mal raus - habe schon wieder so starke Bauchschmerzen... %-| Antworte dir morgen mal!

Tschaui!*:)

A`zuc\enax1


*:) @:) *:)

lXilo7x7


Ciao Sandy, gute Besserung *:)

Petra, gehst dir jetzt besser?

A!zuiceNna1


Entschuldigung, dass ich dich hab hier hängen lassen, hatte ein Telefonanruf :-)

eiMaxndy


@ sandy:

@lilo

Dies Medis sollen eigentlich angslösend sein. Aber irgndwie haut nichts hin-

Danke auch dir sandy, wird schon wieder.

Dank für die Kraftsternchen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH