Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

doe PSächsixn


Okay, ich wünsche dir heute einen enspannten Tag beim Grillen u. schönes Wetter!@:)

Bei uns ist es heute auch recht warm... Habe aber trotzdem erstmal gefroren, jetzt geht es wieder... Werde sehen, dass ich heute mal ein Stückchen rauskomme - nützt ja nichts. Vom Drin-Rum-Hocken wird es auch nicht besser... Aber das nun meine Schultern auch gleich wieder wie am Anfang wehtun, ist echt Scheiße Es kann doch nicht sein, wenn ich mal ein bisschen eine falsche Haltung einnehme, dass es dann SOFORT wieder schlimmer wird. War gestern so froh, dass es endlich besser wird u. dann so was... %-|

dbe Sä\chsxin


Bei mir gibt's heute übrigens Dosenfutter... ;-) |-o Koche eigentlich alles immer selber (außer z. B. Klöße oder Knödel - die machen mir zu viel Arbeit). Aber heute gibt es Gulasch aus der Dose mit böhm. Knödeln u. Sauerkraut... War meinem Mann seine Idee u. ich muss sagen, da ich mich nicht so dolle fühle, bin ich auch dankbar dafür - so habe ich nicht so viel Arbeit. :)z

Habe auch das Gefühl, als bekäme ich auch noch eine Bindehautentzündung am li. Auge... Es juckt u. brennt dauernd. Aber vll. ist es auch nur durch die Erkältung ein bisschen in Mitleidenschaft gezogen - die Schmerzen vom Hals gehen ja auch bis ins Ohr u. da habe ich definitiv keine Entzündung... :-/

dzec Säch6sixn


Bei mir gibt's heute übrigens Dosenfutter... ;-) |-o Koche eigentlich alles immer selber (außer z. B. Klöße oder Knödel - die machen mir zu viel Arbeit). Aber heute gibt es Gulasch aus der Dose mit böhm. Knödeln u. Sauerkraut... War meinem Mann seine Idee u. ich muss sagen, da ich mich nicht so dolle fühle, bin ich auch dankbar dafür - so habe ich nicht so viel Arbeit. :)z

Habe auch das Gefühl, als bekäme ich auch noch eine Bindehautentzündung am li. Auge... Es juckt u. brennt dauernd. Aber vll. ist es auch nur durch die Erkältung ein bisschen in Mitleidenschaft gezogen - die Schmerzen vom Hals gehen ja auch bis ins Ohr u. da habe ich definitiv keine Entzündung... :-/

d_e @Säc9hxsin


:-o Ist mir doch eben das Gleiche passiert, wie dir, Nina. Aber es hat auch so lange beim Abschicken gehangen, das muss eindeutig am Forum liegen... %-|

mXaus,0x075


sandy

Nö, meine "Freundin" (eigentlich ist es für mich gar keine mehr...) hat sich noch nicht bei mir gemeldet.

nun, dann würde ich sagen hast du glück gehabt. so bleibt der kontakt weiter unterbrochen und was sie von dir denkt sollte dir egal sein. ich würde sagen, dass sie nicht einen gedanken verschwendet...

Heute habe ich das Gefühl, dass es mir von der Erkältung her ein bisschen besser geht.

na das ist doch mal was positives :)^ ;-D. dein arzt hat es ja als "nicht schlimm" eingestft. hat er denn wenigstens tabletten verschrieben, die du nehmen könntest? oder behandelst du dich selbst??

ich muss dir sagen, dass ich dauer erkältet bin und das seit weihnachten. mittlerweile denke ich, dass es eine allergie ist. jeden morgen ist die nase zu, der hals trocken :-/ habe mich mittlerweile daran gewöhnt %-|

du solltest versuchen, dich heute noch zu pflegen. die rückengym. wäre schon wichtig, damit deine rückenschmerzen besser werden, wenn´s allerdings nicht geht....

wünsche dir gute besserung :)* :)* :)* :)* :)*

l*g*

l{i)lo77


Sandy, da bin ich ja froh, daß ich nicht die Einzige bin, bei der der Beitrag mehrmals

ankommt ;-D

Wir haben jetzt gegrillt und geschwatzt. Der Kleine meiner Freundin mußte jetzt ins Bett und wir sind glaube ich alle froh darüber, es ist draußen sooo heiß das sich jeder gerne für eine Stunde oder so ins kühle Haus zurückzieht.

Heute hat noch mein Schwager Geburtstag, den werden wir am späten Nachmittag besuchen, wenn die Hitze wieder etwas erträglicher wird.

Trotz der Hitze mag ich solche Sommertage sehr gerne :p>

dne S~ächxsin


@ Maus:

dein arzt hat es ja als "nicht schlimm" eingestft. hat er denn wenigstens tabletten verschrieben, die du nehmen könntest? oder behandelst du dich selbst??

:|N Das war nicht mein Arzt. Das war der Internist, der immer montags bei meinem Arzt in der Praxis praktiziert... Am Fr. habe ich natürlich nicht mit ihm gerechnet... Als Internist scheint er ja ganz gut zu sein, aber als Allgemeinmediziner... :(v Ich bin ziemlich sicher, dass er in meinem Hals gar nichts richtiges sehen konnte, da er so übervorsichtig war, dass ich noch nicht mal die Zunge richtig runterbekam... Mein Arzt kennt da keine Hemmungen... ;-D Dann hat er mich am Hals abgetastet, aber auch so sanft, dass mir da natürlich nichts wehtat. Da tut es mir ja mehr weh, wenn ich selber drantaste. Abgehört hat er mich auch nicht! Er meinte, es wären wohl die Seitenstränge, die die Schmerzen bereiten u. eine Befindlichkeitsstörung. Dann meinte er noch, dass wäre die "sogenannte" Sommergrippe u. da könnte man nicht viel machen, ich soll gurgeln u. Halstabletten nehmen, sowie mit Schal schlafen... Na ja, da der Schleim aus der Nase richtig dunkelgelb ist, gehe ich schon mal von einem stärkeren Infekt aus. Auch wenn ich niese, kommt dieser Schleim in gleicher Farbe oft aus dem Hals... Hört sich ja jetzt eklig an... %-| Bekommen habe ich von dem Arzt nichts, verarzte mich alleine. Da hätte ich mir den Weg dahin auch sparen können! Aber mit meiner Schilddrüse - das ist ihm natürlich gleich wieder eingefallen u. er hat sich die Werte angeschaut. Soll die Tabletten so weiternehmen. Na, wenigstens etwas!:)^

du solltest versuchen, dich heute noch zu pflegen. die rückengym. wäre schon wichtig, damit deine rückenschmerzen besser werden, wenn´s allerdings nicht geht....

Also, wenn ich morgen wieder mit solchen Kopfschmerzen aufwache, gehe ich sicherlich nicht hin! Denn ich hatte jetzt jeden Tag starke Kopfschmerzen u. durch die Rückengymnastik bekomme ich ja auch welche...

d&e Säc\hsixn


Merkwürdig - obwohl ich nicht auf absenden geklickt habe - nur auf die Enter-Taste, hat es den Text weggeschickt - war doch noch gar nicht fertig... :-/

Wollte noch schreiben: Wenn meine Nase dann auch wieder so zu ist, dass ich keine Luft bekomme, hat Rückenschule nicht viel Sinn. Denn wenn ich mich im Kopf dann so schwammig fühle, steigert das auch wieder die Panik...

ich muss dir sagen, dass ich dauer erkältet bin und das seit weihnachten. mittlerweile denke ich, dass es eine allergie ist. jeden morgen ist die nase zu, der hals trocken :-/ habe mich mittlerweile daran gewöhnt %-|

:°_ :°_ :°_ Das ist garantiert ganz schön nervig... Gerade, weil man da ja auch oft so einen Druck auf dem Kopf hat! Hast du das nur morgens? Dann könnte es was in deinem Schlafzimmer sein, was diese Beschwerden auslöst... :-/ Warst du schon mal beim Arzt deswegen u. hast einen Allergietest machen lassen? Ich hatte vor ein paar Jahren auch mal immer wiederkehrenden Husten u. Schnupfen, da stellte sich dann raus, dass ich Bakterien im Schleim habe u. ich bekam ein Antibiotikum u. der Kehlkopf wurde regelmäßig eingepinselt. Nach einer Zeit war es dann weg. Würde mal an deiner Stelle zum HNO-Arzt gehen, die machen sowohl Allergietests als auch die Untersuchung im HNO-Bereich... ;-) Gott, das klingt jetzt ja richtig schlau - das der HNO-Arzt nicht für die Augen zuständig ist, ist ja klar... %-| :=o

@ Nina:

Ich wünsche dir heute noch viel Spaß beim Geb. deines Schwagers!@:)

Werde auch gleich rausgehen - meine Schultern sind ja wieder die Härte... :|N

Was auch komisch ist: Heute ist meine Nase eigentlich gar nicht so zu - außer heute Morgen, da habe ich Nasenspray genommen... gut, die Schleimhäute sind schon noch etwas angeschwollen, aber kann es sein, dass ich trotz freier Nase nichts mehr rieche? Mein Geruchssinn ist völlig verschwunden... Klar, ist ja bei Schnupfen nicht gerade ungewöhnlich. Mir kommt es nur merkwürdig vor, weil meine Nase eigentlich ziemlich frei ist... Hoffe, dass gibt sich wieder!:-/

LG!*:)

dWe S`ächOsixn


@ eMandy:

Wie geht es dir heute? :)* :)* :)*

m3ausx0075


sandy

eine "sommergrippe", wenn er das richtig erkannt hat, dann kann ich mir vorstellen, dass es dir wirklich schlecht geht. die sommergippe ist meist noch schlimmer als eine grippe schon überhaupt ist.

Also, wenn ich morgen wieder mit solchen Kopfschmerzen aufwache, gehe ich sicherlich nicht hin! Denn ich hatte jetzt jeden Tag starke Kopfschmerzen u. durch die Rückengymnastik bekomme ich ja auch welche...

würde ich glaube ich auch nicht machen. kannst du denn so kurzfristig absagen? hoffentlich!! als ich das gemacht habe, habe ich die stunde nicht nachholen dürfen. naja - wäre ja jetzt auch nicht so schlimm.

gute besserung sandy. hoffentlich kannst du gut schlafen. im schlaf erholt sich der körper am besten!

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

l*g*

m au)s00x75


ich dachte, dass ein psychologe bei panikattacken/angststörung der beste weg zu lösung ist. jetzt bin ich etwas verunsichert bezüglich dieses beitrages:

Ich würde den Gang zum Neurologen empfehlen statt zum Psychotherapeuten. Hinter psychischen Problemen stecken fast immer körperliche Ursachen bzw. neurochemische Störungen. Die Psychotherapie hat ihren Ursprung in Zeiten, als man Körper und Geist noch als getrennte Einheiten betrachtete. Dank der Fortschritte im Bereich der Neurobiologie in den letzten Jahrzenten wissen Mediziner (echte Mediziner, keine Therapeuten) heutztage jedoch, dass alle Verhaltensweisen und Emotionen von unserer Neurochemie beeinflußt werden.

Das beste, was ein Therapeut für dich tun könnte, ist Möglichkeiten aufzuzeigen mit der Angst umzugehen. Das ist dasselbe, als wenn man einem Rheumapatienten beibringen würde, seine Gelenkschmerzen zu ignorieren - es behebt die Krankheitsursache nicht. Beruhigungsmittel können natürlich ein wenig helfen, genau wie Schmerzmittel Rheumasymptome lindern können, aber die Krankheitsursache wird dadurch ebenfalls nicht behoben. Ein Neurologe hingegen kann den genauen Auslöser der Angststörung herausfinden. Erst wenn sichergestellt ist, dass (nach heutigem Wissensstand) keine körperliche Ursache gefunden werden kann, würde ich als letzte Notlösung einen Psychologen zu Rate ziehen.

Tastentier

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/397159/]]

so weit ich mich erinnern kann war ich bisher noch nicht beim neuologen. was/wie könnte der helfen ???

A<zuLcenxa1


Sind nicht viele Psychiater auch gleichzeitig Neurologen ???

m\auds0075


meiner ist nur psychologe. vielleicht sollte ich mir demnächst einfach einen termin beim neuologen machen.

APzucuenxa1


Ich bin bei einer Psyochologin und bei einem Psychiater, habe aber keine Ahnung, ich glaube, dass einige Psychiater auch Neurologen sind, aber nicht alle. Vielleicht sollten wir uns da mal informieren.

Klar wenn eine neurologische Störung vorliegt, kannst du so viele Therapien wie möglich machen und die können dir ja dann gar nicht helfen. Eigentlich logisch, dass das dann ein Neurologe machen müsste :-/

Axzu<cenax1


Guten Mogen Ihr Lieben @:)

Hallo Mandy *:) bis du da? Hoffe, dir geht es heute gut.

Muss leider raus *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH