Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

mfaus0x075


Außer, ich lasse meinen PC nochmal komplett abstürzen... :=o

gute idee ;-D ;-D ;-D ;-D anders geht es bei dir wohl nicht. du vergißt dich zu entspannen. ich weiß, dass das schwer ist. aber was im leben ist schon einfach - wäre doch langweilig

du könntes das ja im lebenslauf mit aufnehmen IT - Erfahrungen ;-D ;-D ;-D

d e HSächsixn


du könntes das ja im lebenslauf mit aufnehmen IT - Erfahrungen ;-D ;-D ;-D

Hähä... ;-D - nur mit dem Nebensatz, dass sie dann Tage warten müssen, bis wieder alles funktioniert u. für die Datensicherung kann ich auch nicht garantieren, wenn sie keine Sicherungskopien haben, haben sie Pech gehabt... :=o

du vergißt dich zu entspannen. ich weiß, dass das schwer ist. aber was im leben ist schon einfach - wäre doch langweilig

Ja, deswegen ist die Verspannung aus meinen Schultern wohl auch immer noch nicht richtig raus... :-/

mnaus6007x5


bei verspannungen ist es immer schwierig. das ist wie ein virus oder ein trojaner auf der festpaltte - schwer los zu werden ;-)

d>e Säcxhsin


Ja, das glaube ich auch, *seufz* Habe das ja schon seit April - eine dumme Bewegung oder langes Sitzen u. es ist wieder da... :(v %-| Deshalb gehe ich jetzt auch raus, merke es nämlich schon wieder... na ja, sitze ja auch schon einige Zeit wieder hier... :=o

Bis morgen!

Tschaui!*:)

dUe S`ächsixn


Ja, das glaube ich auch, *seufz* Habe das ja schon seit April - eine dumme Bewegung oder langes Sitzen u. es ist wieder da... :(v %-| Deshalb gehe ich jetzt auch raus, merke es nämlich schon wieder... na ja, sitze ja auch schon einige Zeit wieder hier... :=o

Bis morgen!

Tschaui!*:)

A|zPucebnax1


@:) :)*Guten Morgen:)* @:)

wünsch euch einen schönen Tag

euManxdy


Guten morgen,

@ nina:

das ist natürlich nicht so toll mit deiner familie. aber ich kenne das auch. lasse dir blos nicht deine laune verderben. :)* :)* :)*

@ azuceana:

danke für die kraftsternchen, kann ich gut gebrauchen @:) wie war dein treffen?

@ sandy:

ich sehe dich auch schon irgendwie im büro. ich drücke dir so feste die daumen, damit es dort klappt. tut mir auch leid mit den herzrasen. wenn du das so schreibst kann ich mich richtig reinversetzen. so ein gefühl kenne ich auch mit dem schrecksekunden-herzrasen. wahnsinn. versuche durchzuatmen und gelassen zu bleiben, so gut es geht. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* viell. helfen die ??? ?

@ maus:

wie gehts wie stehts. hoffe gut? :)*

*:)

dRe S(ächs`ixn


Hi, ihr Lieben,

konnte nicht widerstehen u. habe nochmal in meinem "schlauen" Buch von meiner Umschulung nachgeschaut, was eigentlich Auftragssachbearbeitung alles beinhaltet. Das ist ne ganze Menge u. ich habe ja keinerlei praktische Erfahrungen! Dann muss ich die Rechnung ja auch noch buchen u. ich wusste gar nicht mehr so genau, wie man das bucht - da musste ich auch erst wieder nachschauen. Ich müsste also alles nochmal komplett neu lernen! :-o Das wird ganz schön kräftezehrend u. anstrengend werden - zumal, wenn ich da gleich den ganzen Tag einsteige. Da kommen mir jetzt doch etwas Zweifel, ob die Vollzeitstelle das Richtige für mich ist... :- Keinen Plan wieder mal!

Werde versuchen, mir nicht mehr so viel den Kopf zu zerbrechen, aber das wird sehr schwer! Spätestens, wenn ich dann bei T. arbeiten muss, wird mein Herz wieder bald aus dem Brustkorb springen u. ich werde mehrmals Anflüge von PA's haben. Erstmal wg. der Arbeit - alles neu u. dann Angst, so lange durchhalten zu müssen u. alles ohne Zittern zu schaffen, dazu noch der Druckfaktor, dass man im Laden meist ewig nicht auf Toi gehen darf... Dann kommt dazu, dass ich mir T. gegenüber dann so unehrlich vorkomme, wenn ich genau weiß, ich schaue mir noch andere Stellen an u. das könnte klappen. Da habe ich T. gegenüber wieder ein schlechtes Gewissen u. stehe dann innerlich noch mehr unter Druck, weil ich ja nichts sagen kann... Manchmal würde ich am liebsten gar nicht am Mi. zu T. gehen, um die Konfrontation zu vermeiden... :=o Natürlich werde ich das nicht tun, aber der Drang, zu schwänzen, ist da...

Müsste eigentlich mal bügeln, Fenster sehen auch Scheiße aus u. müssten geputzt werden... Aber habe keine Lust! Morgen wird das auch nichts an meinem Ehrentag. Wenigstens habe ich jetzt am WE mal Wäsche gewaschen. Na ja, Hausarbeit ist ja nun auch nicht gerade die Erfüllung! Wenn ich dann mal einen Job habe, der mich ausfüllt, geht mir die Hausarbeit bestimmt auch besser von der Hand!:)z

Wünsche euch allen einen schönen Sonntag!@:)

d;e OSächsxin


@ eMandy:

Danke für die Kraftsternchen! Es hilft mir schon immer wieder mal, wenn ich hier unterstützt werde, aufgebaut u. motiviert. Nur hält das leider nie so lange an. ;-)

d<e=}chsin


Hallo Mandy,

ich sehe dich, werde jetzt aber rausgehen. Wir wollen in 20 min. essen.

Bis später!*:)

AMzu<cjenax1


Sandy @:)

Werde versuchen, mir nicht mehr so viel den Kopf zu zerbrechen

:°_

bitte mach das wirklich.

Denke nicht daran wenn du auf´s Klo musst etc. .Dann gehst du einfach, ist doch kein Problem und wenn es mehrmals ist auch nicht :-)

Ich müsste also alles nochmal komplett neu lernen

Ne brauchst du bestimmt nicht. sie haben dich ausgewählt. In deinem Lebenslauf steht, dass du keine Erfahrung hast. Also wissen sie es, sie werden dich einfach einlernen.

Und du wirst es packen :)* Bestimmt.

Sorge dich nicht soviel @:)

Man, du bist eine kompetente Frau. :-D

Da habe ich T. gegenüber wieder ein schlechtes Gewissen

Warum?

Wenn wir Arbeit suchen schicken wir normalerweise mehrere Bewerbungen.

Wir haben Vorstellungsgespräche und entscheiden uns fúr eine Arbeit.

Aber oft kommt es vor, dass man etwas später ein besseres Angebot bekommt.

Das ist eigentlich normal. Das passiert vielen und sie nehmen dann natürlich, dass bessere Angebot und glaube mir sie machen sich keine Gedanken.

Die Betriebe wissen dass doch auch, es ist bestimmt nicht das erste Mal, das so etwas vorkommt.

Werde versuchen, mir nicht mehr so viel den Kopf zu zerbrechen

Bitte:)* :)* :)*

bis bald,

Petra @:)

e'Manxdy


Hallo sandy,

ich glaube dir, dami die spannung und der druck groß sind. aber ich würde dir raten, erstmal ruhiger an die sache zu gehen. alles auf dich zukommen lassen. wenn du PA bekommst, kannst du es auch nicht beeinflussen.

viell. müssen wir unsere PA annehmen, als einen Teil von uns. nur so werden wir es schaffen, diese zu verbannen. aber ich glaube, das ist der einzigste weg und der ist hart. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

ich kann mich entsinnen, damit ich vor ca. 20 jahren den teil in meinem leben, der PA war, so zu unterbrechen, in dem ich ihn annahm. der rest war eh nicht beeinflussbar (Herz-OP). aber irgendwie denke ich sooft darüber nach, das es nur so geht und das müssen wir lernen. :-x

d&e SäHchsxin


Oh Mann, ich hasse das! Der Text wurde hier falsch formatiert u. alles war weg, was ich geschrieben habe! So was Dummes! :(v

@ Petra:

Denke nicht daran wenn du auf´s Klo musst etc. .Dann gehst du einfach, ist doch kein Problem und wenn es mehrmals ist auch nicht :-)

Ich traue mich dann immer nicht, was zu sagen, wenn ich muss. %-| Denn im Laden muss man ja vorher Bescheid geben! Habe auch schon oft gehört, dass man, wenn man im Geschäft arbeitet, nur in den Pausen gehen darf! Und das stresst mich natürlich schon vorher! Aber wenn es mir dort zu blöde werden sollte bzw., ich zu sehr verkrampft bin, kann ich ja jederzeit wieder aufhören bei T.! Habe ja noch die 2 anderen Stellen im Petto, die mir ohnehin besser gefallen würden! So habe ich es wenigstens versucht! Es ist nicht jedermanns Sache, Verkäuferin zu werden! Und meine von meinem Gefühl her auch nicht. Habe es nur genommen, weil ich gar nichts hatte. So was sollte man vll. vermeiden... :-/

Da habe ich T. gegenüber wieder ein schlechtes Gewissen

Warum?

Wenn wir Arbeit suchen schicken wir normalerweise mehrere Bewerbungen.

Wir haben Vorstellungsgespräche und entscheiden uns fúr eine Arbeit.

Aber oft kommt es vor, dass man etwas später ein besseres Angebot bekommt.

Das ist eigentlich normal. Das passiert vielen und sie nehmen dann natürlich, dass bessere Angebot und glaube mir sie machen sich keine Gedanken.

Die Betriebe wissen dass doch auch, es ist bestimmt nicht das erste Mal, das so etwas vorkommt.

Das ist dann wohl wieder mein altes ICH, was da durchkommt. Und das alte ICH will es allen Recht machen, niemanden vor den Kopf stoßen, immer freundlich u. ehrlich sein, usw... %-|

Habe heute auch nicht mehr so viel an die Arbeit gedacht u. mir war auch nicht zum heulen zumute! Das ist doch schon mal was!:)^ Na ja, war auch abgelenkt, hatte ja immer was zu tun: Wäsche waschen, aufräumen, Essen kochen... Heute Nachmittag war ich mit meinem Mann spazieren u. da haben wir auch kein Wort über Arbeit verloren. Das war allerdings auch meinem Mann sein Verdienst, er meinte vorher schon, dass wir uns nicht die ganze Zeit darüber unterhalten wollen... So habe ich dann auch kein einziges Mal daran gedacht. Es kommt eh', wie es kommt... :)z

@ eMandy:

viell. müssen wir unsere PA annehmen, als einen Teil von uns. nur so werden wir es schaffen, diese zu verbannen. aber ich glaube, das ist der einzigste weg und der ist hart.

Ja, ich glaube auch, dass das der richtige Weg wäre! Aber ich weiß auch nicht mehr so genau, wie es nach der Thera war, als es mir so lange besser ging - wodurch es mir dann besser ging?!?!?! :-/ Glaube, das hing damit zusammen, dass ich meine Verhaltensweisen geändert habe, öfter "nein" gesagt, nicht mehr allen alles Recht gemacht, auch die eigene Meinung vertreten u. Streit nicht aus dem Weg gegangen. Irgendwann bin ich wohl wieder in alte Muster gerutscht. Mein altes ICH ist nunmal schüchtern, lieb, freundlich, macht allen alles Recht, harmoniesüchtig... Vll. hat das auch was mit dem inneren Kind zu tun, es fühlt sich alleine, nicht beschützt, hat keinen, der es mal in den Arm nimmt u. bedingungslos liebt - vor allen Dingen die Mutter... Habe hier schon oft von dem Inneren Kind gelesen, dass man auf das Innere Kind in sich Acht geben sollte, gut für es sorgen, es trösten, etc... Konnte mir das auch nie so vorstellen, aber sind wir nicht alle irgendwo Kinder? Und wenn irgendwo die Geborgenheit oder die Liebe in der Kindheit fehlte, vermisst man es vll. auch jetzt noch? keine Ahnung!

LG!

die Säcshsixn


Übrigens, wenn ich eine von den beiden Bürostellen bekomme, werde ich wohl regelmäßig Rückenübungen machen müssen! Seitdem ich hier wieder länger davor sitze, habe ich wieder stärkere Schmerzen im Schulter-/Nackenbereich u. Rücken! Allerdings muss ich im Büro ja dann auch auf keinem Küchenstuhl sitzen, wie hier! Die sind ja ergonomisch geformt, dass man nicht so schnell Rückenschmerzen bekommt... ;-) :=o

ASzuc}exna1


Sandy,

jeder muss auf die Toilette, das ist normal, menschlich.

Habe auch schon oft gehört, dass man, wenn man im Geschäft arbeitet, nur in den Pausen gehen darf!

Das glaube ich nicht. wie können sie einem verbieten auf die Toilette zu gehen?

Frauen haben ihre Periode und müssen schon deswegen öfters.

Das man sich abmelden muss, kann gut sein. Wenn du alleine auf einem Posten bist.

Wenn ich auf meiner Arbeit an der Information sitze und mal muss, bitte ich auch meine Kolegen meinen Platz zu übernehmen und sie machen es ebenfalls. Ob es nun Frauen oder Männer sind. ;-)

Und das alte ICH will es allen Recht machen, niemanden vor den Kopf stoßen, immer freundlich u. ehrlich sein,

Das finde ich toll, aber bei Freundschaften :-D. Im Berufsleben ist es was anderes. Der eine geht, der nächste kommt. Denen sind doch die Menschen egal, hauptsache sie haben genügend Personal, gerade bei grossen Firmen.

In einem kleinen Betrieb kann es durchaus nicht so sein. Aber in einer riesen Kette :(v

Deshalb, mach dir da überhaupt keine Gedanken. OK :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH