Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

m{aus\007x5


@ hallo zusammen

melde mich nur kurz. seid mir nicht böse, wenn ich nicht auf euch eingehe. mir geht es zwar so weit ganz gut. aber ich möchte doch erst mal wieder richtig stabil werden. ich merke, dass ich bei jeden stechen (das mir fürher weniger ausgemacht hat) schnell zurück falle.

@ hallo lilo *:)

wünsche deinem kleinen gute besserung :)*. hoffe dir geht es so weit gut. habe nach deinem letzten thera besuch nicht gelesen wie es dir ergangen ist. aber ich bin mir sicher, dass du nach kurzer bedenkzeit wieder deine weg gefunden hast :)^ :)^ :)^

@ sandy

dir wünsche ich gute besserung für deine erkältung. du solltest dich wirklich völlig frei machen von probelmen mit fam. etc. und dich ganz und gar auf deine gesundheit konzentrieren.... - alles gute :)* :)*


also noch mal

alles gute, sandy, azucena, lilo, mandy, etc.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

l*g*

e8MandQy


@ maus:

alles gute :)* :)* :)* halte die Ohren steif.

mWaus)00h75


@ mandy

guten morgen mandy,

mir bleibt nichts anderes übrig ;-)

e}M6andxy


Ja, das denke ich auch. Wir geht es dir denn? Hast du auch nachmittags solche Ängste?

mlaus&0075


recht bescheiden.... :-/

ich kann den tag nicht auf uhrzeit oder tageszeit einschränken, wann es mir gut geht und wann wieder nicht. es kommt immer darauf an, wie ich mich ablenken kann. aber es ist schon so, dass die meiste zeit des tages ich das gefühl der unruhe in mir trage.

immer auf der hut ob nicht doch noch die PA losgeht :(v :-/

e>Maxndy


kenne das gefühl zu gut. ist bei mir genauso. nehme die opipramol ein, seit dem hält es sich in grenzen. ansonsten wäre ich ständig in alarmbereitschft, ohne lebensgefühl. %-| hast du mal wegen tabletten fragen können?

eZMazndy


Hallo maus, bist du noch da? *:)

Afzuc0enax1


Guten Morgen Sandy und Maus @:) @:) @:)

A"z]ucexna1


Mandy @:) @:) @:)

AOzuc\enax1


Sandy für später :-D

mRaus]0x075


|-o habe ich immer noch nicht. ich hatte die dinger zum anfang mal 2 wo. lang genommen. ja ich weiß das ist nicht lang genug. aber die symptome wurden nicht gemindert, sodass ich nicht überzeugt davon bin...

ich fange heute wieder ein angsttagebuch an. ich hatte das sonst jeden abend im kopf gemacht. aber selbst diese disziplin halte ich nicht ein. so kann ich mich gar nicht mehr daran erinnern, wie "schlimm" die angst eigentlich war und was es ausgelöst hat...

ich hoffe so komme ich wieder ein ein neutrales level... :)z :)^

e3Manxdy


Hallo Azucena? Schön, von dir zu lesen ;-D *:)

eiMandxy


Hi maus,

wenn du nicht überzeugt bist, naja, dann nicht. aber diese tabletten machen nicht abhängig. der spiegel muss sich erst aufbauen. ich hoffe auch, damit du wieder auf ein neutrales level kommst. :)* :)* :)* :)* viell. gibt es aber noch andere sachen (und tabletten) die helfen. ich weiß, viel wollen nichts davon hören. aber ich bin auch keine tablettenfreund, im gegenteil. aber du brauchst einfach eine unterbrechung des kreises.

AZzucwenxa1


Liebe Maus,

ich weiss nicht ob du liesst was ich schreibe :-/

Aber Mandy hat Recht. Mir haben meine Tabletten gegen die PAs geholfen. Ok, es ist nicht Jedermenns Sache, aber wenn es anders nicht geht. Denk darüber nach :)z

:)* :)* :)*

mraus0807x5


danke mandy @:) dass du dir so viel mühe macht mir zu helfen. ich habe bald urlaub und werde duch frankreich und spanien fahren. da werde ich die nötige pause sicher finden.... :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH