Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

A?zuce]nax1


Y una cerveza :-q

M]onster9Lilxly


ja, ein bier für dich und ein wasser für mich ;-D

Aczuce~nax1


Besser auch ein wasser, sonst steh ich morgen nicht auf, muss arbeiten

MoonstxerLwilxly


uhhh...und dann bist du noch wach? :-o :-o

shchrn%igsch%nixg


Hallo Sandy!!!

Ich hab mir deinen text durchgelesen und wollt dir was schreiben, weil ich hatte das auch. Ich nehme sogar noch immer Tabletten (schon fast 4 jahre). Bei mir war immer das gefühl das ich erbrechen müsste aber nicht konnte, hatte panik attaken, mir kam es vor als hätte ich einen knoten im hals und ging auch nicht mehr zur Schule. Ich saß nur mehr in der Bibliothek und stieg nicht mal mehr ins Auto meiner Mutter. Was ich sagen will ist, dass ich auch bei sooooo vielen Ärzten war und bei mir kam auch das mit der Schilddrüse raus. Also vl könnte es das sein.

Ich war im LKH und sie schauten bei mir die Werte an fanden aber nichts (kein arzt hat jemals was gefunden zu der zeit) und dann kam ich zu einer krankenschwester die mir erklärte das die ärze im krankenhaus nur einen schilddrüsenwert anschauen weil es der häufigste ist, es gibt aber 4. Deswegen fuhr ich mit meiner Mutter zu einem eigenen Schilddrüsenarzt und ließ mir alles durchschauen. Der hat auch so einen Alergietest gemacht usw. und ich muss auch jedes halbe Jahr hin. Und es kam wirklich raus das ich eine leichte schilddrüsenentzündung hab. Zu der zeit war das meine letzte rettung, ich war echt schon knapp davor mir was anzutun weil ich es nicht mehr aushielt und nicht mehr weiter wusste. Hast du schon irgendwas wegen der Schilddrüse anschauen lassen?? Vl hast du ja das gleiche und ich konnte dir iwie helfen...wenn nicht wars einen Versuch wert ;-)

Liegrü (:

A.zugcen:ax1


Guten Morgen@:) @:)

wollte eigentlich noch einiges schreiben, hab, aber keine Zeit mehr, die Arbeit :-o

Mir geht's OK

Schönen Tag euch allen :)* :)* :)*

bis später @:)

dve SäcLhsin


Huhu Schnigschnig,

danke für deine aufmunternden Worte! Mit der Schilddrüse habe ich es schon seit einigen Jahren, nehme auch Medis dagegen. Ich habe Hashimoto Thyreoditis, meine Schilddrüse wird also immer kleiner u. löst sich in sich selber auf. Ist eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. Meine Entzündung ist auch im Moment noch aktiv - die AK sind aber schon runtergegangen. Sicher, macht die Schilddrüse viel aus, aber die alleinge Ursache ist es sicher nicht... :-/

LG u. alles Gute für dich!@:)

@ Petra:

Wünsche dir einen schönen Arbeitstag u. das du weiterhin angst- u. zitterfrei arbeiten kannst! :)*

M^onsRterLiFllgy


Guten Morgen *:)

Nach einer fast schlaflosen Nacht mit unzähligen PAs habe ich mich dazu entschlossen am Montag meine Psychologin anzurufen und mir doch Medis verschreiben zu lassen. In einer Woche muss ich wieder arbeiten gehen und da ich momentan ein Tief habe und kaum schlafen kann vor Angst, ist es vielleicht besser ich nehme zur Unterstützung doch erstmal ein paar Medikamente.

Das einzige wovor ich Angst habe sind die Nebenwirkungen. Ich nehme ja seit 5 Monaten nicht mal mehr eine Kopfschmerztablette, weil ich durch meine Angststörung so Schiss vor den Nebenwirkungen haben. Bin wirklich hin und hergerissen. Naja, habe ja noch bis Montag Zeit mir das zu überlegen...

Habe letzte Woche übrigens den Bescheid von meiner Krankenkasse bekommen, dass ich Krankengeld beantragen muss...ich weiß nur leider nicht wie... ???

Hat das jemand von euch schonmal gemacht?

Wie ist es euch gestern und heute noch so ergangen?

LG @:) @:) @:)

Lilly

A@zucexnax1


Hallo Lilly,

tut mir leid, dass du gestern doch nicht schlafen konntest :°_

Finde es gut, dass du dich für die Tabletten entschieden hast.

Vielleicht sehen wir uns heute Abend hier?

@:)

Aezu7c&enax1


Haute bin ich von der Arbeit nach Hause :-/

Habe solche Kopfschmerzen, auch die Tablette nützt nichts.

Konnte nicht schlafen. Habe nur nachgedacht.

Werde etwas essen und versuchen zu schlafen.

Später ist es bestimmt besser :-)

A)zucPenxa1


Ich kann kein Deutsch mehr

Haute

:|N :|N :|N, ne das kann nicht sein, mach nur noch Fehler :|N :|N

eFManxdy


Hallo,

Azucena: habe auch schon wieder diese Kopfschmerzen. ich müde und abgeschlagen. schlafen hilft manchmal. viell. bekommst du allg. zu wenig schlaf. dadurch kann man auch mächtig kopfschmnerzem bekommen?. :-|

MonsterLilly: finde es auch gut, damit du erstmal versuchst mit tabletten wieder in den alltag zu finden. manchmal nützt es nichts. bin eigentlich auch ein gegner. aber ich kam schon zu oft an meine eigenen grenzen, da braucht man einfach hilfe. wünsche dir viel kraft. es wird schon besser. es dauert seine zeit ;-) gehe am montag auch deshalb zum dok., damit ich evtl. mal was bekomme, was hilft. beimir ist es einen tag gut und dann wieder schlecht. ganz schwierig mit den PA umzugehen, und noch eine familie zu haben.........

e2Maxndy


Gehe nun in den Garten. Viell. hilft das ein wenig. bin heute wieder so schlecht drauf :-| ich hoffe den anderen hier geht es besser. ich wünsche euch noch einen schönen, stressfreien Tag :)*

AGzucexna1


Mandy, habe dich gesehen, war aber am schreiben, jetzt bist du leider wieder draussen.

Sehen wir uns heute Abend?

@:) :)*

M{onVs#terLi~llxy


Petra, ich hoffe es geht dir nach dem Schlafen besser.

Ich schätze schon, dass wir uns heute Abend hier sehen werden. Will gleich noch etwas lernen, und dann mal sehen...Eis essen, vllt was kochen (habe ständig Hunger momentan), vllt noch nen Stündchen schlafen.

Aber heute Abend schaue ich sicher kurz rein ;-D

Mandy, es ist schön zu lesen, dass ich nicht die einzige bin, die eigentlich ein Gegner dieser Tabletten ist und sich doch dafür entscheidet. Es soll ja auch kein Dauerzustand sein, aber gerade wenn ich bald wieder arbeiten muss und mit dem Umzug ist es wahrscheinlich besser. Es kommt in den nächsten Wochen noch genug Stress auf mich zu. Wenn nur die Nebenwirkungen nicht wären :-/

Ich hoffe, dass dein Doc bald die richtigen Tabletten für dich findet :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH