Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

Atzuc(enxa1


ich mach mit :)z

AOzuce*nax1


Sport soll sehr gut sein um Stress abzubauen

mhaus#007x5


ich denke wenn ich in spanien bleiben sollte, sollte ich erst die sprache können und da ist schon das 1. problem, arbeiten wäre das nächste, dann meine schulden hier zuhause und, und und...

ich bin zwar nicht für meine eltern verantwortlich. aber ich hätte ein super schlechtes gewissen meinem pa gegenüber, der immer zu mir gestanden hat. vill wäre es besser er hätte nicht so zu mir gestanden, dann könnte ich mich besser lösen :-/ aber dann hätte ich niemanden mehr.

das ist wohl das schlimmste für mich! als ich mit 20 meine erste 7 jährige bez. beendet habe. war ich auch ganz allein. nach 7 jahren hatte ich keine freunde mehr, weil ich immer nur mit seinen rumgehangen bin.

die verlustangst scheint sich hier schon entwickelt zu haben.

Maus, was würdest du tun, wenn es dir in Spanien so gut gefällt, dass du bleiben möchtest? :-)

das ist wohl die beste und zutreffendste anwort: da hätte ich ein RIIIIIIIESEN PROBLEM ;-D

AEzuce7nxa1


meine ma macht die wäsche und legt sie mir gebügelt hin. ist dich toll :-/

klar ist das toll, aber es ist nicht das was du dir wünscht - Verständnis

Sollte eigentlich ein komentar dazu sein, bin immer etwas langsam im Schreiben.

Wenn ich Sandy sehe, riesen Texte :-o, das fällt mir schwer :-/

d`e {Säcehsin


kann das denn alles nur verspannung sein.

In den Schultern würde ich ganz klar bei mir sagen: "Ja!" Allerdings bekomme ich letzte Zeit auch immer öfter diese Scheiß Intercostalneuralgie (eine Art Nervenentzündung) - meine 10. Rippe unter dem li. Schulterblatt ist ja auch schon degeneriert. Doch die Schmerzen fangen jetzt oft gar nicht erst in der Schulter an, sondern sind gleich im Brustkorb! Und bei der Intercostalneuralgie - das sind wirklich Wahnsinnsschmerzen! Es ist, als würde es mir den ganzen Brustkorb zerreißen - da muss ich dann schon zur Schmerztablette greifen! :°( Würde sagen, Verspannung kann ich ganz gut von der Intercostalneuralgie unterscheiden - denn letzeres sind Horrorschmerzen! Die Verspannungen sind zwar immer da, aber sie kann ich besser ertragen!

Mein Mann füttert gerade die Katze an! Nicht, dass wir sie dann nicht mehr loswerden - das wäre arg! :-o Denn wir hätten keinen, der sie versorgt, wenn wir mal im Urlaub sind... :-/ Außerdem hätte ich Angst, wenn sie rausgeht, dass sie überfahren wird... :-(

A^zucexna1


Habe gerade was geschrieben, ist aber im Forum ein Fehler aufgetaucht :-/ und jetzt ist es weg :-(

m=ausR0075


ja sandy ist da schon führend im texte schreiben ;-) da spürt man die leidenschaft (nicht böse gemeint) ich finde das nicht schlimm...

ich mach mit :)z

ich nehme an du meinst das joggen. ich denke 15 min. für den anfang werden reichen. morgen gegen 10 also bei dir um 9, oder doch besser um 9:30h ???


sandy

ich hoffe wirklich dass es nur die psyche ist... :-/

A5zu7cenxa1


Wenn die Katze einen Besitzer hat geht sie doch da bestimmt wieder zurück

A}zucenGa1


9:30 Uhr ;-D

m?a]us/007~5


wenn sie zu gut bei euch gefüttert wird - wird sie sich das bestimmt überlegen ;-D

m1au;s00x75


alles klar 9:30 :)^

A_zuceOnIax1


Ich weiss nicht, wenn ich manchmal alle möglichen Sympthome habe und wieder zum Arzt gehe und sie meint, das ist psychologisch, wünsche ich manchmal, dass es nicht so wäre :-/

mir ist das immer peinlich.

d,e S:ächRsixn


Tja, ich gehe jetzt schon seit Dienstag wieder joggen. War jetzt insgesamt 3x in der Wo.: Die., Mi. u. heute. Am Die. ging es mir total beschissen u. mir war übel nach dem joggen. Muss dazu sagen, bin aber auch gleich mit 30 min. eingestiegen u. habe das konsequent durchgezogen. Vorgestern ging es schon besser u. ich habe mich gefreut. Heute wieder der gleiche Sch... Mir war hinterher wieder total übel u. beim joggen war mir tlwse. so schwindelig, dass der Boden unter den Füßen schwankte u. ich Angst hatte, umzukippen. Aufgehört habe ich zwar trotzdem nicht, aber es macht so auch keinen richtigen Spaß... :|N

ich hoffe wirklich dass es nur die psyche ist...

Ja - das ist zwar auch Scheiße , aber man weiß wenigstens, dass man körperlich gesund ist! Da ich ja leider schon so vielen Kram habe - auch mit den Knochen - weiß ich manchmal nicht mehr, was ich da denken soll... %-|

m_auMs007x5


psychische ursachen lassen sich eben nicht mit einer tablette erledigen. bei schmerzen nimmst du ein und gut ist. das ist verständlich...

mzaus0]075


mir kreisen jetzt gerade wieder wilde gedanken durch den kopf. am besten wäre - wir hätten weder schmerzen noch nen kancks in der birne, dann wäre alles gut :)^ ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH