Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

A/zuBc;enax1


Allen einen schönen Morgen

Hallo Mandy @:)

Nina, hab dich um ein paar Minuten verpasst :-/

War nicht beim Arzt. Es wurde mir Blut abgenommen, das machen hier die Krankenschwestern, das wird in ein Labor eingeschickt und in ca. 2 Wochen habe ich das Ergäbnis. Tabletten wie immer und 15 min Psychogin.

Arbeit ok. Wir waren zu 3, hatten zu Tun, haben uns aber nichtüberarbeitet.

Muss nachher wieder :=o

Bin hier am PC und frühstücke :-q

e!Manvdy


Hallo,

@ lilo:

gestern bei der ärztin war es sehr gut. ich habe ihr den neuesten sachstand erklärte wegen den 2 unterschiedlichen gutachten und was ich nun tue. sie steht mir zur seite und sagte auchnochmal ich solle am donnerstag unbedingt ins arbeitsamt, auch wenn es mir so schwer fällt wegen der angst. sie gab mir einen krankenschein wieder mit. eigentlich wäre ich da abgesichert, aber wenn die vom arbeitsamt meinten ich wäre wieder einsatzfähig ??? mal schauen......... ich muss ruhig bleiben. wie geht es denn dir so ??? ? ich hoffe du machst weiter fortschritte. du hast ja geschrieben, damit du alle unterlagn die dich an vergangenes erinnern verbrannt hast.

@ azucena:

haben uns verpasst, schade 8-) wie geht es denn bei dir voran. kommst du gut klar, wenn du die medis. abholen musst ??? ? ich hoffe es geht bei dir wieder bergauf :)^ was macht dein freund? soweit alles gut?

L}ul3u78


Good morning!

BIN WIEDER AUS DEM URLAUB ZURÜCK!! Und leb noch *lach*

Bohhh das war ne Erfahrung Wert!

Wie geht es euch??

ebMVandGy


hi lulu,

schön das du wieder da bis und ich denke, es ging alles gut. kam auch gerade aus dem urlaub wieder. und ich fand auch es war eine erfahrung wert. eine totale umstellung.... aber nicht negativ.

wie war die fahrt ??? ?

M!on?ster8Lilxly


Nur ein Satz zu meinem heutigen Befinden:

Fühle mich wie tot. Kein Gefühl, nur Leere :-/

BHlcumxi


lass dich drücken Lilly :°_

MXonsterjLi:llxy


Danke Blumi, lieb von dir.

Ich weiß auch nicht was los ist. Ich hab hier mega viel auf dem Schreibtisch liegen, an Arbeit und so, aber ich habe noch GAR NIX gemacht. Ich kann nicht nachdenken, ich bin wie blockiert, betäubt, könnte heulen, aber kann ich hier am Schreibtisch ja auch nicht bringen...

dpe Säch!sixn


Hallo, ihr Lieben!

@ Lilly:

Lass' dich mal ganz dolle drücken! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Gab es irgendeinen Auslöser für dein schlechtes Befinden? Hattest du gestern Streit oder irgendwas erlebt, was dich sehr beschäftigt/belastet hat? Oft ist es ja so, dass irgendwas vorangegangen ist, ehe es einem so geht! Ich schicke dir mal ein paar Kraftsterne, dass du die Arbeit gut überstehst! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Lulu:

Schön, dass du wieder im Lande bist! Siehst du, alles gut überstanden! :)^ :)* :)* :)*

@ all:

Wahrscheinlich hat meine Mutter doch ein bisschen Recht: Unsere Tochter hat zu viele Freiheiten! Habe mich diese Nacht wieder total über sie aufgeregt! Ihr Tagesablauf im Moment: Lange schlafen, essen/trinken, Laptop, stundenlang telefonieren, mit Freund treffen, essen/trinken, Laptop. Diese Nacht war es mittlerweile 4:00 Uhr u. sie saß immer noch vor der Kiste! Ich habe sie schon paar Mal gewarnt, wenn das so weitergeht, nehme ich ihr den Läppi weg, das ist ja nicht mehr normal. Vorhin habe ich ihn einkassiert - sie schläft aber noch u. weiß noch nichts von ihrem Glück. Vor allen Dingen, wenn sie mal was machen soll, wird rumgemotzt u. alles immer später, später. Um ihre Zukunft macht sie sich auch keine richtigen Gedanken. Sie hatte ja nun eigentlich genug Zeit, um mal langsam zu wissen, was sie später mal lernen will... Habe ihr schon angekündigt, dass sie am Do. zeitig aufstehen muss, da gehen wir auf die RV zusammen. Da hat sie schon rumgemotzt, weil sie ja Fr. auch schon zeitig aufstehen muss, weil da die Schuleinführung in die Wirtschaftsschule um 9:00 Uhr ist... %-|

Ich will jetzt nicht sagen, dass meine Erziehung falsch war u. dass es nicht richtig war, ihr so viele Freiheiten zu geben. Das wäre ja alles ganz gut gelaufen, wenn sie dafür auch mal was zurückgeben würde. Aber sie macht nichts! Außer ihren Vergnügungen interessiert sie sich nicht, ob sie vll. auch mal was im Haushalt machen muss. Nur auf Aufforderung u. mit ständigem Rumgemotze macht sie dann mal was. Wenn sie Freiheiten haben will u. erwachsen sein will, muss sie aber auch was dafür tun. Und sich auch mal selbst um Dinge kümmern! Na ja, nun wird das ganze eben wieder ein bisschen eingedämpft... Was soll's! :=o

Mein Mann hat gestern nun auch noch festgestellt, dass ich Krampfadern am re. Knie bekomme! :-o Man gönnt sich ja sonst nichts... Habe gedacht, ich bleibe davon verschont, aber nein, das muss ich auch wieder von meiner Mutter erben... %-|

Rückenschule war gestern ganz gut. Wir waren wieder mal nur zu zweit. Aber wir haben wieder so Entspannungsübungen nach Feldenkrais gemacht - das war ganz gut! Erst tat mir zwar noch der Rücken weh, aber durch die sanften Bewegungen wurde es dann besser!:)^ Heute ist zwar wieder alles beim Alten, aber so eine Entspannungs-CD habe ich ja auch zu Hause - sollte ich vll. mal öfter machen!:)z

LG!@:)

BRljumi


dann mal viel Spaß wenn sie merkt dass ihr Lappy weg ist ;-D

dWe Sä:chsin


Ja, wird bestimmt spaßig werden... %-| Aber es nützt ja nichts, ein bisschen Entgegenkommen muss sie schon auch mal zeigen. Denn sie hat es ja nun wirklich nicht schlecht. Doch die Kinder sehen das ja meistens anders als die Eltern... Wenn ich das so höre, sind meistens die Eltern die Bösen... ;-) :=o

BElu]mi


Ja, du könntest meine Mutter sein ;-D (von deinen worten her) aber der schulische alltag..und die ganzen Hormone.. da ist einfach keine Kraft mehr für Abwasch

MQonstaerLilxly


Ich war früher auch dieser Meinung :|N

Seitdem ich auch 8 - 10 Std. täglich arbeite, wie meine Mutter, sehe ich das natürlich anders.

Schule ist gegen den normalen Arbeitsalltag ein Witz. Es ist vor allem nicht zu viel verlangt der Mutter im Haushalt zur Hand zu gehen. Alleine, da man dadurch ja auch was fürs Leben mitnimmt und nicht später in der ersten eigenen Wohnung steht und gar nicht weiß wo man anfangen soll, oder besser gesagt, wie man was machen soll... :=o

Bhluxmi


Klar habt ihr recht ;-)

wohnst du noch daheim lilly'?

Mlon~sterLcilly


ja, leider gottes wohne ich noch zu hause :-/

BSluxmi


ich würd ja nach meinem Abi auch gerne ausziehen, und irgendwo eine Ausbildung anfangen, aber ob das finanziell hinhaut weiss ich nicht :-/

ansonsten siehts mit studieren ausziehtechnisch hoffentlich besser aus, denn egal wie, ich will hier weg ;-D

gehts dir denn schonwieder ein bisschen besser?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH