Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

dPe Säc*hsxin


** Das ich mal wieder in die Scheiße greife, war ja klar!

Hi, ihr Lieben,

tja, die Überschrift sagt schon wieder alles aus! Ich hätte diesen Scheiß-Termin absagen sollen!!!!%-| Forumsfreie Zeit hat sich erstmal erledigt - ich brauche jetzt hier echt ein bisschen Unterstützung! Genauso, wie ich es mir gedacht habe... :°( Meine enorme PA heute vor dem Busfahren hat mir wieder was sagen wollen, was ich eigentlich schon vorher wusste... Komme ins KH - alle supernett, okay. Hatte extra keine Befunde mitgenommen bzw. vergessen von dem letzten Magenspiegeln. Erstmal musste ich einen 4-seitigen Fragebogen ausfüllen mit meinen Beschwerden. Auch über frühere OP's. Dann kam ich zum Dr. rein. Er hat erstmal ganz lange in meiner Akte nachgeschaut u. meinte, da stünde ja mehr über meinen Fuß als über meinen Magen. Na ja, kein Wunder, ich war ja nur 1x bisher wegen meinem Magen in dem KH. So, dann ging die Fragerei los: Wegen was ich die OP am Darm machen lassen habe, welche Beschwerden ich da hatte - habe ihm auch erzählt, dass sie mir dort den A** verbrannt haben. Er grinste u. meinte: "Wie konnte denn das passieren?" Tja, so bei der ganzen Anamnese meinte er dann, dass es auch sehr nahe liegt, dass ich eine Funktions- u. Bewegungsstörung von Magen u. Darm habe, da ich mit dem Darm jetzt auch wieder Probleme bekomme u. nicht alles rausbekomme. Diese Funktions- u. Bewegungsstörung werde ich immer behalten - die kann man nicht wegoperieren... Er quatschte dann so viel auf sein Diktiergerät für den Brief meines HA u. ich hörte immer wieder das Wort: "OP"... %-| Na ja, aber man denkt sich ja nichts dabei bzw. hofft, dass das nichts zu bedeuten hat. Als er mit der ganzen Litanei fertig war, meinte er zu mir: "Wann wollen Sie kommen?" Gottseidank fragte ich daraufhin: "Was, zur PH-Mannometrie?" Er meinte dann: "Nein, zur OP!" :-o Ich habe dann gefragt, ob ich mich da gleich entscheiden muss. Habe ihm gesagt, dass ich erstmal genug von Aufschneiden habe, nachdem ich so eine Pleite mit meiner Darm-Op erlebt habe. Er meinte dann, er wird mich nicht drängen, aber PH-Mannometrie brauchen wir jetzt gar nicht mehr machen, da ich damals (mit 1/4 von der jetzigen Dosis) schon die OP-Indikation hatte - da hatte er mir aber nicht zur OP geraten, weil die Medis noch geholfen haben. Wenn jetzt oft schon 80 mg nicht mehr helfen u. ich noch ein zusätzliches Medi brauche, ist es ganz offensichtlich, dass es viel schlimmer geworden ist... Toll, mein Arzt wird mir jetzt die Hölle heiß machen, dass ich mich operieren lasse. Ich bin mit dem Arzt jetzt so verblieben, dass ich mich telefonisch bei ihm melde, wenn ich dazu bereit bin. So hat er es auch meinem Arzt gesagt. Der Arzt hat sich übrigens sehr viel Zeit für mich genommen u. mich auch gefragt, ob mein Fuß wieder in Ordnung ist. Da musste ich ihm ja auch sagen, dass das **auch schiefgegangen ist. Und: Das war damals im gleichen KH!!!! Allerdings ist dieser Arzt ja mittlerweile in Rente. Aber ich habe auch so gedacht, welcher Arzt fragt einen schon, ob es einem besser geht, wenn es gar nicht sein Metier ist? Er ist ja Chirurg für innere Sachen, der andere für Knochen!

Die Krönung war ja noch: Ich rannte zur Haltestelle, um den Bus noch zu bekommen, da er nur alle 1/2 Std. fährt. Da quatscht mich da so eine Frau an. Sie meinte dann, der Bus wäre noch nicht weg u. wir kamen ins Gespräch. Ich meinte dann, dass man ja nicht unbedingt im KH länger warten will, als nötig, deshalb bin ich zum Bus gerannt. Da fragte sie mich, wie ich mit dem KH zufrieden wäre. Und ich habe ihr gesagt, welche Pleite ich mit meinem Fuß in dem KH erlebt habe. Sie war total schockiert. Nach einer ganzen Zeit - wir hatten uns aber weiter über unser Leben unterhalten - meinte sie dann: "Ja, ich arbeite ja im XY-Krankenhaus." Oh Gott!!! Aber Gottseidank ist sie dort nur Sekretärin u. sie weiß meinen Namen nicht... ;-D :=o Naja, sie würde mich sicher auch nicht verpfeifen, denn sie kam auch aus den neuen Bundesländern - wie ich... ;-)

Also, ich werde die nä. Tage wohl doch hier sein...

LG!*:)

d(e SxäcQhsin


%-| So viel sollte gar nicht fett sein. Wenn hier mal alles klappen würde... %-|

l=ilog77


Hallo Sandy,

ich glaube du solltest dich langsam an den Gedanken gewöhnen, daß du operiert werden mußt. So wie es scheint, führt kein Weg daran vorbei. Denk daran, daß es ansonsten irgendwann mehrere Organe betrifft, da die Medi´s darauf schlagen.

d%e SfächBsixn


Ja, schon... Aber meine letzte OP war erst 8 Monate her... Und bei meinen bisherigen OP's habe ich leider immer nur Mist erlebt - immer ist was schiefgegangen! Ich habe einfach auch kein Vertrauen mehr in die Ärzte... Zudem bedeutet es wahrscheinlich ja auch für mich, dass ich gegen die Funktions- u. Bewegungsstörung in Magen u. Darm weiterhin Medis nehmen muss - zwar dann nicht mehr so die Hämmer, aber trotzdem... :-/

l4ilxo77


Ich versteh dich ja das du Angst davor hast.

Aber ich denke nicht, daß sie zu einer OP raten würden wenn es wirklich notwendig wäre. Die Hämmer werden mit der Zeit anderstwo Schaden anrichten.

dKeX Säc@hsxin


Die Hämmer werden mit der Zeit anderstwo Schaden anrichten.

Ja, das meinte ja auch mein Arzt, dass er es auf Dauer nicht mehr verantworten kann... Mein Mann meinte heute auch, dass es ja nichts nützen würde u. er Angst hat, dass ich mal Krebs bekomme... Wenn ich es machen lasse, wollen wir aber noch bis nach dem Sommerurlaub warten. Denke auch nicht, dass das so gut ist - 2 OP's im Magen-Darm-Trakt nach so kurzer Zeit... :-/ Der Arzt meinte zwar, dass diese OP lange nicht so schwer wie die Darm-OP ist, aber Angst habe ich trotzdem... :°( Außerdem kann ich mich schwer damit abfinden, dass ich dauernd irgendwo was habe... :(v

lsilo7x7


Ich denke bis nach dem Sommer wird sich machen lassen, wenn du es mit deinem Arzt besprichst.

Vielleicht geht es dir nach der OP wirklich viel besser. Wieso nicht?

dkexhchsixn


Also sofort u. Hopp! - das hab' ich dem Arzt auch gleich gesagt. das mache ich nicht. Das muss ich mir erstmal ganz genau überlegen... Habe Angst, dass wieder was schiefgeht - in diesem KH hatte ich ja während der Narkose (bei der Fuß-Op) den Zwischenfall mit dem Herz, wo ich 2x weggeblieben bin u. dann kurz vorm Herzschrittmacher stand. Das baut mich nicht gerade auf... %-| Es ist zwar dieses Mal definitiv ein anderer Arzt (der Andere ist ja in Rente), aber diese neg. Erfahrung wird immer in meinem Hinterkopf sein... Es gibt nur nicht viele Möglichkeiten an KH's. Denn das machen nur 2. Und in das andere würde selbst mein Arzt noch nicht mal reingehen, wegen Innereien... :-/

lQilo7x7


Ich glaube, sie werden das in deiner Krankenakte vermerkt haben und die Narkose niedrig dosieren, das nichts mehr passieren kann. Eine Garantie in dieser Hinsicht hat niemand, eine Narkose birgt eine gewisse Gefahr. Aber sicher nicht bei dir ;-)

dke SZächsxin


Ja - das will ich hoffen! Denn als die von dem anderen KH angerufen hatten, um zu erfahren, was damals vorgefallen ist, haben die dort gesagt, es wär' nichts gewesen!!!!:-o Hoffe, das dieses Mal alles gutgeht...

So, muss jetzt Schluss machen - meine Tochter will nochmal ran! Na ja, der Countdown läuft - sie bekommt ja bald ihren Laptop! ;-)

Danke, dass du für mich dabist! :)^

LG!*:)

lsil=o7x7


Gern geschehen, versuch nicht zuviel daran zu denken. Lass es erstmal sacken und arbeiten. Wünsch dir einen schönen Abend und ne gute Nacht!

*:)

lRilo677


Gute Nacht Maus!

Wünsch dir einen schönen und ruhigen BB-Abend und eine PA-freie Nacht!

:)* :)* :)*

AVzuc:e nax1


Hallo @:)

ANzuceKnax1


Leider bin ich heute wieder zu spät hier, musste nach der Arbeit zum Arzt und dann noch einkaufen, bin eben erst rein.

Werde mir jetzt eure Beiträge durchlesen *:)

APz&ucenxa1


Nina

Petra, das klingt ja wie Urlaub 40 Grad Sonne, Strand und Meer. x:)

Außer man wohnt ganzjährig auf der Insel ;-) dann läßt die Faszination nach

Das kann man wohl sagen, bei der Hitze arbeiten. Acht Stunden nur laufen, mit klobigen Schuhen

Maus

habe ich irgendwo verloren. es ist keiner mehr da

Aber ich habe verstanden, dass du einen Partner hast, hilft er dir nicht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH