Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

m'ausG007x5


@ azucena

ich will keine medis nehmen. habe heute auf dem weg zur arbeit nochmal darüber nachgedacht. es ist doch so. die angst wird gedämft aber die probleme bleiben, weil der mut und das selbstvertrauen nicht wächst und ich mich weiterhin (den alten muster) "unterwerfen" würde. das ist nicht die lösung ich will spüren, dass die angst da ist, damit sie mich immer wieder auf den richtigen weg zurück schleudert... ;-)

@ lilo

meine familie streßt mich, es sind nur kleinigkeiten...

mein körper streßt mich, bauchweh, muskelkater und so kommt eins zum anderen

lGilxo77


Wenn du dir was gutes tust, als Aufmunterung und Motivation? Einkaufen, Massage?

lWilox77


Petra, ich schau später rein, Haushalt und Kind warten auf mich *:)

AGzucexna1


Bin grad zurück,

bis später

hab allerdings sehr schlecht geschlafen und werde mich später noch einmal hinlegen.

Ohne Kinder geht das ja ;-)

A*zucexna1


Maus,

manchmal habe ich auch Angst wenn sie mir Lyrica wegnehmen, dass dann die PAs wiederkommen :-/ Falls sie mich nicht weiterhin behandeln ???

mCaus0207Y5


ich habe bald urlaub lilo!! wenn ich erst mal weit weg bin von der fam. und dem streß..... zusätzlich werde ich viel schwimmen. habe also gleichzeitig sport und bewegung. da wird das adrenalin abgebaut und aus dem körper vertrieben - es kann nur gut tun x:) :-q 8-) :)D zzz

A5z.ucenax1


Schwimmen im Meer ist eine gute Medizin, es macht Spass und wie du sagst Bewegung.

Aber das Meerwasser ist sehr gesund. Wenn möglich nicht im Pool schwimmen :|N

Du wirst einen wunderschönen Urlaub haben x:)

.

Muss auch unbedingt mal wieder ans/ins Meer man fühlt sich danach wie neugeboren.

Maus, bei dir ist es das Mittelmeer? |-o

Wir sind im Atlantik.

:)*

G^resOix79


Hallo Azucena1 !

Nimmst du Lyrica wg Epilepsie? Will Dir Dein Arzt es nicht mehr verschreiben (Sorry, daß ist so ein Riesenthread, ich konnte mir nicht alles durchlesen :=o ).

Ich bin jedenfalls gerade dabei Paroxetin abzusetzen und mit Nortrilen zu ersetzen. Ich habe unter einer Angststörung gelitten, außerdem unter einer Soziophobie. Dazu kommt noch ADS, jedenfalls hängt das alles zusammen. Irgendwie weiß ich auch nicht, wie ich darauf reagiere, Nortrilen ist zwar primär was gegen Panikattacken, aber es soll halt bei mir auch Ritalin ersetzen, welches ich überhaupt nicht vertrage (eben wegen der Panik).

Doofe Medizin, doofe Panik...

Anzu7cenxa1


Hallo Gresi, Lyrica wird bei Epilepsie eingesetzt, aber auch bei schweren Angsstörungen, wenn kein anderes Medikament mehr hilft.

Seit dem ich Lyrica nehme, habe ich keine Angst und Panikattacken mehr.

Paroxetin habe ich auch genommen, die anderen Medikamente kenne ich leider nicht und ich hab schon sehr viel bekommen.

Es hat 5 Jahre gedauer bis ein Medikament mir geholfen hat. Nehme immer noch Traxilium.

Mein Arzt sagte auch, dass ich eine Sozialphobie hätte, aber ich kann das nicht glauben. Aber als ich die Panikattacken hatte konnte ich nicht mehr in den Supermarkt. Halt überall wo viele Menschen waren. Bin im Wartesaal beim Arzt fast durchgedreht. Vielleicht ist er deshalb auf die Idee gekommen :-/

.

Doofe Panik :)z

Doofe Depression und alle psychischen Erkrankungen

Adzuc}elna1


Hallo Sandy @:) @:) @:)

dEe Sä=chs{ixn


Hallo, ihr Lieben!

@ Nina:

Auf in einen neuen Tag, wir haben wieder wunderschönes Wetter und ich hab jede Menge Wäsche die gewaschen werden will :-/

Gestern Nachmittag war es so heiß, dass ich dachte, ich könnte heute endlich mal baden fahren. Pustekuchen! Heute ist alles grau in grau u. sieht aus, als würde es gleich regnen... %-|

Habe heute so eine Unruhe in mir - selbst zu Hause immer wieder so ein Anfall von Panik... Zu Hause hatte ich das jetzt eigentlich nie - nur immer kurz davor, wenn ich einen Termin hatte. Akupunktur ist heute erst 18:00 Uhr, kann mir nicht vorstellen, dass es deswegen ist. Vll. kommt es bei mir doch von der Schilddrüse. Habe hier von einigen im Forum gelesen, denen es mit Hashimoto genauso geht. Da muss der TSH-Wert nämlich sehr niedrig eingestellt sein - demnach wäre meiner immer noch zu hoch, obwohl er lt. Referenzwert in der Norm ist... :-/

Also, hier ist wirklich jeden Tag was los! Kassel ist eine einzige große Baustelle! Mal davon abgesehen, dass hier sowieso jeden Tag irgendwo Krach ist, stellen sie heute den Strom von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr gleich mal ab!%-| Habe schon die Kühlakkus u. die Kühlbox aus dem Keller geholt, denn ich bin mir nicht sicher, ob nicht nach 2 Stunden dann auch unser Eis im Kühlschrank, Gemüse, etc. aufgetaut ist...

Lese jetzt erstmal weiter! :)D

Huhu Petra!@:)

dXe S=ächsixn


@ Maus:

heute ist es wieder komisch %-|

Willkommen im Klub! %-| :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

d>e Siäfc-hsxin


@ Petra:

Mein Arzt sagte auch, dass ich eine Sozialphobie hätte, aber ich kann das nicht glauben. Aber als ich die Panikattacken hatte konnte ich nicht mehr in den Supermarkt. Halt überall wo viele Menschen waren. Bin im Wartesaal beim Arzt fast durchgedreht. Vielleicht ist er deshalb auf die Idee gekommen :-/

Bei mir stand dadurch auch die Diagnose fest: Sozial- u. Agoraphobie... %-|

A(zuc8ena1


Gut Agoraphobie wurde bei mir auch diagnstiziert. :=o

d1ec Säc*hsixn


Agoraphobie ist - glaub ich - die Angst, vor großen Plätzen... :-/ In meiner schlimmsten Phase hatte ich auch sehr große Schwierigkeiten, über solche Plätze zu gehen. Jetzt geht das eigentlich, aber ich fühle mich letzte Zeit oft so derealisiert, das ist natürlich auch immer sehr anstrengend...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH