Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

A$zucexna1


Alle anderen

Einen schönen Guten Morgen @:)

eeMagndxy


Morgen Leute,

war gestern abend kurz hier und habe etwas gelesen. Dann war aufeinmal wieder Stress mit meiner Tochter. kleinigkeiten wegen der Schule. hatte keine ruhe zu schreiben %-| so ist das mit den kindern in der Pubertät. ich habe sehr schlecht geschlafen. war immer unruhig und mein herz pochte so laut. bin immer aufgeschreckt und erschrocken. so was hatte ich schon lange nicht mehr. heute bin ich wie erschlagen :-(

*:)

AUz!uceznax1


Mandy @:)

War bei dir auch Unwetter? Hast du vielleicht deshalb schlecht geschlafen?

Habe auch nicht gut geschlafen, bin x mal aufgewacht. Aber heute habe ich keine Kopfschmerzen.

Vielleicht kannst du dich später nocheinmal hinlegen?

Leider muss ich jetzt raus, die Pflicht ruft(Arbeit), muss mich noch duschen.

Wünsch dir gute Besserung und einen schönen Tag,

Bis bald

@:) @:) *:) @:)

d{e Sächxsin


Hi, ihr Süßen,

ich bin gestern dann schon mit meinem Mann 23:00 Uhr ins Bett gegangen, damit er Ruhe gibt... ;-D Hatte eigentlich vor, nach 1/4 Stunde wieder aufzustehen u. dann nochmal an den Laptop zu gehen, aber ich bin doch tatsächlich eingeschlafen... :=o Heute morgen bin ich gegen 9:00 Uhr erst aufgewacht u. fühlte mich wie zerschlagen. Mir tat wieder alles weh - vor allen Dingen der Rücken. Im Moment tut mir der untere Rücken auf der re. Seite mehr weh, als die Schultern. Aber ich glaube, das hat doch mit der Niere nichts zu tun, denn wenn ich mich nach vorne beuge, werden die Rückenschmerzen schlimmer! Na ja, bei meiner Tochter vorm Laptop sitzen strengt auch viel mehr an, als hier vorm PC. Dort sitze ich eher so verkrampft da... %-| Hier habe ich eine bessere Haltung.

Hinzu kam noch heute morgen, dass mir auch so schwindelig war (schwummrig ist mir jetzt noch), aber auch kein Wunder: Trotz Regen u. Gewitter steht die Luft draußen... :|N

LG u. einen schönen Tag wünsch' ich euch!@:)

d?e ((chxsin


Huhu Nina, ich seh dich!@:)

Muss jetzt aber erstmal raus - mich ums Essen kümmern!

Bis später!*:)

g9itte_xb


hallo guten tag ihr lieben :-D

ich lese viel von schwindel.ich glaube ich kann euch beruhigen denn ich denke mal das das wirklich am wetter liegt.mir ist es heute auch schwindelig.kopfweh gehört wohl auch dazu.ist ja auch schlimm das wetter.mal wahnsinnig heiss dann regen und kalt.

panikataken habe ich auch ab und an.ich bekomme es immer wieder hin indem ich mir sage.das ich gesund bin alles ist ok.und das es viele menschen gibt die sowas haben.

viel trinken ist wichtig mache ich auch erst seid 6 wochen.(habe früher höchstens ein halbes liter getrunken) seid dem ich ca 3 liter am tag trinke muss ich sagen geht es mir überhaupt viel besser.macht euch keine so großen gedanken.panikataken sind schon fast eine volkskrankheit.jeder hat eine andere angst.sagt euch immer wieder zu euch selber.*komm das packst du ist nicht so schlimm*steigert euch nicht in die angst rein.lenkt euch ab.bewegt euch viel.geht spazieren.(ist ganz wichtig)

lg gitte @:) *:)

leilo{77


Ohhh Sandy |-o entschuldige, wollte gerade im Forum schreiben da hat eine Nachbarin geklingelt und ich habe mich verschwatzt. Dadurch war ich zwar angemeldet aber nicht

wirlich anwesen.

Ich hoffe, deinem Rücken geht es besser. Bei uns ist es auch sehr schwül und das kann schon auf den Kreislauf schlagen.

Da ist Gittes Rat schon richtig, viel viel trinken! :)z

lUitlox77


Hallo Zusammen *:)

Ich hatte heute einen tollen Tag :-D Der kl. Rückschlag am DO hat mich nicht weiter zweifeln lassen oder sogar beängstigt sondern ich habe eindeutig die wahre Begründung dahinter erkannt und auch verstanden - das was mir meine Thera schon lange sagt. Aber es nützt wohl erst dann, wenn es man es selbst erkennt!

Ich bin sooo froh, endlich aus diesem Angst-Gedanken-Panik-Kreislauf auszubrechen und nicht in diese Muster zurück zu verfallen, den da steckt meiner Meinung nach die Schwierigkeit :)z

Ich hoffe doch, daß ich in ein paar Monaten sagen kann: Ich habs geschafft :)^

Ich wünsche mir auch, daß auch ihr dieses Ziel seht und ergreifen könnt! :)* :)* :)*

m"auss00x75


hallo lilo

ich war so mit mir selbst beschäftigt, dass ich gar nicht gesehen habe, dass es dir auch schlecht ging - SORRY

doch du bist ja eine SIEGERTASSE, die stark ist :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

weiter so!:)* :)* :)* :)* :)* :)*

l*g*

l1iloC7/7


Hallo Maus, Mandy und Sandy!!!!

Naja, hatte einen kleinen Rückschlag :-/ aber das war Gott sei Dank nur in den Minuten

des "Geschehens". Danach hab ich mich gleich gefangen und bin wieder "stabil" *freu* JA ich bin ne Siegertasse ;-) :)z :)z :)z

due S`ächsixn


Huhu, ihr Lieben,

hier sind ja wieder einige da - wie verabredet! Das gefällt mir!:)z

@ Nina:

Ich finde es ganz große Klasse, wie du mit deinem kurzen Auflammen von Panik umgehen kannst! Ich wünsche dir, dass es weiter bergauf geht u. du bald problemlos an alle Situationen rangehen kannst!:)* :)* :)* Vll. bin ich da auch etwas zu ungeduldig! Ich schaffe es aber jetzt auch immerhin, eine richtige PA noch abzuwenden! Doch da es mir schon mal besser ging - ich ohne PA's leben konnte - bedeutet das jetzt erstmal einen Rückschlag für mich! Doch vll. müssen wir es so nehmen, wie es kommt. Mein Thera meinte ja auch, so ein Aufflammen von PA wird immer wieder mal kommen. Vll. sollte ich das gelassener hinnehmen?!?!:-/

Irgendetwas muss mit dem Handy unserer Tochter nicht stimmen - ich erreiche sie gar nicht mehr da drauf... Entweder hat sie es wirklich verloren oder irgendwie ging es nicht, den Akku aufzuladen. Aber normalerweise schaltet sich doch da die Mailbox ein, wenn das Handy aus ist, das tut sie aber nicht... :-( Dann kommt noch dazu, dass unser AB scheinbar auch den Geist aufgegeben hat. Heute am frühen Nachmittag haben wir nur kurz mit meiner Cousine telefoniert, als es anklopfte, aber der AB gibt nur noch Pfeifgeräusche von sich. Könnte unsere Tochter gewesen sein, denn es war 14:00 Uhr u. sie wollten gegen 13:30 Uhr losfahren... Nun weiß ich natürlich nicht, ob sie da was draufgesagt hat... Blöd, da ich sie ja auch gar nicht erreiche... Bei unserem Tel. sieht man nämlich auch nicht, wer da anklopft. Na ja, wär' ohnehin bei Italien keine Rufnummer erschienen, da hätten wir es auch nicht gewusst. Ich mache mir wohl wieder viel zu viel Sorgen... :-(

LG!*:)

lBilox77


Sandy, deine Tochter wird bestimmt nochmals anrufen wenn sie in der Nähe sind. Wenn etwas nicht in Ordnung wäre, hätten dich die Lehrkräfte bestimmt informiert. Mach dir keine Sorgen.

Ich denke auch, daß die Ängste immer wieder mal aufflammen werden, wenn aber das neue "angstfreie Programm" die Oberhand gewinnt, werden die PA´s immer weniger

bis garnicht mehr vorhanden. Bestimmt.

dDe SZächsxin


Ja, sicherlich hätten mich die Lehrer angerufen. Das ist schon klar, aber man macht sich halt doch Gedanken...

Schade, eMandy u. Maus scheinen schon wieder weg zu sein... :-/

Ich denke auch, daß die Ängste immer wieder mal aufflammen werden, wenn aber das neue "angstfreie Programm" die Oberhand gewinnt, werden die PA´s immer weniger

bis garnicht mehr vorhanden. Bestimmt.

Na, das hoffe ich auch! Aber mich ärgert es eben, dass ich jetzt irgendwie wieder so einen kleinen Rückschlag erlebe. Kann einige Dinge ja auch schon nicht mehr machen, ohne vorher so unruhig u. aufgeregt zu sein. Es kommt dann zwar nicht zu einer richtigen PA, aber ich war doch schon mal ganz ruhig in ALLEN Situationen... Doch ich glaube auch, dass der Körper einen damit was sagen will, z. B., wenn man anfängt, wieder in alte Muster zu fallen...

l(ilo7x7


Doch ich glaube auch, dass der Körper einen damit was sagen will, z. B., wenn man anfängt, wieder in alte Muster zu fallen...

Das glaube ich auch. Mir ist es 2 Tage vor DO schon so gegangen, daß ich nicht still sitzen konnte, war ständig da was am machen und dort was am erledigen. Also keine

innere Unruhe, aber hektisch.

Ich habe mir noch gedacht, beinahe wie früher %-| am DO war nur das Tüpfelchen auf dem i.

Sandy, deine Tochter ist 16, klar das du dir Sorgen machst, hätte ich voll mit dir, kennst mich doch :=o

Aus Sicht deiner Tochter muß ich sagen, daß ich mit 16 auf Klassenfahrt keine Zeit hatte zum telefonieren ;-) ;-D

d$e SäcQhsin


Meine Tochter ist seit dem 10. Mai schon 17!!!;-D

Aus Sicht deiner Tochter muß ich sagen, daß ich mit 16 auf Klassenfahrt keine Zeit hatte zum telefonieren

Na ja, ich war ja auch nicht anders in dem Alter. Nur mit dem Unterschied, dass wir unsere Eltern gar nicht anrufen konnten. Es gab ja gar keine Handys u. Telefone waren auch rar... ;-) Aber ich hätte sicher meine Mutter auch nicht angerufen - sie hat sich auch öfter Sorgen um mich gemacht, aber eher deshalb, weil ich aus der Disco nicht nach Hause gekommen bin, sondern bei einem Freund übernachtet habe... :=o Vll. bin ich mache ich mir deshalb so Sorgen, weil ich weiß, wie ich früher war... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH