Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

ADz/uceAnax1


Wie hast du das geschaft :-o

lPi+lox77


Ich war so fertig, ich bin abends oft mit einem Rosenkranz in der Hand ins Bett mit der Bitte das mir geholfen wird. Dabei ging es nicht um den Kleinen oder die Liebe zu ihm, sondern ich war einfach innerlich leer, ein großes, kaltes schwarzes Loch. Und diese riesige, unendliche Angst die mich auf Schritt und Tritt begleitet hat.

Jede Zelle in mir hat vor Angst gebibbert.

Ich bin dann zu einer Psychologin, das hat mir etwas geholfen. Aber dann kam ich zur Kinesiologin und den Rest kennst du ja. :-D

Waren echt harte Zeiten, das wünsche ich niemandem. :|N

Vorallem tut es mir leid, das ich sehr schöne Zeiten mit meinem Sohn verpasst habe.

Ich konnte es nicht genießen und mich erfreuen, da ich so in diesem Loch fest saß.

Aber das liegt hinter mir, hinter uns, ich habe es für uns geschafft und ich kann nun

die Augenblicke mit ganz anderen Augen genießen. :)z :)^

A-zu3cenaa1


:-D Ich freue @:) mich für dich, dass du es geschafft hast.

Das muss unheimlich schwer gewesen sein. ???

Und dein Mann hat er dir beigestanden?

ljiJlo7x7


Mein Mann hat schon gemerkt das ich mich "verändert" habe. Hab ich schon etwas gesagt, aber ein Bruchteil dessen was mir Angst gemacht hat.

WOLLTE es ihm so auch nicht sagen, aus Stolz und Scham.

Zudem war er Tagsüber nicht da und hat so nicht sonderlich viel von meiner Verfassung mitgekriegt. Haushalt und Kind war gut versorgt, somit wird er das wohl als "Phase" abgetan haben.

Er ist mir soweit beigestanden, wie ICH es zugelassen haben.

War echt sehr schwer, darum möchte ich es dir ans Herz legen.

Du wirst die Richtige Lösung für dich finden. ACHTE AUF DICH, AUF DEINE BEDÜRFNISSE.

So, jetzt steig ich aus, mein Mann wird schon grantig :=o

Wünsch dir eine ruhige, erholsame Nacht!

*:)

A:zu;cxena1


Danke, für's Zuhören.

Was musst du durchgemacht haben :|N

und du hast es geschaft :)z

Wünsch dir auch eine Gute Nacht @:)

e+Mandxy


Hallo mädels,

@ azucena:

viell. wäre es für dich gut einen Freund zu haben, aber nicht mit ihm zusammenzuwohnen ??? So hast du jemanden und musst aber nicht ständig "auf ihn hocken". :-/ viell. wäre das ein möglichkeit. sobald du das gefühl von ausnutzen hast, muss da doch was dran sein. du fühlst dich so nicht wohl. ein kind macht die sache nicht einfacher.

ich hatte damals nach der geburt meiner tochter auch depressionen. zwar nicht lange. aber ich fühlte mich erstmal zu nichts im Stande. ich war wie gelähmt. das ist sehr schlimm. war viell. auch total überfordert. ich war 10 jahre mit meinem mann alleine und dann das kind und der totale Umschwung meines lebens-total :-(

ich wünsche dir mehr kraft :)* :)* :)* :)* :)* sieh es positiv, damit du nicht mehr zittern musst :-)

@ deSächsin:

Akkupunktur hat mir damals auch geholfen. ich hatte ja schon immer die probleme mit der hws. konnte die Therapie nicht zu ende führen, weil mein vater damals so krank wurde und ich dort mithalf. aber die Akkupunkturtermine die ich wahrnahm, die taten echt gut. es tut auch nicht weh. im gegenteil, jede nadel brachte entspannung in meine muskeln :)z keine angst, tu das ruhig :)* Hat sich deine Tochter wieder umgewöhnt?

@ lilo:

ich freue mich, du genießt den Tag. wunderbar. hoffe ich kann auch bald so leben. aber es gibt immer hoffnung. :)z habe immer mal tage, wie gestern, da geht es mir so mies. aber dann vor allem, wenn ich nicht alleine bin, dann geht es mir doch besser. ich habe schon bemerkt, damit ich im beisein meines mannes doch besser drauf bin, als sonst :-) das spricht doch für ihn. er hat auch seine macken, aber er lenkt mich ab :-D

er nimmt mir oft die angst, klappt zwar nicht immer, aber immer öfter ;-D

Heute steht bei mir nichts auf dem Programm. Meine Freundin schrieb ich kapsle mich ab. aber so stimmt das nicht, ich suche nur nicht mehr so viel kontakt mir ihr. sie weiß alles besser, sie ist eine übermutter und kann alles und die themen, über die sie sprechen möchte, interssieren mich nicht. das klingt zwar blöd von mir ist aber so. im moment mag ich das so nicht. viell. bin ich da auch ein bissel "arrogant" weiß nicht. denke es tut mir nicht gut :-/

lwilxo77


Hallo Mandy,

das mit dem abkapseln kenne ich, ich habe mich durch die Angststörung auch verändert und konnte oberflächliches und rumgezicke garnicht mehr ertragen. Habe mich da auch etwas zurückgezogen (gerade von 2en die immer im Mittelpunkt stehen mußten und wegen banalen Sachen eine Tragodie machten %-|).

Ich glaube, daß hat mir arrogant nichts zu tun. Sondern eher ein Selbstschutz da man mit dem benehmen dieser Freundinnen in der psychischen Situation sich noch schlechter fühlt, statt besser. Zudem sind die innerlich meist auch nicht zufrieden und das strahlen sie auch aus und darum hat mich das "negative" Verhalten nochmals ein Stücken weiter runtergezogen.

Heute habe ich wieder Kontakt mit ihnen, heute habe ich aber auch die Kraft, ihre "Art" zu akzeptieren und sie "trotzdem zu mögen".

Du solltest dem Gefühl nachgeben, wenn du mit ihr im Moment nicht klar kommst, würde ich den Kontakt auf ein Minimum beschränken.

A,zu-cenax1


Hallo Mandy *:)

Ist gut, dass du dich so gut mit deinem Mann verstehst. Das ist sehr wichtig.

Eine Freundin kann manchmal für das ganze Leben sein, aber ich glaube, dass ist sehr selten. In jedem Lebensabschnitt haben meine Freundinnen gewechselt. Nicht von einem Tag auf den anderen sondern langsam. Plötzlich hat man nicht mehr gemeisame Interessen.

Ich glaube, das ist ganz normal. Du bist bestimmt nicht arrogant ;-D :|N

Übrigens, danke für deine Worte. Mein Freund und ich hocken ja auch nicht direckt aufeinander rum, ich arbeite ja und er auch(obwohl, er dafür kein Geld bekommt :|N)

Dann sehen wir uns abends, aber vielleicht hast du trotzdem Recht. Es ist alles zu schnell gegangen.

Wünsch, dir heute einen besseren Tag als gestern @:) @:)

Guten Mogen Nina*:)

Hast du gut geschlafen?

Wie war dein Buch gestern, oder hast du am Ende doch nicht mehr gelesen?

ASzucenxa1


Nina,

bist schon wieder weg. Hoffe, du hast einen schönen Tag.

Alles Liebe

@:) @:) @:)

AIzuceynxa1


Guten Morgen zusammen

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Wünsch euch einen schönen Tag :)*

e@Man:dxy


Danke für eure Nachricht Azucena und lilo.

Ich werde wohl erst einmal die Freundschaft etwas gleiten lassen, ohne weiter auf ihr Schreiben einzugehen. Sie ist wohl mit sich selbst auch nicht zufrieden und denkt sie muss mir ratschläge als nichtbetroffene geben. Das geht schlecht. Ihr wisst schon was ich meine... :|N es kann wirklich nur jemand nachempfinden, was man durchmacht der selbst betroffen ist. ratschläge von nichtbetroffenen haben für mich nicht die bedeutung, wie die von euch :-)

heute kam post von der rentenversicherung. ich muss wieder mal zu 2 gutachtern. der eine ist 107 km weit entfernt. ein Psychater, der termin wird noch bekanntgegeben.

Am freitag (sehr kurzfristig) muss ich zu einem orthopäden und Chiropraktiker wegen meiner Wirbelsäule. soll alle röntengenbilder mitnehmen. bin gespannt, was das soll. ich hätte nichtmal röntgenbilder, von meiner HWS wenn ich nicht einfach selbst beim chriurgen vor ca. 1 Wochen gewesen wäre wegen meiner andauernden Beschwerden. und die LWS wurde ja schon geröntgt, da wurde ja festegestellt damit meine beschwerden von der abgenutzten bandscheibe kommen. mache mir da keine hoffnungen, damit das irgendwas positives für mich hat :-/ wurde ja vom Arbeitsamt aufgefordert einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente zu stellen. die psychischen probleme stehen bei mir weit im vordergrund..... bei beiden terminen muss mein mann fahren. das ist für mich nicht so schön, aber alleine könnte ich das z.zt. nicht bewältigen. nochdazu konnte ich nie die fahrerlaubnis, wegen der herzkrankheit machen. nun könnte ich es und habe aber die blöden PA :-/

Hoffe es geht euch gut. Tschaui

l6il_o7x7


Hallo Zusammen *:)

Ich hoffe, ihr hattet einen ruhigen Tag?!

Mandy wer weiß, vielleicht haben sie doch eine Lösung gefunden, die dir helfen könnte.

Ich hatte einen angenehmen Tag, wenn auch etwas langweilig :-/ Bin weiterhin unterfordert, aber im Herbst kann ich ja endlich mit einer geringfügigen Arbeit beginnen.

Ich kanns kaum erwarten, dann habe ich den geistigen Ausgleich zum Mutter sein und

Haushalt.

Werde heute nicht lange hier sein, möchte noch duschen und danach etwas lesen bevor Germany´s next Topmodel beginnt , kanns kaum erwarten ;-D

Schöne Grüße,

Nina

AAzuc]ena1


@:) @:) @:)

Hallo Nina, Hallo Sandy

möchte euch begrüssen bevor ich lese, was ihr geschrieben habt

lWiflo7x7


Hallo @:)

Abzjuc(ehnxa1


Mandy,

hallo *:)

Nina schreibt:

Mandy wer weiß, vielleicht haben sie doch eine Lösung gefunden, die dir helfen könnte

das glaube ich auch :)* :)* :)*, warum sollten sie dich sonst dahinbestellen?

Gut, dass dein Mann fährt. Warum ist dir das nicht so lieb, dass er fährt?

Hoffe, dein Tag war gut

Nina, hab schon gelesen, dass dir langweilig war. Heute auf der Arbeit war auch nichts los, dann geht der Tag nicht um.

Morgen werden wir viel zu tun haben.

Sandy, Wie geht's? Bist da?

Ich habe heute starke Kopfschmerzen, habe schon eine Tablette genommen, hilft aber nichts. Die Periode :-p. Naja hoffe, dass es morgen besser ist

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH