Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

M(ondster$Lilxly


Petra, das ist verständlich, dass du danach kaputt bist.

Aber siehst du, sie war nicht sauer, so wie wir gesagt haben. Für solche Fälle ist sie schließlich auch da.

Ich schaue gleich mal in deinem Faden vorbei. Mich belastet sowas komischerweise nicht. War ja auch schon immer ein Mensch der sich lieber mit den Problemen anderer auseinandersetzt, als mit den eigenen. Ich denke, daran werde ich in meiner Therapie auch noch arbeiten müssen.

Ich würde ja gerne in die Notaufnahme fahren, nur da es schon so spät ist habe ich Angst, dass sie mich dabehalten. Das haben die im Januar auch gemacht... :(v

Und das möchte ich halt nicht, weil ich ja weiß was es ist. Ich brauche nur eine Beruhigung und vielleicht ein Medikament, dass mich erstmal fürs WE beruhigt... :-/

AZzuc&e?nyax1


Ich fühle mich richtig krank, kann das gar nicht richtig erklären. Mir ging das vor einiger Zeit so als ich bei meiner Psychologin war :|N Ich fühl mich psychisch und körperlich kaputt.

Möchte heute Abend noch in meinem Faden schreiben, muss das tun, will es hier nicht machen. Möchte nicht, dass es euch so geht wie Nina.

Habe das Gefühl durchzudrehen :-( Alle Knochen tun mir weh.

Aszucenxa1


Lese, lieber nicht darin.

Ich brauche das um mich abzureagieren.

dqe Svächsxin


Petra - dieses Mal dachte ich, du bist weg... :=o

Er hat mir geholfen. Sie war nicht sauer. Bin nur unheimlich kaputt. Psychisch. Werde nachher in meinem Faden schreiben, muss einiges loswerden, und möchte wirklich hier niemanden mit runterziehen.

Da mach' dir mal keinen Kopf drüber! Du kannst hier alles schreiben, was dir gerade einkommt. Wir sind da für dich! Und, wer in dem Moment hier nicht antworten kann, zieht sich zurück. Das ist doch kein Problem! Wir alle wissen, dass uns manche Themen hier belasten u. wenn es zu viel wird, muss man sich auch zugestehen können, eine Auszeit zu nehmen oder einfach nicht darauf zu antworten! Der Faden ist ja auch dazu da, um sich gegenseitig auszutauschen u. Ratschläge zu geben!

Sandy, Ich finde es besser wenn du eine Physiotherapeutin für dich alleine hast.

:)z Das finde ich auch besser. Als ich das gelesen habe, habe ich mich gleich ein bisschen mehr entspannt. Ich mag es nicht, in so Gruppen, wo man nicht wegkann... Bekomme dann immer das große Zittern! :-/

Bei dir ist eine PA, doch was anderes als bei uns, weil du ja nicht weisst ob es nur eine PA ist oder was anderes.

Na ja, die Ärzte sehen das auch wieder ein bisschen anders. Sie sagen, das mit meinem Herz wäre nicht so schlimm, bis auf das, wenn ich den AV-Block bekomme... Da diesen Herzklappenfehler viele haben... :-/ Aber ich denke auch, bei mir kommt eben nicht nur eine Krankheit sondern ich habe mehrere zusammen. Und wenn man mehreres zusammen hat, verkraftet man eben vieles nicht so, wenn man nur 1 was hat. Aber ängstlich war ich ja schon immer - auch als Kind! %-|

dOe SäGchsin


Habe das Gefühl durchzudrehen :-( Alle Knochen tun mir weh.

Du drehst nicht durch! Keine Angst - ich bin da. Wir stehen das jetzt BEIDE durch. Und um meine Empfindsamkeit u. Nerven mach' dir mal keinen Kopf! Ich bin mittlerweile soweit, wenn es mir zu viel wird, melde ich mich schon oder nehme mir hinterher eine Auszeit u. dann ist es auch wieder gut! Ich bin für dich da!:)* :)* :)*

Für Lilly auch noch ein paar Kraftsternchen: :)* :)* :)* :)* :)* :)* Wenn du nicht magst, dass sie dich dabehalten, dann musst du das ganz klar sagen! Wenn es nicht mehr geht, hast du immer die Möglichkeit, in die Notaufnahme zu gehen. Sie können dich nicht zwingen, dass du dableibst!:)*

A3zucjenxa1


Ich glaube, das hat nichts mit ängstlich zu tun.

Du hast wirklich mehrere Kranhkheiten und dazu noch die OPs die falschgelaufen sind :|N,

da ist das voll und ganz zu verstehen. Mir tut das immer leid. Dein Knie, dein Rücken

tut.mir.heute.auch.weh Magen, Darm. das ist so viel. Wer hält das aus.

Mann, lass dich nochmal drücken :°_

A[z.ucenxa1


Ne Lilly, Sandy hat Recht. Es kann dich keiner zwingen dazubleiben, aber sie können dir helfen!!!:)z

Auch von mir ein paar Sternchen :)* :)* :)*

MJonsat<erLxilly


blöde frage, aber besser psychatrische ambulanz oder ein normales KH?

ich meine, inna psychatrischen ambulanz kennen die sich ja besser aus, oder?

d.e SäjchGsixn


Petra, Keiner von uns hat ein leichtes Päckchen zu tragen! Auch "nur" PA's können einen in den Wahnsinn treiben. Und: Bei dir war ja auch beim Blut was nicht in Ordnung! Das würde ich - trotz allem - nicht außer Acht lassen! Es gibt auch verschiedene Krankheiten, die PA's auslösen können. Deshalb solllten ja org. Krankheiten immer ausgeschlossen sein, ehe man nur von psych. spricht! Bei mir sind das zum Bsp. der Mitralklappenprolaps (Herz - es gibt das MK-Syndrom, was auch PA's auslösen kann u. meine Schilddrüse). Da ich ja diesen Herzklappenfehler schon seit meiner Geb. habe, ist das nicht ganz ausgeschlossen, dass ich die PA's somit nie ganz loswerde... Aber: Wie du schon sagst, Unkraut vergeht nicht! Außerdem bin ich auch ein Optimist!;-)

dxe SäcXhsin


Ich würde vll. eher in ein normales KH gehen u. denen die Umstände erkären, dass du dich so unruhig fühlst. In einem psychiatr. KH wäre mir nicht so wohl... :-/

M onst}erLilhly


danke sandy, ich überlege noch etwas.

momentan hält es sich in grenzen. also warte ich noch ein stündchen oder zwei ab =)

werde jetzt erstmal raus gehen, mein freund will noch etwas von mir haben ;-D

euch noch einen schönen abend *:) *:) *:) *:) *:)

A0zGuceun~ax1


Denke schon, aber gibt es bei euch extra psychatrische Ambulanz und normales KH.

Bei uns ist alles zusammen und der Arzt, der dich zuerst sieht entscheidet dann.

Ich hab das auch mal gemacht und dann gesagt, dass ich den Psychiater sehen möchte, er ist dann extra wegen mir gekommen |-o Und es war auch noch meiner. Ich war dann noch so blöd, dass ich mich in den Toiletten eingeschlossen habe und nicht rauskommen wollte |-o

Hatte zwei Freundinnen dabei die mich rauszerrten :|N

AJzucxena1


Schlaf gut Lilly, Gute Besserung :)* :)* :)*

dpe Sä1chsi@n


Schlaf gut, Lilly!@:) Wenn du es noch 1 - 2 Stunden aushältst, schaffst du es bestimmt auch über die Nacht! Denke an was Schönes - dein Freund ist bei dir! Dir kann nichts passieren! Wenn was ist, ist immer einer da für dich!:)*

A=zuceKna1


Hab auch immer gedacht, dass ich Schilddrüsenprobleme hätte. Meine Mutter hat das und sie ist auch der Meinung, dass ich Probleme damit hätte. Weil ich viele Sympthome habe, die sie auch hatte. Aber die Blutwerte waren ok :-)

An die Sache mit meine damaligen Blutwerten möchte ich gar nicht denken. Dadurch bin ich in das Forum gekommen. Vielleicht, lass ich das doch noch irgendwann einmal privat überprüfen und wenn ich ein Ergebnis habe, das nicht gut aussieht gehe ich nocheinmal zu meiner Ärztin. Wenn sie mich dann nicht ernst nimmt, muss ich sie leider wechseln :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH