» »

Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

s-andyx98


Frage mich nur...

ob das Essen dann das richtige für meinen Magen ist: Chinesisch-süß/sauer... :=o :-o

mUagiqxue1


SANDY

VIELLEICHT BIST DU SCHWANGER ??? ???

m$agiquxe1


SANDY

JA JA,SüSS/SAUER

sHanDdy9x8


@Magique:

Bloß nicht!!!!%-| Wäre jetzt der falsche Zeitpunkt. Wenn - dann hätte es schon eher passieren müssen... ;-) Vermuten könnte man es manchmal, denn jetzt habe ich gar keinen Appetit mehr daran... :-p Aber habe so 'ne Gelüste auch so manchmal... ;-D

Muss jetzt "off" gehen, meine Tochter steht schon in der Warteschleife... Blöd, wenn man nur einen PC hat... %-|

P-okUerfaxce01


Hi Sandy!

Wegen deiner Selbständigkeit nochmal...also ich habe beruflich relativ viel damit zu tun...und leider auch mit Arbeitslosen Leuten, die seit Jahren versuchen wieder auf die Beine zu kommen. Ich finde, wenn man am ANfang nicht gleich mit einem Vermögen startet, welches Investiert werden muss, solltest du das machen. Alleine schon für dein Selbstbewusstsein.....nenn mir doch mal einen plausiblen Grund es nicht zu versuchen? Was hast du zu verlieren? Auch wenns nicht klappen sollte...so kannst du dir wenigstens nie vorwerfen, es nicht probiert zu haben. Und glaub mir, es wird keiner ein böses Wort verlieren wenn was schief gehen sollt, weil die meisten die gegen sowas sprechen meist selbst nicht den Mumm dazu haben oder halt seit Jahren ihren festen Job haben.

Also Kopf hoch, wer nicht wagt der nicht gewinnt :-)

mragiqxue1


Sandy

Genau, ich geb Pokerface recht.Also wann soll es losgehen?Du musst uns am laufenden halten und soll es klappen(es wird klappen)dann machen wir alle eine gute Flasche auf.Trink ja nie was da ich immer gleich belämmert bin aber da würde ich mir ein gutes Glas gönnen. ;-D

Lg :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ @:) @:) @:)

s:andy/9x8


Huhu, ihr Lieben!

Ihr werdet euch sicher wundern, dass ich zu so später Stunde noch hier schreibe. Aber mein Mann ist ja die Woche noch zu Hause. Er hört jetzt noch Musik...Wir waren nochmal ausgewesen, ich habe auch Sekt getrunken... :=o Der blöde Magen kann mich mal!:-p Habe zwar jetzt Sodbrennen, aber dafür habe ich jetzt auch schon meinen Mann ziemlich gut überzeugt, dass ich das packe!!!!:=o ;-D Mein Schwager ist übrigens auch schon überzeugt von mir, ich soll mal ein paar "Riesen" rüberwachsen lassen... ;-D Für Schreibfehler kann ich allerdings jetzt nicht mehr garantieren... 8-)

Ihr seid soooo lieb zu mir, echt - vielen, vielen Dank! Ihr baut mich so richtig auf u. bestärkt mich. Desweiteren haben wir heute auch eine Frau getroffen, die ich von einem Lehrgang von vor 13 Jahren kenne. Sie hat mich komischerweise sofort erkannt bzw. wusste, woher wir uns kennen. Sie kam mir zwar auch bekannt vor, aber ich wusste nicht woher. Daher musste mir sie mir auf die Sprünge helfen... 8-) ;-D Dann wusste ich sogar ohne Hilfe ihren Namen wieder... Und - diese Frau hat sich auch erst vor kurzem selbstständig gemacht, hat allerdings auch noch ein 2. Standbein bei einem Behindertenverein (Behindertenbetreuung auf 400,- €-Basis), sie meinte, da würden sie immer Leute suchen. Hat mir das sehr empfohlen, mich da auch zu melden... Das werde ich auch versuchen. Da stehe ich nicht ganz ohne ein 2. Standbein da... 8-)

Ich freue mich, dass ihr so viel Vertrauen in mich habt!:-D

Liebe Grüße!@:)

sqandxy98


Schade...

gerade, wenn ich mal so lange hier bin, ist Keiner da... :°( Meint ihr, ich könnte auch Flyer bei Rechtsanwälten auslegen? Ich habe hier 2 um die Ecke!:-/

e/Mandxy


Hi sandy,

das klingt echt gut. Habe hier nur etwas den Überblick verloren. Möchtest du dich in der "Behinderten-Branche" selbständig machen oder mitarbeiten. Auf jeden Fall ist beides eine gut Idee. Einen Versuch ist es auf jeden Fall Wert. Wenn du den Rechtsanwalt fragst, dann hat der sicherlich nichts dagegen wegen den Flyern. Frage ihn einfach mal. :-D Ich würde mich sehr für dich freuen, wenn irgendwas in die Richtung klappen würde. :)^

Du mußt auch mal Glück haben. Und du wirst es schaffen.

LG :)* :)* :)* :)*

k:alinIe26x07


Hallo ihr lieben !

ich habe da ma eine frage, ich nehme seit ca. ein halben jahr opipramol 100 und citalopram 20 seit ca 3 monaten. bei meinem letzten arzt besuch sagte der neurologe, das ich die citalopram absetzten soll habe die aber weiter genommen darüber weiß der doc auch bescheid. die opipramol hat mein ha mir verschrieben als es anfing. mir geht es jetzt auch besser habe nur angst, das wenn ich die tabletten absetzte das es mir dann wieder schlechter geht. allein schon, wenn ich dran denke werde ich wieder unruhig. habe jetzt gelesen, das jarsin (johanneskrautwirkstoff) helfen soll. will jetzt bzw. bin dabei die opipramol und citalopram abzusetzen kann ich währenddessen die jarsin nehmen ??? ?

lieben gruss

und danke

kaline

e9Maxndy


Hi Kaline,

ich nehme nur die opipramol 50 mg 1 x tägl. Mit den Jarsin kenne ich mich leider nicht aus. Rufe doch mal deine HA an und frage sie, da bist du auf der sicheren Seite. Du hast diese Tabletten auch schon ziemlich lange eingenommen. Deshalb würde ich den HA fragen.

LG :)*

kCalinJe26x07


hi

der ist in urlaub!

also lieber erst so weiter nehmen und lieber erst nichts auf eigene faust unternehmen?

bin am überlegen, ob ich den neurologen wechsle. bei dem ich jetzt bin der hat mir citalopram verschrieben beim nächsten termin fragte er wie es mir geht, ikch antwortete es geht zwischendurch weinattacken und das ich mich zurückziehe und was antwortete er?

gut die citalopram absetzten ???

das habe ich nicht vertsanden mir geht es ja noch nicht 100%ig.

was bekommt ihr für medikation?

und wenn ich fragen darf welche symptome habt ihr ???

eOMa1ndy


Würde mich auf jeden Fall mit einem Arzt absprechen. Ich bin nicht so dafür, auf eine Faust die Medis. abzusetzten und welche neu zu nehmen. Man weiß nie, weg. NB auch von pflanz. Wirkstoffen.

Ich bekomme nur Opipramol 50 mg und bei akuten Notfällen nehme ich eine 1/2 Tafil (Benzo.) anders geht es bei mir nicht. Vertrage keine Antidepressiva. Kannst du deinen Neurologen oder Vertretungsarzt befragen ??? ?

LG

s=andxy98


Liebe eMandy, liebe Kaline!

@eMandy: Also wenn - dann wollte ich mich nur büromäßig selbstständig machen. (Geschäftsbriefe schreiben u. Behördengänge erledigen) Mit dem Behindertenverein wollte ich dann nur auf 400,- €-Basis machen. Denn letzteres würde ich glaube ich nicht durchstehen, wenn ich das den ganzen Tag machen müsste... :- Doch heute kommen mir nun auch schon wieder Bedenken: Was ist, wenn es schiefgeht? Dann ist das Geld verloren u. ich bin vll. auch am Boden. Jetzt habe ich schon wieder Zweifel, ob ich es wagen sollte... Tja, so ist das mit mir - einen Tag bin ich voller Tatendrang u. total mutig u. den anderen Tag bin ich nur noch voller Selbstzweifel u. mich überfällt die Angst, es nicht zu packen... %-|

@Kaline: Also, ich würde auch nicht auf eigene Faust absetzen. Du kannst AD's auch nicht einfach so absetzen, wenn du sie schon eine Weile genommen hast. Du musst sie ausschleichen. Ich habe es damals auf eigene Faust gemacht, weil ich endlich von dem Zeug - habe damals Stangyl genommen - loskommen wollte... Es war total hart u. mir ging es echt nicht gut... :°( Das möchte ich nicht nochmal durchmachen. An deiner Stelle würde ich warten, bis der HA wieder da ist u. mit ihm die Dosisreduzierung besprechen - er kann dir genau sagen, wie viel du wie lange noch nehmen sollst. Da bist du einfach auf der sicheren Seite. Denn ich hatte wohl zu schnell reduziert u. das gibt krasse NW!:-o Bin zwar jetzt seit Jahren weg von dem Zeugs, doch erinnere ich mich immer noch daran...

Liebe Grüße!@:)

kjali9ne>2607


DANKE DANKE DANKE

danke ihr lieben ihr habt mir gut geholfen ich nehme alles so weiter und warte natürlich!

lieben gruss

karo

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH