Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

lLilox77


Hallo Zusammen!

Mandy, ich finde es gut das du ausgerechnet heute einen Termin beim Psychologen hast. Falls dich der Termin beim Arbeitsamt zu sehr aufregen sollte, kannst du das heute noch mit deinem Psychologen durchgehen, damit die Situation dich nicht für die nächsten Tage außer Gefecht setzt.

Der Termin beim Arbeitsamt läuft bestimmt gut. :)^

Ein paar Kraftsternchen für dich :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

m|ausT007x5


@ nati

mache dich nur nicht kleiner als du bist. du darfst ja die hilfe annehmen. es darf aber nicht zur gewohnheit werden. sonst änderst du an deine situation nicht.

ich bin mir sicher du findest den rechten weg.

@ mandy

ich drücke dir die daumen, dass alles gut geht. :)^

wird schon werden.

@ lilo

gehts gut?

l*g*

maus

l1ilGo7(7


Hallo Maus *:)

Danke mir geht es echt gut. Hab sogar den Muttertag mit seiner Familie unbeschadet überstanden, wenn das kein Erfolg ist ;-D

Und bei dir?

mmaus0,075


"eigentlich" komme ich auch recht gut zurecht. aber die letzten tage haben mich schon gestreßt. heute morgen merke ich wieder unruhe, trockener mund, leicht verspannt...

hoffe es löst sich gleich wieder :-/

l1iloq77


Mir fällt auf, daß es bei dir meist Anfang der Woche ist, wenn sich bei dir eine PA ankündigen sollte.

Ich würde jetzt versuchen mit positiven Eindrücken, sei es die Natur genießen, ein leckeres Brötchen essen usw. dagegen anzutreten.

:)* :)* :)*

m2ausV007x5


du hast schon recht! so eine woche kann unter umständen (einer PA) seeeehr lang werden. bleibt wohl nichts anderes übrig :-/

l3iloZ77


Das machst du schon, hol die Kampfmaus hervor und sag mal ganz laut STOPPPPPP!!!!

l#ilom77


Maus, ich bin raus.

Ich sehe später nochmals rein um zu sehen wie es dir ergangen ist!

Halt die Ohren steif! :)* :)* :)* :)*

*:)

e9Manxdy


Hallo,

geschafft die Sache mit dem AA. Ich werde Post erhalten, wie es weitergeht zwecks Reha, aber wenn es geht ohne Kur, die hatte ich schon. Viell. irgendeine andere Alternative für mich, um in den Beruf wieder reinzukommen und in eine andere Abteilung..... :-/

Aber so ohne Medis. ging es doch nicht. Mir war wie wegrennen ohne Grund, einfach nur panik viell. vor der zukunft, die ja bei mir auf dem spiel steht. Ich weiß es nicht. Danke fürs daumendrücken von Maus und lilo @:)

@ maus:

konntest du dich ein wenig entspannen? Du bist bestimmt auf einen sehr guten weg denke ich. Du schreibst auch so viel positives, was du alleine auf die reihe bekommst und gut angehst. Toll!!!!:-D :-D

@ lilo:

Wie geht es denn bei dir voran? Habe einiges hier im Forum nicht lesen können. Es war sehr viel und ich war ja einige Tage nicht hier. Ich hoffe sehr, damit du weiter so viele Forschritte bei der Aufarbeitung machst, die naütrlich viel Kraft :)* kostet. Werde heute auf jeden Fall beim thera. mal ansprechen, wie es für mich auf dem AA war, und warum diese angst....? :-(

Tschaui ;-D

Nhati=85


Hey,

@ eMandy

Ich drücke dir ganz fest die DAumen beim ARbeitsamt, oder hattest du deinen Termin schon? Ich kann verstehen, dass man sich trotzdem sorgen macht, was so als nächstes alles auf einen zu kommt und wie es überhaupt weiter geht. Aber das wird schon. Kannst ja mal erzählen, was die jetzt weiter geplant haben. @:)

Es ist schon hart alles. ABer es ist auch so komisch, das manche Leute einfach irgendwelche Sachen auf sich zukommen lassen und andere widerum so wie wir machen sich einen totalen Kopf und denken immer gleich das schlimmste, obwohl es gar nit schlimm ist/wird. Es ist schon manchmal hart.

Na ja...so ist das. Ich bin jetzt auch mal gespannt wie das alles hier so weiter geht mit der Prüfung und so und diesen Bauchschmerzen und sowieso allem. Diese Woche habe ich Urlaub und man denkt schon wieder viel zu viel nach. :( Aber nachher kommt meine liebe Tante aus´m Schwarzwald, die kann mich auch immer so super aufmuntern, die baut mich immer richtig auf, die ist der Wahnsinn. Schade, dass sie nit näher wohnt. ABer wenn sie hier war geht´s mir immer viel besser. und das bleibt auch stecken. Leider sehen wir uns immer nur 1-2 x im Jahr, aber na ja...besser als gar nit!

@ maus

Ja, es ist alles so schwierig, sich das richtige auszusuchen, bzw. das richtige zu finden, wie macht man es sich am besten, dass man einfach da runter kommt von allem. Na ja..ich erhoffe mir ja ganz viel von meinem Auslandsaufenthalt. Wenn ich so schon weg fahren, dann geht´s mir recht gut. Wie die Tage, da war ich ja 4 Tage mit meinem Freund im Urlaub nach der Prüfung, da ging´s mir recht gut, aber wo es wieder auf dem Rückweg nach Haus ging, ging´s mir schon wieder nicht so gut, das war alles total doof. Obwohl ich bewusst nit dran gedacht hab, sonder eher im Unterbewusstsein, aber mein Bauchschmerzen wurden schlimmer, mir war schwindelig, ich hätte mich übergeben können. Ganz doof alles. Na ja.. ich denke ich muss auch einfach von zu Haus raus und mein eigenes Leben leben und nit immer nach anderen. Ich denke es reicht langsam, da stimmen mir die meisten wie z.B. meine Tante zu, dass ich wirklich für mich alleine sein muss. Na ja...ich freue mich jetzt einfach, wenn ich meine Prüfung bestanden haben sollte, dass ich endlich raus komme für eine gewisse Zeit.

Na ja...ich hoffe dir geht´s ein bissl besser mit deiner Verspannung und deiner unruhe! Ich hoffe es doch. SChenke dir ein paar Kraftsterne für die Woche...bleib stark, so wie du es schon die ganze Zeit versuchst und auch schon einiges geschafft hast :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* wünsche euch noch einen schönen Nachmittag, wir lesen uns später oder morgen!

liebe Grüße

lyilox77


Mandy,

danke mir geht es echt gut. Ich würde sagen, daß ich seit über einem Monat "normal" lebe.

PA´s hatte ich die letzte Ende Oktober und die Unruhe Zustände hatte ich ca. noch bis Ende März. Anfang April hatten wir einen entscheidende Sitzung und seither geht es aufwärts. Sie hat mir auch die Abstände der Sitzungen auf 5 Wochen angepasst. :)z

Es gibt schon noch ein paar einzelne Punkte zur bearbeiten, aber meine Thera möchte

zuerst das ich lebe und Freude und Spaß daran habe. Ich soll mir viel gutes tun, ausgehen, Natur usw. so eine Art Aufholung der letzten Jahre.

Ich hatte die letzten Wochen keine Ängste mehr.

Ich fühl mich wie neu geboren!

Schöne Grüße,

Nina

eWManxdy


Hy lilo,

das klingt ja echt spitze. Also das macht mir doch auch wiede hoffnung. Bleib dran und bleib so stark. Ich finde es super, wie du das geschafft hast. Du hast dich ja auch richtig konfrontiert und mit belastenden situationen bis du ja auch in die vollen gegangen. das ist wahrsch. doch die beste therapie. Gut so :)^ :)^ :)^ Ich drücke dir weiterhin alle daumen :)^

l%ilox77


Danke Mandy @:)

Ja, Angriff ist die beste Verteidigung. Anfangs ist es hart aber dafür hat man ja auch seinen Therapeuten der einen unterstützt und leitet, man ist nicht allein.

Noch muß ich mich bewußt den Situationen stellen, aber ich denke das wird mit der Zeit. Vorallem das eigene Selbstvertrauen wächst stetig und somit auch Selbstsicherheit.

Du wirst das bestimmt auch schaffen!

Schöne Grüße,

Nina

dWe LSäcXhsin


@ eMandy:

Toll, dass du es geschafft hast, auf dem AA! :)^ Wenn du auch Tabletten gebraucht hast u. aufgeregt warst, so hast du es doch geschafft, es durchzuziehen! Vielen Dank auch für deine Mail - antworte dir morgen mal!

@ alle:

Mag heute nicht so viel schreiben! Nehmt mir es nicht übel! Bin irgendwie nicht so dolle drauf... :-(

LG!*:)

l"ilo%7Y7


Hallo Sandy,

war ausgestiegen und vergass abzumelden |-o

Ich schick dir ein paar Kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* das es dir bald wieder besser geht!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH