Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

e7Ma]ndy


wenn dir der psychater hilft in dem moment ist es gut

AAzu cenMax1


@:) @:) @:)

Bin müde, werde mich etwas hinlegen

@:) @:) @:)

ebManNdy


schlafe gut

A+zucexna1


Sandy, wie geht's deiner Tochter?

l;i8lo7x7


Hallo Petra *:)

muß sagen je besser es mir geht um so mehr nimmt es mich mit wie andere leiden.

Habe mir vorgenommen, garnicht zuviel zu lesen vorallem in den anderen Forumsbereichen.

A}zucXexna1


Hallo Nina @:)

Ist vielleicht auch besser so, ich lese sowieso nicht mehr so viel in diesem Forum, wie vor ein paar Monaten.

Ich bin immer am jammern, aber ich hab wirklich Glück im Vergleich zu vielen anderen.

l"ilxo77


Ich bin zwar immer noch oft hier, habe mir aber auch vorgenommen meine "Besuchszeiten" einzuschränken und nur noch gewisse Bereich zu lesen.

Meine Einstellung verändert sich immer mehr zum positiven und wenn ich zuviel negatives lese zieht es mich gerne runter.

A,zuZcena1


Das stimmt wirklich :)z

l=ilox77


So gehe essen, schaue später ev. nochmals rein! @:)

A:zucetna1


Guten Apetitt :-q

*:) @:) *:)

l ilox77


Sandy erzähl, wie erging es deiner Tochter?

d;e SäBchsixn


@ Petra:

Ich glaube sie war sauer auf mich, weil ich einmal gebeten habe, dass sie mich krankschreibt. Sie sagte mir, dass ich eine andere Arbeit suchen soll sie würde niemanden krankschreiben der Probleme auf der Arbeit hat.

dann bin ich zu meine Psychiater, und sie musste mich krankschreiben

Na, das ist aber wirklich eine blöde Ärztin. Und in ein Privatlabor zu gehen, um zu sehen, was mit einem losist, ist doch dein gutes Recht! Zumal da ja auch was rauskam, was nicht in Ordnung war. Finde es nicht richtig, dass sie darauf nicht eingegangen ist u. dich da nicht behandelt hat. Vll. würde es dir dann tatsächlich jetzt etwas besser gehen! Mann, was bin ich froh, dass ich so einen guten Arzt habe! Er hat sich heute sogar Sorgen gemacht, dass ich eine Sperre vom AA bekomme, weil ich selbst kündigen musste. Er meinte, da hätte er mir was schreiben können, dass ich diese Sperre umgehe... Habe ihm dann gesagt, dass ich gar nicht erst Hartz IV beantragt habe, vor 4 Jahren... Er war darüber sehr erstaunt!

@ eMandy:

das daumendrücken wird schon geholfen haben

Ich glaube, das hat leider alles nichts genützt... :°( Meine Tochter meinte, die Matheprüfung war total Scheiße u. total schwer. Sogar der Lehrer muss ein Auge zugedrückt haben, denn tlwse. haben ein paar Gute den Schlechten was gesagt... :-/ Wenn meine Tochter so ein schlechtes Gefühl hat, ist es auch Scheiße ... Denn sie schätzt sich sonst immer besser ein, als es dann ist... Hoffe nur, es hat noch zu einer "4" gelangt. Sie hat jetzt totale Angst, dass sie durchgefallen ist... :°(

dein mann hat aber auch ein pech. bestimmt die aufregung und der blutdruck zusammen, damit es mehr blutet. er sollte sich hinlegen und ruhen. wünsche ihn gute besserung.

Nee, er hat kurz vor dem ZA-Besuch den Blutdruck gemessen u. da war er okay. Das Schärfste war ja noch: Beim Kieferchirurgen nochmal 3 Spritzen u. sollte dann zum röntgen. Da ist ihm total schlecht geworden u. er musste sich wieder hinlegen... :-o Zu Hause hat er dann nochmal den Blutdruck gemessen u. er war so niedrig wie nie bei ihm!!! Da ist ihm wohl durch das Blutdruckabsacken schlecht geworden. Mit dem starken Bluten das soll mit seinem Diabetes zusammenhängen, meinte der Kieferchirurg. War ja auch sein erster Zahn, der gezogen werden musste... - außer Weisheitszähnen, aber die wurden rausoperiert.

Habe heute wieder festgestellt, wir Frauen haben wohl doch das "Muttergen" - zumindest viele von uns. Ich habe meinen Mann heute schon ganz schön betüttelt. "Brauchst du dies, brauchst du das?" Und Döner war ich für ihn auch holen, aber nicht ohne besorgte Frage: "Wirst du das mit deinem Zahn überhaupt essen können?" :=o Unsere Tochter ist auch schon genauso: "Ach, der arme Papa - wie leichenblass der aussieht. Papa, zeig' mir doch nochmal deinen Zahn..." (er hat den Zahn mitgenommen!!! :-o ) Glaube nicht, dass mein Mann mich so betütteln würde... Er macht in so einem Fall dann zwar auch viel für mich, aber meistens dann auch noch mit Rumgemaule u. ala: "Du hast ja immer was!" Womit er nicht ganz unrecht hat... %-|

LG!*:)

d5e S$ächsxin


@ Nina:

muß sagen je besser es mir geht um so mehr nimmt es mich mit wie andere leiden.

Ja, das ging mir ganz genauso. Als es mir gutging, hat es mich auch immer sehr belastet, wie schlecht es den Anderen geht u. ich wollte immer helfen. Doch das geht nicht immer gut! Manchmal kommen dadurch die eigenen Ängste wieder hoch, weil man sich die Ängste der Anderen annimmt!:-/

l8iloD77


Sandy, vielleicht ist die Matheprüfung doch besser gelaufen als gedacht. Es ist doch eine lange Zeit und man kann sich danach nicht mehr so genau erinner was alles gemacht wurde.

lnil?o77


*:) *:) *:) bis Morgen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH