Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

l.il[o7.7


Hallo Zusammen! *:)

@ Sandy

Sandy, ich mache eine Kombitherapie Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie. Ich glaube das macht meinen Erfolg aus. Ich würde es gut und mutig finden wenn du wieder in Therapie gehtst. Natürlich wird wieder einiges hervor geholt und durchgekaut, es kommen bestimmt auch mal wieder etwas schlechtere Phasen, aber sind diese durchstanden geht es aufwärts. Ganz gewiss.

@ Lilly

das glaube ich dir, daß ist jetzt eine richtige Herausfordung in Bezug auf die PA´s aber du schaffst das. Ich schicke dir ein paar Kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* bis bald!

@ Saarlady

deine Thera fällt mit der Tür ins Haus und ich finde das etwas übereifrig. Sie hat bestimmt recht, mit dem was vor hat. Allerdings sollte sie den richtigen Zeitpunkt dafür abwarten. Sie sagt vieles was dich verunsichert und noch Angst machen. Aber im Laufe der Therapie wirst du lernen dich den Herausforderungen zu stellen und mit jedem Mal geht es besser.

Ich bin jetzt seit 1 1/2 Jahren in Therapie, allerdings habe ich mich für eine andere Richtung entschieden, die Psychokinesiologie!

Hallo Petra *:)

d;e S5ämchs}in


@ Saarlady:

Erstmal willkommen in meinem Faden! @:) Entschuldige bitte, dass ich noch gar nicht auf dich eingegangen bin. Aber ich war ein paar Tage nicht mehr hier u. bin mir über einige Sachen klar geworden - das musste ich erstmal loswerden... ;-)

Ich finde auch, die Thera hat ihre Worte unglücklich gewählt! Eine Thera ist sicherlich eine vernünftige Entscheidung! :)z Aber natürlich werden Dinge angesprochen, die dann im Innersten erstmal wieder ganz schön arbeiten - da kommt natürlich auch viel wieder hoch u. es kann dir kurzzeitig schon mal wieder schlechter gehen! Doch das heißt auch, dass du an die Verarbeitung der Dinge gehst u. Verarbeitung macht auch erstmal wieder Angst! Nach einiger Zeit wirst du auch merken, dass so eine Thera eine große Stütze sein kann. Du weißt, du hast jemand Vertrautem, dem du alles anvertrauen kannst! Natürlich muss auch die Chemie stimmen - das ist ganz wichtig! Mir ging es auch jedes Mal nicht so richtig gut, wenn ich wieder Thera-Termin hatte u. ich dachte immer, ich weiß dann dort gar nichts zu sagen. Doch dann fielen mir so viel Dinge ein, dass die Stunde so schnell rum war u. ich immer noch nicht alles losgeworden bin... |-o Bis zuletzt war ich auch noch im Zweifel, ob mir die Thera überhaupt was gebracht hat, da ich immer noch Bammel hatte, wenn ich dahin fahren musste. Ja, für mich war das auch irgendwie ein MUSS! Weil ich es vorher immer alleine hinbekommen habe u. nun merkte ich, dass es alleine nicht mehr geht u. brauchte einen Thera!!!! Das ganze hing aber wohl damals schon mit meinen sehr großen Versagensängsten zusammen u. meinem geringem Selbstbewusstsein - was mir erst jetzt richtig klar geworden ist! Für mich war das ein Versagen, es nicht alleine zu schaffen u. Hilfe von einem Thera - dazu noch einem fremden Menschen - anzunehmen! Aber mir ging es lange Zeit danach richtig gut! :)z Die Idee deiner Thera, mit dir einkaufen zu gehen u. den Einkaufskorb vollzuladen u. dann zu gestehen, dass du gar kein Geld mit hast, finde ich gar nicht schlecht! Das ist ein gutes Training für das Selbstbewusstsein! Gerade solche in unseren Augen "vermeintlich" peinliche Situationen sind doch eigentlich menschlich! Ich habe es schon paar Mal erlebt, dass jemand sein Portomonaie vergessen hat u. dem war es gar nicht peinlich! :|N

@ Lilly:

Schön, dass du mal wieder vorbeischaust!

Umzug ist einigermaßen Problemlos über die Bühne gegangen. Halt stressig aber ging.

Fühle mich da allerdings noch nicht so wohl, eher als wäre ich im Urlaub, weil alles noch so unbekannt ist.

Das kann ich sehr gut verstehen! Du hast jahrelang in dem einen Ort gewohnt u. nun bist du aus deiner gewohnten Umgebung gerissen. Noch dazu ungewollt! Da kannst du dich auch nicht gleich heimisch fühlen! So was braucht seine Zeit!:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Naja, das wird sich auch ändern, nur habe ich jetzt Nachts wieder PAs, weil ich da noch nicht so gut schlafen kann. :-/

Wenn man nicht schlafen kann, kreisen natürlich auch die Gedanken im Kopf. Zudem fühlst du dich da noch nicht wohl - es ist alles so neu. Das war alles letzte Zeit ein bisschen viel für dich. Aber nach einem Tief wird auch wieder ein Hoch kommen! Die Sonne wird auch wieder für dich scheinen!:)* :)* :)*

LG!*:)

A4zucIena1


Nina,

dann hat ja der Kleine Glück gehabt, dass du das gemerkt hast. Seine Mutter scheint wohl nicht dazu in der Lage zu sein :-o

Mein Mann gratulierte mir, da ich die Lage richtig erkannt hatte :)z :-D und ich war Stolz auf mich, das ich meinen Standpunkt deutlich gemacht habe und mich von ihr nicht beirren haben lasse

Schön das Feedback deines Mannes. Ich glaube, dass die Hochzeit sehr positiv für dich verlaufen ist :)^

Es freut mich echt für dich.

Bist du online?

AEzuc[enax1


Sandy,

ich habe mir alles durchgelesen, was du geschrieben hast. Muss es aber noch einmal tun.

Dann werde ich darauf antworten :)*

d0e Säc3hsxin


Huhu Nina,

na ja, Kombithera hatte ich als letztes - angeblich... %-| Der Thera meinte zu mir, wir machen Verhaltens- u. Tiefenpsychologie zusammen. Trotdzem empfand ich das anders. Denn die meiste Zeit musste ich reden u. er warf nur kurz mal was ein. Gut, er hat mich auch öfter mal gefragt, was das Gesagte jetzt gerade mit mir macht. Aber die Tipps, die er mir manchmal gab, fand ich :(v (z. B., weil ich bei sehr großer Panik immer ganz dringend auf die Toi muss u. das Gefühl habe, ich schaffe es nicht mehr u. es geht in die Hose. Da meinte er, ich solle doch mal in die Hose.pinkeln %-| - also, das fand ich ja total bescheuert...) Ja klar, ich denke auch, Thera wird nochmal von Nöten sein. Aber die Auswahl, den richtigen Thera zu finden, ist so schwer. Ich habe mir vor Tagen gerade erst wieder die Liste angeschaut. Hinter dem Namen steht ja nicht, ob er gut oder schlecht ist... ;-)

Ich denke, Saarlady macht wohl eine reine Verhaltensthera. Da sind solche Maßnahmen auch am Anfang schon üblich - kenne das von meiner Freundin... :-/

LG!*:)

d~e wSmächmsin


Huhu Petra,

ich werde aber gleich raussein. Mein Mann u. ich wollen dann Abendbrot essen u. uns noch ein Video reinziehen! Lese dann morgen, was du geschrieben hast!:)z @:)

Kann nämlich nicht immer so viele Stunden vor dem PC hängen - mein Mann beschwert sich schon. War gestern übrigens noch im Schönheits-u .Wohlfühlen-Forum... Da gibt es 2 Fäden: 1x : Der hässlichste Mann der Welt u. 1x die hässlichste Frau der Welt... War ganz interessant u. habe auch einige Fotos reingesetzt. Manchmal braucht man das, mal abzulästern... :=o Könnt ja mal reinschauen, wenn ihr wollt!

Tschaui!@:)

AjzuScenax1


Sandy, Nina, @:) @:)

ich sehe euch beide. Hoffe heute geht's euch gut :-)

Muss noch einkaufen und werde jetzt rausgehen.

Später schaue ich noch mal vorbei *:)

l5ilxo77


Sandy, vielleicht findest du noch den geeignesten Therapeuten inkl. Therapieform.

Übrigens, habe die Links angesehen, konnte dir überall zustimmen außer bei Dita von Teese. Ich finde diese Frau hat was, sie gefällt mir sehr gut!

Schönen Abend!

dbe ASächCsin


Bin nochmal kurz hier. Meine Tochter ist ja nicht da u. da sitze ich noch ein bisschen vor dem Läppi...

@ Nina:

Ja, meine Tochter findet Dita von Teese auch hübsch! Mir ist die zu glatt, wenn du weißt, was ich meine. Finde, das wirkt alles so gekünstelt an ihr! Mir ist noch eine Frau eingefallen, die ich auch nicht sonderlich hübsch finde - werde sie dann gleich mal in dem entsprechenden Faden verlinken! Manchmal tut ein bisschen Lästerei gut! Und: Die haben ja alle genug Geld! Geld macht ja bei manchen Personen bekanntlich auch hübsch... Ich könnte mich nicht dafür begeistern, mit einem 90-jährigen in die Kiste zu hüpfen, nur, weil er viel Geld hat... %-|

Hallo Maus, wie geht es dir?

mEaus0x075


@ de Sächsin

gibt es eine aktuelle angst zu versagen??

die angst soll uns ja auf aktuelle dinge aufmerksam machen.

also wenn ich das mit mir vergleiche. bei mir kommt es vor, wenn sich mein leben verändert und die zukunft ungewiss ist...

mXausF0$075


mir geht´s ??? mal gut, mal schlecht. in letzter zeit achte ich aber zu sehr auf jedes kleine wehwehchen :(v :-/

aber gut nicht länger darüber nachdenken und weiter machen...

d7e SMächsxin


Huhu Maus,

na ja, aktuell schwebt ja immer diese Arbeitlosigkeit hinter mir u. der Druck vom AA, dass ich mich oft bewerben muss... Erstmal macht mir eine Absage zu schaffen, weil ich schon finde, dass es da gegen mich geht u. was ist, wenn ich mal eine Zusage bekomme? Da ist die Versagensangst ja noch größer nach so langer Zeit!!!! Dann habe ich sowieso schon Zukunftsängste, wie es mit mir mal weitergehen soll, wenn ich nun gar keine Arbeit mehr finde bzw. weiterhin dauernd krank bin? Zukunftsängste plagen mich dauernd...

Maus, ich kenne das, wenn man auf alle Signale im Körper hört! Gerade, wenn man sich überfordert fühlt.. Ich drück dich mal ganz dolle!:°_ :°_ :°_ :°_ :°_

LG!*:)

mRaus0k075


@ sandy

da hilft wohl nur: sich in gelassenheit üben...

dazu viiiiiel kraft :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

vielleicht wäre es gut, dass du wieder in therapie gehst. ich würde aber sagen, das die alten sachen ruhen sollte und dein selbstbewustsein gestärkt wird... mit powersätzen wie: ICH SCHAFFE ALLES WAS ICH MIR VORNEHME!!

ich habe letzten noch eine sendung gesehen. thema selbstbewustsein. das fand allerdings in der gruppe statt. es war auf mallorca. allerdings war das nur ein wochenend kurs. für dich wäre eine dauerhafte therapie ganz gut, damit sich alles besser verankert und auch immer wieder erneuert werden kann - sitzung für sitzung!

@ lilo

guten morgen

ich fand das toll wie du es geschafft hast, dass der kleine doch im kkh war. die schwierigkeit war wohl diese mutter zu überreden - welche mutter läßt sich schon sagen: hey merkst du es noch, dass du deiner pflicht nicht nachkommst?!?

toll - super gemacht :)z :)z :)^ :)^ :)^

@ ll

wünsche allen einen schönen tag :)*

l*g*

Ayzucexna1


Guten Morgen @:) @:)

Hallo Nina, hallo Maus *:)

muss gleich arbeiten :-/ :-)

lViAlox77


Morgen Maus *:)

ich fand das toll wie du es geschafft hast, dass der kleine doch im kkh war. die schwierigkeit war wohl diese mutter zu überreden

Danke Maus, vorallem da er immer noch im KH zur Beobachtung ist, müßte heute entlassen werden.

Mich selbst freut es, daß ich meine Meinung vertreten habe und diese "behauptet" habe ohne unsicher zu werden. Sie wollte mich dann in die Enge treiben indem sie schnippisch wurde. %-| aber das hat mich nicht eine Sekunde lang berührt.

Ich hatte fast (nur fast) Mitleid mit ihr, da mir in diesem Augenblick bewußt wurde wie es in ihrem inneren aussieht.

Mir ging es einzig und allein um das Wohl des Kindes.

Mir wurde klar, daß ich mich nicht verändern muß um seiner Familie "zu gefallen".

Hauptsache ich bin mir selber treu :)z

Wie geht es dir so?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH