Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

laizlox77


Morgen Petra,

schau später nochmals rein, muß jetzt dringend in den Garten bevor die Hitze zunimmt!

@:)

AGztucenxa1


@:) @:) @:)

Muss arbeiten, weiss nicht, ob ich heute abend reinschaue. Muss einiges für Morgen vorbereiten.

bis bald *:)

mQaus!0075


@ hallo azucena *:)

wünsche dir einen guten arbeitstag :)* :)*

@ lilo

bei mir geht es rauf und runter. ach egal - wird schon ;-)

SKaarDlady


@ Sächsin,

was Du hier schreibst mit : ** ** **Versagensängsten zusammen u. meinem geringem Selbstbewusstsein - was mir erst jetzt richtig klar geworden ist! Für mich war das ein Versagen, es nicht alleine zu schaffen u. Hilfe von einem Thera - dazu noch einem fremden Menschen - anzunehmen!****

Das Sprichst Du mir aus der Seele so ist es bei mir auch.

Wie ist das bei Euch ? Wenn Ihr keine Panikattacken habt ist euch dann auch die ganze Zeit Übel/ Schlecht und habt Ihr auch n flaues Gefühl im Magen ?? ;-(

l)ilo?77


Maus, denk daran in kürze fährst du in den Urlaub, da kannst du dich dann erholen und Kräfte tanken!

Saarlady, eine gewisse Unruhe die einen begleitet wenn man gerade keine PA hat, ist "üblich". Zumindest ging es mir so, ich war innerlich immer sehr unruhig und gehetzt.

Teilweise war mir dann auch flau, :-/ bei mir war das allerdings meist der Vorbote (vor der PA).

Was machst du gegen die Unruhe? Entspannungsübungen, Meditation?

doe Säec8hs)ixn


Huhu, ihr Lieben,

@ Maus:

vielleicht wäre es gut, dass du wieder in therapie gehst. ich würde aber sagen, das die alten sachen ruhen sollte und dein selbstbewustsein gestärkt wird... mit powersätzen wie: ICH SCHAFFE ALLES WAS ICH MIR VORNEHME!!

ich habe letzten noch eine sendung gesehen. thema selbstbewustsein. das fand allerdings in der gruppe statt. es war auf mallorca. allerdings war das nur ein wochenend kurs. für dich wäre eine dauerhafte therapie ganz gut, damit sich alles besser verankert und auch immer wieder erneuert werden kann - sitzung für sitzung!

Ja, ich denke auch, die alten Sachen sind genug durchgekaut. Jetzt gilt es, mein Selbstbewusstsein wieder zu stärken. Im Innersten ist mir schon klar, dass ich das sicherlich nicht alleine schaffe, was von Anfang an nicht gutgehen konnte... Aber es umzusetzen u. wieder eine neue Thera anzufangen, ist erstmal sehr schwer für mich. Denn irgendwo hatte ich ja auch gedacht (als es mir so lange Zeit besser ging), es nun endlich geschafft zu haben. Da mich Rückschläge immer so umhauen, muss ich wirklich daran arbeiten, damit mir das irgendwann nicht mehr so viel ausmacht... Nur die Liste der Thera, die es hier gibt, ist lang... Wo anfangen? :-/

@ Nina:

Mir wurde klar, daß ich mich nicht verändern muß um seiner Familie "zu gefallen".

Hauptsache ich bin mir selber treu :)z

Das ist ein guter Satz! Dieses Motto sollte sich JEDER verinnerlichen: Hauptsache, ich bleibe mir selber treu. Wenn man nämlich immer wieder nur Dinge tut, weil es die Anderen von einem erwarten, geht es einem gar nicht gut... :|N

LG!*:)

dUeI,chsiFn


@ Saarlady:

Wie ist das bei Euch ? Wenn Ihr keine Panikattacken habt ist euch dann auch die ganze Zeit Übel/ Schlecht und habt Ihr auch n flaues Gefühl im Magen ?? ;-(

Mir ist eher übel kurz vor einer PA... So ein flaues Gefühl im Magen u. Unruhe, ohne dass es zur PA kommt, kenne ich aber auch. Allerdings ist es bei mir schlecht zu unterscheiden, da ich auch was mit dem Magen habe... Aber Angespanntheit u. Unruhe geht auch schnell auf den Magen... :-/

dze Sächxsin


Huhu Nina! @:)

Gestern im Schönheits- u. Wohlfühlen-Forum ging es ja noch ein bisschen hoch her. Da haben sich 2 Frauen über Hässlichkeit aufgeregt... Komisch nur, dass bei hässlichen Männern sich keiner aufgeregt hat. Da haben sich wohl welche persönlich beleidigt gefühlt... :=o

l?ilo7t7


Hallo Sandy *:)

irgendwann nicht mehr so viel ausmacht... Nur die Liste der Thera, die es hier gibt, ist lang... Wo anfangen

Möchtest du denn lieber zu einem Mann oder zu einer Frau? Oder ganz egal?

lEilor7x7


Hab bei dem Faden gerade nachgelesen. Ich sehe das jetzt nicht so eng. Ich würde die angegebenen Personen nicht als "häßlich" bezeichnen, aber eben nicht mein Geschmack.

Die anderen sehen es bestimmt auch so. Häßlich ist wirklich die falsche Bezeichung. :-/

"Interessante " Frauen wäre da schon neutraler ;-D

dxeNzchsixn


Hmm - wenn ich das wüsste! :-/ Ich glaube, lieber zu einer Frau, denn das letzte Mal war es ein Mann. Ich fühlte mich da manchmal unter seinen Blicken sehr unwohl u. habe da gleich was falsch interpretiert... Zwar habe ich mit ihm mal darüber gesprochen, aber dieser intensive Blick war mir immer sehr unangenehm... habe aber schon gehört, dass die Theras einem generell so gerade in die Augen gucken. Damit habe ich ganz schön Probleme. Doch bei einer Frau würde es mir wohl nicht so viel ausmachen.

Bäh, mir ist heute auch ganz schön übel. Aber ich hatte gestern auch schon wieder Sodbrennen, mit Aufstoßen, wo mir der Magensaft nach oben in den Mund lief... Malsehen, wie lange ich das noch rauszögern kann bis zur OP... %-| Dazu habe ich gestern auch noch den Fehler gemacht u. zu viel Rohkostsalat gegessen, weil er mir eben schmeckte. Da ist mein Darm auch wieder beleidigt... Na ja, was solls... Mein Rücken hat sich jedenfalls bedeutend gebessert - längeres Sitzen bereitet mir zwar nach wie vor Probleme, aber die Verspannungen sind komplett verschwunden u. ich habe nicht mehr so oft u. so lange Schmerzen. Sogar meine Periode ging ziemlich schmerzfrei ab, obwohl ich sie wieder sehr stark habe... Kam sogar nur mit einem Tag Verspätung! Die Akupunktur scheint nun doch noch Erfolg zu zeigen. Nach der Akupunktur habe ich aber nach wie vor erst immer wieder mal stärkere Schmerzen. Aber im Großen u. Ganzen bin ich zufrieden!:)^

dje Sälchsixn


Hab bei dem Faden gerade nachgelesen. Ich sehe das jetzt nicht so eng. Ich würde die angegebenen Personen nicht als "häßlich" bezeichnen, aber eben nicht mein Geschmack.

Die anderen sehen es bestimmt auch so. Häßlich ist wirklich die falsche Bezeichung. :-/

Ja, das sehe ich genauso. Hässlich ist das falsche Wort. Wobe ich sagen muss, dass hässlich nicht bedeuten muss, dass derjenige kein schönes Gesicht hat. Hässlich kann auch bedeuten, dass einem derjenige einfach unsymphatisch ist... Und ich will auch mal sagen: Jeder hat was schönes an sich! Aber der Gesamteindruck macht's, der uns entscheiden lässt: Ist mein Typ/nicht mein Typ... :)z

lxil;o7x7


Ja, die chinesische Medizin hat es in sich ;-)

Ja ich habe auch lieber eine Frau als Therapeutin vielleicht auch deswegen, da sie mich besser verstehen kann. Hinsichtlich Kindeserziehung, Beruf, Anerkennung usw.

Ich glaube ein Mann kann nur begrenzt nachvollziehen, wie schwierig es ist als Frau

zurück in die Arbeitswelt zu finden neben Mann und Kind, Haushalt.

Vielleicht solltest du die OP doch noch in Erwägung ziehen?

doe{ SäcLhsixn


Ja - was ich bei ihm auch krass fand: Ich hatte ja mal über 7 Monate meine Periode nicht u. hatte da auch tlwse. Angst, dass ich schwanger bin. Er meinte dann zu mir (weil ich sagte, dass mein Mann kein Kind mehr will, ich aber eine Abtreibung nicht über's Herz bringen würde): "Ach, so schlimm ist es doch nicht, in dem Stadium ist es doch nur ein Zellklumpen!" :-o :-o :-o Total uneinfühlsam...

Vielleicht solltest du die OP doch noch in Erwägung ziehen?

Wenn das nun öfter wiederkommt, wird mir wohl kaum was anderes übrigbleiben... Denn bessere u. stärkere Medis, als ich sie jetzt nehme, gibt es lt. Ärzten nicht... %-| Und wenn ich zu meinem Arzt gehe u. ihm erzähle, dass das schon wieder schlimmer geworden ist u. ich zusätzlich Tropfen brauche, flippt der aus! Zumal ich mit PPI noch nie dieses Aufstoßen mit Magensaft hatte bzw. nur sehr selten... :-/ Aber ich habe auch Angst, wieder an mir rumschnippeln zu lassen. Denn alles bekomm' ich wohl selbst mit OP nicht weg. Das Sodbrennen ja, aber die Magenschmerzen, -krämpfe u. Übelkeit werden wohl immer wieder mal kommen. Da ich zusätzlich - so wie es aussieht - noch eine Funktions- u. Bewegungsstörung von Magen u. Darm habe... %-|

lIilo7x7


Kann sich denn die Magen-Geschichte nicht verschlimmern, wenn die Medikamente nicht mehr wirken?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH