» »

Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

s\anTdxy98


Oh Gott, ich wiederhol' mich schon:

Heute bei meiner Freundin musste ich durch die Staubaufwirbelung auch öfter husten. Musste auch mehrmals bei ihr husten.

Das sollte nur einmal rein... %-|

s*andyx98


Ich hab' schon wieder so 'nen Hals!!!!

Huhu, alle miteinander!

Irgendwie bin ich jetzt in meinem eigenen Faden Alleinunterhalter... Ich hoffe, es liest überhaupt noch jemand hier drin... :- Aber deswegen habe ich im Moment nicht den "Hals".

Ich habe gestern die Abmeldung (Bescheinigung für die Rentenversicherung) von meiner Arbeitsstelle bekommen. Grund der Abgabe: BEENDIGUNG DER BESCHÄFTIGUNG! Dann steht dann auch noch: Ende der Beschäftigung: 31.01.! Das darf doch alles nicht wahr sein! Ich habe keine Kündigung bekommen! Das lass' ich mit mir nicht machen, ich lasse mich nicht so abservieren. Auch wenn ich nur einen 400,- €-Job habe, hätte ich doch wenigstens eine Kündigung bekommen müssen! Und dann: Ende der Beschäftigung 31.01.! Wenn sie es so spät abschicken, können sie nicht 31.01. hinschreiben, sondern mindestens 28.02.! Das Schreiben kam aus Brühl, habe dann gestern da gleich angerufen u. wollte das klären! Aber der Herr am Telefon konnte mir nicht weiterhelfen, weil freitags, wie so üblich, keiner mehr im Personalbüro da war! Soll montags da nochmal anrufen. Denke aber, die können mir auch nicht da weiterhelfen. Die machen ja auch nur das, was sie von meiner Arbeitsstelle übermittelt bekommen. Da muss ich bestimmt nochmal hier in Kassel mit meiner Chefin reden. Darauf habe ich ja gerade Lust. Wo die mir letztes Mal schon so blöd gekommen ist. Angst habe ich keine, aufgeregt schon - ja - aber auch stinksauer! Kann meine Chefin, die feige S**, mir das nicht ins Gesicht sagen, dass sie mich nicht mehr haben wollen ??? ? Nein, ich gehe da Montag noch hin u. rede mit ihr, da ist kein Wort von Kündigung gefallen! Argh, ich könnte gerade echt durchdrehen!!!! Toll, dass ich ja auch sofort 'ne neue Stelle finde!:(v Klar, ich bin wohl unbequem geworden, weil ich mir nicht mehr alles hab' gefallen lassen. Aber so lass' ich mich nicht behandeln! Ich will eine Erklärung!!!>:(

Boah, dass musste ich gerade mal loswerden, jetzt geht's mir besser... 8-)

Liebe Grüße u. ich hoffe, hier tut sich auch mal wieder was! Ihr seid immer willkommen hier!:)* :)* :)* @:) @:) @:)

sGan6dy98


Huhu, ich bin noch daaaaaa!

[b]Vanni, Magique, Lulu, Stef u. wie ihr alle heißt: [b][i]Wo seid ihr ??? [i]

Seid ihr alle krank, oder was ist los? Habe ich euch hier vergrault, beleidigt oder sonst was ???

Vanni, wann ist nun deine MS? Will doch an dich denken!

Wünsche euch allen einen beschwerdefreien, wundervollen u. sonnigen Sonntag! Bei uns scheint heute - passend zum Tag - die Sonne, hoffe, es bleibt mal so!:)* :)^

Liebe Grüße!*:)

sia~ndy9x8


Natürlich...

Meine liebe eMandy!

Dich habe ich nicht vergessen, Süße! Wie geht's dir?

Bis bald!*:)

mKagiyquxe1


Hallo Sandy

Ja das Wetter ist schön aber durch die dauernde Umstellung bin auch ich müde.Mir tun alle Knochen weh wegen Verkrampfung.Ich verstehe schon die ärztin.Sie hat mich nicht abgewimmelt da wenn mann schon nervös ist sie das merken und sie hat sich Zeit genommen und nach allen Symptomen gefragt.Wenn ich darauf bestanden hätte dann wär sie gekommen aber nachdem sie meine Geschichte gehört hat konnte sie sich schon denken was es war.Weisst du was das komische daranist,vor ein paar Jahren hatte ich schon PA rannte von einem Arzt zum anderen.Einmal ging es mir so schlecht da ging ich zu einem Arzt der Dienst hatte und der Sagte mir ich solle mich mal bücken und mit seinem Finger drückte er mir über die Wirbelsäule und sagte,da sei ein Nerv eingeklemmt durch falsche Haltung wegen Schwangerschaft,hohler Rücken.Das wurde behandelt die Schmerzen waren weg und mit ihnen die PA.Er sagte mir aber das könne in ein paar Jahren zurückkommen,nur wenn man die PA hat dann denkt man nicht mehr dran.Die ärztin mit der ich gestern geredet habe weiss aber nichts davon, sie kennt mich nicht und gesagt hab ich auch nichts davon aber sie sagte mir dasselbe wie der Arzt vor ein paar Jahren nachdem ich ihr die Symptome genannt habe,Schwindel, Brennen,übelkeit,verkrampft und ängste.Sie sagte mir das dadurch PA entstehen könnten weil durch die Wirbelsäule alles in Mitleidenschaft gezogen werden kann.Ich müsste das unbedingt nachsehen lassen.Sie nahm sich Zeit wobei ein anderer Arzt vielleicht gekommen wäre,Beruhigungstabletten gegeben hätte mit Rechnung.Werde morgen beim Osteopaten anrufen damit er mal nachschaut und ein Belastungstest machen lassen beim Kardiologen.Den Arzt den ich vor Jahren gesehen habe ist nicht mehr hier im Land, er selbst bekam einen Herzinfarkt und da ging er ins Ausland um den ärzten zu helfen,Afrika glaub ich.Ich schau auch nicht mehr im Internet nach denn es können so viele Krankheiten sein das macht einen nur verrückt.Hab heute die Musik bis hinten aufgedreht und dazu getanzt,verrückt nicht wahr?Da ich aber noch immer meine Regel habe fühle ich mich ein wenig depressiv.Ach ja ich muss auch noch eine Analyse machen wegen dem Gelbkörperhormon,was das ist weiss ich nicht,mal abwarten.Hab nur ein wenig Angst weil ich morgen wieder alleine bin und das die ganze Woche.

Sandy frag das mal nach auf dem AA wegen dem Rausschmiss denn bei uns würde das so nicht gehen.Sie können nicht einfach kündigen ein Monat danach.Sie hätte dir dann schon zu Anfang Januar ein Einschreiben schicken müssen und nicht jetzt mit dem Datum vom 31.01.Das ist ja nicht legal.Aber wie es in Deutschland ist weiss ich leider nicht kann mir aber denken das es auch Gesetze da gibt.Denn wenn es so wäre dann müssten sie dich ja noch bezahlen.Du wolltest ja arbeiten.Wie warst du eingestellt,wieviele Stunden die woche?und wie lautete dein Vertrag?Gibt es bei euch keinen Konsumentenschutz wo du das nachfragen kannst?

Das kann man doch nicht mit den Leuten machen das ist ja einen verarschen.In die Länge ziehen und dann kündigen.Frag lieber all das nach.Da lebt man ja mit der Hand in den Mund.

LG.

erMand)y


Hallo sandy,

das tut mir so leid, dass dir einfach so gekündigt wurde. Das hätten sie dir doch schon eher sagen könne, du warst doch erst bei deiner Chefin, gemein. Ich verstehe echt nicht, wie sie dir per 31.1.07 kündigen können, ohne dich eher informiert zu haben. Man kann doch nicht von heute auf morgen kündigen, und das noch rückwirkend. ERfahren hast du es ja auch erst dur die Bescheinigung für die Rentenvers. Echt komisch. Da würde ich auch mal beim AA nachfragen. Du hast dir doch nichts zu Schulden kommen lassen. Ich finde es echt coul, dass du nochmal mit deiner Chefin sprechen möchtest. Das würde ich auch geklärt haben. Das hast du so nicht verdient. Das sind keine Geschäftsmanieren..... >:( Bleib tapfer und so wie du bist.

an magique:

ich kann auch nicht gut allein sein. Wenn ich weiß mein Mann muss weg, habe ich die totale Panik. Denke immer es passiert wieder was. Er hatte mal einen Autounfall und es lag einige Tage (ich war gerade schwanger) im ungewissen, ob er überleben würde. Das hat mich so stark geprägt. Er macht es jetzt schon so, dass er nicht mehr als 1 Tag weg ist. Er hat einen guten Chef. Immer geht das nicht. Aber es gibt noch jüngere MA, die die Außentermine wahrnehmen könnten. Die Analyse wegen dem Hormon werde ich auch mal in Angriff nehmen. Irgendwie denke ich meine Hormone spielen auch verrückt. Wenn ich meine Periode bekomme beginnen auch immer die Extrasystolen und ich bekomme angst. Das muss irgendwie ein Auslöser sein...

:(v

LG *:)

sWanAdy;98


Hallo Magique u. eMandy, ihr Zwei Süßen!

@ Magique:

Tja, der Rücken kann einen schon manchmal ganz schön fertig machen. Mein Rücken ist ja auch im Eimer. Deshalb ist es auch nicht ganz klar, woher meine Brustschmerzen immer kommen. Da ja bei mir einiges im argen ist, kann es Magen, Herz oder doch Rücken sein. Aber je mehr Gedanken man sich darüber macht, um so mehr Angst entwickelt man nachher. Gelbkörperhormon - weiß auch nicht so Recht, was das ist. Weiß nur so viel, wenn die Periode ohne Grund ausbleibt, fehlt oft das Gelbkörperhormon. Ich musste auch schon mal Gelbkörperhormon nehmen, wg. Ausbleiben der Periode. Wegen deinem Rücken gehe wirklich mal zum Osteopathen! Die haben ganz gut Ahnung. Ich war vor Jahren mal bei einem, da ich auch immer so starke Rückenschmerzen hatte - allerdings auch Schmerzen re. u. links in Höhe des Bauchnabels. Er hat dann festgestellt, dass ich eine Dickdarmreizung habe. Nach mehreren Massagen war es wieder i. O. Doch jetzt bekommt man ja leider gar keine Massagen mehr, wenn man nicht gerade den Kopf unter'm Arm trägt... %-|

Sie können nicht einfach kündigen ein Monat danach. Sie hätte dir dann schon zu Anfang Januar ein Einschreiben schicken müssen und nicht jetzt mit dem Datum vom 31.01.Das ist ja nicht legal.

Das ist ja das Komische. Ich habe nie eine Kündigung erhalten. Ich hätte vorher eine schriftliche Kündigung bekommen müssen, aber sie haben mir einfach eine Abmeldung von der RV geschickt. Das geht doch gar nicht, ohne vorherige Kündigung... :-/

Ich werde mich morgen im Schuchenter bewerben. Da suchen sie eine Schuhverkäuferin. Der Vorteil ist, es ist nicht weit von meinem zu Hause entfernt, ich kann dahin laufen, es ist ein Teilzeitjob u. habe noch nicht gesehen, dass man da Leute beraten muss. Der Nachteil ist, das ich ziemlich Schiss habe, so was zu machen, denn habe durch meine Angsterkrankung ja auch Berührungsängste mit Kunden... Und dann habe ich vor ein paar Jahren mal ein Praktikum in einer Buchhandlung gemacht. Da hab' ich mich 2x verrechnet (es war gerade Weihnachtsgeschäft, ich stand alleine an der Kasse u. musste zusätzlich auch noch Bücher einpacken) u. es zu spät bemerkt. Das habe ich dann aus lauter Angst, dass es rauskommt, aus eigener Tasche in die Kasse eingezahlt. :-( Habe Angst, wenn ich den Job wirklich bekommen sollte, dass ich in einer Stresssituation (viele Leute an der Kasse) mich wieder verrechne... %-| Allerdings rechnen die Kassen ja heute zurück, wieviel Geld man zurückgeben muss - das war damals nicht so... Hatte damals aber auch 1x einen Zahlendreher fabriziert u. der Kunden - weil es zu seinen Gunsten ging - hat es nicht gesagt. Als ich es dann hinterher bemerkte, war es schon zu spät - der Kunde weg. Deshalb ist das schon ein ziemlicher Albtraum, doch ich will es trotzdem versuchen. Vll. muss man gerade wieder solche Dinge machen, vor denen man nach schlechter Erfahrung oder auch so, Horror hat. Genauso ist es vll. mit dem Führerschein. Vll. sollte ich öfter mal ins kalte Wasser springen ???

@ eMandy:

Ja, die Hormone können schon mal ganz schön durcheinander knallen. Ich hatte vor 2 Jahren meine Periode mal über 7 Monate gar nicht. Und der FA hat als nach dem Grund gesucht - außer Östrogenmangel war nichts zu erkennen. Das Schlimmste war, ich hätte trotz allem schwanger werden können, weil trotzdem reife Eibläschen im Eileiter zu erkennen waren. :-o Ich dachte damals aber, dass es daran lag, weil ich in 1/2 Jahr 10 kg abgenommen hatte - was die Ärzte aber verneinten. Habe dann ganz plötzlich meine Periode nach den 7 1/2 Monaten wiederbekommen... Aber ein was gutes hatte es auch: Ich war den ganzen Sommer "regelfrei". Konnte baden gehen, wann ich wollte, hatte keine blöden Unterleibskrämpfe u. Brustschmerzen. Der Nachteil war allerdings die Angst vor einer Schwangerschaft u. 1x im Monat trotzdem ein unangenehmes Unterleibziehen u. Rückenschmerzen, wie vor der Periode, Rückenschmerzen genauso krass aber dafür Unterleibsschmerzen weniger als sonst. Tja, so Hormone können den Körper schon durcheinander bringen. Merke ich ja auch an meiner Schilddrüse... %-|

Liebe Grüße!@:)

m<agiqKuex1


Sandy

Hab keine Angst lass es einfach auf dich zukommen.Was von Vorteil ist das du nicht weit entfernt wohnst.Ich glaub nicht das du das nicht schaffen wirst auch wenn mal viele Leute da sind.Schön einer nach dem anderen.Wir stressen alle zu viel und das muss nicht sein ist die Arbeit getan und die Kasse stimmt ist das alles was zählt.Meine Kunden waren auch immer stressig aber ich habe ihnen gesagt entweder soll die Arbeit gut sein oder ich stresse dann garantiere ich aber für nichts.Wenn die Leute jetzt mit mir reden dann sind sie relax.Sie kommen sogar mit Problemen zu mir.Bin ich Psy?Ich versuche ihnen zu helfen aber mir selbst kann ich nicht.Ich gebe ihnen einen Rat sie sind zufrieden aber für mich selbst wende ich es nicht an.

Halte dir ganz ganz fest die Daumen. :)^

Ich habe jeden Monat starke Blutungen.Meine Tochter hat mir heute angerufen um mich zu fragen ob es schlimm sei das beim Stuhlgang Blut mit drin wäre.Jetzt mach ich mir wieder Sorgen um sie.Sie hat das seit drei Tage.Ruhig bleiben und morgen gleich zum Arzt.Sie sagt es wäre helles Blut auf dem Papierklo.

Meine Grosse hatte das auch aber das kam wegen Stress in der Schule denn für Krankenschwester muss man viel pauken.Als sie dann fertig war mit der Schule nichts mehr.Reizdarm und Darmschleimhaut entzündet.Was es nicht alles gibt.Nur musste sie nach dem Essen immer gleich aufs Klo und hatte ewig Durchfall was die andere aber nicht hat.

LG *:)

m$agi6quex1


Mandy

Da verstehe ich es das du immer Angst hast.Mein Mann ist Dachdecker sind auch schon manche runtergefallen Gott sei Dank aber nicht alle tot.

Er könnte auch die Treppe runterfallen und sich das Genick brechen.Es ist eben sein Beruf und Risiken gibt es überall.Ich bin aber auch immer froh wenn er zuhause ist.Meine Angst ist immer das ich denke ich würde eine PA bekommen wenn er nicht da ist oder mal umkippen dann mach ich mir Sorgen wegen dem Kleinen.Wenn mein Mann da ist fühle ich mich sicherer und kann gut mit ihm reden.Dann kann ich mal entspannen.Schade das wir alle so weit weg voneinander wohnen,sonst könnte man sich mal treffen zu einer guten Tasse Kaffee.Würde auch mal gerne ausgehn mein Mann würde auf den Kleinen aufpassen aber die Freundin die ich habe leidet selbst an PA und die will nicht raus,die anderen dürfen nicht ohne ihre Männer also was sollt's.

Schick dir liebe Grüsse und bedanke mich auch mal bei dir für deine Unterstützung.

Gruss *:) *:)

v0annhi


Hallo,

schreibe nachher ausführlicher, habe grade keine Zeit. Aber hab Dich auf keinen Fall vergessen Sandy!@:)

e*Mandxy


Magique und alle anderen,

ja, ich denke auch es kann auch so was schnell passien, stürzen und andere Sachen. Aber bei mir steckt eben der Unfall mächtig in den Knochen und ich glaube, da wäre auch eine Therapie notwendig umd das alles aufzuarbeiten. Aber ich habe schon die Verhaltenstherapie, die muss ich erstmal durchziehen. Meine Freundin, frägt mich andauernd, ob diese VT was bringt.

Das kann Jahre dauern. Was sich über Jahrzehnte angestaut und aufgebaut hat, kann man nicht mit 4 Sitzungen wieder geradebügeln. Meine Angehörigen denken, wenn ich da hin gehe ist alles nach paar Sitzungen wieder gut. Keiner weiß echt was los ist. Man ist trotzdem allein. Der einzige der mich versteht und versucht, das ganze nachzuvollziehen, ist mein Mann. Er kennt mich sehr gut, deshalb funktioniert es auch. Er gibt sich auch Mühe. Bei denen anderen ist das nur so im Vorbeigehen mal nachfragen "Wie gehts denn". interessieren tut es niemanden so recht.

Ich stehe ja noch im Arbeitsverhältnis. Bin aber krankgeschrieben. Da bin ich auch gespannt, wann die Kündigung ins Haus flattert. Habe deshalb auch ein schlechtes Gewissen. Aber nach 2 gescheiterten Arbeitsversuchen ist die Angst noch größer geworden.

Ich untersützte doch gerne hier im Forum. Weil wir alle im gleichen Boot sitzen.

@ Vanni:

schön von dir zu hören. Wie geht es Dir?

LG *:)

VIitalgboxy


@ vanni:

hallo! na auch mal wieder da? :-)

wie geht's? *:)

LG

s,andUy9x8


Mist... :-(

Hallo, ihr Lieben!

Tja, den Gang zu meiner Chefin kann ich mir sparen. Wenn es auch menschlich unter aller Sau ist, gesetzlich ist es korrekt. Ich habe mir nochmal meinen AV durchgelesen. Das meine Probezeit im Febr. endet, wusste ich ja schon. Doch es ist so: Der AV war von vorherein nur bis zu der Probezeit befristet. Es bedarf keiner zusätzlichen Kündigung, wenn das Arbeitsverhältn. endet. Ich habe gedacht, das wäre wie bei der Fremdarbeitsfa., über die ich vorher da angestellt war. Denn da lief der AV nach der Probezeit einfach weiter, wenn man nicht zwischendurch was gehört hat oder 'ne Kündigung bekommen hat. Mist!:(v Werde jetzt auch nicht nochmal mit meiner Chefin reden u. sie "satt" machen, sie sind ja eh' im Recht. Außerdem brauch' ich noch ein Arbeitszeugnis, da ist es besser, ich sag' nichts mehr, sonst wird das auch noch schlecht. %-|

Habe heute in dem Schuh-Center meine Bewerbung abgegeben. Weiß nicht, ob das der richtige Job für mich ist. Erst einmal ist da so eine schlechte Luft drin - stinkt total u. es ist so warm. Zustände also schon mal vorprogrammiert, bin bei so unangenehmen Gerüchen u. stickiger Luft sehr empfindlich... %-| Aber sollten sie mich haben wollen, will ich es auf jeden Fall versuchen! Es haben sich ja außer mir noch einige andere beworben, kann jetzt nur abwarten und :)D . Bin dann dort noch ein bisschen rumgebummelt u. hab' nach Schuhen Ausschau gehalten. (sie verkaufen da Markenschuhe, die verbilligt sind - weil entweder Auslaufmodell oder Einzelstücke) Hab' aber nichts für mich gefunden. Wollte danach eigentlich joggen gehen, aber wie soll es ander sein - es regnete. Jetzt, wo ich keine Lust mehr habe, scheint natürlich die Sonne... :-(

Hatte dann aber überlegt, ob ich nicht mal zum Friseur gehen sollte. Immerhin war ich mindestens schon 2 Jahre nicht mehr beim Friseur, wenn nicht gar schon länger. Aus Angst vor Panikattacken u. Geldmangel. Hatte jetzt am Wochenende von meinen Eltern 50,- € bekommen, da wollte ich mir wenigstens mal was schönes gönnen. Konnte mich sowieso nicht mehr im Spiegel sehen. Und - Ich war mutig - meine langen Haare sind ab!:-p Bin sonst nicht so spontan in meinen Entschlüssen, aber mit den Haaren geht das bei mir schon mal ganz schnell... Als ich in die Bahn gestiegen bin, merkte ich schon, wie mir wieder so schwammig im Kopf wurde, wie kurz vor einer PA. Habe es dann aber versucht, zu ignorieren, ist mir auch gelungen. Dann beim Friseur hab' ich auch gleich einen Termin für 11:30 Uhr bekommen. Bin dann noch ein bisschen in Geschäften rumgebummelt. Aufeinmal bekam ich totale Bauchschmerzen u. musste ganz dringend auf die Toilette. Toll, ich hab' 'nen Friseurtermin u. bekomm' Durchfall, typisch! Kann aber nicht damit zusammengehangen haben, denn ich hatte die letzten Tage immer wieder Darmprobleme u. Durchfall... %-| Jetzt weiß ich auch wovon. Ich hatte - bevor ich weg bin, noch so ein Hustenbonbon gelutscht. Die hat mir mein Mann vor ein paar Tagen mitgebracht, weil ich schon wieder Halsschmerzen hatte. Da habe ich vorhin nun mal draufgeschaut, da ist

S O R B I T drin! Kein Wunder, das ich Durchfall bekommen habe! Da bekomme ich nämlich immer welchen drauf - vertrage ich überhaupt nicht...- Männer!:=o Der weiß das doch ganz genau, dass es mich davon zerreißt!!!!>:( Na ja, habe den Friseurtermin trotzdem ohne peinliche Vorkommnisse überstanden! Haare habe ich selbst gefönt, ansonsten waschen u. schneiden ist doch klar... Als sie fast mit schneiden fertig war, merkte ich wieder, wie mir so schwammig im Kopf wurde...auch - als ich mich dann gefönt habe. Hatte mit dem Fön Probleme, da er so schwer war u. sie mir einen Riesendiffuser aufgeschraubt hatte... :-o Aber habe *Gottseidank* keine richtige PA bekommen. Sehe auch ganz gut aus, jedenfalls gefalle ich mir, ist nur gerade etwas kalt auf dem Kopf... ;-D Na ja, ca. 15 cm sind ab!!!! Mein Mann findet meinen Schnitt bestimmt nicht schön, wird wieder sagen: Prinz Eisenherz-Frisur! Er mag sowieso lieber längere Haare! Aber ich kann ja auch nichts dafür, dass meine Haare, wenn sie kurz sind noch mehr "springen". Habe nun mal den ganzen *Kopp* voller Locken... %-|

Liebe Grüße!@:)

sca$ndyd98


Was jetzt nur dumm ist...

auf meinen Bewerbungsfotos sehe ich nun natürlich noch ganz anders aus. Die Haare sind auf den Fotos schon bedeutend länger. Na, kann ich nun auch nicht ändern. Das Gesicht ist ja das gleiche... ;-D Außerdem sind die Fotos eh' gerade alle im Umlauf, lass' ich vll. morgen neue machen!

shanady98


Huhu Vanni!

War heute die MS? Melde dich doch mal! Heute hat übrigens meine Nichte Geburtstag, wenn du heute zum Spiegeln warst, kann ja nur was Gutes rausgekommen sein!:)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH