Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

A}zucen7ax1


Das finde ich sehr lieb von dir, aber ich wiess selber nicht wo ich anfangen soll.

Ich hab zu ehrlich gesagt nichts mehr Lust, mich kostet alles eine inmense Überwindung.....

Deshalb limitiere ich michnauch nur noch ein paar Zeilen zu schreiben.

l\ildo77


Was meinst du, ist der Auslöser?

Es ging dir vor ein paar Wochen aufgrund der neuen Medikamente doch sehr gut?

Was ist den vorgefallen?

d]e Sächdsixn


Huhu Nina und Petra, ihr Beiden!@:)

Petra, du kannst jederzeit hier reinschreiben, was dich bedrückt! Dazu ist der Faden doch da! Auch, wenn du jetzt keine Angstzustände u. Panikattacken hast - dir geht's doch trotzdem nicht gut! :°_ :°_ :°_

l&ilox77


Hallo Sandy *:)

Apzu+cxena1


Ihr seit beide sehr lieb. Nur leider wiss ich selber nicht wo ich anfangen soll. Ich fühle mich schlecht, aber in ein paar Tagen ist es vielleicht wieder behoben :-D

lHilo7x7


???

dae S+äcRhsin


War ja gestern in der Rückenschule u. heute wieder Akupunktur. Schrieb ja gestern schon, dass meine Schultern irgendwie so steif sind. Das ist heute immer noch so u. nun schmerzen sie auch wieder mehr... Aber wir sind gestern auch mächtig gestrietzt wurden in der Rückenschule. Das war echt heftig!!!! Bei den Übungen taten mir die Schultern schon ganz schön weh - war aber beim letzten Mal auch so u. da ging's mir hinteher trotzdem gut! Nun geht das Theater wieder los. Vor allen Dingen bekomme ich jetzt auch immer wieder Kopfschmerzen, da sich wohl wieder eine Verspannung in den Schultern anbahnt. Denke, das ist wohl schon chronisch - ist ja schon seit April so. War ja so froh, als das jetzt mal komplett wegwar. Na ja, ich mache die Stunden in der Rückenschule noch voll, so viele wie die Kasse bezahlt u. dann meld' ich mich da wieder ab. Glaube fast, dass die Rückenschule meine Schmerzen eher noch wieder verstärkt... :(v

lUilxo77


Vielleicht hast du Schmerzen bis sich die die schwachen Muskeln gestärkt haben und danach wird es besser?

d3eS SäcVhsixn


Klar Petra, es gibt immer wieder Auf's u. Ab's. Das wird uns in gewisser Weise auch weiterhin begleiten. Denn gute u. schlechte Tage gibt es nun mal immer im Leben. Aber bei dir geht das doch schon länger, wenn ich das richtig sehe?!?!?! Dir ging's doch vorher, bevor du dich hier mehr zurückgezogen hast, schon nicht gut ??? ? Und die größten Probleme hingen wohl mit deinem Freund zusammen. Weiß ja nicht, inwieweit ihr euch jetzt einig in euren Lebensvorstellungen seid... :-/

d8e _*chsxin


Vielleicht hast du Schmerzen bis sich die die schwachen Muskeln gestärkt haben und danach wird es besser?

Na, ich weiß nicht - diese komische Steifheit hatte ich ja gestern morgen schon nach dem Aufstehen u. da war ich ja noch nicht in der Rückenschule. Diese Schmerzen kommen jetzt garantiert von den Übungen, das ist klar! :)z Doch da ich ja vorher schon wieder so ein komisches Gefühl in den Schultern hatte, bin ich am zweifeln... :- Das ist, als hätte ich da die ganze Zeit so einen unangenehmen Druck auf den Schultern...

Jetzt mal was anderes: Meine Tochter schläft heute das erste Mal bei ihrem Freund! Meinem Mann habe ich das gar nicht erzählt - zu ihm habe ich gesagt, sie pennt bei einer Freundin. Väter sind bei ihren Töchtern da oft empfindlich... ;-)

Übrigens hat mich mein Mann gestern natürlich auch noch angesprochen, dass ich vorletzte Nacht so gejammert habe im Schlaf, er wollte mich schon wecken - bin ja dann aber von alleine aufgewacht... Da war ich gleich erstmal wieder fertig... %-|

A`zuscenax1


Ich habe keine richtigen Lebenserwartungen mehr.

Gestern Morgen und heute habe ich mehrere Schlaftabletetten geschluckt.

Das ist kein Ausweg, aber ich bin ein fach müde. Meine Psychologin ist unheimlich verständnisvoll, womit hab ich das verdient ???

l0i"lo7x7


Sandy, ja Väter sind in Bezug auf ihre Tochter schwierig, wird wohl besser sein wenn du nichts gesagt hast.

Ich habe keine richtigen Lebenserwartungen mehr

.

Ich werde das Gefühl nicht los, daß du irgendetwas verschweigst?!

dKe Säachs ixn


Ich habe keine richtigen Lebenserwartungen mehr.

Gestern Morgen und heute habe ich mehrere Schlaftabletetten geschluckt.

Petra, das hört sich wirklich sehr bedenklich an! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Dich muss irgendetwas sehr schwer belasten! Wenn du darüber reden magst, kannst du mir gerne auch privat schreiben. Falls du meine Mailadresse nicht mehr hast, kann ich sie dir auch gerne nochmal geben! Aber zwingen kann dich natürlich Keiner, du muss von alleine reden wollen. Ich würde dir sehr gerne helfen! :)* :)* :)* :)* :)* Manchmal tut es auch ganz gut, wenn man mal was rauslässt bzw. niederschreibt. Du könntest ja auch schreiben, was dich belastet u. wir lassen es so da stehen, wenn du nicht möchtest, dass wir darauf eingehen. Doch vll. würde es dich schon mal von einer Last befreien, wenn du es rauslässt! :)*

Adzucsexna1


Ich finde es wirklichlich sehr lieb, dass ihr mir Hilfe anbietet, weiss aber selber nicht wo's langgeht. Werde eurer Angebot bestimmt in annehmen, lasst mir nur noch etwas Zeit um mich selbst zurechtzufinden.

.

Werde jetzt rausgehen. Wünsch euch noch einen schönen Abend. Bis Morgen @:)

dae- SäcGhsxin


Okay Petra, lass' dir die Zeit, die du brauchst. Ich bin für dich da! :)* :)* :)* :)* :)*

Ich wünsche dir eine ruhige Nacht ohne Schlaftabletten! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH