Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

d)e S<äcohsin


Huhu Petra und Nina!@:)

@ Nina:

Naja, das monatliche Leiden, können einen die Hormone so richtig grantig machen ???

Wem sagst du das? Ich habe mein Zeug auch wieder ziemlich stark u. musste deshalb ja gestern bei T. Tampons nehmen, das mag ich überhaupt nicht! :|N

lRiflo7x7


Hallo Sandy,

freut mich das der erste Tag bei T. gut gelaufen ist :-D :)^

Das mit der Terminabsage bei der Zeitarbeitsfirma ist ja wirklich kein Aushängeschild.

Wenn die rechte Hand nicht weiß, was die Linke macht ist kein gutes Zeichen.

Wieviel seit ihr den bei T.?

d'e JSächxsin


Wieviel seit ihr den bei T.?

Wieviel es insgesamt sind, weiß ich nicht... Gestern waren wir zu dritt: Die Chefin, die Azubine u. ich. Waren erst 1/2 Stunde später mit allem fertig - bestimmt wegen mir... Aber die Chefin meinte auch, dass das normal ist am Anfang. Sie meinte, für das, was ich gemacht habe (aufbügeln, Preise vergleichen u. Sicherungen anbringen), bräuchten die anderen 1/2 Stunde! Also, ich habe nicht auf die Uhr geschaut u. weiß nicht, wie lange ich gebraucht habe... Aber ich fand es blöd, dass sie das gesagt hat! Immerhin bin ich ja erst neu da u. da geht alles nun mal langsamer! So kam ich mir ja vor wie eine Schnecke! Da muss doch erstmal die Routine reinkommen! %-|

Das mit der Terminabsage bei der Zeitarbeitsfirma ist ja wirklich kein Aushängeschild.

Wenn die rechte Hand nicht weiß, was die Linke macht ist kein gutes Zeichen.

Scheint bei einigen Zeitarbeitsfirmen nicht weit her zu sein. Mit der einen habe ich ja auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. Und dann hatte ich mich ja nochmal bei einer beworben, wo ich dann Hähnchenschenkel in 3 Schichten hätte einpacken müssen, ohne Schichtzuschlag u. wenig Geld! :(v Weiß echt nicht, ob ich mich nochmal bei so einer Fa. bewerbe... :-/

lxilox77


Klar braucht man am Anfang länger, aber die Geschwindigkeit kommt mit der Routine.

Wirklich blöd, daß sie sowas sagen mußte %-|

Vorallem wenn einmal so ein bitterer Nachgeschmack bei einer Firma bleibt, dann ist

dieser kaum mehr auszubügeln. Mißtrauisch wirst du wohl bleiben.

d}e SäNchsixn


Vorallem wenn einmal so ein bitterer Nachgeschmack bei einer Firma bleibt, dann ist

dieser kaum mehr auszubügeln. Mißtrauisch wirst du wohl bleiben.

Ja, das glaube ich auch, werde immer auf der Hut sein! Sie haben ja noch eine eingestellt, obwohl sie erst sagten, dass sie erstmal nur 1 einstellen - für später aber wohl noch jemanden brauchen. Das macht mich aber auch schon sehr misstrauisch. Ich war ein ganzes Stückchen zu früh da zur Vertragsunterzeichung u. da traf ich die andere noch an. Das sollte ich bestimmt gar nicht wissen... Schätze, wenn einer von uns beiden besser ist, muss der Andere wieder gehen... :-/ Man kann das ja auch nicht einschätzen, da wir wohl nie zusammen arbeiten werden...

loiClox77


Du machst dir viel, zuviele Sorgen. Glaub an dich selbst und dein Können, das weitere wird sich zeigen. Du neigst ständig dazu, dein Licht unter den Scheffel zu stellen da du sowieso der Meinung bist, "die anderen sind besser als du".

Davon solltest du abkommen.

A_zucexna1


Hallo Ihr Lieben @:)

Sandy,

freut mich, dass dein erster Tag relativ gut vorübergegangen ist ;-)

Nina,

Wünsche dir gute Besserung.

.

Entschuldigt, dass ich jetzt nicht mehr schreibe, und im Moment nicht so auf euch eingehe.

Mir geht´s einfach nicht so gut.

Das gibt sich aber wieder @:)

Sandy, hoffe dein Tag heute wird ebenso gut oder bessser als gestern.

Aber gestern war es ja schon :)^

Bis später *:)

fBu|nk*elx31


ja ..desächsin...mach dir nicht soviel gedanken..du weisst was du kannst...ich glaub fest an dich.. :)* :)* :)* :)*

azucena..ich schick dir ganz viel kraftsternchen :)* :)* :)* :)* damit es dir bald wieder bessergeht....

ich plag mich auch mit rücken rum...keine luft..jedes kleinste ding was ich mache..bringt mich ausse puste... >:(

lnilox77


Hallo Mona,

wie geht es dir sonst? Mit den Kindern und so? Fühlst du dich noch immer so "erdrückt"?

f=unke$l31


hi lilo

die kinder sind ja beide jetz tagsüber weg...so das ich hier zu ahuse bin...ungewohnt..muss mich erst dran gewöhnen..such mir arbeit..da ich anfang zu grübeln...ich merk..das jetz wo ich alleine bin...die symptome der angst döller da sind...mein rücken..die luft...usw...ich kann mich irgendwie nicht entspannen...geht gar nicht...ich schau schon panisch überall rein...um mich zu unterhalten...und arbeit zu suchen...

mona

d+e Säcxhsin


Danke, ihr Lieben!x:)

@ Nina:

Du neigst ständig dazu, dein Licht unter den Scheffel zu stellen da du sowieso der Meinung bist, "die anderen sind besser als du".

Davon solltest du abkommen.

Ja, aber es wurde nunmal schon paar Mal kritisiert, dass ich so langsam bin. Ich bin nunmal nicht die Schnellste, außer beim Tastschreiben! Auch habe ich manchmal eine lange Leitung, ehe ich was kapiere... |-o Wenn ich dazu noch aufgeregt bin, kann es sein, ich kapiere erstmal gar nichts u. muss mehrmals nachfragen... Das ist heutzutage nun mal eine Zeit, in der alles auf Leistung u. Schnelligkeit getrimmt ist, da kann ich leider oft nicht mehr so mithalten. %-| Das hängt ziemlich sicher auch mit meiner langen Arbeitslosigkeit zusammen, aber mit schnell u. gut arbeiten hatte ich schon öfter Probleme. Ich kann auch schlecht unter Druck arbeiten... :-/

@ Petra:

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Auffällig ist wirklich, dass es dir meistens an deinen freien Tagen so schlecht geht! Könnte mir gut vorstellen, dass das mit deinem Freund zusammenhängt. Da "hockt" ihr praktisch den ganzen Tag aufeinander u. das setzt dich irgendwie automatisch unter Druck... :-

AfzZucedna1


Sandy,

Da "hockt" ihr praktisch den ganzen Tag aufeinander u. das setzt dich irgendwie automatisch unter Druck

Nein ist nicht das :-/

danke für die Umarmungen ;-)

d3e S8ächsixn


@ Mona:

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Habe gelesen, dass du auch aus den neuen Bundesländern kommst? Ich auch! Wohne aber schon 19 Jahre hier in Hessen. Meinst du, es könnte vll. sein, dass wir generell ein Problem mit dieser schnelllebigen, neuen Zeit haben, damit zurecht zu kommen? Immerhin haben wir die Hälfte unserers Lebens anders gelebt. :-/

l?i)lo7x7


Mona,

ja das kannte ich. Wenn man zuviel Zeit, nehmen einen die Gedanken/Ängste voll in Anspruch. Ich hoffe du findest bald eine geeignete Stelle, die dir auch Freude macht!

Sandy,

ich wurde auch schon kritisiert, doch ich weiß was ich kann!

Du verlierst gerne dein Selbstvertrauen und Selbstsicherheit und das spüren die anderen.

So, bin erstmal raus kochen!

*:)

die Särchsin


@ Petra:

Aber indirekt hängt es vll. doch damit zusammen, denn wenn du "draußen" bist, geht es dir immer besser bzw. meistens!?!?!?! :-/

Muss übrigens erst wieder am Montag arbeiten, ist doch nur ein 400,- Euro-Job. ;-)

Werde jetzt nochmal paar Magentropfen einwerfen... :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH